Neu im Ariva - Club....

Beiträge: 9
Zugriffe: 328 / Heute: 1
REFUGIUM HOLD. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Neu im Ariva - Club.... Carbo
Carbo:

Neu im Ariva - Club....

 
11.05.00 16:18
#1
... bin auch ich. Möchte allen Arivianern ein herzliches "Hällöchen" zukommen lassen. Ich verfolge das Forum schon etwas länger, habe auch hin und wieder mal pepostet, und finde das alles ziemlich informativ und innovativ. (bin auf paar Ausnahmen.. :-)

Ich kann mit Sicherheit noch viel von Euch lernen, denn ich bin kein Banker, Broker, Trader oder sonst etwas in der Richtung.
Eher ein Zocker !! :-)

Hier mein Depot: (aufgebaut in den letzten 20 Tagen)

Hikari Tsushin Int. zu 0,09
Wedeco Water techn. zu 31,00
T-Online zu 32,00
DCI zu 70
Refugium zu 8,60
Drillisch zu 7,95
TelDaFax zu 16 :-(
SGL Carbon zu 35,00

Investiert bin ich jetzt zu 100% und hoffe auf baldige Gewinne und Rente :-)
Würde mich über eure Meinung freuen.

Als dann.

Carbo


Neu im Ariva - Club.... Drogo
Drogo:

Gut, aber weg mit dem Wedeco Mist.....meine persönliche Meinung als j.

 
11.05.00 16:21
#2
5 Jahren in der Rein- und Reinstwasserindustrie beschäftigt ist.
Evtl auch noch etwas spekulatives: MYC oder Culturecom...
Gibt dem ganzen Würze ;-)
Gruß
Drogo
Neu im Ariva - Club.... Kicky
Kicky:

Flieg nicht auf alle Empfehlungen,sondern guck Dir die Werte selber vor.

 
11.05.00 16:33
#3
unser Drogo liebt heisse Spiele ,und Du hast eh schon mit Golden Power (denn die ist das ja wohl die Hikari Tsushin Intern.)einen verdammt heissen Wert.Und wir sind leider nicht im Sommer 99,wo fast alles von alleine lief.Und nicht alles,was billig ist, ist auch gut.Als Anfänger wäre ich jetzt lieber mit 50% im Cash und würde mich lieber erst mal mit Werten begnügen,die schon Gewinn machen und nicht nur Werte mit Übernahmephantasie oder möglichem Turnaround in mein Depot nehmen.
Neu im Ariva - Club.... Drogo
Drogo:

Hast schon recht Kicky....aber

 
11.05.00 16:39
#4
an Culturecom ist wirklich nichts gefährlich (o.k. MYC ist hot, aber zu dem Niveau auch nicht mehr als jeder NM Wert).

Culturecom ist meiner Meinung nach einer der besten Asienwerte z.zT., mit hoher Stärke. Mehr Potential als Hikari oder SB. In der letzten Woche Nasi -18% aber Culturecom +30%. Zudem heute eine Beteiligung an Chinainfobank bekanntgegeben.
KZ laut ABN 8$ (heute 1,2 $). Die ABN dürfte seriös sein ;-)

Gruß
Drogo
Neu im Ariva - Club.... Carbo
Carbo:

Was ist schlecht an Wedeco ?

 
11.05.00 19:10
#5
Die Infoemationen die ich hatte waren mehr als positiv. Gute Gewinne in den letzten Jahren und eine gewaltige Steigerung in 2000 und 2001 sind abzusehen. Wedeco hat einen geringen KGV (24) und soll Weltmarktführer sein im bereich Wasseraufbereitung.
habe da an langfristiges gedacht.
Die Geschicht mit Hikari habe ich spontan erledigt. Sollte es in die Hose gehen habe ich eben 400 DM verzockt. RISIKO !!
Sollte er aber nochmal ansteigen der kleine dann sahne ich ab.
Wem erzähle ich das ! :-)


Neu im Ariva - Club.... Carbo
Carbo:

Ja Kikky, das mache ich sowieso

 
11.05.00 19:17
#6
Ich bin zwar für jeden Tip dankbar, aber ich verbringe immer mehr Zeit mit Nachforschungen, das ich schon gar nicht mehr nachkomme - so als Einsteiger....
Nur leider kann ich nicht alles checken was ich hier lese.
Ich verbringe zwar schon 2-3 Stunden täglich im Internet zwecks Börsenkram aber man hat ja auch noch andere Dinge zu tun,

TROTZ DAS ES FAST SÜCHTIG MACHT MEHR KOHLE ZU MACHEN !!!!

Geht es euch auch so ?

Carbo
Neu im Ariva - Club.... Drogo
Drogo:

Hi carbo......

 
11.05.00 22:35
#7
Weltmarktführer sind DIE bestimmt nich, sorry. Weltmafrktführer ist USF (heute Vivendi) oder Millipore....der KGV von denen ist noch geringer.

Das ist so als ob Du eine Pommesbude als Konkurrenz zu MC D an den Markt bringst.

Raus ist meine Empfehlung. Believe me.

Gruß
Drogo
Neu im Ariva - Club.... Carbo
Carbo:

Möchte Dir wirklich nicht widersprechen, aber ....

 
11.05.00 22:45
#8
lies mal den Beitrag :


Fusionen und Zusammenschlüsse sind eine Art, den Umsatz und damit die Marktposition zu verbessern. Wachstum aus eigener Kraft ist die Andere. Die Wedeco AG Water Technology verbindet beide Varianten, indem sie neben geschickten Zukäufen auch auf inneres Wachstum setzt, um auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung mit ultraviolettem Licht Weltmarktführer zu werden. Der Analyst Theo Kitz von der Investment Bank Merck Finck & Co hat volles Vertrauen, dass dieses Unterfangen schon schneller als von den Düsseldorfern selbst erwartet erreicht wird. Bleiben die Wachstumsraten weiterhin auf dem bisher erreichten Niveau, sollte dieses Unterfangen ohne Probleme gelöst. Der Umsatz konnte 1999 um 35 Prozent auf fast 60 Millionen DM gesteigert werden und für das laufende Geschäftsjahr 2000 zeichnet sich eine weitere Zunahme um über 50 Prozent auf mehr als 90 Millionen DM ab. Noch beeindruckender ist dabei der 128-prozentige Anwachs des Jahresüberschusses auf 3,4 Millionen DM.

Strategisch konnte man mit UV-Desinfektionssystem für das Kühlwasser eines französischen Kraftwerks einen weltweit interessanten neuen Markt mit großem Potential erschließen. Die verstärkte Internationalisierung wird zudem durch die Übernahme des amerikanischen Wettbewerbers Ideal Horizons verdeutlicht. Im Inland konnte mit dem von der Gemeinde erteilten Auftrag zur Installation einer UV-Anlage zur Desinfektion von Abwasser von der Gemeinde Bad Tölz zum ersten Mal seit mehreren Jahren wieder ein Geschäft an Land gezogen werden. Mit diesem Aufwind im Rücken soll bis zum Jahr 2002 der Umsatz ohne Einrechnung weiterer geplanter Akquisitionen auf 160 Millionen DM anziehen. Spätestens dann solle der bisherige Weltmarktführer, die kanadische Gruppe Trojan, die in diesem Jahr auf einen Umsatz von umgerechnet rund 100 Millionen DM kommt, vom "Europameister" abgelöst werden. Kitz und seine Kollegen erwarten eine Steigerung beim Gewinn je Aktie von 0,17 Euro in 1999 auf 0,44 Euro in der laufenden Geschäftsperiode. Für 2002 rechnen die Experten sogar mit einem Gewinn pro Aktie von 0,78 Euro und bestätigen damit ihre Outperformer-Empfehlung

Die Analysten von Hornblower Fischer stellen in ihrer Analyse fest, dass die heftige Korrektur an den Märkten in den vergangenen Wochen dem Kurs der Wedeco-Aktie nichts anhaben konnte. Das seit vergangenem Herbst im Smax notierte Unternehmen führt derweil Verhandlungen mit drei weiteren Unternehmen um seine Position zu stärken. Da die Wasseraufbereitung mit UV-Strahlen in vielen Ländern (u.a. den USA) im Trend liegt und sauberes Wasser angesichts der wachsenden Weltbevölkerung ein immer wichtigeres Gut ist, hat sich Wedeco in einer sehr aussichtsreichen Nische positioniert. Kaufen lautet daher die Empfehlung der Analysten an den Anleger.

Ok,OK... sind noch nicht Marktführer, hatte was falsches im Kopf, aber schlecht hörts sich nicht an... wirst sehen ... !

Guts nächtle...
Carbo


Neu im Ariva - Club.... Carbo

Sollte keine Kritik an deine Frima USF International (Vivendi) sein ....

 
#9
... aber Konkurenz belebt das Geschäft.
Und so schlecht sind die nicht !!

Sorry, but its true

Carbo


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem REFUGIUM HOLDING Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  8 ...doch wieder hoch? al56hg Skydust 03.01.08 14:05
  95 Refugium - besteht noch Hoffnung? P.Zocker al56hg 14.03.07 09:42
  2 Gehts al56hg al56hg 09.03.07 08:26
  6 Refugium schmiert weiter ab: -13,3% Carpman Carpman 14.07.06 17:02
  15 Refugium Holding AG 700710 P.Zocker Skydust 22.05.06 11:34