Net@G zum Hunderttausendsten

Beiträge: 6
Zugriffe: 448 / Heute: 1
Net@G zum Hunderttausendsten Viola
Viola:

Net@G zum Hunderttausendsten

 
30.05.00 19:41
#1
"Außergewöhnliche Ereignisse erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Wir befürchten bei Net@G, dass einflußreiche Marktteilnehmer unseren Stopp-Kurs im Visier haben. Wir nehmen deshalb die Stopp-Order vorübergehende raus und
raten Ihnen, ähnlich zu verfahren. Auch in Zukunft sollten Sie unsere Stopp-Marken nicht als eine strikte Anweisung sehen."

Original-Zitat Platow

Vielleicht ein kleiner Lichtblick für alle Net@G-Aktionäre :)
Net@G zum Hunderttausendsten AktiOnNow
AktiOnNow:

Interessant... und gut zu wissen! o.T.

 
30.05.00 19:51
#2
Net@G zum Hunderttausendsten fosca
fosca:

Wuerde zumindest den nicht gerechtfertigten Kurverfall erklaeren. Ist mit

 
30.05.00 20:02
#3
einflussreiche Marktteilnehmer ein Fond gemeint, der in Verbindung
zu einem Teinehmer an der 3SatBoerse steht ?
Net@G zum Hunderttausendsten robby27
robby27:

1:0 Platow gegen Kulmbacher Mafia

 
30.05.00 20:02
#4
Hoffentlich sind die bald in der Kreisliga und werden mal ordentlich in
den Hintern getreten
Net@G zum Hunderttausendsten AktiOnNow
AktiOnNow:

... aber auch diese Nachricht über NET AG soll nicht verschwiegen .

 
30.05.00 20:11
#5
Instock.de:

Die Net AG bezifferte den Vorsteuer-Gewinn im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 1999/2000 auf 0,88 (Vergleichszeitraum im Geschäftsjahr 1998/99: 1,7) Millionen Mark. Der Umsatz kletterte im ersten Halbjahr auf 44,48 (22,03) Millionen Mark. Das Umsatzziel von 41,75 Millionen Mark sei damit um 6,5 Prozent übertroffen worden, erklärte Net weiter.

Künftig will das Unternehmen seine Aktivitäten stärker auf die Kernkompetenz E-Business-Software konzentrieren. Denkbar sei, dass sich die Gesellschaft früher als geplant vom zwar profitablen, aber nicht zum Kerngeschäft gehörenden Hardwarebereich trenne, hieß es weiter.  
Net@G zum Hunderttausendsten Egozentriker

Ach hätt ich doch BF`s dummes Gesicht sehen können :-))) o.T.

 
#6


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen