Nicht jammern - handeln !

Beiträge: 4
Zugriffe: 1.079 / Heute: 1
Merrill Lynch
kein aktueller Kurs verfügbar
 
T ONLINE Int. A.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Nicht jammern - handeln ! DrDowDax
DrDowDax:

Nicht jammern - handeln !

 
05.04.00 15:52
#1
Jammern hilft nicht viel bei der momentanen Börsensituation !

Entweder man verkauft oder man sichert sich durch Put Optionsscheine ab.
Verkaufen halte ich je nach Aktie nicht unbedingt für ratsam, vor 3 Wochen wäre dafür der richtige Zeitpunkt gewesen.
Put-Optionsscheine steigen bei einem Verlust des Basiswertes. Jedoch mit einem gewissen Hebel, also überproportional. Zu beachten ist jedoch unbedingt die Laufzeit und der Break Even.
Man kann also mit einem relativ geringem Einsatz an Putoptionsscheinen sein Gesamtdepot absichern. Steigen die Kurse der übrigen Aktien wieder sinken natürlich auch die Putoptionsscheine, man hat dann aber natürlich die Gewinne aus diesen Aktien. Soviel zum Allgemeinen.
Welche Putoptionsscheine ?
Am besten natürlich die von den am meisten überbewerteten Aktien.
Jedoch ist hier das Aufgeld zu hoch, der Schein aufgrund verschiedenster Punkte nicht attraktiv genug. Nachschauen bei Onvista
Empfehlen kann ich:
Telekom Put (WKN 823152):
- Technologieaktien stehen eh unter Druck
- hoch bewertet gegenüber den übrigen Bluechips
- schlechte Chartaussichten (durchbrechen der 38 & 100 Tage Linie)
- im Zuge der T-Online Zeichnung werden sich viele Anleger von der   Telekomaktie trennen, um Geld für T-Online zu haben (siehe auch die     Siemensaktie bei Infineon
- Halten bis Turbulenzen vorbei sind, jedoch bis T-Online gehandelt wird

Nasdaq Put (WKN 844328):
- wenn es irgendwo runter geht, dann hier
- Eröffnung eben mit - 131 Punkten

Warum ich diese Tips gebe ?
Ich wünsche mir mehr Umsätze bei diesen Optionsscheinen (ist aber auch so OK) Der Kurs dieser Scheine wird durch Käufe natürlich steigen.
Ich möchte einen "Guten Ruf" erwerben, da dies bei zukünftigen Empfehlungen
von mir von Vorteil sein würde.

Gruß, Dr DowDax
 
Nicht jammern - handeln ! brontal
brontal:

Tolle Tips !

 
05.04.00 16:03
#2
Kennst Du irgendwelche Aktien, die Ihre 38-Tage-Linien NICHT durchbrochen haben ??? Ich glaube auch kaum, daß Herr und Frau Müller ihre Telekomaktien loswerden, um t-online zu zeichnen, tut ja anscheinend eh kaum einer.

Mit Optionsscheinen habe ich noch keine Erfahrung gemacht, aber ich denke es gibt kaum einen schlechteren Zeitpunkt welche zu kaufen (Puts) als jetzt.
Weit können wir vom Boden nicht mehr entfernt sein, und Optis kaufen, weil es noch ein bischen runter gehen könnte lohnt sich doch nie und nimmer.
Nicht jammern - handeln ! DrDowDax
DrDowDax:

Re: Nicht jammern - handeln !

 
05.04.00 16:12
#3
Mit der 38 Tage Linie hast Du vermutlich recht. Telekom gehört jeedoch zu den Bluechips, bei denen (siehe Dax) es wohl um einiges weniger runter ging als beim Nemax.
Das dies erst der Anfang der Korrektur war, bin ich mir ziehlich sicher.
Wieviel Luft noch in der Spekulationsblase ist, konnte man ja gestern beim Nasdaq sehen.... und das momentane Niveau liegt noch um einiges über dem vom November. Meiner Meinung wird es noch um einiges runter gehen - was ich auch gut finde, da ich auch in den letzten drei Wochen einen Anstieg meines Gesamtdepots habe. Irgendwann wird es auch wieder Einstiegskurse geben, wenn die ganze Psychologie aus dem Markt wieder raus ist und die Unternehmen wieder stärker anhand ihrer tatsächlichen oder besser realistischen Gewinne beurteilt werden.
Nicht jammern - handeln ! DrDowDax

warum es noch weiter runter gehen wird...

 
#4
die fundamentalen Daten wie zum Beispiel die Zinserhöhung in den USA sind alle negativ zu beurteilen. Außerdem sind dies die "typischen" Anzeichen für eine starke Konsolidierung (hohe Volatilität)
Hier noch ein kurzer Artikel von Merrill Lynch
(aus www.BigCharts.com 5.4.00)

A retest of Tuesday's low in the Nasdaq possibe, Merrill Lynch ($COMPQ)

Regarding the recent volatility in the Nasdaq, Richard McCabe, Merrill Lynch's chief market analyst, believes "the technology sector likely will come back but is not likely to revive the speculative situation we've seen over the last few months." He commented that the Nasdaq Composite ($COMPQ) hit a benchmark low at the 3,650 level, and that typically, "such a low is followed by an initial, sharp, but short-lived (1-2 days) rebound and then renewed weakness to go back to test the climactic low."


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Merrill Lynch Forum