Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Pixelpark - Wie weiter?

Beiträge: 17
Zugriffe: 1.022 / Heute: 1
Pixelpark alt
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Kabel New Media
kein aktueller Kurs verfügbar
 
RTV FAMILY EN.
kein aktueller Kurs verfügbar
Pixelpark - Wie weiter? Firefly
Firefly:

Pixelpark - Wie weiter?

 
10.11.99 11:02
#1
Können die das derzeitige Kursniveau halten oder ist das eher unwahrscheinlich? Kämpfen derzeit mit der 55, nachdem heute früh mit 57.50 eröffnet wurde.
Die 60 fiel ja schon mal kurz, bis der DOW dem ein Ende setzte.

Pixelpark - Wie weiter? schaumermal
schaumermal:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
10.11.99 11:17
#2
nicht der dow setzte dem ein ende, sondern der verkauf einer kleineren tranche von ein paar tausend stck. im winter ist eine roadshow geplant
Pixelpark - Wie weiter? Benny B.
Benny B.:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
10.11.99 11:35
#3
Pixelpark sieht noch vor der Herausgabe der Quartalszahlen am
22. November höhere Kurse. Gerüchteweise liegt da eine Überraschung
in der Luft. Laut meinen Erwartungen sollten 75 Euro kein Problem sein. Viel Spass und noch gute Gewinne mit Pixelpark.
Pixelpark - Wie weiter? medianews
medianews:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
10.11.99 11:46
#4
Nun mal langsam - die Aktie startete - aufgrund des Hochpunktes der Negativsrimmung - klar unterbewertet mit 16 Euro. Nach fast 400 % plus ohne Meldungen ist nun eine Übertreibung eingetreten. Denkt an vergleichbare Fälle (Kabel New Media: Höchstkurs über 40 - heute ... )und nehmt Gewinne mit.

PS: Arme Lemminge, die jüngst eingestiegen sind...
Pixelpark - Wie weiter? Benny B.
Benny B.:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
10.11.99 12:30
#5
Moment, moment !! Pixelpark ist immerhin Marktführer und hat somit
eine Mega-Bonus. Außerdem ist es ein Mega-Schwergewicht im NM. Schaut
euch mal die Marktkapitalisierung an.
Und mit einem Konzern wie Bertelsmann im Rücken kommt Pixelpark auch
an viele Großkunden. Das alles spricht für die Aktie....
Da ist noch viel drin. Also abwarten und über steigende Gewinne freuen !
Ich selber bin bei 40 eingestiegen und erwarte einen Kurs von 75-80 bevor
ich meine Gewinne mitnehme.

PS: Arme Loser, die bei der Pixelpark-Rally nicht dabei sind....
Pixelpark - Wie weiter? estrich
estrich:

bei rückfällen um die 10-20% sofort aussteigen

 
10.11.99 12:55
#6
am besten stop kurse setzen und nachziehen, das rückschlagrisiko ist enorm. denkt nur mal an RTV.
der arme loser estrich
Pixelpark - Wie weiter? Trundle
Trundle:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
10.11.99 13:01
#7
Habe bei 30 gekauft und bei 39 verkauft. Freue mich aber trotzdem, weil
man sich ja augenblicklich entscheiden muß. Wünsche aber allen noch viel
damit, weil ich auch "Gönner" bin.
Pixelpark - Wie weiter? ASPMac
ASPMac:

WER'S JETZT NOCH NICHT BEGRIFFEN HAT....

 
10.11.99 13:57
#8
.....grade sind grössere trades gelaufen (6000 stck und dann nochmal 1000)...die institutionellen steigen wieder ein!
Das bedeutet doch was - oder?
Also ich habe mich grade zu 51.60 eingedeckt und schlafe jetzt erst mal ruhig.
Grüsse
Mac
Pixelpark - Wie weiter? schaumermal
schaumermal:

und warum...

 
10.11.99 14:22
#9
..fällt dan der kurs auf 48,wenn die inst sich eindecken? ich schlafe aber auch noch ruhig und setze erst mal einen stopp auf 45.
Pixelpark - Wie weiter? ASPMac
ASPMac:

...na, sieh dir mal die chart an...

 
10.11.99 14:36
#10
....hatten wir schon mal - bevor die grosse sause wieder losging.
Da steigen gleichzeitig die ängstlichen wieder aus, news gibts auch grade keine....aber ich stimme Benny B. zu: Kursziel 70 - 75 -heuer noch!
Wünsche angenehme ruhe
grss
mac
Pixelpark - Wie weiter? Firefly
Firefly:

Pixelpark - Wie weiter?

 
10.11.99 14:38
#11
Hm. Die Meinungen scheinen geteilt zu sein. Nachdem ich schon 3x eine solche Kursexplosion miterlebte (Kabel New media, RTV, Steag war ich dabei, VCL habe ich staunend mit angesehen), bin ich auch etwas vorsichtig. Jedesmal ging es von oben ganz steil bergab. Und niemand konnte vorher eine verläßliche Prognose geben, wo der Kurs umkehrt. Umgekehrt ist er aber jedesmal, und das nicht zu knapp. Meistens wurden dann aus den 150% Gewinn nur noch so um die 80..100 (Hatte damals noch keine Realtimekurse). Mit den extrem schnell steigenden Kursen stieg jedesmal auch die Nervosität und immer waren Leute zur Stelle, die von noch höheren Kursen in kürzester Zeit träumten (Ich sehe noch vor mir: KZ RTV 120!!). Sowas nennt man wohl EUPHORIE. Aber in den letzten Monaten war es am NM doch immer so, daß mehrere 100% in kurzer Zeit einfach keinen Bestand hatten. Irgendwann kann es mal nicht mehr so weitergehen. Und dann sind Gewinnmitnahmen auf breiter Front sicher. Rückschläge auf die Hälfte und weniger waren da nicht selten.
Übrigens: Noch vor einer Woche wurde im Trendshare Newsletter folgendes geraten:
--------------------------------------------------
Pixelpark hatte in einer sehr schwachen Marktphase sein Boersendebuet
und so lag die erste Notiz nur knapp ueber dem Emissionspreis von 15
Euro. Nachfolgend griffen allerdings die Anleger doch kraeftig zu und
liessen den Kurs auf ueber 30 Euro steigen. Damit ist die Aktie in
meinen Augen zu teuer und sollte verkauft werden. Die zuletzt auch
stark gestiegene USWeb ist zwar deutlich groesser als Pixelpark,
allerdings sind die Bewertungskennziffern vergleichbar. Pixelpark
werden aktuell mit 550 Millionen Euro bewertet, USWeb kommen auf
umgerechnet 2,6 Milliarden Euro. Nur liegt der Umsatz von USWeb

mit erwarteten 500 Millionen Dollar fuer dieses Jahr rund 20x hoeher
als der von Pixelpark. Pluspunkt von Pixelpark ist die
NEMAX50-Phantasie und der starke Hauptaktionaer Bertelsmann. Trotzdem
empfehlen sich Gewinnmitnahmen.
--------------------------------------------------

(Da dieser Newsletter u.a. auch zum Kauf von Constantin bei 50E geraten hatte, werde ich ihn in Zukunft wohl sehr kritisch betrachten, aber das sollte man sowieso bei allen derartigen Pamphleten tun.)



Pixelpark - Wie weiter? ASPMac
ASPMac:

Euphorie???

 
10.11.99 21:20
#12
hat sich pixelpark im endspurt heute nicht prächtig gehalten? 'n paarmal die 48/49 getestet und schluss bei 51.5! also mein bauch sagt mir: richtig gemacht - eindecken und schlafen gehen!
grüsse + good trades
mac
Pixelpark - Wie weiter? Firefly
Firefly:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
11.11.99 08:45
#13
Ja. Hat mich auch überzeugt. Sobald die 50 von oben fiel, wurde wieder kräftig gekauft, nicht wie z.B. bei RTV, als der Kurs von 90 ab in den freien Fall bis 50 überging. Scheint, als ob die 50 die neue Grenze nach unten darstellt. Vielleicht sollte sich der Kurs eine Weile da rumtriben wie bei der 30, damit sich alle daran gewöhnen :-). 50 wirkt auch rein optisch noch nicht so sehr übertrieben. Ich halte weiter. 70..80 scheint ein realistisches Kursziel zu sein, zumal die Pixelpark-Kurstentwicklung nicht auf eine einzige Woche wie bei Kabel oder RTV beschränkt ist.
Ich habe bei PXL auch deswegen ein relativ gutes Gefühl, weil dieses Papier nicht in den Boards gepusht und zerredet wird. da sind andere als Kleinanleger am Werk. Vielleicht soll auch wirklich mit der starken Kurssteigerung die Aufnahme in den NEMAX50 erreicht werden. Bei der Marktkap. steht Pixel ja mittlerweile schon auf Platz 11, soweit ich mich erinnere.
Pixelpark - Wie weiter? Firefly
Firefly:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
11.11.99 09:55
#14
Jetzt kommt´s drauf an: Hält die 48 ein 2.Mal oder kommt bei 45 die Stopp-Loss-Welle ins Rollen?
Heute also Zitterpartie.
Pixelpark - Wie weiter? ASPMac
ASPMac:

jaaaa....die fingernägel werden kürzer...

 
11.11.99 11:48
#15
....aber pp kann man auch lange liegenlassen, die sind einfach zu gut!
gruss
mac
Pixelpark - Wie weiter? Firefly
Firefly:

Re: Pixelpark - Wie weiter?

 
11.11.99 12:26
#16
Ja, habe ich auch den Eindruck. Mal sehen, wie´s weitergeht. Bin vorhin um weniger als 1 E am Stopp Loss vorbeigeschrammt. Jetzt kämpft PXL schon wieder mit der 50.
Pixelpark - Wie weiter? ASPMac

...na, nimm ihn doch raus (den stopp loss)...

 
#17
....aber ich gebe zu, man braucht gute nerven. die meinungen scheinen über pp weit auseinander zu gehen - viele gewinnmitnahmen gestern (offensichtlich) aber heute tut sich am kurs nicht mehr allzuviel.
wenn die ws nachher pp nicht noch in eine richtung zieht, dann wird sich wohl einstweilen nicht so sehr viel tun. Ich habe mir jedenfalls gestern 700 ins depot gelegt - ohne stopp loss - und da bleiben sie auch (es sei denn, sie knacken die 60 nochmal kurzfristig....dann mach ich meine 2. flasche schampus auf...hihi)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Pixelpark alt Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  18 Evotec ist die neue Quiagen Higher pk62 15.06.15 10:53
  6 Pixelpark einsammeln Alexa EinsamerSamariter 01.06.05 14:04
  11 Pixelpark wieder Kaufgelegenheit Alexa leobmw 18.09.03 12:48
  1 Pixlpark, geht mir durch Niere und Mark... Riecher autodidakt 08.09.03 17:32
  1 Pixelpark (0,75) hat am 01.07.03 soros soros 25.06.03 10:28