Potential ohne ENDE?

Beiträge: 31.383
Zugriffe: 3.776.104 / Heute: 328
Fannie Mae Feder. 2,15 $ +3,86% Perf. seit Threadbeginn:   +521,39%
 
Potential ohne ENDE? ogilse
ogilse:

Potential ohne ENDE?

56
11.03.09 10:23
#1
Kann mir mal jemand erklären warum dese Aktie in Deutschland so weinig gehandelt wird?
Wenn ich das richrig raus gelesen habe ist der Laden doch nen halbstaatlicher Immobilienfinanzierer, das heißt doch er kann defakto nicht Pleite gehen. Und bauen werden die Leute in den USA wenn der Spuck vorbei ist auch wieder. Also müsste der Laden doch in eins zwei Jahren wieder richtig abgehen! Oder was meint Ihr?
31.357 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 1254 1255 1256 1 2 3 4 ...


Potential ohne ENDE? bjkrug
bjkrug:

Kernaussage von Marc Cslabria

4
20.01.18 16:48
Das das Treasury die Divis halt nicht mehr einstreichen soll,
damit F&F rekapitalisiert werden können. S&S = solide und solvent (frei nach Moelis) Kennen wir zwar schon alles, aber der Druck wächst!

Offtopic:
Japp Dihotoko,
habe grade zwei Mordskracher im Depot :-)
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

Dihotoko

4
20.01.18 17:06
Dein Ansatz gefällt mir. Möglich wär's. Allerdings müßte Watt mitspielen.
Ich schau mir das morgen genauer an...

Schönes WE
Potential ohne ENDE? soros23
soros23:

oldwatcher

 
21.01.18 16:22
du hast recht!!!!
ich hab es im zusammenhang mit meinem vorherigen post gemeint...
richtig heißt es natürlich " NICHT komplett wertlos werden " !!!!!
...sonst würde ich ja auch nicht drinnen bleiben!!!!

nix für ungut ;-)
Potential ohne ENDE? oldwatcher
oldwatcher:

Soros

 
21.01.18 19:07
Dich hatte ich gar nicht gemeint
Trotzdem Danke.
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

Dihotoko

 
21.01.18 21:33
Ein "Shutdown" des Staatsaparats tritt in Kraft, wenn der Staatshaushalt nicht rechtzeitig bewilligt ist. Da bringen Fannies Milliarden nichts.
"If a new budget isn't passed by year end, there is no budget, and the government shuts down."
scholarship.law.berkeley.edu/cgi/...=3445&context=facpubs
Seite 1
Potential ohne ENDE? hans hagel
hans hagel:

SOROS23

 
22.01.18 17:52

oldwatcher hat mich gemeint. einen miesmacher sieht er in mir.



nur weil ich immer schon kritisch war ob der staat oder ein gericht je etwas tun werden oder müssen, das
unseren common shares wieder einen wert gibt.



ich halte noch ein par hundert von den dingern. 99% habe ich im 2014 mit sattem gewinn verkauft.

ich muss zugeben, nach so langer zeit bin ich immer noch interessiert wie es mit den zwillingen weitergeht.

wäre fully nicht hier im forum, hätte ich allerdings auch den restposten längst verkauft.





Potential ohne ENDE? oldwatcher
oldwatcher:

Was war denn...

 
22.01.18 22:17
...heute der Grund der unterirdischen Bewegung?  
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

oldwatcher

 
22.01.18 22:47
Der Grund? Unbekannt. Nichts auf Twitter, Ihub oder sonstwo zu finden.
Ich vermute, dass jetzt die Zocker von den Haifischen geschröpft werden. Irgendeine Nachricht wird schon nachgeliefert werden...
Ja die Fannie kann schon Nerven kosten.  
Potential ohne ENDE? derwolf60
derwolf60:

Hier ist kein Wille

 
22.01.18 23:08
zur Rekapitalisierung vorhanden, nur Lippenbekenntnisse und das begreifen halt immer mehr. Jeder der diesen Junk im Depot hat muss mit einem Totalverlust leben, und die Stammaktionäre sitzen sowieso auf einem Schleudersitz, die will keiner haben.
Ich versteh immer noch nicht warum das man so was im Depot haben muss. Mit Hoffnung bist an der Börse noch nie weit gekommen, da bist du zum Sterben verurteilt.
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

hans hagel

 
22.01.18 23:24
Ich denke, dass keiner in dir einen Miesmacher sieht, weil du kritisch deine Meinung äußerst. Vielmehr liegt das daran, weil du immer kommst, wenn es runter geht. Das ist nicht die feine Art!

Ich weiß, ich weiß: Du willst ja nur Neuinvestoren warnen...
Seit wann hast du denn Stammaktien? Du hast doch immer betont, das du höchstens den Vorzugsaktien eine Chance gibst.
Potential ohne ENDE? Finanzadler
Finanzadler:

@derwolf60

3
22.01.18 23:28
dass es das Risiko eines 100% Verlustes gibt wissen schon alle alten Hasen hier seit vielen, vielen Jahren. Insbesondere Fully hat das fairerweise immer wieder in Erinnerung gerufen obwohl eigentlich seine Analysen uns sehr optimistisch gestimmt haben. Ich bin seit 2010 investiert und lebe seitdem mit zwei Möglichkeiten - entweder bekomme ich in ein paar Jahre meine fette Pensionsversicherung oder ich verliere halt die paar Tausend die ich investiert habe.  
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

derwolf

5
23.01.18 00:25
Das nennt man Spekulation!
Die Fannie kann nicht in den receivership gesteckt und verhökert werden, solange kein gesetzlicher Rahmen vorliegt. Denn der 10 Billionen Dollar schwere MBS-Markt würde dann zusammenbrechen. Eine Housing Finance Reform ist für eine Zerschlagung von Fannie Grundveraussetzung. Dafür wird eine 60/40 Mehrheit im Senat benötigt. Die Medien geben einer Reform in naher Zukunft weniger als 20% Wahrscheinlichkeit. Ich persönlich glaube nicht, dass es jemals eine Reform geben wird.

Schau dir mal die RNC Resolution an. Sie spricht Bände:
prod-cdn-static.gop.com/media/documents/...d++Enterprises.pdf

Sämtliche Schlüsselpositionen in Wirtschaft und Politik sagen inzwischen, dass der aktuelle Zustand der GSEs nicht länger tragbar ist - selbst Vertreter der FED.

Und ich sag dir jetzt, warum das so ist:
Fannie hält ihre Kapitalanforderungen schon lange nicht mehr ein. Das wurde von der FHFA vor Jahren so beschlossen. Selbst mit dem verbleibenden Rettungsfonds von 117,4 Milliarden fehlen ihr ca. 20 Milliarden Dollar.
Lippenbekenntnisse: Der Finanzminister kann diesen Rettungsschirm jederzeit aufkündigen, wenn es den Steuerzahler schützt, im Alleingang. Diese MBS haben de facto überhaupt keine Sicherheiten mehr. Es waren Lippenbekenntnisse der alten Regierung, die den Markt beruhigt haben. Aber es liegt nichts Schriftliches vor - keine Garantie. Fannie garantiert und versichert die MBS, nicht das Finanzministerium oder die Regierung. Und ohne neuer Reform muss(!) das auch so bleiben.
Unter Trump weht ein neuer Wind. Seine oberste Maxime lautet: No more bailouts. Das wirkt nicht gerade beruhigend auf den MBS-Markt. Daher auch die Besorgnis von Watt, die zu dem Kapitalpuffer führte.

Wenn hier einer hoffen muss, dann sind das die weltweiten MBS-Investoren mit ihren 10 Billionen investierten Dollar. Denn Fannie hat die Schmerzgrenze ihrer Ausbeutung bereits überschritten.

Falls die Housing Finance Reform scheitert, bleibt Mnuchin nichts anderes übrig, als Fannie zu rekapitalisieren. Dazu braucht er nur die Steuerzahlerentschädigung für beendet erklären. Ab diesem Zeitpunkt trägt jeder Dollar Gewinn, den Fannie macht, direkt zu einer Wertsteigerung unserer Stammaktien bei - selbst im conservatorship.

Ich weiß genau, warum ich in Stammaktien investiert bin. Und ich kenne meine Abhängigkeiten. Und ich kenne ebenfalls die Abhängigkeiten der Entscheidungsträger. Deine Aussage, dass es immer mehr Leuten klar wird, dass hier nichts zu holen ist, ist quatsch. Der Kurs wird von anderen Leuten gemacht. Oder meinst du etwa, dass es heute um 21.30 Uhr zu einem weiteren Ausverkauf gekommen ist, weil es so manchem Aktionär aus heiterem Himmel plötzlich bewußt geworden ist, dass die Fannie nichts wert ist, so ganz ohne Nachrichten? Wieder Quatsch!
(Verkleinert auf 93%) vergrößern
Potential ohne ENDE? 1036479
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

Neuer Großaktionär an Bord

6
23.01.18 06:47
Der 177 Milliarden Dollar schwere "The Growth Fund of America" hält seit dem 4. Quartal 2017
67,083,000 Stammaktien von Fannie und 68,082,000 von Freddie.
Und Vorzugsaktien beider Unternehmen im Wert von ca. 500 Millionen Dollar hat er sich auch gegönnt.
www.americanfunds.com/individual/...s/quarterlyholdings/cgffx
Klickt euch bis "All Holdings: 181 - 195 of 401" durch, um Fannie Mae in der Liste zu finden.

Bevor es losgeht, wird kräftig geschüttelt. Das wussten wir schon. Ob es überhaupt einmal losgeht, das wissen wir nicht sicher. Aber Eines kann man sich denken: Ein 177 Milliarden Dollar schwerer Fonds kauft sicherlich keine Wertpapiere im Wert von ca.1 Milliarde, wenn es sich um Ramsch handelt, der wertlos ist.

Potential ohne ENDE? stksat|229044528
stksat|229044.:

...

 
23.01.18 07:14
... na dann hoffen wir mal, dass sich mal Herr Mnuchin zu F&F äußert, weil dies ist bereits überfällig.  
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

stksat

3
23.01.18 07:44
Wenn er sich bis 31.03. nicht dazu äußern sollte, dann wäre es überfällig (bailout). Jetzt ist es taktisch klug, erst einmal die anderen machen zu lassen, um dann das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen, wenn keine Einigung zu Stande kommt. Denn dann kann er sagen, dass er versucht hat, eine gemeinsame Lösung zu finden. Aber jetzt sei es an der Zeit zu handeln.

Schon merkwürdig:
Corker arbeitet an einem Plan.
Die FHFA stellt einen abweichenden Plan vor, wenn die Gerüchte über Corkers Plan stimmen. Abweichend, aber gerade noch vereinbar.
Und nun mischt auch noch der Senat mit. Laut Gerüchten sollen die Provisionen für "Affordable Housing"(erschwingliches Wohnen) vollständig eliminiert werden. Da macht kein Demokrat mit!
So, wie es aussieht, ist die ganze Sache zum Scheitern verurteilt. Zufall?

Hier die Gerüchte zum Senatsvorschlag:
www2.situs.com/webmail/66622/322593546/...0b16fa31343a9d057b5d
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

Mnuchin

2
23.01.18 07:58
hat sich zwar nicht selbst zu Fannie geäußert, aber sein Berater Craig Phillips. Er sagte, dass er den Vorschlag der FHFA in weiten Teilen begrüße und man darauf aufbauen könne. (((___; Politiker...
Ich begrüße übrigens auch die meisten Inhalte des Vorschlags der FHFA. 6 der 9 Punkte unterschreibe ich sofort.
Potential ohne ENDE? lustag
lustag:

wer hat noch

 
23.01.18 15:29
GÄNSEHAUT ,kaltefüße,die hosenvoll, die fingernagel abgekaut, von nichtraucher zum kettenraucher usw der ist fehl am patz von fannie auf zu neuen hoch mit den aktienkurs wir sind nicht in einer einbahnstrasse wo es nur immer eine richtung geht bergab mit dem kurs und heute konnt die wende wenn nicht dann morgen aber bei gap 1,65$ steige ich fast noch nicht aus
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

lustag

 
23.01.18 15:37
bei gap 1,65$ musst du kaaaauuufen. (-:
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

3 Cent plus in 10 min

 
23.01.18 15:43
auf den Tag hochgerechnet macht das 1,17$. SK 3,24$. Nehm ich...
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

und nochmal 3 Cent in 4 min

 
23.01.18 15:46
wo soll das nur enden? Und wie berechnet man jetzt den SK?
Potential ohne ENDE? lustag
lustag:

hallo fully

 
23.01.18 15:47
habe ich schon vorallzulangerzeit, kann mich grade erinnern ,wie es war wie fannie gelaufen ist bis über 5 , ach waren das zeiten
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

wieder 3 Cent

 
23.01.18 15:52
jetzt 6 min. Wenn es so weiter geht, gibt's heut' Abend Pizza.
Potential ohne ENDE? FullyDiluted
FullyDiluted:

Halbe Stunde rum

 
23.01.18 16:01
es sieht nach Butterbrot aus. )-;
Potential ohne ENDE? Pink-Orange
Pink-Orange:

Vielleicht...

3
23.01.18 16:45
...reicht es für eine Packung Minipizzen.....lach

investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=137901296

Judge may apply NWS towards 187B+10%, rest muted or denied in Bhatti case

Based on the oral arguments, it is clear that Judge in Bhatti may ask FHFA to apply NWS towards 187B+10%. Other claims in Bhatti case may be denied or considered mute.

From yesterday's filing:
3. First, the Court asked several questions about the specific mechanics of unwinding the Net Worth Sweep. See, e.g., id. at 22:20-23 (“Has anybody just ballparked this, that if they had never signed the Third Amendment, if they had just gone with the regime that existed before the Third Amendment, what the dollars would look like today?”). Plaintiffs propose in their supplemental brief to provide the Court with an explanation of
how the Net Worth Sweep could be unwound, along with a calculation demonstrating how this unwinding would affect the balance of Treasury’s holdings in the Companies.

Google Übersetzung:

Der Richter kann NWS gegen 187B + 10% anwenden, im Bhatti-Fall gedämpft oder abgelehnt

Aufgrund der mündlichen Ausführungen ist klar, dass Richter in Bhatti FHFA bitten kann, NWS in Richtung 187B + 10% anzuwenden. Andere Behauptungen im Fall Bhatti können abgelehnt oder als stumm betrachtet werden.

Von der gestrigen Einreichung:
3. Zunächst hat das Gericht mehrere Fragen zu den spezifischen Mechanismen der Abwicklung des Net Worth Sweep gestellt. Siehe z. B. ID. um 22: 20-23 Uhr ("Hat irgendjemand das nur so verstanden, dass sie, wenn sie den dritten Zusatzartikel nie unterzeichnet hätten, wenn sie gerade mit dem Regime vor dem Dritten Zusatzartikel gegangen wären, wie würden die Dollars heute aussehen?"). Die Kläger schlagen in ihrem Nachtragsbericht vor, dem Gerichtshof eine Erklärung vorzulegen
wie der Nettowertverlust abgewickelt werden könnte, zusammen mit einer Berechnung, die zeigt, wie sich diese Rückabwicklung auf das Gleichgewicht der Treasury-Bestände in den Unternehmen auswirken würde.
Potential ohne ENDE? FullyDiluted

Pink

 
Im Bhatti-Fall ist weiterhin nichts entschieden. Allerdings lehnte Richter Schiltz gestern den Antrag der Kläger ab, weitere ergänzende Schriftsätze einzureichen. Er will keine Rechnung sehen, wie Fannies Kontostand ohne Net Worth Sweep aussehen würde. Aber es ist schon merkwürdig, dass er in der mündlichen Anhörung erst danach gefragt hat, und es dann doch nicht haben will.
gselinks.com/Court_Filings/Bhatti/17-cv-02185-0061.pdf

Von den District Courts verspreche ich mir nichts. Die folgen wahrscheinlich alle Richter Lamberths Urteil.

Seite: Übersicht ... 1254 1255 1256 1 2 3 4 ...

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Fannie Mae Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
56 31.382 Potential ohne ENDE? ogilse FullyDiluted 23.01.18 17:10
  34 FANNIE MAE geht noch was? LQMT BOS67 11.01.17 15:30
3 546 Die Hypothekenbanken - Langfristig lukrativ? Captain178 24dan 12.12.16 15:40
5 179 Zwillinge im Fokus Tesla11 Tesla11 08.07.14 16:22
2 4 wo bleiben hoffenlich neue gute news zockereddi Nentje 20.12.13 17:02