PSI: Frage an, Antwort von PSI ...

Beiträge: 4
Zugriffe: 591 / Heute: 1
PSI 11,19 € +1,45% Perf. seit Threadbeginn:   -65,03%
 
PSI: Frage an, Antwort von PSI ... Severin
Severin:

PSI: Frage an, Antwort von PSI ...

 
06.06.00 14:32
#1
Sehr geehrte Damen und Herren,
seit Monaten dümpelt Ihre Aktie vor sich hin.
Machen Sie doch endlich etwas, was das Interesse an Ihrem meines Erachtens
total unterbewerteten Unternehmens weckt.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort PSI:

Sehr geehrter Herr xx xxxxx,
was die Unterbewertung der PSI angeht, bin ich ganz Ihrer Meinung.
Allerdings ist es ein langer Weg, nach einer Gewinnwarnung im vergangenenNovember und der schlechten Presse, die der ERP-Markt seit dem vergangenenHerbst hat, das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen.

Auch wenn PSI nur knapp 30% des Umsatzes in diesem Bereich erzielt, schauenviele Investoren nach wie vor auf das Produkt PSIPENTA.

Zu Ihrer Aufforderung, doch endlich etwas zu tun, was das Interesse an derPSI weckt:
Wir haben speziell seit der CeBIT unsere Bemühungen im Bereich IR erheblichverstärkt. Die Resultate sind
- Kaufempfehlungen aller Banken (auch außerhalb des Emissionskonsortiums)
- zahlreiche Kaufempfehlungen von Börsenbriefen und Zeitschriften (NiceLetter, Platow Brief, Euro am Sonntag, Effectenspiegel, Aktien-Research, DM,Wirtschaftswoche)
- Die Aufnahme ins Musterdepot der DG Bank
- regelmäßige Investorengespräche und Roadshows an den wichtigstenFinanzplätzen

Leider hatten wir es seit Mitte März mit einem Marktumfeld zu tun, das vonZurückhaltung der Investoren geprägt ist. Das führt dazu, daß wir von derguten Grundstimmung zur PSI nur wenig profitieren konnten. Ein Beispielhierfür ist die aus unserer Sicht sehr bedeutende Nachricht zur Akquisitiondes Gasmanagement-Bereiches von debis, auf die es fast keine Reaktion gab.Noch im Februar hätte eine solche Nachricht einen Kurssprung ausgelöst.

Trotzdem werden wir unsere Aktivitäten eher noch verstärken. Parallel läuftmit Hochdruck die Neupositionierung der PSI als Anbieter von"Ressourcenmanagement via Internet", die zusätzlich für positive Effektensorgen wird.

Wir sind daher für die weitere Kursentwicklung in diesem Jahr eindeutig optimistisch.

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
PSI AG, Dircksenstr. 42-44
10178 Berlin, Germany
Tel. +49/30/2801-2727
Fax +49/30/2801-1000
Mail KPierschke@psi.de
PSI: Frage an, Antwort von PSI ... robby27
robby27:

Re: PSI: Frage an, Antwort von PSI ...

 
06.06.00 15:12
#2
Na, dann hoffen wir mal auf ein positives Echo.
PSI: Frage an, Antwort von PSI ... physik
physik:

positivere Nachrichten kann kaum ein Unternehmen aufweisen

 
07.06.00 17:31
#3
es ist wirklich erstaunlich, wie wenig sich die Anleger für diese Aktie interessieren. Mich erinnert das sehr stark an Muehl, wo wir bei sehr positiven Unternehmensdaten Jahre nur dümpelnde Kurse sahen. Vor wenigen Wochen gab es dann - nahezu völlig überraschend - den erhofften Kurssprung. Bei PSI wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit deutlich bergauf gehen. Die Frage ist nur: wann
PSI: Frage an, Antwort von PSI ... physik

und schon vor der Hauptversammlung schrieb das Management f. Inve.

 
#4
Sehr geehrter Herr xxx,

das Produktgeschäft der PSI mit dem Produkt PSIPENTA lief im Jahr 1999
enttäuschend, was uns zusammen mit den deutlich erhöhten Investitionen ein
negatives Konzernergebnis beschert hat. Dies war Grund für die Gewinnwarnung
vom November und spiegelt sich bis heute im Kurs wieder.

Seit der CeBIT Ende Februar haben wir unsere Öffentlichkeitsarbeit ebenso
wie unsere Kontaktpflege gegenüber Analysten und Investoren aufgrund der
besseren Perspektiven für das Jahr 2000 wieder verstärkt. Zahlreiche
Kaufempfehlungen und steigendes Investoreninteresse bestätigen, daß diese
Arbeit erfolgreich ist. Damit haben wir die Konsolidierung des Neuen Marktes
ab Mitte März relativ gut überstanden.

Derzeit signalisieren uns Investoren, daß sie im ohnehin durch geringe
Umsätze geprägten Marktumfeld den Erfolg der Kapitalerhöhung, die
Quartalszahlen und unsere Hauptversammlung abwarten wollen, bevor sie ihre
Engagements ausbauen.

Um unsere Öffentlichkeitsarbeit und Investor Relations-Arbeit weiter zu
verbessern werden wir diese Bereiche in nächster Zeit zusätzlich stärken.

Insgesamt sind wir zuversichtlich, daß wir die Erwartungen des
Kapitalmarktes im Jahr 2000 erfüllen werden, wodurch sich auch eine bessere
Kursentwicklung ergeben sollte.

Mit freundlichen Grüßen

Karsten Pierschke
Manager Investor Relations
PSI AG, Dircksenstr. 42-44
10178 Berlin, Germany
Tel. +49/30/2801-2727
Fax +49/30/2801-1000
Mail KPierschke@psi.de



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem PSI Forum