MOB-Zahlen

Beitrag: 1
Zugriffe: 410 / Heute: 1
MOB-Zahlen gerhard

MOB-Zahlen

 
#1
MobilCom AG / 10.8.99

                        * Strategischer Ausbau der Internet-Aktivitäten
                        * 150 Millionen Mark fürs Wachstum der
                          Unternehmensgruppe aufgewendet
                        * Umsatz und Gewinn pro Aktie verdoppelt

                        951 Millionen Mark Umsatz / 79 Millionen Mark Gewinn

                        MobilCom hat in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres
                        einen Netto-Umsatz von 950,5 Millionen Mark (= 485,9 Millionen Euro)
                        erzielt - das entspricht einer Verdoppelung gegenüber dem gleichen
                        Vorjahreszeitraum mit 461,2 Millionen Mark. Das Ergebnis vor Steuern
                        stieg im 1. Halbjahr 99 auf 79,1 Millionen Mark (= 40,4 Millionen Euro)
                        - nach 53,2 Millionen Mark per 30. Juni 1998. Unter Berücksichtigung
                        des Anstiegs der Aktienzahl auf 43,2 Millionen Stück hat sich auch

                        der Gewinn pro Aktie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf jetzt
                        1.27 Mark (= 0,65 Euro) verdoppelt - nach 63 Pfennig im Halbjahr 98.

                        Im 2. Quartal 99 stieg die Zahl der MobilCom-Kunden im Mobilfunk
                        um gut 90.000 auf jetzt 1.049.914 Millionen. Neben mehreren Millionen
                        regelmäßigen Call by Call-Kunden im Festnetzbereich konnte MobilCom
                        in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres bereits
                        180.000 Vertragskunden gewinnen. Die Zuwachsrate bewegt sich derzeit
                        täglich zwischen 1.000 und 2000 Neukunden im Festnetzbereich.
                        Innerhalb weniger Monate hat sich MobilCom zum drittgrößten
                        Internet Service Provider in Deutschland mit rund 436.000
                        regelmäßigen Usern im Juli entwickelt. Zuletzt wurden
                        monatlich fast 180 Millionen Internet-Minuten vermittelt.

                        MobilCom will die starke Marktposition weiter ausbauen,
                        neue Kundengruppen hinzugewinnen und die Qualität des Kundenbestandes
                        verbessern. Deshalb hat das Unternehmen im 1. Halbjahr 99
                        rund 150 Millionen Mark für Werbung, Provisionen und höhere
                        Leitungskapazitäten aufgewendet - soviel wie im Gesamtjahr 1998.
                        Diese Kosten belasten unmittelbar das Halbjahresergebnis.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen