NASDAQ 3000-3300

Beiträge: 3
Zugriffe: 368 / Heute: 1
AT + T CORP. . kein aktueller Kurs verfügbar
 
NASDAQ 3000-3300 Hans Dampf
Hans Dampf:

NASDAQ 3000-3300

 
03.05.00 13:14
#1
Heute letzte Chance zum Verkauf. Zins- und Inflationsängste geben der Nasdaq heute den entscheidenden Schub gen Süden. Ich persönlich rechne mit 0.5% Zinsanhebung der Fed nach Bekanntgabe der Wirtschaftsdaten vom Donnerstag und Freitag.
Den letzten Kick besorgen die nachbörslichen Gewinnwarnungen von AT&T u.a..
Good Luck!

Im übrigen finde ich es ziemlich dämlich, so zu tun, als ob Sabrina unverschuldet in die Schuldenfalle getappt sei. Wer so geldgeil ist, dass er sich als Selbstständiger nichtmal krankenversichert, der handelt mindestens grob fahrlässig.

 
NASDAQ 3000-3300 Reinyboy
Reinyboy:

Re: NASDAQ 3000-3300

 
03.05.00 14:25
#2
Hi HansDampf.

Wenns tatsächlich runtergeht an der Nasdaq und der Neue Mqarkt sollte deshalb nachgeben, so ist am Freitag KAUFEN angesagt.

Zinsanhebung in USA betrifft doch nicht die Firmen am Neuen Markt.


Zu Sabrina: Man merkt, daß du keine Ahnung vom Selbstständig sein hast. Gerade in der Anfangsphase kann es durch verspätete oder Nichtbezahlung von Forderungen, zu finanziellen Engpässen kommen, die ein bezahlen der Krankenversicherung unmöglich machen.(In der Regel läufst du deinem Geld zwei bis drei Jahre hinterher wenn es zu einem Rechtsstreit kommt und du darfst auch noch deinen Rechtsvertreter und Gerichtskostenvorschüsse bezahlen) Wie es sich bei betreffender Person verhält weiß ich nicht, aber bevor du so eine Meinung vertrittst, solltest du auch solche Möglichkeiten bedenken.




Mfg     Reinyboy
NASDAQ 3000-3300 Hans Dampf

Re: NASDAQ 3000-3300

 
#3
Hey Reinyboy!

War nicht böse gemeint! Aber ich denke, wer zu wenig Eigenkapital hat, um die kritischen ersten 1-2 Jahre zu überstehen, sollte es sich zweimal überlegen, ob es das Risiko wirklich wert ist. Eine Krankenversicherung ist in meinen Augen elementar, auch wenn ich sonst gewiss kein Sicherheitsfanatiker bin. Außer den Pflichtversicherungen habe ich nur eine Haftpflicht abgeschlossen.

Zur Nasdaq: Ich finde, dass die Anleger im Augenblick supernervös sind, so dass auch nur geringfügig negative Nachrichten einen Kurssturz verursachen können. Abgelöst wird das dann immer durch eine kurzfristige Rally. Was bleibt ist Stockpicking und "Weektrading" oder aussitzen. Ich habe übrigens fast nur Aktien, die auch an der Nasdaq gehandelt werden, deswegen war die Empfehlung auch weniger auf den Neuen Markt bezogen, der sich ja (glücklicherweise) etwas emanzipiert hat.

Gruß Dampf


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem AT + T CORP. DL 1 Forum