Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop

Beiträge: 16
Zugriffe: 4.199 / Heute: 2
Swisscom 403,66 € +0,25%
Perf. seit Threadbeginn:   -5,02%
 
IBM 166,52 $ +0,70%
Perf. seit Threadbeginn:   +53,31%
 
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop kaeseotto
kaeseotto:

Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop

 
14.03.00 18:15
#1
 March 14, 2000 08:16

 BroadVision Establishes Prominent Presence in Asia Market

 BroadVision Marks Its Success With an Extensive List of Exciting
 New Customers, Appointment of
 Seasoned Executives and New Offices

 REDWOOD CITY, Calif., March 14 /PRNewswire/ -- BroadVision, Inc.
 (Nasdaq: BVSN), the leading worldwide supplier of personalized e-business applications, today announced its resounding success in Asia, exemplified by the unveiling of an impressive array of new customers, the appointment of new executives, and the establishment of new Asian offices. Already a
notable presence in Asia, BroadVision continues to build momentum in this market as industry leaders overwhelmingly select BroadVision to power their businesses.

 "Asia is expected to see an overwhelming surge in e-business and
Internet activity," said Dr. Pehong Chen, president and CEO of BroadVision. "By capitalizing on these opportunities now and establishing a presence
 early, we are confident that BroadVision will be the leading e-business
 application supplier for the Asian market."

 BroadVision Winning Favor with Asian Customers
As further evidence of BroadVision's Asian acceleration, the company
 recently welcomed an impressive  number of new technology/manufacturing, retail/distribution and financial customers. The following companies have selected BroadVision to effectively and efficiently propel their businesses into the future.

 Technology/Manufacturing Customers
 -- Samsung Electro-Mechanics, an integral part of Korea's largest
 producer of electronic parts and components.

 -- Samsung Card, honored in 220 countries and leading the
 globalization of Korean credit cards.
 -- Toshiba GPS, the world's eighth-largest integrated manufacturer of
 electronic equipment, with over 124 years in business.
 -- CYNEX Inc./Netscience Division, providing worldwide scientific
 related software products information via the Internet and distributing
 products to Japanese clients, as well as disseminating expertise.
 -- Ricoh, the first company to conduct digital technology R&D for
 office products, has joined its Asia Pacific and Hong Kong divisions to
 concentrate its growth in the Asia Pacific area.
 -- Dacom, one of the largest leading common carriers in Korea.
 -- WindRiver, a worldwide leader in embedded software including
 software development tools, real-time operating systems, and advanced
 connectivity.

 Retail/Distribution Customers
 -- Hewlett-Packard Commerce Center (Singapore)
 (www.buy.hp.com.sg), enabling registrants to order H-P products and information online with local distributors providing order fulfillment.
 -- Tung Fong Hung Limited, featuring an unprecedented health portal
 site (www.altermedic.com) and an e-commerce platform designed to sell
 and distribute Tung Fong Hung Medicine (www.fit-express.com).
 -- JiangSu EC Center of China, one of the first e-shopping malls in
 China.
 -- China Information Highway Corporation, one of the first online
 bookstores in China available to international customers.

 Financial Customers
 -- Overseas Union Bank (OUB), a premier consumer bank in
 Singapore that offers integrated banking capabilities and financial tools   within a single website (www.oub2000.com.sg).
 -- Overseas Union Bank Securities, the first bank-backed securities
 house in Singapore to offer personalized, secure online trading   capabilities.
 -- Development Bank of Singapore (DBS), the largest banking group
 in Southeast Asia, is active in corporate and consumer banking,
 investment banking and treasury services. It is also the first bank in     Singapore to allow IPO applications on the Internet.
 -- Keppel TatLee Bank, providing a comprehensive range of products
 and services for corporations and individuals, is publicly traded on the
 Singapore stock exchange.
 -- Shanghai Bank, one of the most widely recognized local Chinese
 banks in Hong Kong.
 -- Dao Heng Bank, considered one of the top-tier locally incorporated
 banks in Hong Kong.
 -- ABN-AMRO, the sixth-largest bank in the world with a major focus
 in consumer banking in Asia, has a presence in 76 countries and
 territories.
 -- HongKong Telecom, Hong Kong's major full-service communications
 provider with over 3.6 million lines installed to date.
 -- Jardine Fleming Taiwan Securities Limited, the leading financial
 services group in the Asia-Pacific region, has launched
 www.jfrich.com.tw, an online stock-trading site for customers in
 Taiwan.
 -- The Shanghai Commercial and Savings Bank, one of the largest
 private banks in Taiwan, is a key player in developing electronic banking.
 -- Taiwan Securities Corporation, the first securities firm in Taiwan to
 deploy BroadVision One-To-One solutions.
 -- Monex Securities, Inc, a One-To-One trading system for
 Asia-Pacific region.

 New Executive Management Appointments

 To drive BroadVision's international growth, the company recently
 welcomed two new executives to lead its Asia-Pacific initiatives. Brett Ho was appointed to the position of vice president and general manager of
 BroadVision's Asia-Pacific region. In this role, Mr. Ho will oversee
 strategic operations and management.
 Mr. Ho previously served as the Country Manager of Oracle Taiwan,
 where he successfully managed a 230-person unit.

 Additionally, Daniel Lee was appointed to the position of regional vice
 president of channels in Asia-Pacific.
 As a fifteen-year veteran in sales and marketing for Hewlett Packard
 in Beijing, Tokyo and Hong Kong, Mr. Lee brings extensive knowledge and experience with the Asian market. "With Asia's economies recovering
 rapidly, BroadVision is uniquely positioned in the region to expand its
 presence in Asia to be closer to our customers and partners in the coming months," said Daniel Lee.

 BroadVision Opens New Offices

 Marking BroadVision's sustained growth in Asia, the company
 announced the opening of two new offices to complement the existing sales operations in Singapore, Japan and China. BroadVision's new office in
 Taipei, Taiwan and BroadVision Korea Company, a wholly owned
 BroadVision subsidiary in Seoul, Korea will serve to further bolster BroadVision's physical presence in the Asia Pacific region.

 Also contributing to BroadVision's physical Asian presence is the
 recently established BroadVision Asia Pacific Technology Center in Taiwan. Under the leadership of Dr. Albert Chen, the organization will provide
 business, content, creative and technical consulting services for
 BroadVision's customers in this region.



Anmerkung: Wie manchen hier im Board bekannt sein dürfte, hat Intershop mit Hewlett Packard eine Vertriebskooperation im vergangenen Jahr geschlossen. Jetzt arbeitet HP mit Broadvision in Asien zusammen. Seltsam! Seltsam! Seltsam!
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop 1bis9
1bis9:

nein, nicht seltsam und auch gar nicht schlimm

 
14.03.00 18:23
#2
vertriebskooperationen sind, auch bei hp, eine kann, aber nie eine muss kooperation. das war schon immer so.

grundsaetzlich finde ich es positiv, dass nun auch bvsn in diesem markt etwas aktiver wird und mehr praesenz zeigt. wenn zwei starke drin sind, sollte noch ein dritter im bunde dazukommen und den markt dicht machen!

monopolartige stellungen machen immer traege und muede, das ist schlecht fuer den kurs.

und mit bvsn und ish isses halt wie mit steag und singulus: mit beiden zusammen kann nichts schief gehen.
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop kaeseotto
kaeseotto:

1bis9, hast Du die Nachricht überhaupt richtig gelesen?

 
14.03.00 18:37
#3
BVSN hat fast ganz Singapur unter Vertrag, ist in China und Japan äußerst aktiv! Und Intershop experimentiert mit FedExpress in Asien herum!

PS. Ein Nasdaq Börsengang kann sich kurzfristig belastend auf den Kurs von Intershop auswirken, so wie seiner Zeit bei SAP!
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop kaeseotto
kaeseotto:

Intershop wird weiter fallen!

 
14.03.00 20:58
#4
Broadvision konnte Hewlett Packard als Kunden gewinnen.

"Hewlett-Packard Commerce Center (Singapore)
(www.buy.hp.com.sg), enabling registrants to order H-P products and
information online with local distributors providing order fulfillment."

Gleichzeitig verkauft Hewlett Packard die Produkte von Intershop!

Irgendwas paßt da nicht zusammen!
Wahrscheinlich vertreibt man bald Intershops efinity auf e-commerce Plattformen von Broadvision!
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop 1bis9
1bis9:

lasst euch von kaeseottos panikversuche nicht ins boxhorn jagen.

 
14.03.00 21:24
#5
er scheint seine ish wirklich verkauft zu haben und will bald wieder rein.
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop Wulfman Jack
Wulfman Jack:

das ist falsch kaeseotto und genau anders um

 
14.03.00 21:30
#6
die überschrift

 Retail/Distribution Customers
heißt wohl das "Hewlett-Packard Commerce Center (Singapore)"
Broadvision software vertreibt

HP selber benutzt INTERSHOP software
so steht's jedenfalls auf der intershop homepage

so long

Wulfman
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop Wulfman Jack
Wulfman Jack:

richtig muß es heißen

 
14.03.00 21:41
#7
broavision software wir auf
Intershops efinity e-commerce Plattformen vertrieben

so long

Wulfman JAck
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop kaeseotto
kaeseotto:

Wulfman, ich lese das etwas anders.

 
14.03.00 21:44
#8
HP-Singapur ist Kunde von Broadvision.  
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop Wulfman Jack
Wulfman Jack:

und seltsam ist vor allen dingen

 
14.03.00 21:48
#9
das der marketing direktor von HP nach diesem deal
plötzlich von Broadvision angestellt wird.
da stinkts aber ganz gewaltig.

so long

Wulfman Jack
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop Go2Bed
Go2Bed:

Käseotto, Deine Kehrtwendung in bezug auf ISH ist schon erstaunlich!

 
14.03.00 21:49
#10
Insofern hast Du meine gestellte Frage ja indirekt schon beantwortet. Du weißt doch selber, daß die HP-Geschichte nichts heißt. Wenn ich mich nicht irre, geben sowohl ISH als auch BVSN Deutsche Telekom oder Swisscom als Kunden an (mag mich aber auch irren). ISH wird weiter marschieren und vor allem in den USA den Markt aufrollen (Europa sowieso). Ich glaube übrigens kaum, daß Du hier Leute verunsichern kannst. Denn die einen (wie ich) haben ISH und lassen sich sowieso nicht aus der Ruhe bringen (selbst wenn der Kurs weiter fällt, was er morgen wohl auch tun wird) und die anderen haben gar keine ISH, weil sie den Einstieg verpaßt haben oder sie ihnen ohnehin zu teuer ist. Aber wer weiß, vielleicht steht ISH ja tatsächlich bald wieder bei 450 und dann würde es mich doch schwer wundern, wenn Du als alter Hase da nicht zuschlagen würdest. So long, Go2Bed.
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop Wulfman Jack
Wulfman Jack:

re kaeseotto

 
14.03.00 21:51
#11
ein   Retail/Distribution Customers
ist ein wiederverkäufer
die verkaufen Broadvision, so wie IBM Windows verkauft.

was HP betrifft steht alles auf der homepage von intershop

so long

Wulfman Jack
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop Wulfman Jack
Wulfman Jack:

und was diesen inszenierten Fond's ausstieg von heute angeht

 
14.03.00 22:09
#12
bleibt abzuwarten wie lange sich die nm Fonds von der firma
Bäur... noch durch den kakao ziehen lassen

so long

Wulfman Jack
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop kaeseotto
kaeseotto:

An Go2bed, Klartext

 
14.03.00 22:09
#13
1. Fakt: Intershop ist eine der interessantesten Aktien am Neuen Markt.
  Technologieaktie
  e-business
  eventuell Vorstoß ins b2b-Geschäft

2. Ich halte auch jetzt noch Intershop Aktien

3. Momentan scheint der Kurs an seinen oberen Rand zu stoßen. Es wäre zu solch einem Zeitpunkt nicht seriös, andere Boardteilnehmer vorzugaukeln, der Kurs könnte in Kürze sich nochmals verdoppeln.
Das Potential nach unten ist weitaus größer als das nach oben. Bedenke ferner, daß sich die Börse zur Zeit dreht, und auch die Nachrichtenlage schaut für Intershop nicht mehr so rosig aus wie vor 2-3 Monaten.

4. Und mit 450 Euro Rückschlagpotential habe ich auch nicht das worst case Szenario gewählt, bei Betrachtung des Charts hätte ich auch 300 Euro hier nennen können.

Die Börse ist heiß gelauefen. Und sieh es doch mal so, lieber go2bed, wenn es wieder runter geht auf 450 Euro, dann können wir wieder kräftig zulangen.

Zu HP: HP ist Kunde und Vertriebspartner.
      HP-invent verwendet die Intershop Plattform für e-business.
       
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop Go2Bed
Go2Bed:

An kaeseotto: Dann ist ja alles klar!

 
14.03.00 22:43
#14
zu 1. Einverstanden
zu 2. Überrascht mich doch angesichts Deiner letzten Postings.
zu 3. Sicher ist ISH in letzter Zeit sehr gut gelaufen. Ich denke aber, daß das Potential nach oben weitaus größer ist. Der Kurs KANN sich sicher mehr als halbieren, aber er WIRD sich auf jeden Fall mehr als verdoppeln. Nicht in Kürze, aber in absehbarer Zeit. Wo der Kurs zum Jahresende steht - wir werden es sehen. Ich kann nicht erkennen, daß sich die Nachrichtenlage für Intershop in den letzten 2-3 Monaten verschlechtert hat. Ich bin vielmehr gespannt, was in den nächsten Tagen vermeldet werden wird. Das Nasdaq-Listing sehe ich nicht negativ, auch wenn es sicher Gefahren birgt. ISH hat bis jetzt alles professionell durchgezogen, ich kann mir daher kaum vorstellen, daß nur mal so das Nasdaq-Listing erfolgt, ohne daß es entsprechende begleitende Meldungen gäbe.
zu 4. Sicher kann der Kurs stark fallen. Aber nicht nur der von ISH, auch der von BVSN! Auch BVSN wird sich einer Korrektur nicht entziehen können.
Okay, lieber kaesotto, sehen wir es also so, daß wir bei weiter fallenden Kursen wieder zulangen können. Insofern haben fallende Kurse ja auch ihr Gutes!
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop voltago
voltago:

Wulfman

 
15.03.00 01:07
#15
Wenn Du etwas besser Englisch könntest, wüßtest Du, daß Käseotto recht hat -
lt. dieser Meldung verwendet HP Asia Broadvision-Software, um Bestellungen auf der HP-Page zu verarbeiten.

Nichts für ungut!
Neuigkeiten von Broadvision! Schlecht für Intershop voltago

Ergänzung

 
#16
Bleibe trotzdem Intershop-Fan!!!


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen