Nach welchem Verfahren wurde bei Comdirekt zugeteilt?

Beiträge: 4
Zugriffe: 446 / Heute: 1
WEB DE AG OR. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Nach welchem Verfahren wurde bei Comdirekt zugeteilt? bombadil
bombadil:

Nach welchem Verfahren wurde bei Comdirekt zugeteilt?

 
04.06.00 12:43
#1
der eine 48, der andre 100, der nächste 250, dann wieder 150. Wieß jemand mehr??
Nach welchem Verfahren wurde bei Comdirekt zugeteilt? martock
martock:

Re: Nach welchem Verfahren wurde bei Comdirekt zugeteilt?

 
04.06.00 14:00
#2
Zuteilungsmodalitäten
 
Der Emissionspreis beträgt EUR 31,00. Rund 40 Prozent des gesamten Platzierungsvolumens gehen an private Anleger im Inland. Den Kunden der comdirect wurden rund 7,5 Mio. Stück Aktien zugeteilt. Da allein bei comdirect weit mehr Aktien gezeichnet wurden, als für die Gesamtemission zur Verfügung stand, kommt ein kombiniertes Zuteilungsverfahren zur Anwendung.

Zum einen wurde berücksichtigt, wie lange das Depot des Kunden bei der comdirect besteht und zum anderen kommt die Höhe des Depotumsatzes zum Tragen.

Die Zuteilung an comdirect Kunden ergibt sich aus dem nachfolgenden Schlüssel:

250 Stücke an 6.500 Kunden
150 Stücke an 4.600 Kunden
48 Stücke an über 116.000 Kunden


siehe auch www.comdirect.de/


Hallo Leute,

L&S: comdirect 33.00 34.50  EUR 04.06.00 03:16:11

daher vermutlich auch die Bewertung im Depot mit 32,50.

Wenn man die Commerzbank mal außer Acht läßt, hat von ca. 370.000 Brokerage-Kunden rund jeder Dritte was bekommen, der Anteil der Zeichner dürfte aber m.E. wesentlich höher sein,

also müssen wohl tatsächlich viele leer ausgegangen sein, warum hat comdirect also nicht jedem Zeichner eine kleinere Anzahl (wie z.B. bei web.de)zugeteilt?

Vielleicht verspricht man sich mehr Kurspotential von diese Praxis (damits eben nicht so wie bei web.de geht)?

Gruß
martock

Nach welchem Verfahren wurde bei Comdirekt zugeteilt? wxpeters
wxpeters:

Hey Martock, kannst Du mir vielleicht das hier erklären ....

 
04.06.00 15:55
#3
Wenn ich auf der CoDi Startseite Infos über die Zuteilungsmodalitäten abrufen will muß ich in Deutschland gebietsansässig sein oder was ?

Das hier hab ich von der Seite mal kopiert:

"Die auf den Internet Seiten von comdirect erhaltenen Informationen sind kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der comdirect. Das öffentliche Angebot von Aktien von comdirect ist in der deutschen Presse bekanntgegeben worden. Das öffentliche Angebot ist ausschließlich auf Personen mit Wohnsitz in Deutschland beschränkt. Die Informationen auf diesen Seiten dürfen nicht in den USA oder Japan übermittelt werden oder auf Personen mit Wohnsitz in diesen Ländern weitergegeben werden. Bitte geben sie die Postleitzahl und den Namen Ihres Wohnortes ein.


 Füllen Sie bitte die Eingabemaske aus und klicken Sie auf "OK".


PLZ

Ort"

Außerdem in einem Thread weiter unten ( 195.88.176.115/cgi-bin/f_anz.pl?board=nm&nr=32099&44 ) hat jemand 33 Stück zugeteilt bekommen.
Was hat das auf sich?

Gruß
wxpeters






Nach welchem Verfahren wurde bei Comdirekt zugeteilt? martock

Stimmt wxpeters,

 
#4
wie bei anderen Neuemissionen auch, mußt Du in Deutschland ansässig sein, um zeichnen zu können, frag mich nicht warum genau das so ist, hat was mit dem Sitz der Firma und dem deutschen Aktienrecht zu tun,

die Zuteilung von 33 Stücken ging an einen Commerzbank-Kunden


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem WEB DE AG ORD Forum