Openshop und ich kotz ab

Beiträge: 4
Zugriffe: 553 / Heute: 1
Openshop und ich kotz ab Frankie in Hollywood
Frankie in Holl.:

Openshop und ich kotz ab

 
18.03.00 22:58
#1
Hallo liebe Freunde,

entschuldigt den deftigen thread, aber ich kann jetzt nicht anders. Nach Lektüre des Verkaufsprospektes von Openshop könnte ich hier Seiten füllen. Zwecks meines Blutdruckes und der Risikovorsorge für jeden ehrenwerten Börs-(Ariva)ner nur was zum Nachdenken:

Openshop meint, dass das geilen Geschäftsmodell darin besteht, dass deren Technologie so genial ist, dass sie 85% ihres Umsatzerlöses über Lizenzen machen können. Das mit verlaub ist bullshit. Ich bin nun seit mehr als 15 Jahren in diesem Business und es hat noch keiner geschafft eine ratio von 60 zu 40 (außer msft) hinzubekommen.

Openshop hat einen genialen Abschluss mit der Bräuer AG (5 Mio DM, davon 1.492 in 99) getätigt. Die Bräuer AG ist mit 9,25% an Openshop beteiligt. Das sind 701.492 Aktien und DM 66.956.008 Wert am unteren Ende der Bookbuilding-Spanne von EURO 48.

Ähnliches Spiel mit dem Haufe Verlag. DM 2.8 Mio Umsatz bis 2002 !!! ist gleich 23 Mio bei 243.996 Aktien.

Bin ich nur blöd oder wo ist hier was..........

Werden wir hier verarscht oder ist das die New Economy oder irgendwas anderes. Bitte dringends um Input.

Euer (etwas frustrierter)

Frankie in Hollywwod

PS. Bei dem Augenlicht meiner Mutter: Ich habe keine ISH Aktien !!!!!!!
Openshop und ich kotz ab Wulfman Jack
Wulfman Jack:

Re: Openshop und ich kotz ab

 
19.03.00 19:29
#2
openschop kam unter dem namen Bäurer, quasi schon mal an den markt.
da fragt man sich wie oft soll der laden denn noch verkümmelt werden.
das mit ISH brauchts du nicht undbedingt so erwähnen,
wir führen ja hier keine stellvertreterkriege.
zu dieser affäre intershop vs. openshop würde ich gern folgendes anführen.

diese umsatzabführung hätte openshop selber veröffentlichen müssen.
da hat man sich offensichtlich bemüht kursrelevante informationen
unter der decke zu halten.
zeit genug für eine veröffenlichung hatten sie ja.
statt dess wird von intershop verlagt den beschiss an den openshop aktionären auch noch zu decken. stell dir nur mal die nächste bilanzpressekonferenz vor,auf der ISH
hätte erklären müssen was hinter dem posten "sonstige erträge=1.000.000.000"
steckt. ich finde das verhalten dieses managements einfach skandalös.

so long

Wulfman Jack
Openshop und ich kotz ab Reinyboy
Reinyboy:

Re: Openshop und ich kotz ab

 
19.03.00 19:43
#3
Wenn ich mir so die vorbörslichen Kurse anschaue kann ich nur eins dazu sagen:  

   
       BEI DER AKTIE WERDEN SICH EINIGE DIE FINGER VERBRENNEN !!!!!!




Mfg    Reinyboy
Openshop und ich kotz ab ber1

....an Reinyboy: ganz deiner meinung in puncto Openshop (eher Finger w.

 
#4


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen