PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance

Beiträge: 30
Zugriffe: 1.177 / Heute: 2
Energiekontor 14,70 € -1,34%
Perf. seit Threadbeginn:   +35,17%
 
PLAMBECK N.EN.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht a.

 
18.05.00 09:11
#1





PLAMBECK- jetzt mit Offshore-, Internet- und Softwarephantasie!
.

1.. Die direkte Konkurrenz ENERGIEKONTOR geht Ende Mai in den n.Markt . Der Emissionspreis soll vorraussichtlich bei 32 Euro liegen.( Schnigge Kurse bei 38/40 E ) Laut Börse Online liegt
das 2000er KGV dann bei  geschätzten 22 . ( nach Schnigge bei 26 bei Kurs von 40 E ) Das 2000er KGV von PLambeck liegt laut Nord-LB deutlich niedriger bei 13,27. ( man findet die verschiedensten KGV Angaben ..zw.14 und 18 E für 2000   )
 Erst wenn es DIREKT VERGLEICHBARE FIRMEN einer Branche auf dem Kurszettel gibt, lohnt es sich für Bankhäuser, dafür spezielle Analysten anzusetzen. Daher rechne ich mit einem Anziehen  bei PNE auch schon im Vorfeld des Börsengangs von Energiekontor ., man  kauft PNE FAST AUF TIEF in eine Zeit wo demnächst DER VERGLEICH mit  teueren Energiekontor ansteht . ES BESTEHT ABLSOLUT KEIN GRUND WARUM EINE PLAMBECK BILLIGER SEIN SOLL ALS EINE ENERGIEKONTOR ; IM GEGENTEIL :::::

2.  Am 22.5 werden neue Zahlen veröffentlicht. Der Umsatz dürfte im Vergleich zum Vorjahresquartal ca
verfünfundzwanzigfacht worden sein (siehe Platowbrief), daraus läßt sich eine positve Pressemitteilung basteln.

3. Am 26.5 findet die Hauptversammlung statt, viele Großaktionäre werden da ihre Aktien hinterlegen um ihre Stimmrechte
wahrzunehmen. Das heißt knappes Angebot. Außerdem KÖNNTE es auf der HV NEUE  POSITIVE Nachrichten geben.

4. Mit neuentwickelten INTERNET UND SOFTWARELÖSUNGEN setzt Plambeck in der Branche neue Maßstäbe: Das neue
Servicekonzept "Technisches Controlling" mit der TC- Plus- Software ist seit mehreren Monaten erfolgreich im Einsatz und hat sich

am Markt durchgesetzt. Damit ist es möglich, über das "Monitoring" und die elektrische Steuerung von Windenergieanlagen hinaus,
Analysen, Auswertungen und Statistiken zu liefern. Die Jahresplanzahlen dieser Sparte konnten schon in den ersten vier Monaten
erwirtschaftet werden.

Zusätzlich ist geplant, es Windparkbetreibern als Kunden aber auch als Kommanditisten über das Internet zu ermöglichen, mit den
entsprechenden Zugriffsrechten verschiedene detaillierte Informationen über ihren jeweiligen Windpark, z. B. die Leistung- und
Ertragsdaten, abzurufen oder einzusehen.

4. Eröffnung der Strombörse Leipzig wird das Thema Strom wieder vermehrt auf die Alternativen lenken

5 .Auf der PNE Homepage fand ich folgendes
. "Mit diesem erfolgreichen Servicekonzept und dem "Technischen Controlling" ist die Plambeck Neue Energien AG ebenfalls für ihr
erstes kurzfristig geplantes Offshore-Projekt hervorragend gerüstet."

Man hat damit erst in 4 Jahren gerechnet. Auch die Konkurrenz Energie- und
Umweltkontor wollten in frühestens 4 Jahren solche Projekte beginnen.


6.  Entscheidung der EU bezüglich der Fusion VIAG/VEBA am 07.06.
Wenn eine Fusion zustande kommt, dann wird es zum Thema Durchleitung neue politische Initiativen geben müssen. Dann wird
dies auch sehr schnell Plambeck und den Stromhandel tangieren; und  dann wird die Aktie kurzfristig spannend.

7. Ein Grund weshalb ich insgeheim sehr skeptisch war, war dass die EU- Komission dem neuen EEG Gesetz, dass den
erneuerbaren Energien Tür und Tore öffnet, bis jetzt noch nicht genehmigt hatte!! Erst am Mittwoch (10.5) ist dies geschehen.
Interessant ist, das dies im Plambeck Kurs überhaupt nicht eingepreist wurde.

Quelle: www.cleanenergy.de/News_archive/04_06_00ger/000510_1.html
"Erste interne Entwürfe aus dem vergangenen Jahr hatten befürchten lassen, die Europaische Kommission wolle dem früheren
deutschen Stromeinspeisungsgesetz den Garaus machen und europaweit ein Quotenmodell einführen. In einem fruchtbaren
Diskussionsprozess ist es aber gelungen, die Kommission von den Qualitäten und der Effektivität des
Stromeinspeisungsgesetzes und des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zu überzeugen, und den Mitgliedstaaten kein
bestimmtes Modell vorzuschreiben."


8.Vor und nach den letzten Zahlen gab es eine Menge Kaufempfehlungen von Börse Online, Finanzen Neuer Markt, Euro am Sonntag, Nebenwertejorunal
AC-Research, GSC-Research, MM Warburg, Nord LB, Aktionärsbrief, das Wertpapier und Faxabruf Frick. Nach diesen Zahlen
dürften die Empfehlungen bekräftigt werden.


FAZIT : Durch Energiekontor wird PNE VERGLEICHBAR , die Unterbewertung wird spätestens mit der Notiz der Energiekontor am n.Markt sichbar werden und beide sollten ein dann vergleichbares KGV aufweisen ,,, Schon zum erwarteten Emmisionspreis von Energiekontor wird ein  größerer KGV Unterschied zu PNE bestehen  , wenn die Aktie über dem Emmisionspreis eröffnet wird die PNE diesen Unterschied UM SO MEHR korrigieren und da liegt die Fantasie .......
Man sollte im Vorfeld dabei sein ,bei 36 E  ist die PNE nach unten abgesichert   , man kauft praktisch auf  Tief in die aufkommende NEUBEWERTUNG UND VERGLEICHBARKEIT .


Feedback bitte

Alles ohne Gewähr , aber mit besten Wissen , informiert Euch selber ..

Gruß LALAPO














PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Kalkuhl
Kalkuhl:

Sehe ich genauso - PNE auf dem Niveau ein Schnäppchen

 
18.05.00 11:02
#2
Glückwunsch - die gewohnt sachliche und zutreffende Analyse von unserem Freund Lalapo.
Neben den angeführten Fakten ist Plambeck charttechnisch nach unten abgesichert. Schon fast traditionell steigt der Wert im Vorfeld von Q-Zahlen oder der HV, dieser Zustand traf in der Vergangenheit immer zu.

Meines Erachtens ist Plambeck sowohl eine tolle Trading Chance, als auch ein aussichtsreiches langfrist Investment.

Good Trades

Kalkuhl
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Re: PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH ste.

 
18.05.00 12:28
#3
Komisch das kaum einer hier den VERGLEICH sieht ... man muß mal wieder alles vorkauen ... na ja , vielleicht geht einigen ja doch noch ein Licht auf ..

Gruß LALAPO
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Hat eigentlich schon mal einer die KGV's auf Basis 2001 und 200.

 
18.05.00 13:24
#4
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance cap blaubär
cap blaubär:

Re: PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEIC.

 
18.05.00 13:42
#5
strom ist kein hightechprodukt,ökostrom nicht rationeller als schmuddelstrom,öffenliches interesse besteht auch nicht an den produzenten eher am produzieren,spricht also eher für ein engagement in gummibärchen als in pne und nur weil irgendwas teurer ist als...hilft als argument auch nicht weiter(wat nix kos is uch nix)
blaubärgrüsse
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

RE CB

 
18.05.00 13:58
#6
Ach CB , ich wußte es schon als ich deinen Namen laß , nur Biotech und sonst ist fast alles nix, nur Biotech ist momentan auch nicht mehr so viel , also fast auch nix.
PNE ist für mich eine gute AKtie , vergeßen da nicht vergleichbar , auf Tief da kaum besprochen , mit Phantasie da jetzt der Vergleich mit Gleichem ansteht ..
Schau mal ,wenn du die Gummibärchen für 1 DM und die Gummibärchen für 2 kaufen könntest , würdest du bei gleicher Qualität die für 2 kaufen ?? ,wenn du Gummibärchen magst .. und wenn du darüber nachdenkst und anderen das mitteilst, machen die sich auch Gedanken .. Fazit , die kaufen dann die billigen Gummibärchen, die merken das ,und setzen den Preis hoch , oder die teueren gehen runter ,daran glaube ich aber kurzfristig nicht ...und wenn wir dann bei 1,50 DM uns treffen sind wir doch zufrieden ,....

Grüße , ich weiß du kaufst eh nur die teueren Biogummis , aber , wir leben ja in einem freien Land und jeder kann sich seine Bärchen kaufen...

( nicht böse verstehen )






PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Dennis
Dennis:

guter Vergleich...

 
18.05.00 21:05
#7
mit den Gummibärchen :-)
Wichtiger als die Zahlen finde ich aber noch die HV. Dann gibt es neues über Offshore, Auslandsgeschäft etc. Ist jemand auf der PNE- HV??
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Na, wie stehts ? Hat jemand mal die KGV 2001 und 2002 verglich.

 
18.05.00 22:34
#8
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Montag BPK und dann kommt die HV , mal sehn .. Kurs zieht leicht an ..

 
19.05.00 12:13
#9
KGV 2001 und 2002 ist aber mutig , momentan werden die Werte reihenweise verprügelt weil die Prognosen nicht eingehalten werden , schau in die Zeitungen und da kannst du die PrognosenKGV sehen , die sehen zwar gut aus , aber wer weiß obs stimmmt... ich halte mich ehr an die 2000 Zahlen ,da die noch am ehsten der Wahrheit entsprechen und man sie anhand der Q Zahlen überprüfen kann , DAHER . Plumbeck und EK werden Ihre Q Ergebnise jetzt abgeben , wir werden hochrechnen und dann vergleichen mit dem Vorjahr und UNTEREINANDER  und da sehe ich den Vorteil klar bei Plumbeck, wobei ich nicht damit sage das EK kein gutes Unternehmen ist ...im Gegenteil


Gruß LALAPO
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Planzahlen verfehlt ? Da steht Plambeck übrigens ganz vorne in d.

 
19.05.00 22:15
#10
Die letzten Zahlen waren mehr als daneben !

PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Schtonk
Schtonk:

Dennis - wie üblich

 
19.05.00 22:38
#11
bin ich auf der HV von Plambeck, aber es wird weder mir noch uns noch Plambeck helfen :-). Die Plambecker lassen sich von keinem von uns etwas erzählen, das habe ich in den letzten 16 Monaten mehrfach erfahren.

Inzwischen habe ich mich auch damit abgefunden, dass PNE zu den absolut verrückten Werten des Kurszettels zählt, bei denen im Prinzip die Story stimmt, Expansion und Gewinnwachstum für die nächsten Jahre bereits so gut wie sicher sind, der Kurs dies aber nicht reflektiert bzw. sogar konterkariert.

Vielleicht liegt es daran, dass die Gewinne von Staats wegen Vollkaskoversichert sind (Festlegung der Einspeisevergütung f. Strom aus Windkraft f.d. nächsten 12 Jahre); da kann nicht viel passieren, weder in die eine noch in die andere Richtung... leider.

Gruss,
Schtonk
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Re Schtonk / Re Short S.

 
20.05.00 11:58
#12
Short S : ich hoffe die Zahlen werden diesmal bestättigt , hoffe das für mich ,für alle PNE Aktionäre , und für PNE selber ... jetzt können sie Vertrauen schaffen ... man steckt ja nie drinne, wenn ich mir die Enttäuschungen der letzten Zeit von unseren Lieblingen so anschaue ,oh oh .. , aber PNE hat PLANUNGSSICHERHEIT ; VOLLKASKOGELDGARANTIE , das muß in die Köpfe rein , welche AG hat so eine SICHERHEIT , schaun wir mal , vielleicht hast du recht ..


Schtonk : Genau ,du sagst es ,wollte es genauso schreiben ..... vielleicht interessieren sich demnächst mehr Aktionäre für Aktien mit SICHERHEIT UND AIRBAG... und OFFSHORE kann nun meiner Meinung wirklich die Storry werden ,ABER , vielleicht irre ich mich ,hoffe nicht ,wir werden sehn.. am Montag wissen wir mehr ...

Gruß LALAPO
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Re: Lalapo

 
21.05.00 01:18
#13
Wäre toll wenn Plambeck seine Prognosen demnächst einhält.

Zu den letzten Zahlen habe ich noch mal mein damaliges Posting vom 17.3.2000 hervor geholt:

Hi Edelmax. Ich kann Dir einfach nur gratulieren. Bisher hat wohl keiner gemerkt, daß Plambeck seine Prognosen verfehlt hatte. Die letzte Ad-hoc ist ein Musterbeispiel für Verschleierung der Tatsachen.

Der prognostizierte Gewinn NACH Steuern sollte 6,41 Mio. DM (ich unterstelle mal daß Deine Zahlenangaben im Gegensatz zur anderen Seite korrekt sind) betragen, erreicht wurde nur ein Jahresüberschuß von 3,4 Mio. DM. Jahresüberschuß bedeutet meines Wissens VOR Steurn.

Die "Gesamtleistung (kompletter Umsatz)" betrug 110,8 Mio. DM. Ganz lapidar gab man zu, die Prognose von 177 Mio. DM "Gesamtleistung aus Stromerzeugung" nicht erreicht zu haben. Man beachte die Wortwahl. Plambeck vergleicht den Gesamtumsatz mit der Prognose für die Stromerzeugung, um nicht ganz so dumm aus der Wäsche zu schauen.


Daher stehe ich auch heute noch der Sache skeptisch gegenüber.
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Re: PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH ste.

 
22.05.00 12:07
#14
Gut : Umsatz 23 fach höher als 1 Q, 73000 DM Verlust (Palatow hatte mit beidem recht )
60 Projekte in Bearbeitung ( EK hat 30 )
Ausweitung auf Biomasse und Solar dieses Jahr
Zahlen sollen bestättitgt werden dieses Jahr ,Abrechnung am Ende des Jahres...--

Mein Fazit : PNE bestättigt mit den Zahlen wo die Zukunft hingeht , habe 2 ganz kleine Kinder und bin diese Aktie meinen KINDERN schuldig , viel kann man nicht machen , aber hier habe ICH mal die Möglickeit das private Denken mit dem geschäftlichen zu verbinden ....

Plambeck wird seinen Weg machen  , für mich neben dem Internet die Zukunftsbranche schlechthin ... die gerade am Anfang steht , ich bin mir sicher ,nach dem Internet , Biotech kommt bald der Umwelthyp ....

Gruß LALAPO
 
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Marius
Marius:

DIE ANALYSE

 
22.05.00 13:07
#15
Lalapo's Begründung und das in der Verbindung mit der Brennstoffzelle. 100% Schadstoffrei. Das ist die Vision.


Eine vollständige Analyse zu PNE findet ihr in dem untersten Link. Da das Ding nu mal ziemlich lang ist, kopiert euch den Text in die Adresse vom Browser.
Plambeck ist übriegenz auch in der Beobachtungsliste von
www.die-analysten.de/
Ene Seite die sich haubtsächlich mit Nebenwerten beschäftigt und daher auch was für Dich den Nebenwertespezi Lalapo sein dürfte. So wie auch
www.gsc-research.de/ sich ausschlieslich mit Nebenwerten beschäftigt.

www.gsc-research.de/analysen/neuermarkt/.../04/1305/index.html


Wünsche gute Geschäfte         Marius
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Schtonk
Schtonk:

Glückwunsch Lalapo, zu dieser Einstellung!

 
22.05.00 13:08
#16
Die Plambeck-Aktie ist - wie viele andere Umweltinvestments - eine Langfristanlage. Leider ist sie im falschen Segment notiert und war von daher mit falschen Erwartungshaltungen konfrontiert. Ausserdem ist die Klientel des NM völlig unpassend für eine solche Aktie, das haben mir sowohl die Beiträge hier im Board als auch die der HVen gezeigt.

Ich denke, dass du mit der letzten Einschätzung völlig richtig liegst: bei den Wasserversorgern formieren sich bereits neue Allianzen (G.d.Eaux, Vivendi + Wasseraufbereiter wie Wedeco etc.) und bei den Energieversorgern zeichnet sich das auch ab. Es ist nur eine Frage der Zeit, dass diese neue Geschäftsmodelle entwickeln wie z.B. die Pharma-Industrie mit "Life-Science" und aus dem Dunstkreis der staubigen EVUs (Pharma: Apotheken) stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken.

Wertewandel ist eine sehr langfristige Angelegenheit, aber lohnenswert...

Gruss,
Schtonk
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Apatschenlama
Apatschenlam.:

Plambeck - for a better future

 
22.05.00 18:12
#17
Hi Lalapo!

Schön, dass es noch so Leute wie Dich gibt.
Habe zwar keine Kinder(kann ja noch werden), schliesse mich aber deiner Meinung 100%ig an.
PNE sollte sich vielleicht umbenennen, habe in einem anderen Thread spasseshalber vorgeschlagen: Power but No Emission.
Plambeck muss man langfristig sehen, und umso mehr Langfristanleger es gibt,
umso besser für PNE.
Harren wir der Dinge die da kommen.
Gruesse
APL
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Ökowerte sind eine tolle Sache !

 
22.05.00 19:13
#18
Ich stehe der Sache aus ideologischen Gründen auch positiv gegenüber. Aber da ich kein Geld zu verschenken habe, setzt ich auf den günstigeren Wert. Energiekontor hat auf Basis 2001 ein KGV von 14, PNE eins von 20. Wobei hier die verschlechterte Ertragslage von PNE noch nicht berücksichtigt ist.

Grüße
Shorty
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Dennis
Dennis:

nein, stimmt nicht

 
22.05.00 21:37
#19
guck mal alle Analysen auf www.ariva.de und www.aktiencheck.de an. Nord LB erwartet in 2000 2,75 E/Aktie. Das KGV ist also 13,3. Wieso soll das 2001 kgv dann bei 20 liegen?

Energiekontor ist auf BAsis 2000 ca doppelt so teuer. DAs Jahr 2001 kann noch gar nicht vorausgesehen werden, weil das EEG erst anfang April in Kraft trat. Die Auswirkungen dieses Gesetzes werden das Wachstum von Plambeck und Energiekontor gleichermaßen betreffen.
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Dennis
Dennis:

Going Public und PRIOR: Energiekontor nicht zeichnen, sonder Plamb.

 
22.05.00 21:41
#20
Going Public und Prior halten Energiekontor nicht kaufenswert, noch nicht einmal zeichnungswert. Beide raten lieber Plambeck zu kaufen. PNE notiert mit knapp 36 Euro noch nahe der Erstnotiz vor 1,5 Jahren. Das trotz eines viel stärkeren Wachstums als Energiekontor im gleichen Zeitraum.
Dennis
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

Re

 
22.05.00 21:49
#21
Ja , ich will doch auch Geld verdienen ,und zu verschenken habe ich doch auch nix, PNE hat den Umsatz verdreiundzwanzigfacht !!!,wo ist die schlechtere Ertragslage bei 1 Mill Umsatz in 99 ?? ( 1 Q ) ,warte dochmal ab ,wenn die EK sich erstmals an IHREN realen Zahlen meßen lassen wird, die werden auch investieren , keiner kennt das KGV , aber von PNE ist es planbarer ,  es wäre besser PNE wären woanders gelistet , es wird nur von heute auf morgen gedacht , mensch , Geld verdient man OS momentan , PNE wird im 3 und 4 Quartal ernten , da bin ich mir diesmal sehr sehr sicher , die Kosten der Expansion für EK liegen genau so hoch wie bei der PNE, nur ist PNE größer und WEITER , und wird früher ernten ,  der MARKT ist es der kommen wird , die Zunkunft ist es die es bringen wird ,und ob das KGV dann bei 10 oder 30 liegt , egal , schau , ohne Witz, vor 3 Jahren habe ich Ballard P für damals 9 DM gekauft ( Capital Depeche waren die ersten ) die Diskusion war auch nicht viel anders als damals und heute .... PNE ist keine BP aber die Aufbruchstimmung ist die selbe... ( meine Meinung)

Schtonk, vielleicht kannst du Deine Eindrücke der HV hier reinstellen , ich bin bei der COmmerzbank um Bolko Hoffmann zu erleben ,wenn er die ALTBANK ins Spiel bringen wird ..... das werde ich mir nicht entgehen lassen ...

CC: lap uns warten und in der Zwischenzeit verdienen wir das richige GELD mit anderen Aktien ... ok ?? du mit EK ,ich mit PNE und EK ..u.a
Marius : dank für den Link ... sehr sehr interes.
Gruß LALAPO ,
PS : habe 2 Windräder im Garten stehen ..... das eine ist 30 cm  das andere 1 m  hoch ..... nicht von PNE oder EK , aber das Pinzip der Zukunft hat man so immer vor Augen ...
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Edelmax
Edelmax:

ein Gepushe wieder, Dennis in Hochform!

 
22.05.00 22:45
#22
Wie toll, das man aus nichtmal einer Million nun ein paar Projekte, die man aus dem alten Jahr verschoben hatte, nur verdreiundzwanzigfachen kann. Da macht es ja gar nichts, dass man jetzt wieder Nasse fährt. Und dabei habe ich in diesem Quartal keine Marketingaufwendungen für den Stromhandel gesehen.
Was die KGV´s angeht, die sind vor der Gewinnwarnung für dieses Jahr herausgegeben worden. Plambeck selbst hat gesagt, man wolle die Umsätze aus dem Projektgeschäft verdoppeln, die Erträge verhalten sich proportional. Minus die Verluste aus dem Stromhandel. Plambeck selbst sagte, dass das Einspeisegesetz keine Änderungen der Planzahlen nach sich zieht.
Lalapo, mal ne Zwischenfrage, bei WO unter T.Rehfeld unterwegs?
Bei den Teletubbys steht auch eine Windmühle im Garten, es steht nicht Plambeck dran! :-)
Scheinbar will an der Börse keiner was verdienen, sonst müßte ja Plambeck im Zuge des ganzen Ökoenergie-Hypes (man schaue sich mal die ganzen Solarbuden und ihre derzeitige Bewertung an!), explodieren. Fragt sich denn kein normaler Mensch mal, warum das so ist??? Diesmal fiel sogar der Vorzahlen-Hype aus. Scheinbar wußten die meisten Marktteilnehmer aus "unternehmensnahen Kreisen" die Zahlen schon vorher. Bei einer seriösen Firma wäre sowas auch nicht möglich.
Oh, auf ntv gerade ein Beitrag über Ökoenergie. Plambeck wird erwähnt, sogar ausführlich, ha, J. Baer denkt, Plambeck wird es bis zum Jahresende schaffen, ertragsmäßig ins Plus zu kommen, man empfieht aber Energiekontor und Solarworld! Hat sich doch die Welt wieder gegen Dennis verschworen!
Bin aber wirklich gespannt, wenn mal wieder eine  reale Schätzung über Plambeck veröffentlicht wird. Dann wird man nämlich sehen, dass Energiekontor eigentlich günstiger als Plambeck ist, weil man eben keinen Stromhandel betreibt!

Edelmax
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Lieber Dennis ! Wenn man sich schon auf Empfehlungen beruft, s.

 
23.05.00 00:11
#23
Wahrheit sagen.

1.) Going-Public rät nicht zur Zeichnung: Richtig, es steht aber keine Silbe darin jetzt in Plambeck zu investieren !

2.) Ich habe mir mal von einem guten Freund den entsprechenden Prior besorgt. Bei Energiekontor wird von der Zeichnung abgeraten (hatte er bei Medion übrigens auch). Ich zitiere mal wörtlich: "... Öko-Papiere sind an der Börse nicht en vogue. Denken Sie nur an Plambeck, die sich noch immer nur knapp über ihrer Erstnotiz hält."

Ganz vergessen hast Du wohl FTD (etwas seriöser als Prior), die letzten Samstag zur Zeichnung von Energiekontor riet.

MfG
Short-Seller
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

KGV und etc und RE

 
23.05.00 08:03
#24
Also , laßt uns nicht streiten ..
Prior : Kontraindikator , ich weiß noch als er vor 3 Jahren schrieb , Telekom KZ 5 E , war die Lachnummer , hört ,oder hat jemals jemand auf Prior gehört ??? Er hatte seine Zeit ......und die ist vorbei ...daher EK zeichnen.
EK : ich sage doch nicht ,daß EK ein SCHLECHTER IST , nein , nur ich glaube ,daß mittelfristig PNE auf mehreren Beinen steht und viel weiter ist als EK, die das noch vor sich haben , aber dann richtig Geld dafür lassen werden .PNE zeigt doch gerade das es die Marktposition nicht umsonst gibt .
Stromhandel : auf der HV wird dies DAS THEMA werden , das REIZTHEMA...
KGV : tut mir leid ,aber außer dem AKtionär ( da liegen die KGVs fast immer auf der Hälft des Markt KGVs ) finde ich keins unter 20 .Selbst die toppseriöse Capital Depech hat ein KGV weit über 20 für EK angegeben ...aber  zeichnen.
Empfehlung hin / her : macht  Euch doch nicht von solchen Pappnasen abhängig , der sagt Ja und der sagt Nein ,,, wir haben doch selber unseren Bauch ...

Mein Fazit :  ich habe , werde Sie Beide haben .... EK wird sich weitere Standbeine aufbauen müßen , genauso wie PNE weiter investieren wird , das wird BEIDE Geld kosten ,, aber wenn man an das System der Zukunft glaubt , ist das nicht entscheident , wie gesagt , Geld verdient man mit anderen Werten , jetzt , aber in Zukunft ist es nicht schlecht hier ein paar Positionen zu haben ..

Teleland : mein Sohn (2,5 Jahre ) ist ein Fan von LALAPO , und von Windmühlen .... ihm bin ich es schuldig ..

Gruß LALAPO , und hört auf mit der Streiterei ..ich glaube da gibts Werte die hätten das ehr verdient ...
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo
Lalapo:

noch was..

 
23.05.00 08:11
#25
Ups ,hat mich doch die Telekom rausgehauen ...
Nochwas :  Going P . ist für mich die beste Börsenzeitung auf dem Markt , EK ja oder nein , egal ,aber gut ist sie ..neben dem NEBERNWERTEJOURNAL ( übrigenz PNE Toppthema in der April Augabe  , sehr posetiver Bericht )
Die Nord LB Analyse ist toppaktuell ,,,  was nicht heißen soll das sie auch zutreffen muß im Punkte auf PNE ..

Natürlich TELETUBBYLAND , da haben sie mich rausgeworfen .....

So , bin jetzt offline , bis morgen  
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Dennis
Dennis:

stimmt so nicht mt

 
23.05.00 12:00
#26
sehe Dir mal die ganzen Kaufempfehlungen auf ariva und aktiencheck an, die kamen nach den letzten Zahlen bei Kursen von ca. 45. Und keiner der Analysten hat die Gewinnschätzungen zurückgenommen. Jetzt bei 35 werden wir ja sehen was die Analysten nach der HV sagen.
cu
Dennis
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Hi Lalapo !

 
23.05.00 20:11
#27
KGV 20 auf Basis 2001 hatte ich übrigens aus der letzten Sa-Ausgabe von Financial Times D.

Scheint ja ein ähnliches Thema wie Singulus/Steag zu werden. Da streiten sich auch die Geister wer besser ist.

Eigentlich kann die Konkurrenz Plambeck/Energiekontor nur positiv für beide werden. Werte die beredet und verglichen werden, steigen meistens im Wert. Und so ganz nebenbei bekommt man beim Kauf von Plambeck oder Energiekontor auch noch ein sauberes Gewissen.

Grüße
Shorty
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance brokerageprofi
brokerageprofi:

Hallo Shorty,

 
23.05.00 21:01
#28
habe zwar den Thread nur ansatzweise gelesen (war mir zu lang), aber m.E. sind Plambeck und Energiekontor nicht zu vergleichen. Aus Zeitmangel habe ich mich zwar nicht intensiv mit der Materie beschäftigt, aber für mich ist Plambeck ein Betreiber von Windkraftanlagen, während Energiekontor ein Erbauer von Windkraftanlagen ist und somit ein potentieller Lieferant von Plambeck sein könnte. Sehe ich das richtig?

Ich jedenfalls werde versuchen morgen um den Emissionspreis zum Zuge zu kommen.

MfG Brokerageprofi
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance short-seller
short-seller:

Hi Brokerageprofi !

 
23.05.00 21:29
#29
So in etwa sind beide vergleichbar. Energiekontor hat sich auf Entwicklung, Bau und Verkauf von Windkraftanlagen spezialisiert. PNE betreibt Winkraftanlagen und plant den Einstieg ins Solar und Biomassegeschäft (1 Anlage funktioniert bereits). Der Haken bei PNE dürfte der defizitäre Einstieg in den Stromhandel gewesen sein.

Grüße
Shorty
PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH steht an, Tradingchance Lalapo

Re: PLAMBECK : Energiekontor fast doppelt so teuer , VERGLEICH ste.

 
#30
Ups , bin ich einen Tag mal nicht an der Börse , werde ich ausgestoppt . werde mir mal die Umsätze anschauen, wie es aussieht sind wir fast auf ATL. Jetzt erwischt es also auch die PNE , wie gesagt ,Sie ist im falschen Markt, kann sich diesem falschen Markt nicht entziehen  , hier gehts nur ums schnelle oder ängstliche Geld , aber ein n.Markt Wert ohne Stopp würde ich NIE fahren .... daher , schlagt auf der HV vor , sie sollen in den SMAX gehen und dort in Ruhe arbeiten .. Schade , am Sachverhalt  hat sich nichts geändert, nur werden wohl eingige nervös bzw die Stopps greifen .... mal sehn wo die Reise hingeht , dann bekommen wir die Zukunft halt noch billiger .....

Gruß LALAPO


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Energiekontor Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 837 Energiekontor AG Hauptversamml.schließt positiv ab Mic68 Blocktrader 21.09.16 20:50
  6 Hurra! meine Nase war wieder da. salve.salute geebeeh 02.05.11 14:18
  1 hohe Gewinnchancen pajo geebeeh 02.05.11 09:26
  1 Löschung CosmicTrade CosmicTrade 28.04.10 23:49
9 17 EKT - Vorstand beschließt erneut Aktienrückkauf! cziffra mich1953 16.01.10 13:04