QSC und PSINet kooperieren bei SDSL-Vermarktung von Dienstag, 30.05.2000

Beitrag: 1
Zugriffe: 146 / Heute: 1
QSC und PSINet kooperieren bei SDSL-Vermarktung  von Dienstag, 30.05.2000 sjf1

QSC und PSINet kooperieren bei SDSL-Vermarktung von Dienstag, 30.05.

 
#1


 
Die Kölner QS Communications AG (QSC), Anbieter für SDSL-Hochgeschwindigkeitsnetze und der Anbieter für netzbasierte B2B-Lösungen PSINet Inc. wollen künftig gemeinam die Vermarktung von Speedway-DSL gemeinsam betreiben. "Bis Ende des Jahres können die Leitungen in 40 deutschen Städten genutzt werden", so Mechthild Hexamer, Sprecherin von QSC. In Berlin steht für 144 Mark bereits eine Grundvariante mit 144 kbit/s zur Verfügung.

Bernd Schlobohm, Vorsitzender des QSC-Vorstands: "Wir liefern eine bundesweite SDSL-basierte Infrastruktur und PSINet bringt seine Kundenbasis ein." Bei einer Konferenzschaltung von de.internet.com mit Mechthild Hexamer und der PSINet-Sprecherin Christiane London stellte sich heraus, dass PSINet bislang nur über B2B-Angebote verfügt. Privatkunden erhalten den Zugang über Dritte.

SDSL liefert hohe Übertragungsraten bei symmetrischen Up- und Downstream. Anders als bei ADSL muß das Sprachsignal bei SDSL nicht durch einen analogen Splitter vom Datensignal getrennt werden, sondern kann als Bestandteil der DSL-Daten mit übertragen werden.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen