Netlife nicht vergessen! ->ARIVA

Beiträge: 4
Zugriffe: 685 / Heute: 1
Netlife kein aktueller Kurs verfügbar
 
Netlife nicht vergessen! ->ARIVA Schtonk
Schtonk:

Netlife nicht vergessen! ->ARIVA

 
21.12.99 13:26
#1
Das Produktportfolio von Netlife ist hervorragend!
Ich empfehle jedem, sich wenigstens diese Pressmitteilung anzuschauen:
www.netlife.de/d/aktuell/presse/cebit2000_vor_17121999.html

Hier steigen seit einigen Tagen Fonds ein, damit dürfte das Argument, dass Netlife möglicherweise aus dem NEMAX50 fliegt, widerlegt sein. Ich habe von den Versuchen, die Firma wegen ihrer zugegeben ungewöhnlichen Bilanzierung herunterzureden, ohnehin nie etwas gehalten. Es spricht vielmehr absolutes Selbstvertrauen aus den damit verbundenen Aktionen des Vorstands.

Gruss,
Schtonk

PS: Hier nochmal die aktuelle AdHoc von heute in voller Länge (sonst überall nur Teile veröffentlicht):

Netlife: Akquisition in Großbritannien

Memorandum of Understanding zur Beteiligung an IT-Spezialist Alpheus Solutions in London unterzeichnet

Hamburg, 21. Dezember 1999.

Die Netlife AG, Hamburg, führender Anbieter von Software-Lösungen für E-Brokerage, Mobile Commerce und E-Payment steht vor einer bedeutenden strategischen Beteiligung zum Ausbau der Marktstellung im Online-Brokerage. In einem Memorandum of Understanding wurde in London die Übernahme von 56 % der Geschäftsanteile an der Alpheus Solutions Ltd., London vereinbart. Die Transaktion soll bis Ende Januar abgewickelt werden, über Einzelheiten wird nach Abschluß der Transaktion berichtet.

Alpheus Solutions (www.alpheus.com) ist eine im Bereich Wertpapierhandel spezialisierte IT-Software- und Beratungsgesellschaft mit Büros in London, Stockholm und Frankfurt. Die Gesellschaft ist auf die Entwicklung von Lösungen für Finanzdienstleister spezialisiert. Neben Mid- und Back-Office-Abwicklung, verfügt das Unternehmen über fundierte Kenntnisse im Bereich Order Routing, Asset Management und der Preisstellung für Derivate.

Renommierte Investmentbanken zählen zu den Kunden von Alpheus. Die Geschäftsleitung und führende Mitarbeiter verfügen über mehrjährige Erfahrung bei Unternehmen wie Goldman Sachs, Barclays Capital Group, Donaldson Lufkin & Jenrette, Citibank und Price Waterhouse (heute Price Waterhouse Coopers).

Die bisher von Alpheus abgewickelten Projekte und vorhandene Erfahrung ergänzen sich ausgezeichnet mit den von Netlife fokussierten Themen im Online-Brokerage. "Alpheus ist für uns der ideale Partner, um uns als führender Anbieter komplexer Wertpapierhandelssysteme zu positionieren", erläutert Claus Müller, Vorstandsvorsitzender von Netlife. "Wir haben bereits sehr gut zusammengearbeitet bei der Umsetzung laufender Großaufträge und Akquisition neuer Brokerage Anwendungen."

"Zusammen mit Netlife ist Alpheus sehr gut gerüstet, die erheblichen Marktchancen in Großbritannien wahrzunehmen", sagt Simon Richards, Chairman von Alpheus. "Die Marktstellung von Netlife im Bereich neuer Front-Office Systeme, verbunden mit unserem Know-how im Wertpapierbereich führt zu einer herausragenden Expertise und Kompetenz gegenüber den Kunden".

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andrea von Buchholtz
Tel. +49 40 28415-0
Fax +49 40 28415-999
E-Mail: pr@netlife.de
Netlife nicht vergessen! ->ARIVA connor
connor:

Re: Netlife nicht vergessen!

 
26.12.99 01:02
#2
Hallo SCHTONK!!
ich danke dir für diese mitteilung. für mich stand sowieso schon immer fest, das Netlife richtig was schafft. aber nach dieser meldung gibt es jawohl überhaupt keine zweifel mehr.
Netlife nicht vergessen! ->ARIVA Edelmax
Edelmax:

Um Gottes Willen!

 
26.12.99 19:21
#3
Also Schtonk, langsam enttäuscht Du mich richtig! Wir wissen alle, daß Netlife nicht aus dem NEMAX50 fliegen wird, und zwar, weil sie da nie drin waren und nie da reinkommen werden! Schon Deine Plambeck-Argumentation war sehr zweifelhaft, aber sowas macht unglaubwürdig. Man sollte auch nicht vergessen, daß es Netlife war, die kurz nach ihrer Emission ihre Umsätze um fast 50 % nach unten korrigierten. Dies hat wohl überhaupt nichts mit Seriösität zu tun. In Amerika wären sie auf Grund von Klagen betrogener Anleger schon vom Markt verschwunden. Sollte sowas hier nicht erwähnt werden, bevor man eine Übernahme (über deren Größe hier nichts hervorgeht) hier derartig feiert.
Woher willst Du wissen, daß hier Fondkäufe stattfinden?

Edelmax
Netlife nicht vergessen! ->ARIVA Schtonk

Re: Netlife nicht vergessen!

 
#4
Wer es noch nicht getan hat: Ich würde hier jetzt langsam Gewinne mitnehmen. Verdreifachung seit Empfehlung. Bei deiner Korrektur des Marktes dürfte dieser Wert aus psychologischen Gründen besonders gerupft werden.

Gruss (auch an Edelmax)
Schtonk


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Netlife Forum