Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!)

Beiträge: 6
Zugriffe: 696 / Heute: 1
T ONLINE Int. A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!) cubiak
cubiak:

Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!)

 
13.04.00 15:19
#1
 
T-Online zum Erfolg verdammt

T-Online hat für den bevorstehenden Börsengang beileibe kein Timing-Geschick bewiesen. Weltweit trudelten die Technolgiewerte von einem Kurseinbruch zum nächsten und schreckten so viele Privatanleger von einer Zeichnung ab.

Dessen ungeachtet endete am Mittwoch die Zeichnungsfrist für private Anleger. Experten gehen von einer zwölffachen Überzeichnung aus. Damit bliebe T-Online allerdings weit hinter der Infineon-Aktie, die 33fach überzeichnet war, zurück. Ernüchterung macht sich indes bei einem Blick auf den vorbörslichen Graumarktkurs der Telekom-Tochter breit. Die Preistaxen liegen am Donnerstag bei 32 zu 33,50 Euro und damit nur marginal über dem möglichen Ausgabeniveau von 32 Euro.

Mit Kommentaren zum Stand der Dinge hält sich der Börsenaspirant indes zurück: Pressemeldungen zur Überzeichnung der Aktienplatzierung werden ebenso wenig kommentiert wie Spekulationen, die Aktie werde nicht am oberen Rand der Bookbuilding-Spanne von 26 bis 32 Euro zugeteilt. Auf Nachfrage einer Nachrichtenagentur kündigte ein Unternehmenssprecher die Bekanntgabe des Ausgabepreis für das Wochenendes an.

Anlaß zu Diskussionen über den Ausgabekurs gaben die anhaltenden Kursrückgänge an der New Yorker Nasdaq. Zudem hat der Börsenkandidat einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres einen Vorsteuer-Verlust von rund 6 Millionen Mark erwirtschaftet, nachdem im Vorjahreszeitraum der Vorsteuer-Gewinn noch bei 4 Millionen Mark lag. Zeichner können sich hingegen nicht beschweren, schließlich wurde im Emissionsprospekt auf drohende Verluste hingewiesen.

Marktbeobachter verweisen daneben auch immer wieder auf die schlechte Entwicklung von Lycos Europe. Die Aktien des Internetportals waren Ende März mit 24 Euro ausgegeben worden und werden aktuell nur noch mit 15,90 Euro gehandelt. Noch dramatischer sieht es bei World Online aus: Lag der Ausgabepreis Mitte März noch bei 43 Euro, werden für die Internet-Firma nur noch 18 Euro bewilligt.

Bleibt die Hoffnung, dass T-Online besser abschneidet als ihre prominenten Vorgänger: Marktbeobachter sind sich darüber einig, dass diese Emission nicht nur für das Unternehmen, sondern für die ganze Börse wichtig ist. Daher wäre ein ähnlicher Kursverlauf wie bei Lycos eine mittlere Katastrophe für alle Beteiligten. So gesehen ist T-Online zum Erfolg am Neuen Markt verdammt.
Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!) GrazerChris
GrazerChris:

letzte Satz? glaub ich nicht!

 
13.04.00 15:22
#2
Vorbei die Zeit der super- mega Zeichnungsgewinne!
Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!) BPaul
BPaul:

Natürlich ist T-Online zum erfolg verdammt. Ob dieser sich allerdings

 
13.04.00 16:06
#3
einstellt, ist eine andere Frage. Sollte der T-Online-Kurs eine ähnliche Entwicklung wie der von Lycos-Europe annehmen, möcht ich nicht wissen, was aus dem Kurs des DAX-Schwergewichts Telekom wird. Ohne Frage hätte ein T-Online-Flop erhebliche Auswirkungen auf den deutschen Markt insgesamt.
Dass es keine bis marginale Zeichungsgewinne geben wird, scheint sicher zu sein. Viele Kleinanleger, welche die Aktie zugeteilt bekommen, werden enttäuscht zusehen, diese wieder rasch auf den Markt zu werfen. Wer dann den Kurs nachhaltig stützen soll, weiß ich ehrlich gesagt nicht.
Jedenfalls steht uns eine spannende Story bevor, welche nachhaltig die Entwicklung am gesamten deutschen Markt beeinflussen wird.

Gruß
bpaul
Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!) 0815a
0815a:

Das wäre für Telekom eine Katastrophe ! Wenn der Kurs einbricht werd.

 
13.04.00 16:57
#4
massive Probleme haben später weitere Tranchen und T-Mobil an die Börse - sprich an den Mann - zu bringen.

Mal abgesehen vom Kurs der T-Mutter Aktie !
Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!) Wunderfitz
Wunderfitz:

Ist Börse nicht 50 % Psychologie ? (Vielleicht sogar mehr ?)

 
13.04.00 20:59
#5
Wie wäre der Börsengang von T-Online Anfang Dezember 99, oder Februar 2000 ?

Ist es so nicht besser, das T-Online in ein Stimmungstief fällt ? Sonst müßte man bestimmt um die 60 Euro für eine Aktie bezahlen.

Trotzdem muß man gespannt sein, ob die aktuellen Gewinnwarnungen von FTD sich sehr negativ auswirken.

Neues zu T-Online (Augenmerk auf den letzten Satz bitte!!!) jopius

Ist das die einzige Aktie am NM die beim Börsengang noch ..

 
#6
Verluste hat ????  

Ich halte es da mit wunderfitz -- vor 2 Monaten hätte man
noch viel mehr für diese Aktien bezahlen müßen und man hätte
es bezahlt !!  -- und 0815a hat auch recht -- wenn das nix
wird dann kann die Telekom ihre T-Mobil im Herbst in der
Pfeife ..

Aber ich bin ausnahmsweise mal optimistisch .. (Nemax 50 un die Fonds
werdens schon richten ..)

Gruß Jopius


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum