OPENSHOP vs. INTERSHOP

Beitrag: 1
Zugriffe: 166 / Heute: 1
OPENSHOP vs. INTERSHOP stockpanel

OPENSHOP vs. INTERSHOP

 
#1
Die Openshop Holding AG mit Hauptsitz in Ulm ist nach Intershop die Nummer 2 unter den deutschen Herstellern von E-Commerce-Software. Die Software-Lösungen des Unternehmens zeichnen sich besonders durch offene und flexible Tools aus, wodurch sie völlig frei im Aufbau und der Wahl des Warenwirtschafts- und Datenbanksystems sind, auf das zugegriffen wird. Die Software-Lösungen beinhalten alle Funktionen, die für den Betrieb von effizienten E-Commerce-Systemen notwendig sind. Hierzu zählen z.B. Warenkörbe, Verschlüsselungen und das Versenden von e-Mails. Sie können um Module wie Zahlungs- und Zustellsysteme individuell erweitert werden. Openshop deckt mit seinen Produkten praktisch das gesamte Marktspektrum ab.

Dass der gewichtige Konkurrent aus Jena den Herausforderer möglicherweise doch ernster nimmt als man dort bislang hat eingestehen wollen, war kurz vor dem Börsendebüt von Openshop deutlich geworden, als plötzlich ein „völlig überflüssiges Störfeuer", so Openshop-Vorstandsvorsitzender Thomas Egner, aus Jena erschien.

Danach hatte Intershop am Freitag darauf hingewiesen, dass Openshop für die Produktbezeichnungen "Openshop Mall" und "Openshop Hosting" die nach Meinung von Intershop mit den Produktnamen "Intershop Mall" und "Intershop Hosting" kollidieren, eine Nutzungsgebühr bis 30. Juni 2000 zahlen wird. "Diese Vereinbarung wurde von unserer Seite als Gentlemen's Agreement bereits am 24. Februar 2000 auf der CeBIT getroffen", wie es aber vonseiten Openshops hieß.

Gleichzeitig hat Openshop auf juristische Mittel gegen die Intershop-Eigenbezeichnung "weltweit führend" verzichtet, die nach Meinung von Openshop in keiner der gängigen Definitionen haltbar ist.

Openshop als Nummer zwei unter den deutschen E-Commerce-Softwareanbietern werde sich mit seiner innovativen Technologie auf den Wettbewerb um die Kunden konzentrieren. "Wir freuen uns, dass wir nun auch von Intershop offenbar definitiv als härtester deutscher Wettbewerber gesehen werden."



Openshop bietet Internet-Shop-Lösungen an und hat auf diesem Gebiet schon 6000 Lizenzen verkauft. Die Analysten der Konsortialbanken bescheinigen dem Unternehmen einen Entwicklungsvorsprung von ...

DER GESAMTE ARTIKEL IST WIE IMMER ABRUFBAR UNTER: www.investorsplace.de

Viele Grüße und Happy Trading!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen