My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets

Beiträge: 6
Zugriffe: 122 / Heute: 1
My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets Drogo
Drogo:

My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets

 
29.05.00 11:08
#1
Die Aktienanzahl wurde heute ENDLICH mal klargestellt. Zur vereinfachten Übersicht anbei eine Übersichtstabelle:

MY CASINO LIMITED                             2000-05-29  ASX-SIGNAL-G

HOMEX - Perth                                                        

+++++++++++++++++++++++++
The Company wishes to announce the following movements in its
securities:

SHARE PLACEMENT

The third and final placement under its prospectus dated 23rd March
2000 of 3,590,000 fully paid ordinary shares and the same number of
options exercisable at 20 cents each expiring on or before 31 March
2003. The placement raised $718,000.

ISSUE OF OPTIONS

A total of 5,000,000 options, each option entitling the holder to
subscribe for and be allotted one fully paid ordinary share in the
Company. The options will expire on 31 March 2003 and are exercisable
at 20 cents each.

The share placement and issue of options were approved by
shareholders at a general meeting held on 28 March 2000. The options
were issued to directors nominated in the notice convening the
general meeting.

CONVERSION OF OPTIONS

Allotment has been made of 553,275 fully paid ordinary shares
following the exercise of options with an expiry date of 30 June
2000. The exercise price of 25 cents per share raised $138,318.75.

The Company has the following securities on issue following the above
movements:


QUOTED SECURITIES

Ordinary fully paid shares (MYC)                           109,087,165
Options expiring 30 June exercisable at 25 cents (MYCO)      8,548,415
Options expiring 31 March 2003 exercisable at 20 cents
(MYCOA)                                                    38,000,000


UNQUOTED SECURITIES
Restricted shares fully paid (MYCAO)                        65,600,000
Options expiring 31 May 2000
exercisable at 25 cents (MYCAM)                             1,500,000
Restricted options expiring 31 March 2003
exercisable at 40 cents (MYCAQ)                            40,000,000
Restricted options expiring 31 March 2003
exercisable at 20 cents                                     5,000,000


TOTAL SECURITIES
Ordinary fully paid shares                                 174,687,165
Options                                                     93,048,415

P R Baird
COMPANY SECRETARY

Von den 174 Mio. Aktien sind ca. 65 Mio. gesperrt auf 2 Jahre.

Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt damit ca. 70 Mio. AUS$. Sollte der Plangewinn 2001 realisiert werden (17,4 Mio$) ergibt sich daraus ein KGV von 4.

Nochmals zur Geschäftsidee, weil viele immer noch glauben MYC betreibe ein Online Casino: (Quelle: www.mycasino.cc)

Die hauptsächlichen Umsätze von My Casino / CasinosAustralasia kommen aus dem Bereich Junket-Operators. Hier haben die anderen Online-Casinos weder Kompetenz noch Kontakte - sie halten sich also ausschließlich im Internet auf - und umwerben über Suchmaschinen und Bannerwerbung als einer unter vielen mit hohem Werbeaufwand die Spieler, die sich im Internet für ein Casino entscheiden wollen. In Südost-Asien, wo der Internetboom, der in den USA und in Europa bereits voll im Gange ist, erst noch am Anfang steht, haben aber die meisten potentiellen Spieler noch gar keinen eigenen Rechner - geschweige denn Internet-Zugang. Deshalb sind sie unsere Junket-Player.

Das Konzept der Junket-Operators ist für My Casino Ltd. ein lukratives und risikoloses Geschäftsfeld. Die Junket-Operators muß man sich als selbständige lokale Vertretungen von My Casino vorstellen, die sich als Vertragsobjekte Spielhallen, Lokale, Karaoke-Bars etc. suchen. In diesen Lokalitäten stellt der Junket-Operator auf seine Kosten Gaming-Computer auf, die online mit den Rechnern von MyCasino (CasinosAustralasia) verbunden sind.

Junket-Player können gegen cash (!) ihr Spiel-Konto füllen und mit ihrem Zugangscode an den Rechnern des Junket-Operators die MyCasino-Spiele spielen. Theoretisch ist es für die Junket-Player auch möglich, zuhause am PC zu spielen - in der Praxis wird es jedoch als gesellschaftliches Ereignis gesehen, sich in den Spielhallen zu treffen und dort mit Gleichgesinnten zu "zocken".

Die Dienstleistung von MyCasino an die Junket-Operators ist zum einen die Software (verschiedene Spiele und Konto-Verwaltung) und zum anderen der Name (My Casino / CasinosAustralasia), der für korrekte, unmanipulierte Zufalls-Generierung steht.

Wir haben in unserer Geschäftpolitik festgelegt, dass die Ausschüttungsergebnisse monatlich durch unabhängige Wirtschaftsprüfer kontrolliert und dann an die Spieler mittels e-mail ausgehändigt werden. Es kann also nicht manipuliert werden. Außerdem wäre es ein Eigentor, weil die asiatischen Spieler zu den Ausgeschlafensten zählen.

Da die Bank langfristig immer gewinnt, entstehen auch bei diesem Geschäft Gewinne. Von diesen Gewinnen erhält 30% der Junket-Operator und 70% My Casino Ltd..

Die Vorteile aus diesem Geschäftssegment für My Casino:

Keine Kreditkartenabwicklung nötig (und damit keine Belastungswidersprüche möglich), da der Geldverkehr vor Ort durch den Junket-Operator abgewickelt wird.
Auf Seite von My Casino keine Investitionen für Hardware und Instandhaltung für Geräte vor Ort in den Lokalen
Hohe Marktpräsenz und rasche Marktdurchdringung im Zielgebiet durch die lokalen Junket-Operators
Durch Abschluß langjähriger Verträge mit den Junket-Operators langfristige Sicherung des Marktanteils bzw. Monopols möglich.

Ich hoffe niemand mit diesem Posting auf den Schlips getreten zu sein (Hallo Fluffy :)).

Mein Kursziel liegt immer noch auf einem Minimum-KGV 2000 von 70 begründet, d.h. 5 Euro auf Jahressicht. Kurs heute 0,25-0,26E. +13% in STU.

Gruß
Drogo
 
My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets SlottiMotti
SlottiMotti:

Ein einfaches Konzept mit einer enorm hohen Gewinnaussicht

 
29.05.00 12:14
#2
Die Rechnung ist doch klar. Je mehr Junk-Oparatoren, desto mehr Gewinn. Es ist wie bei dem Spielautomaten-Prinzip, da der Aufsteller oder Lizenzinhaber auf jeden Fall gewinnt. Ich bin in dem Wert jetzt auch investiert. Wenn man sich das gesamte Konzept betrachtet, dann kommt man unweigerlich zu dem Ergebnis, daß dieses Unternehmen eine Menge Gewinn machen wird.
Ich kann die Diskusion um diese Aktie nicht verstehen. Einerseits wird behauptet, Neulinge warnen zu wollen. Ich bin auch neu bei Euch im Board. Warum gehen hier einige Leute so wütend auf einen guten Wert los ?
My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets Drogo
Drogo:

Das ist schon zu verstehen

 
29.05.00 12:32
#3
eine Menge Leute haben mit Aussi Mänteln Geld verloren, weil sie zu spät ein- und ausgestiegen sind (ASC/UCL/TXR). Pleiten (im Sinne von wirklich hohem Verlust) gab es jedoch nur eine: Deepgreen (das war so ein 2-Tages Hype im Nov oder Dezember). Da ist es leicht, alles über einen Kamm zu scheren ohne sich mit dem Prinzip mit dem Konzept zu befassen. die meisten glauben immer noch MY Casino betreibt eines von 800 Online Casinos.

In Wahrheit bearbeitet man den asiatischen Zockermarkt auf eine ganz andere Weise.

Gute Entscheidung zu investieren Slotti..

Gruß
Drogo
My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets Fluffy
Fluffy:

Danke der Nachfrage Drogo, nicht im geringsten... :) o.T.

 
29.05.00 14:11
#4
My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets Koslowsky
Koslowsky:

Re: My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket M.

 
29.05.00 14:14
#5
Ich habe mich heute entschlossen, mir noch einmal 20.000 Stück ins Depot zu legen. Ich hoffe, meine Order mit Limit 0,25 geht durch, andernfalls lege ich 0,27 als Limit vor.

Ich gehe davon aus, daß wir in den kommenden 2 Wochen nach der HV (31.5.) etwas rasantes erleben werden. Mycasino hat noch ein Wettbüro erworben und die Übernahmegerüchte zu Mycasino werden mittlerweile auch in anderen Boards diskutiert. Irgendetwas ist dort im Busch und es wird sich positiv auf den Kurs auswirken.  
My Casino Adhoc von heute 29.05.00 + Erklärung des Junket Markets Drogo

Dito...mt

 
#6
Habe eben auch meinen 5. Nachkauf getätigt, zu 0,26. Damit ist mein Kaufschnitt (obwohl Abador-Altaktionär) ebenfalls bei 0,26.

Gruß an alle MYC Aktionäre (und solche die es noch werden wollen--hallo Fluffy)

Drogo


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen