Pressemitteilung

Beitrag: 1
Zugriffe: 823 / Heute: 1
Odeon Film 1,15 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -89,55%
 
Pressemitteilung Elan

Pressemitteilung

 
#1


PRESSEMITTEILUNG



Infotainment und Shopping per Mausklick:
Odeon Film AG startet virtuelle Filmstadt
Exklusiv-Deal mit Star TV und Metropolitan Deutschland

Geiselgasteig, 20. September 1999. Die virtuelle Filmstadt der Odeon Film AG geht heute an den Start. Unter www.filmstadt.de bietet das Internet-Portal ab sofort Informationen, interaktive Unterhaltung und Online-Shopping rund um die Themen Kino, Fernsehen, Entertainment und Lifestyle. Damit ist die virtuelle Filmstadt die erste übergreifende Infotainment-Community im World Wide Web. Um den Zugang zu aktuellem Content zu sichern, schloss Odeon Film weitreichende Vereinbarungen mit "Star TV", dem Schweizer Sender für Film, Lifestyle und Entertainment, und der Model-Agentur Metropolitan Deutschland ab. Der Einstieg in die Internet-Aktivitäten wird dem Münchener Film- und Fernsehproduzenten in den nächsten zwei Jahren ein außerplanmäßiges Umsatz-Plus von ca. 30 Mio DM einbringen.

Das Online-Angebot startet mit etwa 50 Filmbeiträgen - darunter Ausschnitte aus den neuesten Kinofilmen sowie Trailer und Making-Of-Materials aus TV-Movies und Serien. Neben Eigen- und Co-Produktionen der Odeon Film AG wie "Wolffs Revier", "Die Kommissarin", "Ein Fall für zwei" oder "Asterix & Obelix gegen Caesar" finden sich hier auch redaktionelle Beiträge über amerikanische Blockbuster. Wer einen Blick hinter die Kulissen der Film- und Fernsehwelt werfen möchte, kann sich per Mausklick Berichte von den Drehorten, Live-Interviews und Star-Infos auf den Bildschirm holen.

Neben aktuellen News über die Film- und Fernsehwelt bietet filmstadt.de auch interaktive Unterhaltung, wie Chatrooms und Online-Games. Bislang einzigartig sind die Pläne von Odeon Film, im World Wide Web auf Talentsuche zu gehen: Wer von einer Karriere als Darsteller einer Soap-Opera oder Musiker träumt, kann sich künftig in der virtuellen Filmstadt bewerben. Starten wird der interaktive Talentshop mit einem Online-Casting der Metropolitan Deutschland, einer führenden internationalen Modelagentur.

Online-Shopping pur bietet das virtuelle Kaufhaus. Internet-Nutzer können hier ohne Zeitdruck Artikel rund um die Themen Kino und Fernsehen kaufen. Der Online-Handel startet noch heute mit dem Janoschshop und dem Tigerenten-Shop unter www.janoschshop.de und www.tigerente.de. Odeon Film sicherte sich bereits die Exklusivrechte für den Internet-Vertrieb der gesamten Janosch-Produkte. Die Fantasiegeschöpfe von Janosch sind durch Figuren wie "die Tigerente", "der kleine Bär" und "der kleine Tiger" einem breiten Publikum bekannt.


Top aktuelle "Cinema Fashion" bietet der Online-Shop Starfactory, der im Laufe dieser Woche starten wird. Unter der Domäne www.starfactory.de können Film- und Fernseh-Fans ab sofort hochwertige Herrenkollektionen bestellen, die speziell von Kostümbildnern zusammengestellt werden. Für den Oktober ist der Start des Film & Fun-Shop geplant, der Merchandising-Artikel von Marienhof bis Stars Wars anbieten wird.

Für die Odeon Film bedeutet der Aufbau der virtuellen Filmstadt auch den Einstieg in das Internet-TV. Sämtliche Beiträge werden von der Online-Redaktion der Odeon Film AG - meist tagesaktuell - erstellt. Hierbei nutzt Odeon Film seine umfassende Kino- und TV-Kompetenz. Das Filmmaterial stammt sowohl aus dem eigenen Archiv als auch von strategischen Partnern. So sichert sich Odeon Film durch die Kooperation mit Star TV die Exklusiv-Rechte an der Verwertung von Teilen des auf Film- und Kino-News spezialisierten TV-Senders im Internet. Der hohe Nutzwert von filmstadt.de wird zu einer großen Zahl von page impressions führen, wodurch eine interessante Plattform für das e-commerce-Geschäft entstehen wird.

Der Einstieg in die Internet-Aktivitäten wird der Umsatzentwicklung der Odeon Film AG weitere Impulse verleihen. Mit insgesamt rund 10 Mio. DM Umsatz werden die virtuelle Filmstadt und das virtuelle Kaufhaus voraussichtlich im nächsten Jahr zu Buche schlagen. Im folgenden Jahr sollen die Online-Aktivitäten mit rund 20 Mio. DM zum Gesamtumsatz beitragen. Trotz erheblicher Mehraufwendungen für qualifiziertes Personal und technische Infrastruktur soll das neue Geschäftsfeld bereits im zweiten Jahr schwarze Zahlen schreiben.

Anmerkung: Meine prognostizierten 60 Euro dürften heuer noch aktuell werden und eventuell noch übertroffen werden.
Elan grüßt


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Odeon Film Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  4 Wiederbelebung ausgeschlossen??odeon film??? friesenlegion southcol 21.09.16 13:17
  4 ODEON mit 2. positivem Jahresergebnis in Folge hubsta1 M.Minninger 30.01.12 20:56
  56 Tr.idee Odeon newtrader2002de southcol 05.12.10 23:17
  24 GBC Research - Odeon ist ein klarer Kauf Katjuscha rg 23.01.07 13:29
    ODEON: Umsatz- Gewinnwarnung... Robin   10.08.06 09:00