Nemax bei 30000 Ende 2001?

Beiträge: 8
Zugriffe: 566 / Heute: 1
Mobilcom kein aktueller Kurs verfügbar
 
Nemax bei 30000 Ende 2001? voltago
voltago:

Nemax bei 30000 Ende 2001?

 
13.02.00 02:17
#1
Das ist kein Schreibfehler.

Seit einiger Zeit beobachte ich hier die Diskussionen am Board, daß nun dringend eine große Korrektur am neuen Markt notwendig sei.

Zunächst möchte ich eines vorausschicken:

Sicherlich ist das auch irgendwann der Fall, aber ob das nun schon am Montag losgeht oder erst im April, da wage ich keine Prognose. Eigentlich ist noch genug Kapital am Markt, sodaß die Kurse bis z.B. April weitersteigen könnten, aber wenn aus den USA demnächst ein rauher Wind wehen sollte, könnte es hier auch früher losgehen.

Aber:

Einige von Euch vertreten die Meinung, wenn die Korrektur nun kommt, wird sie wieder so an die 9 Monate dauern, wie im letzten Jahr.

Aufgrund meiner technischen Analyse des NEMAX bin ich aber zu dem Schluß gekommen, daß die Korrektur vom letzten Jahr die gesamte Aufwärtsbewegung vom Beginn des NM bei ca. 500 bis auf knapp 4000 im letzten Januar korrigiert hat und damit einen ersten großen Zyklus angeschlossen hat.

Im Sep 99 hat dann ein neuer Zyklus begonnen. Also sollten alle Korrekturen in den nächsten Monaten, auch wenn sie heftig sein sollten, relativ bald wieder vorübersein. Wann kommt dann aber die nächste langdauernde Korrektur?

Mal sehen:

Kursanstieg in Prozent von 1997 bis Jan 1999 um ca. 700%
Bei so großen Veränderungen muß man mit den Prozentwerten rechnen.
Der nächste Anstieg sollte nach meiner Analysemethode (Elliott/Fibonacci) etwa 1,6 * 700% = 1100% betragen.

2600 plus 1100% = 31.200 Punkte.

Erreicht werden könnte dies vielleicht schon bis Ende 2001.

Erst danach sollte dann wieder eine Korrektur von dieser Zeitdauer erfolgen,  dann aber vermutlich nicht nur 9 sondern sogar ca. 15 Monate Dauer.

Aber bis dahin haben wir ja noch reichlich Zeit (und Kursgewinne) vor uns.
Kann sich außer mir noch jemand einen Nemax von 30000 in absehbarer Zeit vorstellen?
 
Ich freue mich schon auf Eure Meinungen.

Viele Grüße,
Voltago


 
Nemax bei 30000 Ende 2001? jopius
jopius:

Wenn ich mir den Nemax-Chart anschaue..

 
13.02.00 02:35
#2
dann rechne ich, dass wir bis April schon
die Hälfte (15000) erreichen werden ..

(tgl. 250 Pkt. - sind doch kein Problem ! -- oder .. ?
Nemax bei 30000 Ende 2001? furby
furby:

Nemax=30000?, ich kann's mir nicht so recht vorstellen...

 
13.02.00 08:24
#3
wünschen würden wir uns viel, aber ob der Nemax sich darum schert, was ihm eine Elliott/Fibonacci Analyse vorgibt, glaube ich noch nicht so recht.

Vielleicht wissen wir ja in zwei Jahren, daß man für solch dynamische Wachstumssegmente wie Neuer Markt und Nasdaq, bei denen eher die Phantasie eines Wertes als die Fakten gehandelt werden, die traditionellen Bewertungs- und Analysemethoden versagen und völlig neue Instrumente notwendig wären.

Hi voltago, wenn Du Elliott und Fibonacci auf den Nasdaq an meherern Stellen der letzten Jahre ausprobierst, war dann die Prognose zutreffend? Wie valide sind diese Analysen?

Gruß furby
Nemax bei 30000 Ende 2001? Fritz the cat
Fritz the cat:

Es wird sicherlich ups and downs geben,aber

 
13.02.00 08:34
#4
diese hohen Kurssprünge halte ich für unmöglich in so kurzer Zeit.
Ich halte 1100% innerhalb von 2 Jahren auch nicht für gesund.
Wie würde denn da ein Crash aussehen?
Viele Leute würden nach einem Crash doch kein Vertrauen mehr in den Markt haben ,da die gesammte Boerse einem Zockerclub gleichen würde.
Aber steigen werden die Märkte auf jeden Fall überdurchschnittlich und 10-bzw 12000 Punkte wären doch auch ok.


MFG     FTC  
Nemax bei 30000 Ende 2001? furby
furby:

Hi FTC, der NM gleicht bereits seit letztem Jahr einem "Zockerclub" o.T.

 
13.02.00 08:41
#5
Nemax bei 30000 Ende 2001? voltago
voltago:

Re: Nemax bei 30000 Ende 2001?

 
14.02.00 01:19
#6
Furby -

von 4 meiner Analysen ist meistens eine ziemlich genau, zwei kommen ungefähr hin und eine ist falsch - bin damit recht zufrieden.
Habe übrigens in einem Thread von Anfang Januar einen Nemax von 8000 für dieses Jahr prognostiziert - damals noch völlig utopisch, jetzt fehlen uns noch gut 10 %.

Fritz the Cat -

vielleicht kommt ja nach Nemax 30000 ein Crash - allerdings bei dem von mir erwarteten Wellentyp eher unwahrscheinlich, viel eher eine langandauernde kräftige Korrektur. Außerdem hat sich jeder Index nach einem Crash wieder prächtig erholt - von wegen fehlendes Vertrauen: Panikverkäufe der Kleinanleger werden von Fonds dankbar zu günstigen Kursen eingesammelt!
Nemax bei 30000 Ende 2001? Digedag
Digedag:

Hi furby, der NM war schon immer ein "Zockerclub" (und Lemmingscl.

 
14.02.00 03:51
#7
... an Prior und Mobilcom Anfang 1998.

Das von dir erwaehnte "eher die Phantasie eines Wertes als die Fakten handeln" am NM schreit geradezu nach einer Elliot-Analyse, weil Phantasie bedeutet Psychologie, und die Elliot-Theorie beschreibt nun mal die wellenfoermige Gestalt des psychlogischen Reaktionsablaufes.
Die Fibonacci-Analyse liefert dabei Hinweise auf die moegliche Quantifizierung dieser Wellen, aehnlich der in der Quantenphysik bekannten moeglichen diskreten Energieniveaus der Elektronen im Atom.
Nemax bei 30000 Ende 2001? voltago

Digedag - Sehr gut erkannt! ;-)) o.T.

 
#8


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mobilcom Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  25 TELDAFAX unter 25 EUR ist ein WITZ !!!! analyzer hippeland 27.12.11 19:14
  1 TELDAFAX- Wer weiß Bescheid ? Romeo brunneta 01.09.11 20:38
  4 Mobilcom-Freenet-Hochzeit 011178E utimacoSecuritie 02.03.07 21:27
    Übernahme Teunico felix333   17.02.07 22:17
  2 Mobilcom-Superdividende tatsächlich 7,30€ ? o. T. 011178E Jorgos 16.02.07 19:33