Mophosys viel zu hoch bewertet

Beiträge: 6
Zugriffe: 752 / Heute: 1
MorphoSys 41,54 € +0,91%
Perf. seit Threadbeginn:   -65,38%
 
Yahoo 37,635 € +1,03%
Perf. seit Threadbeginn:   -51,75%
 
Mophosys viel zu hoch bewertet Medien Exp.
Medien Exp.:

Mophosys viel zu hoch bewertet

 
21.02.00 18:18
#1
Die Papiere des am Neuen Markt notierten Biotechnologieunternehmens Morphosys erleben derzeit ein phänomenales Kursfeuerwerk. So konnte der Titel nach einer Empfehlung in der 3Sat-Börse am Freitag Abend zeitweise um stolze 87% an Wert bis auf 430 Euro zulegen. Grund ist eine Kurszielnennung eines Experten von 1.000 Euro.

Da die Sendung von zahlreichen Privatanlegern verfolgt wird, trieben diese den Kurs am heutigen Tag in die Höhe. Dies bestätigte auch eine zuständige Analystin der Deutschen Bank gegenüber Finance-Online. "Ich halte den Kursanstieg für deutlich übertrieben", so die Expertin. Auch die Angabe des Kursziels entbehre jeglicher fundamentaler Daten. Angemessener bewertet sieht die Analystin die Morphosys-Aktie unter der 200 Euro-Marke.

"Der Kursanstieg geht klar auf das Konto der Privatanleger, es liegen keine Kauforders von institutionellen Investoren vor", so die Analystin weiter. Auch wurde der Wertzuwachs von geringen Voluminas begleitet, berge also erhebliches Rückschlagpotential.

Ausgelöst wurde das Kursfeuerwerk in der letzten Woche als Morphosys bekannt gab, eine Serie von humanen Antikörpern für den Kampf gegen Krebszellen zu entwickeln. Der Teilnehmer im 3Sat-Börsenspiel nahm den Titel zu 90 Euro in sein Depot auf. Aktuell notieren Morphosys bei 375 Euro.


Gruss Medien Exp.
Mophosys viel zu hoch bewertet Brad Pitt
Brad Pitt:

Stisweekly ist anderer Meinung und die haben medizinisches Fachwi.

 
21.02.00 19:43
#2
Ich habe Verbindungen zu Morphosys und alle MA dieses Unternehmens sind der Ansicht, daß es sich die Aktie ähnlich entwickeln wird wie Yahoo!.

Ich erachte einen Kurs von 540 als faire Bewertung

Stisweekly schrieb:


21.02.2000
MorphoSys kaufen
at-stoxx  



Die Finanz-Fachleute at-stoxx erneuern ihre Kauf-Empfehlung für die Aktien der MorphoSys (WKN 663200).

Die Milestone-Zahlung zeige, dass das Business-Modell richtig konzipiert worden sei und Erfolg verspreche. Bei der Betrachtung der ad-hoc-Mitteilung, wonach Fortschritte bei der Entwicklung von therapeutischen Antikörpern im Rahmen einer Zusammenarbeit mit GPC zum Einsatz gegen diverse Krebsarten erreicht sei, solle jedoch bewusst die finanzielle Frage ausgeklammert werden. Die Markteinführung eines potentiellen Medikaments sei ebenso in die Zukunft gerückt, wie die Meilensteinzahlung in ihrer absoluten Höhe keinen weiteren Einfluss auf das finanzielle Gelingen des Unternehmens haben werde. Die Technologie stelle eine Basis zur Entwicklung von Therapeutika dar und das Geschäftsmodell sei funktionsfähig. Damit ergebe sich weiterer Bewertungsspielraum, insbesondere im Vergleich zu den Wettbewerbern in den USA.

Auch bei der Konkurrenz habe sich hinsichtlich der Bewertung einiges getan. Noch am 26.01.2000 seien die beiden Wettbewerber Abgenix und Medarex mit jeweils 2 Mrd. USD Marktkapitalisierung bewertet worden. Zum Vergleich habe MorphoSys damals einen Marktwert von etwa 250 Mio. USD gehabt. Aktuell errechne sich für Abgenix eine Kapitalisierung von 5,4 Mrd. USD, Medarex komme auf 3,2 Mrd. USD. Bei gleicher Bewertung von MorphoSys mit den Konkurrenten ergebe sich ein Wert pro Aktie im Bereich von 900 bis 1500 Euro je Aktie. Aufgrund der sich verbessernden fundamentalen Situation bei MorphoSys erscheine ein Abschlag von 70 bis 80% nicht mehr gerechtfertigt.

Die Börsenexperten sehen trotz der Marktsituation – immerhin halte Medarex und Abgenix mit ihren Maustechnologien zweidrittel des Marktes – eher einen Abschlag zwischen 50 und 60% für fair an. Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass die Antikörperbibliotheken – insbesondere die von MorphoSys – einen wesentlichen technologischen Vorsprung gegenüber den Maustechnologien hätten.

Damit ergebe sich im Mittel ein Kursziel im Bereich von 500 bis 540 Euro (140 Euro). Damit würde sich laut at-stoxx der Unternehmenswert von MorphoSys auf knapp 2 Mrd. USD belaufen. Die Anlage-Experten sehen dieses Kursziel als mittelfristig erreichbar an, vor allem dann, wenn die gute Stimmung im Biotechsektor weiterhin anhalte.


Mophosys viel zu hoch bewertet Brad Pitt
Brad Pitt:

Stisweekly ist anderer Meinung und die haben medizinisches Fachwi.

 
21.02.00 19:43
#3
Ich habe Verbindungen zu Morphosys und alle MA dieses Unternehmens sind der Ansicht, daß sich die Aktie ähnlich entwickeln wird wie Yahoo!.

Ich erachte einen Kurs von 540 als faire Bewertung

Stisweekly schrieb:


21.02.2000
MorphoSys kaufen
at-stoxx  



Die Finanz-Fachleute at-stoxx erneuern ihre Kauf-Empfehlung für die Aktien der MorphoSys (WKN 663200).

Die Milestone-Zahlung zeige, dass das Business-Modell richtig konzipiert worden sei und Erfolg verspreche. Bei der Betrachtung der ad-hoc-Mitteilung, wonach Fortschritte bei der Entwicklung von therapeutischen Antikörpern im Rahmen einer Zusammenarbeit mit GPC zum Einsatz gegen diverse Krebsarten erreicht sei, solle jedoch bewusst die finanzielle Frage ausgeklammert werden. Die Markteinführung eines potentiellen Medikaments sei ebenso in die Zukunft gerückt, wie die Meilensteinzahlung in ihrer absoluten Höhe keinen weiteren Einfluss auf das finanzielle Gelingen des Unternehmens haben werde. Die Technologie stelle eine Basis zur Entwicklung von Therapeutika dar und das Geschäftsmodell sei funktionsfähig. Damit ergebe sich weiterer Bewertungsspielraum, insbesondere im Vergleich zu den Wettbewerbern in den USA.

Auch bei der Konkurrenz habe sich hinsichtlich der Bewertung einiges getan. Noch am 26.01.2000 seien die beiden Wettbewerber Abgenix und Medarex mit jeweils 2 Mrd. USD Marktkapitalisierung bewertet worden. Zum Vergleich habe MorphoSys damals einen Marktwert von etwa 250 Mio. USD gehabt. Aktuell errechne sich für Abgenix eine Kapitalisierung von 5,4 Mrd. USD, Medarex komme auf 3,2 Mrd. USD. Bei gleicher Bewertung von MorphoSys mit den Konkurrenten ergebe sich ein Wert pro Aktie im Bereich von 900 bis 1500 Euro je Aktie. Aufgrund der sich verbessernden fundamentalen Situation bei MorphoSys erscheine ein Abschlag von 70 bis 80% nicht mehr gerechtfertigt.

Die Börsenexperten sehen trotz der Marktsituation – immerhin halte Medarex und Abgenix mit ihren Maustechnologien zweidrittel des Marktes – eher einen Abschlag zwischen 50 und 60% für fair an. Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass die Antikörperbibliotheken – insbesondere die von MorphoSys – einen wesentlichen technologischen Vorsprung gegenüber den Maustechnologien hätten.

Damit ergebe sich im Mittel ein Kursziel im Bereich von 500 bis 540 Euro (140 Euro). Damit würde sich laut at-stoxx der Unternehmenswert von MorphoSys auf knapp 2 Mrd. USD belaufen. Die Anlage-Experten sehen dieses Kursziel als mittelfristig erreichbar an, vor allem dann, wenn die gute Stimmung im Biotechsektor weiterhin anhalte.


Mophosys viel zu hoch bewertet goa-head
goa-head:

wer ist denn "die expertin" der deutschen bank ???

 
21.02.00 20:45
#4
was ist denn ein experte ?

als beispiel kenne ich ne ganze menge leute die jemanden als experten bezeichnen, der mehr schlecht als recht win98 installieren kann. (ich komme halt aus der it-welt).

ist so jemand ein experte?

ausserdem heisst es in der meldung: "...Grund ist eine Kurszielnennung eines Experten von 1.000 Euro. ..."




******
geld fürs surfen - jetzt software downloaden!
www.goa.notrix.de
--> dann "Info"
dann ist in den augen der deutschen bank unser "geliebter" förtsch also ein experte.

so viel zum thema EXPERTEN
Mophosys viel zu hoch bewertet Droopy
Droopy:

Re: Mophosys viel zu hoch bewertet

 
21.02.00 22:41
#5
Die ärgert sich doch nur,weil sie einen günstigen Einstieg verpasst hat!
Jeder der vorschnell seine Morphosis verkauft ist selbst schuld.Wenn´s keine
Rückschläge für Morphosis im Unternehmerischen Bereich gibt,möchte ich mir lieber noch nicht ausdenken wo der Kurs in 1-2 Jahren steht.
Mophosys viel zu hoch bewertet Karlchen_I

Bei der Bewertung von Technologie-Titeln und insbesondere von B.

 
#6
...kann man allenfalls auf Leute hören, die sich mit der Technologie auskennen und die deren Marktpotential abschätzen können.

Überhaupt nicht können irgendwelche Analysten weiterhelfen, die BWL oder ähnliches studiert haben - und mögen sie vielleicht, was den Analysten-Jargon anbelangt, oder sprachlich, oder was die Kleidung anbelangt ( bankenübliches Kostüm), daher kommen. Ich schätze einmal, daß es auch in so einem Skandal-Institut ( Schneider-Pleite, Ph. Holzmann-Desaster) wie der Deutschen Bank niemanden geben wird, der den Wert eines Unternehmens wie Morphosys sachgerecht bewerten kann.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem MorphoSys Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
35 2.617 MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen ecki Jack Frost 02.12.16 08:44
13 232 Morpho:Marktreife Partnerprojekte und Meilensteine ecki AnonymusNo1 05.10.16 10:02
  1 Löschung sliver07 flautschi... 23.04.16 15:32
  12 November, kaufen oder warten? o.T. Kompress Addanc 02.07.15 14:49
  100 Alternativthread Morphosys. KliP youmake222 19.12.14 09:09