POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nicht langsam anfangen

Beiträge: 6
Zugriffe: 336 / Heute: 1
POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nicht langsam anfangen Calimero
Calimero:

POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun ni.

 
30.05.00 15:01
#1
erste Positionen einzusammeln.
Im Chart flacht die 30-TageGDL deutlich ab und könnte bald von unten nach oben durchbrochen werden.
Wer von euch hat sich fundamental mit dem Titel auseinandergesetzt?????

Kommentare und Meinungen sind gefragt.....

mfg
C.
POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nicht langsam anfangen storyhunter
storyhunter:

...leider nicht, suche selbst gute Analyse zu POPNET, wer hat, bitte.

 
30.05.00 15:20
#2
POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nicht langsam anfangen Der Nervöse
Der Nervöse:

popnet kurzpotrait - berenberg bank

 
30.05.00 15:30
#3
Die PopNet Internet AG ist eine Multimedia Agentur, die aufgrund ihres ganzheitlichen Ansatzes den Kunden nicht nur hinsichtlich des Internetauftrittes, sondern auch bei der technologischen Einbindung der Web-Technologien in die internen Prozesse beraten will.


Unter dem Dach der PopNet Internet AG arbeiten drei Gesellschaften:

PopNet Kommunikation vereint die Kerngeschäftstätigkeiten des Unternehmens. Als Full Service-Dienstleister bietet dieser Geschäftsbereich neben dem Design des Internet- Auftritts auch die strategische Beratung zur Optimierung der Geschäftsprozesse, die Implementierung der Informationstechnologie und begleitende Services. Die Gesellschaft PopNet Agentscape entwickelt die Agentensoftware Si.MON. Durch dieses Social intelligent Match & Organizing Netware werden bei jeder Interaktion in einem intelligenten Lernprozess selbständig Nutzerprofile erstellt, um so Angebot und Nachfrage im Internet zusammenzuführen. Mit der PopNet Cross Media wird der Versuch unternommen, das Printmedium Zeitschrift mit dem neuen Medium Internet zu verknüpfen. Das gemeinsam mit dem Otto Versand betriebene Internet-Shopping Portal soll dem Konsumenten zusammen mit der 14tägig erscheinenden Zeitschrift Gold einen Überblick über die E Commerce- Vielfalt des Internet geben. PopNet differenziert sich von seinen Wettbewerbern vor allem durch die rein organische Wachstumsstrategie. Darüber hinaus sollen durch den sog. Crossmedia-Ansatz und der Verknüpfung von Content und Commerce Synergiepotenziale zwischen den Tochtergesellschaften genutzt werden. Nach unseren Erwartungen erreicht das Unternehmen im Jahr 2003 einen Umsatz von EUR 65 Millionen bei einer operativen Marge von 12%. Angesichts einer Bewertung von 4x EV/Umsatz, 30xEV/EBITDA und einem KGV von 48 sehen wir zur Zeit wenig Potenzial für die Aktie der PopNet Internet AG, zumal die Erfolgsaussichten der PopNet Agentscape und der PopNet Crossmedia zwar erfolgsversprechend erscheinen, aber schwer zu prognostizieren sind.

sonst nichts gefunden
der nervöse
POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nicht langsam anfangen storyhunter
storyhunter:

nervöser, DANKE, Ausgabe 12,5e, immer noch 100% höher, scha.

 
30.05.00 15:47
#4
POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nicht langsam anfangen Ried
Ried:

POPNET, informiert euch

 
30.05.00 16:59
#5
umfangreiche Statements mit Quellenangabe unter wallstreet-online.de,Popnet eingeben.Auf der Homepage von Popnet www.Popnet.de, Emfehlungen unter www.onvista.de, lest und entscheidet,für mich ein klarer kauf
POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nicht langsam anfangen Ried

Re: POPNET- übel unter die Räder gekommen.... aber sollte man nun nic.

 
#6
der Nervöse hat natürlich die einzig negative Bewertung gefunden


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen