Raus aus den spekulativen, rein in die "konservativen" Werte des NM

Beiträge: 11
Zugriffe: 1.474 / Heute: 2
Qiagen 27,29 $ +1,49%
Perf. seit Threadbeginn:   -27,23%
 
aap Implantate 1,21 € +0,83%
Perf. seit Threadbeginn:   -93,20%
 
Singulus 4,32 € -3,12%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,95%
Raus aus den spekulativen, rein in die
Linus:

Raus aus den spekulativen, rein in die "konservativen" Werte des NM

 
13.04.00 22:47
#1
Meinungen, welche könnten das sein ?????


Ich glaube langsam das die Massenhysterie herausgenommen werden soll, ist ja auch logisch, oder ???

Wir werden wohl längere Zeit nur mit soliden Werten weiterarbeiten.

Beispiel: Aus Lycos Europe raus in EM TV und Singulus oder Qiagen rein

Ich habe sowohl lycos (-), EM TV (+), Singulus (+).

Tja wo rein wo raus ist die Frage, oder besser ganz raus und positionieren. Postet mal Eure Meinungen, welche Werte das sein könnten.

Danke linus
Raus aus den spekulativen, rein in die
Reinyboy:

Re: Raus aus den spekulativen, rein in die

 
13.04.00 22:52
#2
Kontron finde ich für den Nemax konservativ.

Im WO-Bord behauptet einer Gewinn 25% über Plan, wenn das stimmt sind das aktuell schon mehr als Schnäppchenpreise.



Mfg   Reinyboy
Raus aus den spekulativen, rein in die
Linus:

Ich glaub das ältere Werte eher interessieren ....

 
13.04.00 23:03
#3
ich denke es fehlt im Moment das Vertauen in neue werte. kontron halte ich auch für interessant, genauso wie internolix, aber in der Situation, gehen die meisten auf die Blue Chips.

ODERRRRR ?????
Raus aus den spekulativen, rein in die
ruhrpottzocker:

Re: Raus aus den spekulativen, rein in die

 
13.04.00 23:42
#4
Neue Werte haben es jetzt schwer.
Der Anleger sucht relative Sicherheit. Sicher erscheint im allgemeinen das Bekannte.
Vmtl. werden daher in der nächsten Zeit etablierte Werte bevorzugt werden.
In neue Werte zu investieren, ist im Moment mutig, kann aber auf Dauer sehr lohnend sein.
2 Beispiele: Concept, Telesens. Kurzfristig ist nicht viel zu holen. Kurzfristig !!
Jetzt werden eher bekannte Werte gesucht, Intershop, BB BBio, Qiagen usw (bei günstigen Kursen).
Im Endeffekt spielt das keine Rolle. Gute "neue" und gute "alte" Werte werden auf Dauer gewinnen.
Gruß RZ  
Raus aus den spekulativen, rein in die
flashboard:

nemetschek, aap sind meine werte o.T.

 
14.04.00 09:07
#5
Raus aus den spekulativen, rein in die
jumpin jack:

Re: Raus aus den spekulativen, rein in die

 
14.04.00 09:12
#6
Ich höre immer "gute" Werte, "schlechte" Werte und "konservative" Werte "spekulative" Werte. Kann mir mal jemand verdeutschen wie man die einen und die anderen erkennt ?  Ich suche nur "gute" Werte !! ich glaube jeder sucht gute Werte ! oder stürzt sich jemand von Euch auf "schlechte" Werte,... aber welche sind das ??
auch mein depot ist voll mit meiner Meinung nach guten Werten und trotzdem dick im (-)

gruss JJ  
Raus aus den spekulativen, rein in die
papadope:

Re: Raus aus den spekulativen, rein in die

 
14.04.00 09:13
#7
Bechtle währe ja auch eher konservativ... die habe ich bei 30.5 eingesammelt und warte jetzt auf den ersten Ausbruch !!!
Raus aus den spekulativen, rein in die
flashboard:

nemetschek haklte ich für "gut"

 
14.04.00 09:16
#8
- bisher unbeachtet (w. Namen?)
- gute Bilanz/Geschäftsergebnis
- sehr gut Positioniert
- gute Nachrichten
- guter Kurs
Raus aus den spekulativen, rein in die
flashboard:

und oti aber ehr langfristig (12-18 m) o.T.

 
14.04.00 09:24
#9
Raus aus den spekulativen, rein in die
Blümchen:

Re: Raus aus den spekulativen, rein in die

 
14.04.00 09:27
#10
Was bitte schön ist an Qiagen oder BB Biodreck konservativ ?
Ich finde, die Biotech-Buden stehen noch vor gehörigen Rückschlägen (siehe USA mit BIOGEN oder Viropharma)
Konservativ für mich ist alles, was nicht mit Internet oder Biotech zu tun hat.
z.B. Sachsenring (konservativer gehts kaum)
Edel Music (mein Mauerblümchen im Depot)
oder
Singulus ("Maschinenbau")
Raus aus den spekulativen, rein in die

Re: Raus aus den spekulativen, rein in die

 
#11
hi zusammen

ich sehe es (aus zeitnot etwas simplifiziert) einfach so:
die sog. technologiewerte wurden verprügelt, die internetwerte
noch mehr... ich glaube nicht, dass es jetzt in die old economy
geht...
was war denn zuletzt: zuerst die GIER - selbst am stammtisch
hat man über pccw dikutiert... und dann die ANGST vor dem megacrash...

aber: die stimmung ist überwiegend pessimistisch (sieht man
derzeit auch am t-online ipo), d.h. es gibt viele die abgecasht haben und
damit potentielle käufer sind. doch was kaufen und wann?

ich verfolge gerade auch kleinere, hochspezialisierte unternehemen
die flexibel auf wachstumsmärkten operieren und expandieren (mit etrag),
wie z.b. sinnerschrader. ein gutes beispiel, denn neben fundamentalen
zahlen und den managementqualitäten der unternehmensführung (soweit
überhaupt objektivierbar) sollte man sich zumindest mit der charttechnik
befassen. hier lässt sich bei sinner feststellen, dass man mit dem
aubau einer größeren position eben noch etwas warten sollte.
geduld... nein das sprichwort ist wirklich zu platt!

werte mit potenzial gibt es viele. denke dabei an systematics, shs,
cancom, norcom, team, hancke, plenum...



 


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Qiagen Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  38 Die Königin im TecDAX tom2013 tom2013 18.11.16 17:21
6 213 Qiagen - Kursziel 22 Euro accounter Lumpile 04.11.16 11:43
    Löschung zenkner   29.07.16 15:12
  16 EVOTEC das wars Reinyboy GOLDSONNE 13.07.15 14:31
  18 Evotec ist die neue Quiagen Higher pk62 15.06.15 10:53