Neues vom Euro - Markt !!!

Beitrag: 1
Zugriffe: 119 / Heute: 1
Neues vom Euro - Markt !!! Sailorman

Neues vom Euro - Markt !!!

 
#1
Thanks to the Memory

Das war das Lieblingslied von dem legendären Entertainer Bob Hope. Die Jahr für Jahr immer wiederkehrende Erinnerung an den Crash-Monat Oktober erweist seinem Ruf nach niedrigeren Kursen gebürtige Ehre. Jeder Jo Sixpack weiß es, und es gibt kein Entkommen. Man muß dadurch.

Da diese Korrekturen meist nur von kurzfristiger Dauer sind, müssen die kurzfristigen eb Trades mit soviel Short Sale Kandidaten wie möglich so rasch wie möglich in synthetische Short Positionen umgesetzt werden. Die Short Sale Kandidaten der NYSE wurden unseren Abonnenten und Kontoinhabern per E-Mail im eb Weekly am 27.9.99 zugesandt und die des NASDAQs finden Sie im gestrigen eb US-Scoop. Wir haben uns auf Versicherungs- unternehmen wie AETNA (gestern –5 3/16 auf 61 3/4), CIGNA (-1 ¾ auf 86 ½ ) und AMERICAN INTERNATIONAL GROUP (-13/16 auf 86 7/8) konzentriert und auch auf solche Technologiewerte, die sich noch in der Nähe ihrer historischen Höchstkurse befinden - wie z.B. Honewell (- 2 1/2 auf 107 1/2).

In Deutschland dürfte die Korrektur aufgrund des zu leichten Geldes (Tagesgeldsatz weiterhin unter dem Diskontsatz von 2,5%) weniger stark ausfallen. Die Abonnenten und Kontoinhaber von eb Trade profitieren hier von den synthetischen Short Positionen in ALLIANZ und MANNESMANN, die in den Handelsempfehlungen vom 20.9.99 bzw. 21.9.99 empfohlen wurden.

Gestern haben wir schon einen Gewinn mitnehmen können in der synthetischen Long Position in HOMESTAKE MINING, die schon in unserem eb Daily vom 13.8.99 empfohlen wurde. Teilweise dauert es etwas länger als beabsichtigt dafür aber nachdrücklicher, denn der Goldpreis stieg gestern über US§ 300 pro Feinunze.

Das Sentiment ist trotz des Short Covering am Schluß der US-amerikansichen Börsen gestern weiterhin sehr negativ. Das Momentum nach unten ist durch die offizielle Bestätigung des S&P 500 Indexes bekräftigt, der sich jetzt – nachdem er gestern mehr als 10% seit seinem All-Time-High von 1.418,78 am 16. Juli 1999 gefallen ist – in einer „Correction mode“ befindet. Wir empfehlen daher weiter, Put Optionen zu kaufen oder synthetische Short Positionen herzustellen (denn der Leerverkauf ist leider in Deutschland nicht erlaubt). Kontoinhaber und Abonnenten von eb Trade verfügen damit das einzige wirksame Handelsinstrument, um auch von fallenden Märkten zu profitieren.


Unter
www.ebtrade.com
www.ebtrade.com/ebt/cf/scoop.cfm?typ=1

Mfg


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen