Österreichische Aktien!

Beiträge: 28
Zugriffe: 4.869 / Heute: 1
Semperit 25,465 € +1,94%
Perf. seit Threadbeginn:   +154,65%
 
Wienerberger 17,10 € -1,27%
Perf. seit Threadbeginn:   -12,31%
 
Index-Zertifikat au.
kein aktueller Kurs verfügbar
Österreichische Aktien! Wiener30
Wiener30:

Österreichische Aktien!

 
06.02.00 22:16
#1
das interesse an meinem beitrag weiter unten, betreffen österreichischer aktien ist, so denke ich mal auf sehr grosses interesse gestossen.
es ging um die seite

www.austrostocks.com

welche sich um eben diese, österreichische werte handelt (über diejenigen, die NICHT in wien notieren).
die derzeitige situation in österreich will ich gar nicht kommentieren, steht mir nicht zu. nur soviel, politik und aktien "sollten" nichts miteinander zu tun haben. ich persönlich bin stolz auf unsere unternehmen, speziell die, welche nicht in österreich notieren (adcon, smz, at&s,...), weil sie durchwegs unglaublich hochwertige ag's sind.
aber mich würde eure meinung zu dieser sache interessieren....
bitte darum ;-)

ps: sollte es jemand als "schleichwerbung" meinerseits bezeichnen, sorry, ist nicht so gemeint. an die adresse von ariva, ich bin jederzeit an einer kooperation interessiert *g* !

Österreichische Aktien! preisfuchs
preisfuchs:

Gibt es auch schon einen Haider-Put? ;-) o.T.

 
06.02.00 22:39
#2
Österreichische Aktien! cosinus
cosinus:

... bzw einen auf die ÖVP? :-) o.T.

 
06.02.00 22:46
#3
Österreichische Aktien! olsen
olsen:

nö einen put auf klima -spö und grüne o.T.

 
07.02.00 10:32
#4
Österreichische Aktien! Wiener
Wiener:

Re: Österreichische Aktien!

 
07.02.00 19:00
#5
na, wer sagte da was von "österreichische werte verkaufen" ?
ich deute nur auf plaut und adcon, das sollte eigentlich genügen um solchen schw... zu wiederlegen. im ernst, aber das zeigt doch, das eines mit dem anderen nichts zu tun haben sollte.
;-)
Österreichische Aktien! Digedag
Digedag:

ADCON heute +25,8% o.T.

 
07.02.00 19:07
#6
Österreichische Aktien! olsen
olsen:

Spekulativ

 
07.02.00 20:27
#7
Gut, nun wirklich zum Thema!

Meiner Meinung macht man die besten Geschäfte mit Aktien, die fundamental gut abgesichert sind, aber aus psychologischen Gründen am Markt nicht attraktiv erscheinen. (Gerade mit dieser Strategie war ein Kostolany so erfolgreich). Dreht die Psychologie nämlich ins Positive explodieren die Aktien. Sachlich betrachtet sind viele österr. Werte auch die im ATX international verglichen derzeit einfach zu billig. Sollte sich die politische Lage beruhigen und des weiteren keine negativen Auswirkungen auf die Wirtschaft auftreten, werden österr. Aktien tatsächlich interessant.

buy low sell high
Österreichische Aktien! Edelmax
Edelmax:

ÖsiStocks

 
07.02.00 20:47
#8
Ja, auch ich denke, daß die Ösistocks zur Zeit recht billig sind. Allerdings wird man sich nicht einer gewissen Konsolidierung in Europa entziehen könne, so daß ich den ATX durchaus einiges unter der 1000 erwarte. Dann allerdings werde ich mir da auch was aussuchen, wenn dort politisch was in Richtung Spek-Steuer zum positiven verändert werden sollte, teilt mir das bitte mit. Dies könnte dann ein Startschuß zu einer kleinen Ralley sein. Zur Zeit ist dort ja, entschuldigt den Ausdruck, aber doch ein bißchen Aktienentwicklungsland. Gute Chancen, dann beim Aufholen mit dabei zu sein.

Edelmax
Österreichische Aktien! Wiener30
Wiener30:

Re: Österreichische Aktien!

 
07.02.00 20:57
#9
da man ja seine eigenen postings eher nicht selbst nach oben bringen sollte, poste ich jetzt!
also, zur wr. börse sage ich nur eines, und zwar das ich überlege mir langsam einen indexcall zuzulegen :-)
mich interessieren viel mehr die im ausland notierenden, die ja auch lange zeit wesentlich unter ihrem wert geschlagen wurden. aber die geschichte ist nun wirklich gestrig, denn wenn ich da an at&s, adcon, plaut (heisse geschichte), sez oder auch die yline denke....., tja......
darum gehts auch bei www.austrostocks.com !
ich habe heute ein mail bekommen da stand:
politische börsen haben kurze beine!
gefällt mir der spruch ;-)
Österreichische Aktien! Wiener30
Wiener30:

Re: Österreichische Aktien!

 
08.02.00 00:16
#10
keine kommentare dazu ?
Österreichische Aktien! daemon
daemon:

Re: Österreichische Aktien!

 
08.02.00 08:28
#11
Grüßt Euch,

hab ne Frage zu Wienerberger, wieso sind die von 190 auf 20 Euro so schnell gefallen ?
wieso tut sich da seit Monaten am Kurs nichts ?

Eine Antwort darauf wäre sehr nett.

Gruß Daemon
Österreichische Aktien! Pebbles
Pebbles:

Re: Österreichische Aktien!

 
08.02.00 08:44
#12
Ich gehe davon aus, dass die österreichischen Aktien weiter underperformen. Der Markt ist zu wenig liquide und die Fonds interessieren sich fast nicht darum.

Die Aufregung um die politischen Änderungen haben meines Erachtens keine kurzen Beine, da der Haider sich gut profilieren kann und sicherlich weiter für Unruhe sorgt. Das wird nachhaltig Einfluß haben. Auch die Reaktion der EU auf diese Entwicklung wird Großeinkäufer erst einmal abhalten.

Es gibt momentan günstigere Gelegenheiten zum Aktienkauf als gerade in Österreich. Dort sollte man sein Geld eher beim Skifahren anlegen äh ausgeben.
Österreichische Aktien! lollol
lollol:

an daemon

 
08.02.00 09:25
#13
da gabs vor einiger zeit einen entsprechenden splitt:-)))))

kein kursrutsch
Österreichische Aktien! KyrenAiker
KyrenAiker:

Re: Österreichische Aktien!

 
08.02.00 10:31
#14
genausowenig wie ich derzeit auch nur im entferntesten daran denke in österreich urlaub zu machen (habe sogar meinen skiurlaub umgebucht und zahle  etwas mehr da jetzt in der schweiz), werde ich in österreichische aktien investieren!
solange fremdenfeindlichkeit programm der regierenden ist brauchen die auch kein ausländisches kapital!
hey, es gibt unzählige werte mit fantasie und potential... selbst wenn es eine 100% ösi-chance gäbe, no way, ohne mich!

es war schon ein armutszeugnis wie sich die deutschen unternehmen bezüglich der zwangsarbeiter-entschädigung angestellt und aufgeführt haben (man beachte, dass bill gates mal soeben das kapital seiner stiftung um einen höhernen betrag aufstockte als all das, was die deutsche wirtschaft zusammen kratzen konnte). wir leben im 21 jahrhundert, und in einem zivilisierten land wie österreich machen neofaschisten ganz dick politik. oder schaut euch an, was die letzten tage in andalusien läuft...

hey, ich denke nicht nur an kohlevermehrung. mir geht das bei unseren nachbarn nicht am arsch vorbei und es ist eben meine art von boykott, wenn ich dort einstweilen eben nicht mehr in urlaub fahre und auch sonst kein geld investiere.

das poste ich hier und ich habe ähnliches auch in einer mail an das östereischische parlament geschickt.

think about!  
Österreichische Aktien! lollol
lollol:

an kyrien...

 
08.02.00 11:23
#15
also bislang hielt ich mich bewußt aus politischen beurteilungen raus aber das schlägt dem fass den boden raus.

gerade an deinem posting erkennt man das riesige potential an lemmingen denn wenn ich aufgrund dieser fakten meinen urlaub umbuche und sogar dafür bereit bin mehr zu zahlen um einen eigenwilligen boykott zu demonstrieren dann stehe ich völlig daneben im leben.

ich möchte keinesfalls etwas verteidigen was nicht diskussionsfähig ist weils ja völlig auf den haaren herbeigezogen ist.

österreich ist eines der demokratischten und ausländerfreundlichsten länder der welt. österreich ist eines der bedeutesten länder die sich für ausländerangelegenheiten positiv einsetzen. unser sozialsystem für ALLE bürger ist eines der besten.

an dieser tatsache wird sich nichts ändern
Österreichische Aktien! gtx1
gtx1:

Zur Info

 
08.02.00 11:35
#16
VA Stahl (einer der größten österr. Werte ) heute +7,7 %
und Bank Austria ist im Moment sogar für Österreich zum Schnäppchenpreis zu haben, sicher nicht mehr lange, ein Vorteil der Haiderdiskussion:
Österreich ist bekannt geworden.
Es bewahrheitet sich wieder, egal was über Dich geschrieben wird, hauptsache dein Name ist richtig geschrieben.

Wien ist eventuell die letzte Börse in Europa mit bis 100% Potentioal.
Ob was wird daraus ist natülich immer die Frage.
Die neue Regierung will anscheinend einige Erleichterungen für die Wiener Börse beschließen.

Grüße gtx
Österreichische Aktien! Kicky
Kicky:

Lieber Lollol,ich gehe sicher auch weiterhin nach Österreich in Ferien un.

 
08.02.00 11:35
#17
sehr schön dort.Habe Graz,Wien und Klagenfurt mit Umgebung in angenehmster Erinnerung.In Galtür habe ich Skifahren gelernt.Nur wenn es jetzt zu Unruhen kommen sollte,weil ja schliesslich 73% der Österreicher den Haider gar nicht gewählt haben und darunter sicher auch viele Sozialisten,dann würde ich erst mal warten.
Also haut Euch bitte nicht,habe für dies übertriebenen Reaktionen auch nicht viel übrig.
Deine Postings lese ich gerne.  Kicky
Österreichische Aktien! olsen
olsen:

der besserwisser.....

 
08.02.00 11:40
#18
lieber Kyrien!

ich hoffe, dass du dir deine aktienengagements besser überlegst, als deine politische meinung, die du von dir gibst. denn sonst wärst du bald bankrott.
jemand der behauptet, dass das regierungsprogramm fremdenfeindlich ist, hat es sicher nicht gelesen.

zur information: download in pdf-fpormat www.oevp.or.at

im übrigen hat österreich die höchste zahl an ausländern und asylanten aufgenommen gemessen an der bevölkerungszahl in ganz europa! das spendenaufkommen für die aktion "nachbar in not" (bürgerkrieg in jugoslawien) liegt in milliardenhöhe usw....

deutsche sollten nicht kritik üben zu themen bei denen sie selbst im glashaus sitzen. während in deutschland asylantenheime brennen, ausländer verprügelt oder gar aus der s-bahn geworfen werden und nazis zu hundertschaften durchs brandenburger tor ziehen, sind solche aktionen in österreich völlig undenkbar. aber wenn du konsequent bist, müßtest du gleich deinen wohnsitz in die schweiz verlegen.

im übrigen mach ich heuer urlaub in österreich, und nicht in london und deutschland wie ich es vorgehabt hätte.

olsen

Österreichische Aktien! KyrenAiker
KyrenAiker:

Re: Österreichische Aktien!

 
08.02.00 11:43
#19
gut lollol, das ist deine sicht...
genauso wie der wiener meint, dass politik nichts mit dem kapitalmarkt zu tun haben sollte!!!

dennoch ist es doch wohl so, dass beinahe 30% für einen - oder stellst du das zur diskussion? - hetzer und zyniker votierten. das kam auch nicht überraschend, sondern hatte sich ja bereits im vorfeld deutlich abgezeichnet. haider und seine dumpfbachken sind salonfähig gemacht worden und sitzen jetzt mit am politischen ruder.

hey, das heisst doch für mich, dass eben 30% seine politik wollen und daraus resultiert nun mal ausgrenzung und isolation. es ist doch nicht so, dass ich mit meiner konsequenz alleine stehe. schau dir doch nur mal an, wie beispielsweise die kreativ-künstlerische seite reagiert (ja ich weiss, alles linksradikale...).

weshalb sollte ich ein lemming sein - sorry, aber das leuchtet mir nicht ein. ich habe freunde in wien und war darüber hinaus sehr oft und gerne in österreich. aber die entwicklung dort ist in meinen augen das allerletzte. wer eine rechte regierung etabliert muss eben auch damit rechnen, dass das volkswirtschaftliche konsequenzen hat.

ich finde es einfach unglaublich, den kapitalmarkt völlig vom politischen system loszulösen. das heisst doch im umkehrschluss, dass ihr jede aktie traden würdet, egal welcher geschäftszweck sich dahinter verbirgt - sorry, aber das ist mir zu eindimensional.  
Österreichische Aktien! Karlchen_I
Karlchen_I:

Wenn Pebbles recht hat, und der Markt in Österreich hinsichtlich Ak.

 
08.02.00 11:46
#20
zu wenig liquide ist, wo soll denn dann das Kapital herkommen, um die Kurse der Aktien in Ö. anzuheben. Logischerweise kann das nur aus dem Ausland kommen - aber ob angesichts der politischen Konstellation ausländische Anleger bereit sind, verstärkt in Österreich zu investieren, scheint mir doch sehr zweifelhaft zu sein.
Österreichische Aktien! Fipsi
Fipsi:

an pebbles und an KyrenAika- oder so ähnlich

 
08.02.00 11:48
#21
Hi pebbles, ist es denn nicht auch nur einmal möglich sachlich über das von Wiener30 angesprochene Thema, nämlich AT&S, ADCON und andere Aktien zu sprechen, ohne gleich auf Haider zu kommen? Mir scheint, Ihr habt ja allesamt Angstneurosen wenn zur Zeit "Österreich" auch nur über irgendeinen Umweg im Gespräch ist. Ich habe in meinem Depot auch ösi-Titel und im Augenblick macht mir Adcon mit heute schon 200% GEwinn die allergrößte Freude. Aber ich frage mich wirklich, muß ich denn nun auch ständig an irgendeinen Politiker denken (auch wenn er Haider heißt), nur wenn ich mir meinen doch so österreichischen ADCON-Kurs anschaue? Und nur deshalb eine so gut laufende Aktie wie die Acon zu verkauufen oder aus dem Depot zu schmeißen nur weil das Unternehmen aus Österreich kommt kann wohl nicht allen Ernstes Eure Meinung sein. Ich denke wir wollen alle Geld verdienen?

Hi KyrenAika oder wie auch immer Du heißen magst!
Wenn du die Schweiz auch nur ansatzweise ein wenig kennen würdest, dann wüstest Du, das die Schweizer politisch sehr hart in ihrer Ausländerpolitik durchgreifen und ausgesprochen hart mit ihrer ASYLREGELUNG UMGEHEN und das in der Schweiz unter der einfachen Bevölkerung,Ausländer, die sofort äußerlich als Ausländer identifiziert werden können, nichts zu lachen haben. Die Schweiz ist nach meinen eigenen Erfahrungen sehr ausländerfeindlich.
Ich selbst bin vor Jahren einmal durch die Schweiz getrampt und wurde von der schweizer Polizei verhaft und der Landstreicherei und des Vagabundetum angeklaft, nur weil ich einen Rucksack auf dem Rücken trug und in den Bergen in einen Zelt schlief.
Österreichische Aktien! olsen
olsen:

danke fipsi

 
08.02.00 11:57
#22
danke fipsi für deine worte!

mir ist noch zur schweiz das nazigold eingefallen, dass dort tonnenweise gehortet wurde, aber das wird KyrenAiker ja auch egal sein.

du hast zwar recht, dass die fundamentalen daten vieler österreichischer werte ok sind, dennoch bestimmt die politik und die psychologie, ob sich auch käufer zeigen.


buy low, sell high
Österreichische Aktien! gtx1
gtx1:

jeder muß

 
08.02.00 12:12
#23
für sich selbst entscheiden wo und aus welchen Gründen er Aktien kauft oder nicht kauft.
Aber nur als Denkanstoß:

Chinesische Aktien und Demokratie ??, bzw. Aktien generell in den Tiegerstaaten und Menschenrechte ????

Aktien von Firmen die sich in diesen Staaten engagieren ????
Kurssprünge bei Bekanntgabe von Firmen von, in China Fuß zu fassen, wer schreibt da von den TOTEN vom  Platz des Friedens ??

In Österreich wurde noch kein Asylantenheim angezündet.

Ich bin politisch nicht besonders engagiert und daher meiner Meinung nach relativ objektiv, will wie gesagt nur Denkanstöße liefern und auf keinen Fall die Angst vor Rasissmus in Europa verniedlichen, in nahezu allen Staaten Europas gibt es Probleme mit Rasissmus, es macht keinen Sinn das auf Österreich zu fokusieren um im eigenen Land von den Problemen abzulenken.

gtx
Österreichische Aktien! KyrenAiker
KyrenAiker:

also nachhilfe in geschichte brauche ich nun wirklich nicht...

 
08.02.00 12:13
#24
aber ich muss zugeben dass ein teil eurer argumentation durchaus nicht von der hand zu weisen ist. dass die schweiz nicht gerade das paradigma einer liberalen gesellschaft ist... d'accord. das was du da schilderst, fipsi, ist sicher mehr als eine subjektive impression... das stelle ich nicht in frage.

dennoch kann es nicht darum gehen, mit einem "aber die anderen..." sämtliche volks- und staatengemeinschaften gegenüber zu stellen...

hey, ich möchte hier niemanden persönlich angehen oder beleidigen. ich habe mich nur massiv daran gestört, das da einer politik und kapital völlig isoliert voneinander sieht. diesbezüglich denke ich völlig anders, aus überzeugung, nicht um "en vogue" zu sein.
Österreichische Aktien! sir charles
sir charles:

Re: Österreichische Aktien!

 
08.02.00 12:17
#25
Hello Wiener30 habe mir Böhler zugelegt, da sich der Bund zurückzieht und
Böhler (Austria TABAK auch) zur gänze auf den freien Markt kommt.
Austria Tabak traue ich mich nicht einsteigen, wegen den Lizenzen.
Was hältst du davon (wenn ich du sagen darf)
Gruß aus Wien
Österreichische Aktien! Wiener
Wiener:

Re: Österreichische Aktien!

 
08.02.00 18:28
#26
natürlich "du" :-)
sorry, aber zu den werten, die in wien notieren kann ich gar nichts sagen, bzw. möchte ich es euch nicht zumuten *g*.
ich beschäftige mich mit denen die in der ferne notieren.....
;-)
Österreichische Aktien! Guru Brauni
Guru Brauni:

Ein paar Werte, die ich persönlich für sehr solide und aussichtsre.

 
08.02.00 20:59
#27
Austria Tabak: Ein solides Unternehmen mit konstanten Wachstumszahlen. Der Wert kam von 70 Euro auf ca. 45 Euro zurück und hat sich nun bei ca. 50 Euro eingependelt (KGV 8,7).
Semperit: Nicht zu verwechseln mit dem Reifenhersteller! Semperit ist führend in der Gummiartikelerzeugung (speziell im Bereich medizinische Handschuhe). Semperit hat in den letzten Jahren hohe Wachstumsraten erwirtschaften können. Die Zukunft sieht weiterhin sehr gut aus. Der Kurs liegt im Moment bei ca. 10 Euro (KGV 7,8).
Wienerberger: Europas größter Ziegelhersteller (auch stark im Rohrbereich) hatte in den letzten Jahren stabile Wachstumsraten und ist nun am besten Wege auch in den USA zur Nummer 1 aufzusteigen. In den letzten Monaten wurden 2 amerikanische Firmen aufgekauft. Kurs ist derzeit bei ca. 19 Euro (KGV 10).
Bank Austria: Die größte Bank Österreichs hat vor einigen Jahren die CA-Bank gekauft. Die Synergien werden nun langsam zu greifen beginnen. Der Kurs ist von seinem Hoch einiges entfernt. Ähnlich wie bei Austria Tabak bietet sich ein großes Aufholpotential. Kurs ist derzeit bei ca. 44 (KGV 8,7).
Weiters sind noch die Zyklikerwerte Böhler-Uddeholm (Kurs 41 - KGV 8,4) und VA Technologie (Kurs ca. 66 - KGV 16,8) aus meiner Sicht interessant.
Interessante österreichische Werte mit Technologiephantasie sind derzeit AT&S, Adcon, Beko, Topcall und evtl. Libro nach einer Korrektur.

So, ich hoffe Dir einige interessante Wahlmöglichkeiten geboten zu haben. Ich bin der Meinung, daß sich aufgrund der niedrigen Bewertungen derzeit eine gute Einstiegschance bietet.

Viele Grüße
Guru Brauni
P.S.: Wenn ihr noch mehr darüber lesen wollt, könnt ihr Euch den Thread "topsicher Werte" von bauwi heraussuchen.
P.P.S.: Linke zur Wiener Börse www.wbag.at
P.P.P.S.: Die oben angeführten Kurse waren vom Freitag - muß mir jetzt noch den heutigen Verlauf ansehen.
Österreichische Aktien! Wiener

an guru brauni

 
#28
ja da schau ich aber, he, was machst du im realen leben, du kennst dich ja wirklich aus.....
spass beiseite, danke für dein posting, wirklich hochwertig!!!
;-)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Semperit Forum