Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen

Beiträge: 4
Zugriffe: 400 / Heute: 1
Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen LARA CROFT
LARA CROFT:

Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen

 
20.02.00 16:41
#1
Hallo,

gestern habe ich einen Brief von der COMDIRECT Bank bekommen, Betreff:

_________" IHRE KRITIK IST UNSERE VERPFLICHTUNG "______________

Da geben diese Wichte doch zu, nicht abgesehen zu haben, wie sich das direct brokerage vermehren wird. Das steigert das Vertrauen in diese Klitsche ungemein, nicht wahr? Dann erzählen sie was von mehr Arbeitskräften für die Telefon-Schiene, einem neuen Rechenzentrum usw.

ENTSCHULDIGUNGEN?  (-)

ENTSCHÄDIGUNGEN?   (-)

RÜCKERSTATTUNG?    (-)

Also Fehlanzeige. Nur verschwendetes Porto. Ich hing neulich 25(!) Minuten in der Leitung, bis ich jemand an die Strippe bekam. Ich wollte meinen Wertpapierkredit freischalten lassen. Bis heute nicht zugesandt bekommen. Vorhin hab ichs nochmal probiert. FEHLANZEIGE. Statt dessen werde ich vom Computer zugetextet, dass Zeichnungsaufträge jetzt online gehen. Toll. Sieht man doch selbst.

Bleibt leider zu sagen: COMDIRECT ist eine DRECKSBANK. In den USA würde es so was nicht geben - da wird sich ordentlich entschuldigt und die Aufwendungen, die man wegen der Unannehmlichkeiten hatte, erstattet. Aber hier ist dieser Service-Gedanke noch unbekannt. Da kann man noch so sehr mit Anglizismen um sich werfen (direct banking und -brokerage etc.), davon allein wird es nicht besser.

Sauer bis zornig,

LARA C.
Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen Aktienschreck
Aktienschreck:

Re: Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen

 
20.02.00 20:51
#2
Na überleg dir doch mal wohin das führen würde, wenn Comdirect entschädigen würde....damit wären die mit Sicherheit pleite und selbst die Commerzbank müßte prüfen ob sie nicht einen Insolvenzantrag stellen soll.

Gruß
Aktienschreck
Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen ROPL
ROPL:

Re: Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen

 
20.02.00 21:05
#3
Ich bin zwar auch bei Comdirekt, aber wenn wir ehrlich sind, Entschuldigungen oder gar Entschädigungen gehören in diesem Bereich nicht zu Service der deutschen Banken, egal welche man nimmt.

Es bleibt zu hoffen, das sich da was bewegt.

mfg ROPL
Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen Aktienschreck

Re: Nochmal COMDIRECT, was zum Lachen

 
#4
Ich hatte übrigens auch eine böse E-Mail geschrieben von wegen Unerreichbarkeit usw. und hab wahrscheinlich den selben Serienbrief bekommen.
Wahrscheinlich ist es wirklich das beste man teilt sein Geld auf 2 Depots auf und hofft wenigstens mit einem was machen zu können.

Gruß
Aktienschreck


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen