POET bei Ariba rausgekickt ???

Beiträge: 19
Zugriffe: 1.539 / Heute: 2
Poet
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Bechtle 89,87 € +1,78%
Perf. seit Threadbeginn:   +189,90%
 
Heyde
kein aktueller Kurs verfügbar
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Blondie
Blondie:

POET bei Ariba rausgekickt ???

 
01.04.00 11:25
#1
Habe eher nebenbei in einer Computerzeitschrift folgende Meldung gelesen.
Demnach kooperiert Ariba jetzt eng mit Microsoft. "Ariba Network Service" und Microsofts "Biz Talk Framework" werden zueinander kompatibel gemacht.
Weiter ist geplant, Microsofts Datenbank "Microsoft SQL Server 7.0" als
Kernkomponente von Ariba-Applikationen einzusetzen.
nachzulesen in: ObjektSpektrum März/April 2000, p.12

Das spricht doch für meine These, das für wirklich grosse Anwendungen niemand POET benutzt. (war die strategische Allianz von POET und Ariba nicht POET's B2B-Aushängeschild)

Ich gebe zu, ich mag POET nicht mehr.

POET  bei Ariba rausgekickt ??? Blondie
Blondie:

war ernst gemeint trotz 1.April

 
01.04.00 11:31
#2
Ich sehe gerade, es ist heute first of april.
Vielleicht hätte ich den Beitrag erst morgen senden sollen.
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

Blondie, Poetkursziel 200 bleibt:

 
03.04.00 17:04
#3
03.04.2000
Poet Holdings kaufen
Brokerworld-Online  



Im Zeitalter des Internet seien die Daten komplex, die Informationen vernetzt und die Reaktionszeiten kurz, berichten die Analysten von Brokerworld-Online. Poet Holdings Inc. ( WKN 928040) sei ein führender Anbieter von Datenmanagementsoftware für die effiziente Verwaltung von komplexen Daten im Internet.

Neben POET Object Server Suite (eine leistungsstarke Objektdatenbank, die verkürzte Entwicklungszyklen, eine einfache Web-Anbindung und die nahtlose Einbindung bestehender Daten und Datenbanksysteme ermögliche) biete das Unternehmen mit POET Content Management Suite ein integriertes Publishing-Konzept für die teamorientierte Bearbeitung von Dokumenten. Dabei werde eine zukunftssichere Web-Anbindung durch den Einsatz des Internet-Zukunftsstandarts XML (eXtensible Markup Language) gewährleistet.

Besonderes Interesse werde jedoch dem dritten Produkt, der POET eCatalog Suite gewidmet, einem elektronischen Katalogsystem, das Unternehmen jeder Größe die nahtlose Teilnahme am E-Commerce im B2B-Bereich durch die Erstellung und Verwaltung kundenspezifischer, maßgeschneiderter Kataloge über das Internet ermögliche.

Positiv sehen die Experten auch den Ausbau der Marktstellung. Neben zahlreichen Kooperationen sei hier insbesondere die vertriebliche Zusammenarbeit mit Compaq Computer zu nennen, die als Lösungsanbieter die Funktionsfähigkeit kompletter eBusiness-Lösungen sicherstellten und die eCataog Suite in sein Nonstop E-Business Solutions Portfolio aufgenommen hätten und im deutschen Markt anbieten. Die Lösung wende sich an Zulieferer die ihre Katalogdaten in Intranet-basierte Einkaufssysteme einspeisen müssten. Derzeit würden die käuferseitigen Systeme von Ariba und CommerceOne unterstützt. Auch hier sei es Poet gelungen strategische Partnerschaften mit den beiden e-Commerce-Spezialisten zu schließen und zu vertiefen.

Nach 10,8 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 1999 plane Poet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 17 Mio. Euro. 2001 solle dieser dann auf 32,- Mio. Euro und 2002 weiter auf 53,- Mio. Euro ansteigen. Die Analysten erachten diese Planzahlen aber eher als konservativ. Schwarze Zahlen plane das Unternehmen, nach notwendigen Investitionen, für 2001. Auf Basis der 01er Planzahlen ergebe sich ein Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) von 37,35 bei 120,- Euro.

Seit der ersten Kaufempfehlung bei 60,- Euro habe der Kurs in der Spitze 215,- Euro erreicht. Im Rahmen der allgemeinen Konsolidierung habe der Titel fast 50% vom Hoch verloren und biete aktuell um 120,- Euro dem spekulativen Anleger wieder gute Einstiegsmöglichkeiten. Die Analysten halten Poet weiterhin für ein langfristig aussichtsreiches Unternehmen und erneuern daher ihre Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 200,- Euro.

bei Schwäche nachkaufen!!!!!!!!!!!!
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Blondie
Blondie:

hallo storyhunter

 
05.04.00 21:51
#4
Hy storyhunter, du scheint ja ein echter Fan von POET zu sein. Bist Du vielleicht im Vorstand dieser Firma ? Naja, das KUV-Verhältnis wird ja immer besser. Wenn meine Theorie stimmt ( die grossen Gewinner der letzen Zeit landen bei etwa 120-150% vom Drei-Monate-Tief, dann dürfte POET bald für 40-45 Euro zu haben sein). Und mal Hand aufs Herz: Wäre das nicht eine gerechte Bewertung ???
Und ich bleibe bei meiner These: POET-Technik ist für wirklich grosse Anwendungen nicht geeignet. Und wer jetzt schon grosse Datenbanken laufen hat, ( ich denke z.B. an die geplanten grossen B2B-Plattformen in der Automobilindustrie) kann diese leicht um Features wie Kataloggenerierung in XML-Format usw. erweitern.
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

Die CDU macht der Welt gerade klar, daß Germany kein Land für I.

 
06.04.00 09:55
#5
drum kommt für mich bei der Beurteilung eines Unternehmens zusätzlich der Aspekt der Auslandsstandbeine hinzu und POET hat seinen Hauptsitz nun mal in den USA, wo die Musike spielt und die sich über die CDU-Politik vor Freude wahrscheinlich reich lachen.....

Oder würdest Du in ein Land investieren, daß sich derartige wirtschaftliche Beschränkungen für die Zukunft auferlegt???? Ein Bärendienst, der einmal mehr die Schwierigkeiten und Dummheiten der letzten Jahre bei der Fortentwicklung des Landes auf den Punkt bringt. Und ein bitteres Erwachen steht uns noch bevor.

Angesichts Deiner These habe ich die guten News von gestern eingefügt. Ich hoffe, Du schätzt CommerceOne nicht ähnlich ein wie POET....
Ich gehe davon aus, daß CommerceOne sich sehr genau überlegt, mit wem sie kooperieren und wer füre die Zukunft taugt.
Und, gestern bei 77, heute bei 90, knappe 20% in solchen Zeiten....
Poet bleibt bei solchen Kursen auf NachkaufenNachkaufenNachkaufen!!!

Hier die Meldung:

Poet Software und die Commerce One haben die im Februar angekündigte weltweite Partnerschaft schriftlich festgelegt.

In dem “Memorandum of Agreement“ vereinbaren die beiden Unternehmen eine umfassende Zusammenarbeit. Den Kunden soll eine Lösung für die elektronische Beschaffung angeboten werden. Diese Lösung beinhaltet Produkte und Dienstleistungen.
Weiter wurde eine Zusammenarbeit in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Systemintegration vereinbart. Bereits jetzt wurde die Poet eCatalog Suite (eCS) um die XML Commerce Business Library Technologie (xCBL) von Commerce One erweitert.

Ziel der Kooperation ist die Integration von Lieferanten in das MarketSite Global Trading Portal von Commerce One. Auch die Partner von Commerce One können auf ihren eigenen elektronischen Marktplätzen von der Software Technologie profitieren.
Außerdem wird Poet als einer der Hauptsponsoren bei der Commerce One Anwender-Konferenz - eLinks eCommerce Conference - auftreten. Die Konferenz findet ab heute bis zum 7. April in Orlando statt.

Commerce One ist nach eigenen Angaben der führende Anbieter von professionellen globalen eCommerce Lösungen. Außerdem ist das Commerce One Global Trading Web die größte B2B-Handelsgemeinschaft der Welt. Ihren Hauptsitz hat das Unternehmen in Walnut Creek in Kalifornien.

Poet bietet innovative Daten-Management-Software auf der Basis von XML- und Objekt-Technologien an. Das 1993 gegründete Unternehmen ist seit November 1999 am Neuen Markt notiert.



weiterhin optimistisch für Poet
und sehr besorgt über die Dummheit und Kurzsichtigkeit im Lande
storyhunter

POET  bei Ariba rausgekickt ??? Dixie
Dixie:

Sascha Opel empfiehlt Poet in NMI-Online heute zum Kauf

 
06.04.00 10:01
#6
Die Kooperation mit Commerce One ist ausgesprochen positiv zu werten. Auf dem aktuellen Niveau sollte
Sie sich überlegen, ein paar Stücke ins Depot zu legen.
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

na bitte, POET bei 100,50, ..... 30% Gewinn ggüber gestern: 77Eur.

 
06.04.00 12:21
#7
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

blondie, z.Zt. bei Lang+schwarz 109 zu 114, also so schlecht sind .

 
06.04.00 15:48
#8
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Blondie
Blondie:

glückwunsch storyhunter

 
06.04.00 16:08
#9
Hy Storyhunter,

heute ist ein guter Tag für viele. Glückwunsch !
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

danke blondie, aber eigentlich geht mir das viel zu schnell..... o.T.

 
06.04.00 16:24
#10
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Blondie
Blondie:

storyhunter, ich werde in zukunft zu diesem thema schweigen

 
06.04.00 20:25
#11
Hy Storyhunter,

zum Thema POET werde ich in Zukunft nichts mehr sagen. Mit Vernunft hat das eh alles nichts zu tun.
Ich bin am NM nur noch in NetAG und Bechtle investiert. Das scheinen echt antizyklische Werte zu sein. Ist nur noch die Frage, ob das für oder gegen diese Werte spricht.
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Gretschi
Gretschi:

Storyhunter - auch wenn es Dir zu schnell geht - ich habe es bitter nöt.

 
06.04.00 22:12
#12
Bann
Etoys
Internet Capital Group
Infomatec
Da freut man sich über so eine Performance...
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

gretschi,

 
07.04.00 09:35
#13
scheinbar bist du bei POET verdammt hoch eingestiegen. Da hift nur eines:
Entweder enges StopLoss setzen (ggf. 10/15% Verlust)oder in genialen Schwächeperioden verbilligen.
Allerdings noch ist nichts vorbei, sagt mein Gefühl.
Von Baan + Etoys halte ich wenig, habe mich damit allerdings auch nur sehr flüchtig beschäftigt.
Zu ICG war ich immer positiv eingestimmt, allerdings halte ich CMGI/Jafco/Softbank (jap+polnisch) für besser.

hoffentlich ist dein Verlust bald wieder ausgeglichen
storyhunter
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

BLONDIE, hast gewonnen! POET rausgehauen, Gewinn gesichert.

 
10.05.00 16:52
#14
Irgendwann ist mal Feierabend. Nur bei deren AbwärtsChart nicht...

fall well poet
storyhunter
 
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Blondie
Blondie:

andere Siege wären mir lieber

 
10.05.00 23:49
#15
hy Storyhunter, der Abwärtstrend ist irgendwie sehr schleichend, jeden Tag
wird die Aktie 2-5% weniger wert, ist das eigentlich ein Indiz dafür, dass der Trend auch sehr nachhaltig ist ???

Jetzt scheinen die 40-45E ja wirklich erreichbar. Aber warum sollen die dann wieder steigen ? Man fragt sich, was die mit dem Geld aus dem Börsengang machen. Wenn ich da an Heyde AG denke, wie die mit dem Geld den ganzen Dienstleister-Bereich im Finanzsektor aufsammeln, ist das doch ein bischen schwach, wenn POET mit Ihrem Geld scheinbar ausschließlich ihr Marketing verstärken wollen.
Ist ja offensichtlich notwendig !!!
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter
storyhunter:

Korrekt Blondie

 
11.05.00 09:46
#16
ich war fest überzeugt, daß sie irgendwann mal einen Widerstand bilden, oder mit Akquisitionen oder News in den Fall bzw. idiotischen Anstieg auf 215Eu eingreifen.
Andererseits pushen sie ihren Kurs auch nicht, was ich gut und seriös finde.
Und Geld in der Kasse ist auch nicht schlecht.
Außerdem sind sie z.Zt. auf Präsentationtour.
Jedoch jeden (!!!!) Tag 2-5% niedriger, zeigt einerseits die Unsicherheit gegenüber POET, andererseits den Verlust der Fantasie. Zugegeben, die 2,8 Mio im Verhältnis zur Marktkapitalisierung ist etwas sehr heftig.
Ich warte etwas und werde ggf. wieder reingehen.
B2B bleibt die Zukunft, auch wenn der persönliche Kontakt unersetzlich ist!

Schade, ich hätte sie gerne steuerfrei gehalten, aber diese Strategie hat mich bisher nur Geld gekostet!!!

gruß storyhunter
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Lupo-X
Lupo-X:

Re: POET bei Ariba rausgekickt ???

 
11.05.00 21:38
#17
Wer bei 60 EU nicht zu schlägt ist selber schuld, auch Pessismus hat seine
Grenzen. Ich sehe Poet in den nächsten 8 Wochen auf 130 EU.  
POET  bei Ariba rausgekickt ??? Blondie
Blondie:

Hallo Storyhunter

 
20.05.00 10:11
#18
Na, mein Tip (05.04.2000) mit den 40-45 E für POET war doch garnicht so schlecht.
Aber was meinst Du, hat POET jetzt einen Boden bei 50 E gefunden. Gestern zunächst noch viel weiter runtergerutscht und dann wieder auf 50 hochgepäppelt und das gegen den Trend. ( Das ist was neues für POET in den letzten Wochen)
Aber warum sollte POET wieder steigen ? Ich denke, das auch viele mit POET ihr Geld verloren haben, z.B. die armen Schweine, die noch bei 200 E gekauft haben, irgendjemand muss diesen enormen Anstieg ja finanziert haben.
POET  bei Ariba rausgekickt ??? storyhunter

hi blondie, deine Schätzung war spitze!

 
#19
Manchmal klappt es eben besonders gut.
POET bleibt auf der Watchlist zum Wiedereinstieg, doch ist der Boden bei 50 noch nicht bestätigt. Vielleicht kaufen auch viele, weil sie sich sagen 'noch tiefer geht es doch garnicht', Psychofalle...???

Andersrum: Hätte Poet nicht diese Blase gemacht, hätte ich sie noch im Depot und würde mich über die 350% Gewinn freuen und über die zunehmende Nähe zur Steuerfreiheit.

POET hat die Kassen vom Börsengang noch VOLL.
POET kam nicht umsonst mit 12,5 raus.
B2B bleibt gut und die Zukunft.
POET verzichtet nach wie vor auf Pusher-AdHocs.
POET hat m.e. viele Qualitätsmerkmale, vom Produkt bis hin zur Geschäftsführung.

Die Marktlage ist mir aber viel zu unsicher, um in solch einen glühenden Wert zu reinvestieren. Er muß noch weiter runter, um wieder durchstarten zu können.
Die gestrige Gegenbewegung war m.E. technischer Natur.

Blondie, ich weiß es nicht, vielleicht bei 30 Eur., vielleicht bei Bekanntgabe eines wirklichen Megadeals, z.B. über CommerceOne
Langfristig ist POET eine sichere Sache, doch wer denkt in solchen Zeiten schon langfristig... capblaubär ausgenommen...

schönes wochenende
storyhunter



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Poet Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  37 Bundesaufsichtsamt prüft Kursmanipulationen durch 3sat-Börse! Buckmaster ecki 26.03.05 16:40
  27 Hat jemand aktuelle NEWS, bullenfalle76 lucy 07.04.04 09:47
  103 POET 928040! Es kann und es wird losgehen ! SchwarzerHengst Bullpark 08.03.04 03:02
  20 Nächste Woche 2 heiße Aktien! soros soros 08.03.04 02:33
  112 POET Bowwarrior augenauf 23.02.04 18:55