Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht
... 112 113 114 1 2 3 4 ...

Norcom hebt ab - 525030

Beiträge: 2.837
Zugriffe: 366.736 / Heute: 62
NorCom Informatio. 26,64 € -3,13% Perf. seit Threadbeginn:   +85,00%
 
Norcom hebt ab - 525030 Don Rumata
Don Rumata:

Norcom hebt ab - 525030

33
26.01.06 16:04
#1
Nach längerer Durststrecke, z.T. auch hervorgerufen durch die Warnungen im letzten Quartal 2005, kommt der Kurs wieder in Fahrt!


euro adhoc: NorCom Information Technology AG (deutsch)

euro adhoc: NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Geschäftszahlen/Bilanz / NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt

- Hervorragendes Abschlussquartal 2005 - Auftragsbestand gegenüber dem Vorjahr um 75% gestiegen - Umsatz und Ergebnis im prognostizierten Plankorridor - Konzernjahresumsatz bei 25 Mio. Euro - EBITDA ca. 3,3 und EBIT ca. 2,8 Mio. Euro

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

26.01.2006

München, 26. Januar 2006 - Die NorCom Gruppe gibt heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt. Demnach erzielten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von rund 25 Mio. EUR (Vj. 23,2 Mio EUR).

Nach interner Berechnung und vor Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer wird sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. EUR belaufen (Vj. 3,4 Mio. EUR). Nach Abschreibungen wird ein EBIT von etwa 2,8 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR) resultieren. Damit erreichte NorCom im zweiten Jahr hintereinander ein zweistelliges EBIT-Umsatz-Verhältnis.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", kommentiert Vorstand Viggo Nordbakk die vorläufigen Zahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung des Geschäftsverlaufes, die sich bereits im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird."

"Allen Kunden des vergangenen Geschäftsjahres gebührt unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.", so Herr Nordbakk weiter.

Die endgültigen Zahlen des Jahres- und Konzernabschlusses 2005 wird NorCom im Geschäftsbericht Ende März veröffentlichen.

Rückfragehinweis: Tel.: ++49(0)89 93948-0 E-Mail: aktie@norcom.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 14:44:20 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: ++49(0)89 939 48 0 FAX: ++49(0)89 939 48 111 Email: headquarters@norcom.de WWW: www.norcom.de ISIN: DE0005250302 Indizes: CDAX Börsen: Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse Branche: Software Sprache: Deutsch

ISIN DE0005250302

AXC0123 2006-01-26/15:17


2.811 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 112 113 114 1 2 3 4 ...


Norcom hebt ab - 525030 Katjuscha
Katjuscha:

"moderat" bezog sich sicherlich auf den absoluten

 
10.05.17 18:28
Anstieg. Sind ja nur 0,1 Mio €.



@ulm000,

ist denn mittlerweile überhaupt klar wie hoch die Umsätze durch die DataSense Lizenzen sein sollen? Ich hab dazu immernoch nichts vernommen.

vielleicht ja deshalb die Kursreaktion heute, weil die Leute immernoch nicht wissen um welche Umsätze es berhaupt gehen soll.
the harder we fight the higher the wall
Norcom hebt ab - 525030 Ozz9
Ozz9:

Aktienkurs

 
10.05.17 18:41
Also ich persönlich bin ganz zufrieden mit dem abtauchen des Börsenkurses.
Ich wollte nämlich meine Position noch ein wenig aufstocken und da kommen diese niedrigen Kurse doch ganz recht.


Mir gefiel besonders die Meldung, dass sie ihre Vertriebs und Marketing Bemühungen erhöhen und die Bekanntheit ihrer Produkte zu erhöhen.
Dies wird zwar auf die Marge schlagen aber dafür den Umsatz steigern bei neuen Kunden

Ich denke Norcom wird in den nächsten Jahren uns noch viel Freude bereiten.
Norcom hebt ab - 525030 Balu4u
Balu4u:

Ask schon wieder 22,70 Euro

 
10.05.17 18:44
oder 2 Euro über Tagestief. Mit SL spielt man nicht :) Wenn man hier covern will / muss kann das teuer werden. Die Firma ist ja nicht Pleite und an der Börse wird auch nicht die Gegenwart gehandelt sondern die Zukunft...
Norcom hebt ab - 525030 mopsie222
mopsie222:

Stoploss

2
10.05.17 19:04
Die die durch das stoploss rausgekegelt wurden laufen dem Kurs jetzt hinterher. Kann gut sein dass sie zu einem höheren Kurs wieder bei Norcom einsteigen werden.
Verstehe noch immer nicht den Sinn eines stoploss bei kleinen und volatilen Aktien wie Norcom  
Norcom hebt ab - 525030 Bengalo
Bengalo:

genau

2
10.05.17 19:20
Und mann kann ja endlich mal aufhören Norcom als Zockerpapier zu sehen. Es ist ein soliedes wirtschaftendes Unternehmen. Ich sehe Norcom wie ein Startup. Die bieten jetzt ein Produkt an die viele brauchen aber net wissen das es jemand gibt der es anbieten kann.
Und mit Audi und Daimler sowie einen ehem. BMWler im Gepäck kann es ja nur bergauf gehen. Den Marketing weiter ausbauen ist der richtige Weg für mich.
Die machen alles richtig. Ich halte meine paar Aktien. Top top top
Norcom hebt ab - 525030 losjetzt
losjetzt:

was sollte denn kommen...

 
10.05.17 19:47
.............die zahlen waren schon seit dem 28.04.17 bekannt ! Was sollte sich denn ohne neue Verträge bis jetzt getan haben ? Ich finde es gut, dass das Unternehmen nicht übertreibt oder irgendwelche Wasserstandsmeldungen von irgendwelchen Verhandlungen abzugeben, die den Kurs künstlich nach oben treiben und die dann eine nach der anderen im Boden versickern, ohne das ein Vertag abgeschlossen worden ist ! Aktionäre kaufen dann zu utopischen Preisen und werden dann auf dem falschen Fuß erwischt ! Davon gibt es genug Gesellschaften, die dann absahnen und wieder verschwinden ! Keine Firma dieser Welt ist von 0 auf 100 gegangen, auch nicht eine Amazon ! Norcom ist in einer absoluten Zukunftsniesche und wir sind erst am Anfang ! Was Positiv stimmt ist die Tatsache, sich wirklich namenhafte Autobauer sich Norcoms Software zu eigen gemacht haben und das ein ehemaliger Entwicklungsing. von BMW zu Norcom gestossen ist ! Ich für meinen Teil glaube an Norcom !

Viel Spaß noch allen weiterhin !
Norcom hebt ab - 525030 fws
fws:

Nur 2,5% Umsatzanstieg zum Vorjahr!

 
10.05.17 20:29
Das erwartete weitere Wachstum des Wachstumsunternehmen lässt wohl noch eine Weile auf sich warten.
Norcom hebt ab - 525030 losjetzt
losjetzt:

Umsatzzuwachs............

5
10.05.17 21:03
...................das stimmt schon, 2,5 % ist nicht viel, aber Norcom kann den Umsatzzuwachs noch gar nicht mitteln,denn wenn man sich mal die Mitteilung durchliest, als Auto den Auftrag für Norcom erteilt hat, da wurde eines im Vertrag festgesetzt, ich zitiere : Abgerechnet wird der Auftrag nach zu verarbeitendem Datenvolumen.

Das kann und will Norcom noch gar nicht sagen, wie groß das Volumen sein wird ! Etwas unbefriedigend, dass gebe ich zu, aber wie gesagt, es steckt alles mehr oder weniger in den Kinderschuhen !

Ich denke, dass auch bald BMW zuschlagen wird, da der Herr Müller, der von BMW gekommen ist, genau weiß, was BMW braucht und Norcom kann das dann zielgerecht für BMW maßschneidern !

Bei dieser Aktie zählt nur eins : Entweder glaubst Du dran oder laß es lieber sein !!!!
Norcom hebt ab - 525030 losjetzt
losjetzt:

sorry......

 
10.05.17 21:04
.......nicht Auto den Auftrag sondern AUDI
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#2822

Norcom hebt ab - 525030 NuAberZu
NuAberZu:

alles gut

2
11.05.17 07:15
Danke für deine Aufbereitung.
Hat aber mit Glauben wenig zu tun....Norcom hat ein Geschäftsmodell, und verdient damit gutes Geld...das Geschäft wächst....und wir dürfen spekulieren, wo DaSense neben dem Autonomen Fahren noch eingesetzt werden wird.....
Norcom hebt ab - 525030 NuAberZu
NuAberZu:

der Aktionär nervt

 
11.05.17 07:18
...und den Aktionär mag ich nicht!
Norcom hebt ab - 525030 Fender74
Fender74:

Der Abverkauf wurde sofort gekauft....

4
11.05.17 11:54
Straubinger Tagblatt 11.05.2017
Big Data - der neue Rohstoff der Wirtschaft
Die "großen Daten" gewinnen aber erst an Wert, wenn aus ihnen Wissen wird - Potenzial ist enorm

Von Dr. Gerald Schneider

Die Digitalisierung durchdringt zunehmend alle Legensbereiche. Für Privatanwender hat sich vieles vereinfacht: Das Kinoticket lässt sich ebenso mit dem Handy kaufen wie eine Bahnfahrkarte. Apps zeigen in Städten freie Parkplätze und Bankgeschäfte lassen sich vom Sofa aus erledigen. Was für den Smartphonebesitzer zunächst eine Erleichterung darstellt, das deutet für die Wirtschaft aber weit mehr. Neue Wertschöpfungsketten, neue Produkte und neue Chancen, die weit über das bedienen von ein paar Apps auf dem Telefon hinausweisen. Dazui müssen sich Unternehmen den Rohstoff der Digitalisierung erschließen können: Die Daten. Gewaltige Datenmengen fallen ständig an. Sei es im Straßenverkehr oder in der Kommunikation. Big Data nennt man diese gewaltige Menge an Daten, die auf den ersten Blick so unüberschaubar sind, dass sich daraus zunächst einmal wenig ablesen lässt. Doch dieser Eindruck täuscht. Mit den richtigen Technologien lassen sich aus den gewaltigen Datenmengen Erkenntnisse gewinnen, die für neue Produkte, optimierte Warenströme und zielgenauere Geschäftsentscheidungen von Bedeutung sind. "Die wirtschaftlichen Potenziale von Big-Data-Technologien sind groß und die Voraussetzungen für den erfolgreichen Einsatz innovativer Anwendungen im Freistaat gut", sagt Alfred Gaffal, Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw.) Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft hat sich besonders mit dem Thema beschäftigt und sieht gerade für die Unternehmen im Freistaat große Zukunftschancen. Am kommenden Montag wird sich der Zukunftsrat im Rahmen einer Veranstaltung in der Sennenbogen Akademie in Straubing in Kooperation mit unserer Zeitung mit dem Thema Big Data befassen und näher auf die möglichen Anwendungsgebiete und Chancen, aber auch Hindernisse in der Anwendung eingehen. Dabei wird auch die aktuelle vbw-Studie "BigData im Freistaat Bayern - Chancen und Herausforderungen" vorgestellt.
Die intelligent Analyse und Nurzung großer Datenmengen wird für die Unternehmen zunehmend zu einem erfolgskritischen Wettbewerbsfaktor". ist Gaffal überzeugt. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen gelte es dabei zu unterstützen, "ihre Potenziale durch Big Data zu erkennen und auszuschöpfen". Dabei versprechen sich Unternehmen schon heute viel von der Anwendung von Big-Data-Technologien. Die Erwartungen reichen lauf vbw-Studie von einer besseren Steuerung der operativen Prozesse, der Kostenreduktion und besseren strategischen Entscheidungen bis zu beschleunigten Abläufen, einem bessere Kundenverständnis und zu einer Erhöhung der Umsatzes. Verbunden mit der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0), was mit dem "Internet der Dinge" umschrieben wird und eine intelligente, abgestimmte und weitgehend automatisierte Fertigung und Prozessteuerung beschreibt, eröffnen sich für die Anwendung von Big-Data-Technologien neue Möglichkeiten. Insbesondere geht es dabei darum, die gewaltigen Datenmengen zu erfassen, zu strukturieren und daraus die jeweils relevanten Schlüsse zu ziehen. "Big Data ist ein Wachstumstreiber für den künftigen Erfolg unseres Standorts", ist Gaffal überzeugt. Anwendungen gibt es bereits. Ein Fallbeispiel aus der vbw-Studie dreht sich um Versicherungstarife. Die Analyse großer Datenmengen ist für Versicherungen bereits längst Alltag. Hier geht es darum, Risiken  abzuschätzen und daraus die passenden Tarifmodelle zu erstellen. Der Versicherungskonzern Huk-Coburg etwa nutzt die Auswertung von Big Data, um anhand des tatsächlichen Fahrverhaltens eines Fahrers dessen Tarif zu ermitteln. Dazu wird das Fahrzeug des Versicherten mit einer Box ausgestattet, die selbständig Informationen über das Fahrverhalten sammelt und an den Versicherer überträgt. Aus idesen Daten errechnet sich ein Wert, der Aufschluss über das Fahrverhalten liefert. Wer umsichtig und vorausschauend fährt, kann erheblich beim Tarif sparen. Im Bereich der Logistik fallen pro Jahr Milliarden von Datensätzen an. Durch eine strukturierte Auswertung dieser Daten mithilfe mathematischer Algorithmen lassen sich Warenströme analysieren und optimieren. Auch in der Medizin eröffnen sich Anwendungsfelder. Mit Software-Tools für Text- und Bilderkennung können Mediziner und Forscher große Datenmengen schnell durchsuchen, analysieren und interpretieren. Bayerische Autobauer wollen beim autonomen Fahren eine Spitzenposition einnehmen. Doch damit ein Auto auch ohne Fahrer sicher den Weg durch den Straßendschungel findet, ist die Auswertung zahlreicher Sensor- und anderer Verkehrsdaten notwendig. Und mit den entsprechenden Daten lassen sich auch die autonom fahrenden Autos schnell, sicher und ohne Stau an ihr Ziel lotsen. Doch die Auswertung dieser gewaltigen Datenmenge und ihre abgestimmte Anwendung gelingen nur mit moderen Big-Data-Lösungen. Gerade Bayern nehme interantional eine Spitzenposition unter den High-Tech-Regionen ein, folgert die vbw. "Wir können unseren Wohlstand und unsere Arbeitsplätze nur sichern, wenn wir verstärkt auf Innovation und Technologieführerschaft setzen", ist Gaffal überzeugt. "Big Data ist ein Wachstumstreiber für den künftigen Erfolg unseres Standorts", betont er. Doch dazu seien die Voraussetzungen noch verbesserungsbedürftig. So gebe es zum Beispiel doch deutliche Hemmnisse für die Nutzung von Big-Data-Lösungen. vbw-Präsident Gaffal zählt dazu unter anderem "unzureichendes datenspezifisches Know-how, einen Mangel an Fachkräften und rechtliche Unsicherheiten". Gerade in Fragen der Datensicherheit müsse auch der Gesetzgeber noch praktikable und nachhaltige Voraussetzungen schaffen, fordert er. Dennoch, so ist die vbw überzeugt, führt an einer umfassenden Nutzung von Big-Data-Technologien in Zukunft kein Weg mehr vorbei. Aus diesem Grund empfiehlt der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft "eine Big-Data-Strategie für Deutschland, den Freistaat und in jedem bayerischen Unternehmen zu entwickeln".


Norcom, als Inovationsführer wird sich dabei ein Stück vom großen Kuchen abschneiden....

Norcom hebt ab - 525030 Balu4u
Balu4u:

Nach den Turbulenzen der letzten Woche

 
16.05.17 17:20
geht es jetzt wieder im ruhigeren Fahrwasser weiter. Hauptsache im grünen Bereich. Forum ist hier auch ganz unaufgeregt, tut der Aktie nur gut....
Norcom hebt ab - 525030 Hallo84
Hallo84:

@Balu4u

 
16.05.17 17:42
sehe ich auch so. Falls das Hoch bei 26,5 in den nächsten Tagen überschritten wird, ist Platz bis rund 30 €.
Norcom hebt ab - 525030 Ozz9
Ozz9:

Nachkauf

 
16.05.17 18:16
Naja ein wenig mehr Unruhe hätte ich mir noch gewünscht. Ich hab zwar meine Position nochmal um 1/3 aufgestockt und bin mit der Position au wieder schön im Plus aber ein bissal mehr Scheine hätte ich noch gerne :D
Norcom hebt ab - 525030 sogrün
sogrün:

Einen Rücksetzer

 
16.05.17 18:51
würde ich auch begrüßen um noch Einiges nachzulegen. Mal schauen ob ich dazu noch einmal die Gelegenheit bekomme!? Sonst muss es halt laufen...
Norcom hebt ab - 525030 Balu4u
Balu4u:

Chartcheck ab ca. 7 Minuten - gute N8

 
16.05.17 22:24
www.finanznachrichten.de/...ity-und-bvb-in-der-analyse-398.htm
Norcom hebt ab - 525030 Balu4u
Balu4u:

Kaufen mit KZ 27,65 Euro

 
18.05.17 12:19
www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ankm-repraesentan-5484879
Norcom hebt ab - 525030 Hajde
Hajde:

Norcom - Aktie

2
21.05.17 17:51
@Balu4u

Besondere Beachtung sollte man diesem Satz von deiner verlinkten Analyse schenken:
Zitat: Die  volumenabhängige  (Lizenz-) Vergütung setzt hier erst mit Produktivsetzung ein
und steigt dann im Idealfall im Zeitverlauf analog zum analysierten Datenvolumen an. Zitatende.

Bedeut, die Einnahmen steigen mit dem Datenverbrauch (und der Arbeit) der gewonnen Kunden (z.B. Daimler + Audi). Ich denke, dass es somit durchaus noch positive Überaschungen und Prognosen für das laufende Jahr geben kann. Die Norcom-Aktie gehört m.M.n. ganz klar zu den starken Wachstumskanditanen der kommenden Jahre. Ich bin gespannt wie sich das Ganze entwickelt und welche neuen Kunden man bekommt. Eine Meldung mit VW wäre natürlich das Highlight.
Norcom hebt ab - 525030 11fred11
11fred11:

endet

 
24.05.17 14:21
jetzt schon die Konsolidierung mit Seitwärtsflagge?
Oftmals ging es vor einem neuen Kurssprung noch mal zum Testen nach unten.
Ein schöner Aufwärtstrend hat sich entwickelt, der bei ca. 22 E auch noch mal getestet werden könnte.
Darauf würde ich aber nicht wetten.
viel Erfolg allen Investierten  
Norcom hebt ab - 525030 Balu4u
Balu4u:

26,00EUR +1,77EUR +7,28%

 
24.05.17 17:24
aktuell im Xetra-Handel...kann sich sehen lassen :)
Norcom hebt ab - 525030 NuAberZu
NuAberZu:

Hier Kursziel 33

 
25.05.17 00:08
www.godmode-trader.de/analyse/...bricht-aus-25-chance,5330516
Norcom hebt ab - 525030 Balu4u
Balu4u:

Und neues Jahreshoch generiert...

 
25.05.17 09:32
Norcom hebt ab - 525030 Hajde

Langfristchart auf XETRA

2
Wenn man sich den NorCom-Langfristchart anschaut,
dann erkennt man im Grunde keine markanten Chartmarken mehr,
die als Widerstand sichtbar wären.

Sieht bisher sehr gut aus, mal sehen wie weit man getragen wird.
(Verkleinert auf 47%) vergrößern
Norcom hebt ab - 525030 992047

Seite: Übersicht ... 112 113 114 1 2 3 4 ...

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem NorCom Information Technology Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
33 2.836 Norcom hebt ab - 525030 Don Rumata Hajde 26.05.17 09:33
4 25 Norcom zum Big Player 2016 ? McRib simplify 27.12.15 14:09
  7 Norcom jetzt ein Kauf xpfuture Spassky 25.11.15 10:32
  1 Löschung Maecenas Maecenas 26.08.15 08:51
  1 Norcom, WKN 525030 - vor Neubewertung ! ghostwriter ghostwriter 08.11.10 09:36