Re: Frage zu Venture Capital AG´s?

Beiträge: 6
Zugriffe: 328 / Heute: 1
Re: Frage zu Venture Capital AG´s? Fips
Fips:

Re: Frage zu Venture Capital AG´s?

 
04.09.99 12:48
#1
GUB, tfg, bmp sind unabhängige Firmen mit vergleichsweise wenig Kapital im Rücken. Sie tun sich deshalb schwer, die wirklich großen Fische an Land zu ziehen. Der Trend geht zur Zeit dahin, dass die Grosskonzerne eigene VentureCapital Firmen gründen, die dann natürlich eine ganz andere Unterstützung geben können (Know-how, Marketing, Vitamin B). Beispiele: Intel, Telekom, SAP etc. pp. .Daneben gibt es auch noch die grossen VC wie Technologieholding etc.. Die unabhängigen Firmen werden sich deshalb in Zukunft mit den kleineren Start-ups beschäftigen müssen - das ist mühsam, kann aber immer noch sehr profitabel sein.
Re: Frage zu Venture Capital AG´s? MacTrader
MacTrader:

Sparta- oder Pegasusbeteiligungen?

 
04.09.99 14:02
#2
Wie sieht es denn mit diesen beiden AGs aus? Sind zwar keine Venturekapitalunternehmen wie TFG, aber könnten trotzdem interessant sein. Leider habe ich kaum Informationen über sie, Sparta hat ein KGV um die 50. Der Chartverlauf sieht beeindruckend aus, aber wer hat fundamentale Daten wie Umsatz- und Gewinnsteigerungen sowie genaue Tätigkeitsfelder?
Re: Frage zu Venture Capital AG´s? MacTrader
MacTrader:

Re: Sparta- oder Pegasusbeteiligungen?

 
04.09.99 14:11
#3
Ich würde im Moment in keinen der Werten einsteigen, da Sparta im Moment charttechnich eine Korrektur erfahren könnte (Quelle:www.boersenagent.de)  und Pegasus im Moment anscheinend erstmal ein rounding top ausbildet. Aber vielleicht lohnt es sich ja später nach einer Korrektur einzusteigen.
Re: Frage zu Venture Capital AG´s? MacTrader
MacTrader:

Hat hier niemand Infos zu den beiden Werten? o.T.

 
06.09.99 22:51
#4
Re: Frage zu Venture Capital AG´s? joe3
joe3:

Re: Frage zu Venture Capital AG´s?

 
07.09.99 10:46
#5
Infos sind schwer zu bekommen. Ich habe Aktien der DBAG (550810), die sogar im SMAX sind. Abgesehen von den Quartalsberichten bekommt man fast nichts zu hören. Von PR hat die ganze Bande wohl noch nichts gehört. :(
Re: Frage zu Venture Capital AG´s? cap blaubär

Re: Frage zu Venture Capital AG´s?

 
#6
News haben an der Börse ne geringe Halbwertzeit,VC Läden leben von dicken IPOs das Sie zu wenig Knete haben um ihrer Aufgabe erfüllen zu können ist qwatsch,um eine Kleine Firma anzuschieben bedarf es in der regel nur ein paar Mio und das gesunde Mißtrauen gegen Große Firmen wird auch viele Ex.gründer davon abhalten von denen Geld zu nehmen.
Hauptproblem ist VC Firmen haben kein einschätzbare Produkt
(Katze im Sack),bzw das Produkt IPO hat noch nicht die Aktzeptanz,aber das wird sich bald ändern
blaubärgrüsse


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen