Metabox --> ARRIVA

Beiträge: 20
Zugriffe: 1.557 / Heute: 2
Met(a)box
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Brokat
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Basketzertifikat a.
kein aktueller Kurs verfügbar
Metabox --> ARRIVA Logo
Logo:

Metabox --> ARRIVA

 
17.05.00 07:58
#1
internen Infos zufolge sind die nächsten 2 Verträge bei Metabox in trockenen Tüchern. Aber: Ofizielle Infos erst in ca. 3 Wochen !!
Zu den Verträgen kursieren intern folgende Infos:
erw. Umsatz 350 Mio Euro ! ! !
zusätzlicher Gewinn je Aktie: ca. 5 - 10 Euro ! ! !
==> KGV 2001: 5 - 8  ! ! !
bei einer fairen Bewertung (KGV = 25) ergibt sich daraus ein Zielkurs in 6-12 Monaten von mindestens 250 - 350 Euro.

Ich werde heute mein Depot umschichten und 20-40 % in Metabox investieren.
Metabox --> ARRIVA sfor
sfor:

Metabox

 
17.05.00 08:05
#2
Woher hast Du Deine Infos ? Wie kann ich sicher sein, daß Du nicht nur ein Pusher bist?
Metabox --> ARRIVA Logo
Logo:

Re: Metabox --> ARRIVA

 
17.05.00 08:08
#3
Warte doch einfach die ca. 3 Wochen ab und kaufe dann auf der sicheren Seite
für ca. 100 - 150 Euro => immer noch 100 % an weiterem Potential.
ansonsten: leider zur Zeit nur intern kursierende hot-news (~ Gerüchte)
Metabox --> ARRIVA Logo
Logo:

Metabox: vor best news ->ariva

 
17.05.00 08:46
#4
Korrektur: einstellen best news in Board
Metabox --> ARRIVA Majauwal
Majauwal:

Re: Metabox --> ARRIVA

 
17.05.00 09:41
#5
Ziemlich schwach - Logo; hätte mehr von Dir erwartet!!
Metabox --> ARRIVA Mr.Fresh
Mr.Fresh:

Re: Metabox --> ARRIVA

 
17.05.00 10:55
#6
Hey Logo,
ich habe gerade meine Brokat in Met@box getauscht.
Dafür gab es zwei Gründe:
1) Die enorme Bewertungsdiskrepanz zu gunsten von Met@box.
2) Deine Ankündigung.
Mal sehen was draus wird.
Gruß
Metabox --> ARRIVA salinger
salinger:

Dumme Pusherei ! Ich kann nur dazu raten nicht darauf hereinzufallen.

 
17.05.00 15:43
#7
wer diese aktie kaufen möchte, sollte es aus überzeugung tuen und nicht aufgrund solch ausgemachter phantasien.

gruß - sali.
Metabox --> ARRIVA gskaka
gskaka:

Hat jemand Met@box geräte probirt.

 
18.05.00 14:30
#8
Mein arbetsgeber hat ein, und er sagt das ist sch...
Ich sehe kein langfritig wachstum mit diese Met@box geräte
Metabox --> ARRIVA salinger
salinger:

Dann solltest Du die Finger von diesen Aktien lassen - ganz einfach.

 
18.05.00 14:39
#9
über das pro und contra wird im wo-board schon seit monaten gestritten.
die meisten dieser diskussionsfreudigen anleger haben leider in ihrem mitteilungsdrang vergessen, einige met@box-aktien zu erwerben und versuchen sich nun zu rechtfertigen, warum sie sich 150% haben durch die lappen gehen lassen ...

gruß - sali.
Metabox --> ARRIVA Horatio
Horatio:

Re: Met@box- und der Käufer will sicher schon wieder anonym bleiben.

 
18.05.00 14:46
#10

Und sicherlich schon wieder will der Käufer anonym bleiben -
bloß darf nichts davon bekannt werden, daß ein Unternehmen
350 Mio in seine Zukunft investiert -
das könnte ja schädlich sein für den Ruf, fürs Geschäft -
ach ja es ist nur wegen der Konkurrenz??!!

Wer schon wieder 350 Mio`s ausgibt, der lehnt sich aus dem Fenster!
Der nimmt die Brust raus und sonnt sich im Stolz seiner Leistung!
Da gibt es nicht nur eine lapidare adhoc -
da werden Pressekonferenzen abgehalten -
Medienspektakulum inszeniert
und und und.....

Bei Metabox wird angeblich der Umsatz verdreißigfacht bis verhundertfacht
aber alles top secret - keiner darf davon wissen...

Siehe unter DNTK - Dauphine Technologies = größter Konkurrent von Metabox-

merkwürdig -

daß Dauphine die gleichen Umsatzzuwächse Anfang des Jahres in US$
adhoc publizierte????

Sogar lmit denselben Zahlen nur anstelle von Euros eben in $ !!

Alles nur dummer Zufall - wie???

Alles nur dummes gepushe - möglicherweise überhart am Rande der Legalität -

jedem Anfänger und / oder  Nicht professionellen zocker ist nur zu raten -

alle  H ä n d e    weit   w e g  !!!!  Zu schnell hat man sich hier
verbrannt!!!

...ein gebranntes Kind

ciao

Horatio




Metabox --> ARRIVA salinger
salinger:

Moment mal - dann unterstellst du also, daß dieser Auftrag gar nicht e.

 
18.05.00 15:02
#11
wenn dem wirklich so wäre, können die jungs von met@box mit ihrer firma einpacken.

bei n.m-unternehmen kann ich mir ja schon einiges vorstellen - soetwas jedoch halte ich für ausgemachten blödsinn. - sorry.

gruß - sali.
Metabox --> ARRIVA devision
devision:

an: horatio

 
18.05.00 15:06
#12
hi horatio,

ich kann dein misstrauen gut nachempfinden. ich war auch gross in metabox drin, habe meinen depot anteil aber gestutzt. metabox ist fundametal von den zahlen her und der ausrichtung sehr interessant. merkwürdig bleibt natürlich das, was du geschildert hast.
hatte eigentlich erwartet das spätestens 2 wochen nach vertragsabschlusses (500mill) der kunde veröffentlicht wird. aber darauf warten immer noch die leute.

kannst du mir die homepage oder weitere infos zur konkurrenzfirma geben?

devision    
Metabox --> ARRIVA Horatio
Horatio:

Re: Metabox - Hi devision

 
18.05.00 15:41
#13

Hab den Schrott längst weggeworfen - kein Wunder wenn man 20.000 Euro`s in
den Sand setzt -

anyway - hab mir vor langen Jahren schon abgewöhnt mich über Geld zu ärgern
das ich nicht oder nicht mehr habe -

hab ich sie mir halt woanders wieder geholt - zum Glück gab`s ja gleich
hinterher Mühl und Kretz..

aber Du kannst Dir ziemlich alles runterladen aus dem Archiv bei

www.godmodetrader.de

und im WO Board - kannst Du Dir die nächsten 60 Stunden ohne Pause
MB Threads reinziehen!


Hi Sali,

wenn man einfach nur unterstellen könnte - wäre es ja einfach -

aber es ist ja ein öffentliches Board - unter vier Augen könnte ich
Dir noch anderes sagen -

Tatsache ist jedoch, daß denn der erste Auftrag von vor Wochen noch
nicht unter Dach und Fach ist - daß er bis August immer noch widerrufen
werden kann -

wahrscheinlich ist, daß er aus dem Verbund kommt oder kommen wird
siehe die französche Beteiligungsvariante und deren Geschäftsfeld -

einpacken oder nicht einpacken??

Vielleicht war einpacken ohnehin angesagt -

aber für einpacken gibt es auch eine modernere Umschreibung mit etwas
mehr Diplomatie heisst das desöfteren auch Übernahme, Fusion, Mehrheits-
beteiligung...

Letztendlich kannst Du doch ganz gut unterscheiden zwischen news und den
notorischen pushern und wenn Du etwas wissen willst weißt Du wo Du es finden
kannst und wie man an Fakten kommt und mit denen umgeht.

Aber viele von den Neulingen, die sich jetzt hier tummeln, wissen nicht,
wie man mit diesen pushernews umgeht, wie man sie zu bewerten hat und
daß man drei und siebenmal vorsichtig sein muss -

und bei aller Euphorie erst einmal die Recherche das Wichtigste ist.

ABschließend wünsche ich allen BM-investierten, daß die setboxen sie
reich machen mögen -

wir anderen - holen uns die Kohle eben aus anderen Papieren

in diesem Sinne -

wachen Blick, scharfen Verstand, großes Herz und gezügelte Emotionen

und für alle newcomer  -  wehret der blanken Gier - sie alleine ist
die Falltüre zum Fall ins bodenlose -

have always happy trades

Horatio



















Metabox --> ARRIVA salinger
salinger:

Hallo Horatio, vieles von dem, was du gesagt hast, kann ich nur unter.

 
18.05.00 16:27
#14
was deine vermutungen bezüglich met@box betreffen sind wir unterschiedlicher meinung.

wenn dieser auftrag nicht existieren sollte, könnte diese firma definitiv einpacken.
außerdem halte ich es beinahe für unmöglich, daß man einen solchen betrug geheimhalten kann - die firma besteht schließlich auch aus einem aufsichtsrat etc.

ich gebe dir vollkommen recht, wenn du behauptest, daß vieles sehr konstruiert aussieht - aber an eine konstruktion zu glauben, nein, so weit möchte ich nicht gehen.

die zukunft wird jedoch zeigen, wer von uns beiden richtig lag.
bis dahin wünsche ich dir noch viele gute geschäfte.

gruß - sali.
Metabox --> ARRIVA Horatio
Horatio:

Re: Hi Sali - gut, wenn wir uns verstehen - außerdem behaupte ich nic.

 
18.05.00 17:06
#15

daß es sich um Betrug handelt und auch nicht, daß es sich darum handeln könnte! Ich sage auch nicht, daß der Auftrag gar nicht existiert!

Tatsache ist die Widerrufsfrist des Auftrags bis zum August d.J.!

Doch wen interessiert im August der Kurs vom April??????

Wenn ich mir die finanziellen Verflechtungen und die Geschäftsfelder
so betrachte,

wenn ich mir die Kursexplosionen beim Konkurrenten Dauphine nach dessen
adhoc mit dem Megadeal ( allerdings auch anonym - aber die Ami`s schrieben
wenigstens, daß der Auftraggeber in Europa sitzt -

dann könnte einem rein hypothetisch natürlich einfallen, daß denn eine
Company im Finanz- und/oder Firmenverbund einen riesen Auftrag erteilt!

Gegen die Auftragserteilung und den Umsatzzuwachs, der nun in die
Auftragsbücher kommt ist ja nichts zu sagen,

aber fraglich ist, ob der Auftragnehmer (Met@box), der ja bekanntlich nicht
Hersteller der Setboxen ist, die Dinger jemals liefern wird?

Natürlich gibt es den Auftrag und natürlich ist es auch kein Betrug.

Wird der Besteller jedoch jemals abnehmen und vor allem auch bezahlen????

Selbst wenn - bezahlen womit z.B.????

Wenn ich mich recht erinnere, war der Auftragswiderruf sogar über den
August hinaus möglich, sofern MB noch nicht mit der Belieferung angefangen hat.

Dieser eine Auftrag war mehr als 10 mal größer als der gesamte Vorjahresumsatz!!!!!

Vernachlässigen wir so "Kleinigkeiten" wie Finanzierung, Logistik etc.,

Wer seinen Jahresumsatz mit einem Auftrag verzehn- oder verfünfzehnfacht-

der versteckt sich nicht hinter der Anonymität -

brauch er auch nicht -

aber hier darf niemand den Auftraggeber wissen -

und natürlich darf erst recht niemand wissen, wer Hersteller der

Setboxen ist - der große Unbekannte in Fernost -

schüttelt die mal eben so aus seinem asiatischen Wunderzylinder????

Wir sehen, vertragsgestalterisch es ist alles clean und börsengerecht
machbar, alles nur in guter Absicht, nur ein Schelm, der schlimmes denkt..

und lediglich denken sollte jeder,

bevor sein Finger an der Maus zuckt!


Und gerade für Werte - sagen wir mal wohlwollend -

mit dermaßen widersprüchlichem und unaufgeklärtem Hintergrund -

ist ein Board und die Diskussion wertvoll -

vielleicht hindert sie die Einen reich zu werden -

vielleicht bewahrt sie aber auch die Anderen vor dem Ruin -

und alle wissen -

wundersame - Luis Trenker - Steilwand - Papiere

kommen immer wieder - so oder so!!

Wer das Board hier aufmerksam liest und nicht nur überfliegt,
wer sich selbst noch ein bisschen Mühe zur Recherche gibt,
der konnte gar nicht daran vorbeikommen sich in den letzten
Wochen beizeiten ein paar

Mühl, Kretz, Intraware

einzukaufen.

Und das bevor BF aufmerksam werden mußte.

Wahrscheinlich läßt er hier bei uns stöbern -

das ist auch gut so -

denn wie schrieb ich letztens schon mal

schöne Grüße an BF - bei uns kann man noch viel lernen -

Ich, Du, ER, Sie, Wir alle -

wenn wir füreinander wachsam sind und

uns    b e r a t e n    und nicht aus verletzten Eitelkeiten

im Board auch noch angiften -

wenn wir darauf aus sind, das Beste für uns alle aus der
Informationsflut, die einer alleine überhaupt nicht bewältigen kann,
sind wir auch deutlich   v   o   r     den Fonds, den Gurus, den
Analysten und der Kulmbacher Mafia investiert -
und dann aber - dann sollen sie doch pushen -
dann müssen wir nur noch verkaufen -

in diesem Sinne "zammhaltn" ist gefragt-
und Schaden abwenden wo immer es geht -
bei nüchterner Betrachtung -

ohne das künstliche Boardgepushe -

käme kaum einer auf die Idee -
sich Metabox einzukaufen -

prüfe mal ehrlich jeder für sich selbst -

dann hat auch jeder die für ihn richtige Antwort!

Sorry - wurde länger als beabsichtigt -

bis demnächst

ciao

Horatio


































































































Metabox --> ARRIVA storyhunter
storyhunter:

Horatio, gute Ansprache, denn

 
18.05.00 17:31
#16
ich teile dein Mißtrauen! So ein Megaauftrag, dann Geheimhaltung????, haben sie überhaupt die Kapazität???, Vertragsstrafe???? seitdem nix neues, nach der ersten kurzen Euphorie bin ich langsam mißtrauisch geworden...

Haben sie den Deal an Dauphine oder sonstwen weitergeleitet???
Wenn ja, schöner Umsatz, wenig Gewinn....

Haben sie überhaupt die Produktionskapazität für neue Aufträge???

Oder sollen sie mit Megaaufträgen kaputtgemacht werden???

Es läuft mir irgendwie nicht richtig glatt, zum kurzfristigen Zocken okay, aber man muß höllisch aufpassen, was da läuft.
Ich überlege trotz deiner berechtigten Worte über einen günstigen Einstieg nach um kurzfristig wieder mit hoffentlich Gewinn rauszugehen.

schaumermal
gruß storyhunter
Metabox --> ARRIVA StanChristianson
StanChristian.:

Re: Metabox --> ARRIVA

 
18.05.00 22:31
#17
Horatio,

sehr gut kann ich deine Zweifel verstehen. Eine solche Konstellation bringt automatisch Zweifel hervor und das ist gut so.

Trotzdem kann ich einiges in Deiner Argumentation nicht verstehen und ich hoffe, daß Du mir (diesmal) vielleicht einige Fragen beantworten kannst.

1) Ich kann nichts ungewöhnliches an dem Vertrag (soviel wie ich darüber weiß) finden. Ist denn eine Rücktrittsklausel, so wie sie hier offensichtlich vorliegt nichts ganz gewöhnliches ? Soweit ich weiß, gibt es IMMER so eine Klausel. Ich weiß nicht, ob Du evtl. mehr über die Einzelheiten des Vertrags weißt, als die meisten anderen. wenn das so ist, wäre ich sehr froh, wenn Du aufklären könntest.

2) das der Vertragspartner geheim gehalten wird, halte ich durchaus für gut begründet. Es wurde eindeutig dargelegt, daß sich die MBX AG vertraglich zum Stillschweigen verpflichten mußte. Es ist der Käufer, der noch nicht genannt werden will (und er wird seine Gründe dafür haben), nicht MBX, die ihn nicht nennen wollen. Unter normalen Umständen wäre der Vertrag stillschweigend geschlossen worden und wir wären erst im Sommer quasi "rückwirkend" informiert worden. Das ist ungewöhnlich, ohne Frage, aber ist es wirklich schlecht ?

3) es wundert mich sehr, daß Du damit gerechnet hast, daß der Käufer innerhalb von 2 Wochen genannt werden würde. Der Vertrag bezieht sich primär auf die MBX 1000. Diese wird erst im Herbst/Spätsommer in den Markt eingeführt. Von Seiten Metabox hieß es IMMER, daß der Name im Sommer genannt wird. Ich glaube nicht, daß sie damit Ende April meinten. Vielmehr war von vorneherein klar dargelegt, daß der Käufer frühestens Juli/August bekannt wird. Es hätte ja auch keinen Sinn gemacht, sich erst zum "Stillschweigen" zu verpflichten um dann nach 2 Wochen doch mit dem Namen herauszurücken.

4) Wie gesagt, die Materie war von vorneherein prädestiniert, Spekulationen über die Redlichkeit der Vorgänge hervorzurufen. Aber die wirklich wichtige Frage ist doch: wer hätte denn etwas davon, wenn das Managment und der Aufsichtsrat und die leitenden Mitarbeiter (die sicher über den Vertrag bescheid wissen) einen Scheinvertrag abschließen würden, der, sollte er scheitern, der Firma weit mehr schaden würde, als er ihr bisher genutzt hat. Das Managment genauso wie die Mitarbeiter dürfen ihre Aktien bis ins Sommer 2001 NICHT verkaufen. Kurskorrekturen bringen ihnen persönlich erst einmal gar nichts. Also - warum sollten sie es tun ??
Metabox --> ARRIVA StanChristianson
StanChristian.:

Re: Metabox --> ARRIVA

 
19.05.00 15:50
#18
Horatio !!
Ich fände es sehr nett, wenn Du auf meine fragen eingehen könntest (wenigstens dieses mal)
Metabox --> ARRIVA StanChristianson
StanChristian.:

Metabox

 
19.05.00 20:18
#19
Horatio - edler Junker (war da nocht ein Horatio bei Shakespear ?!). Sind Dir meine Einwände so sehr zuwieder, daß Du keine Interesse an einer Diskussion hast ???
Metabox --> ARRIVA StanChristianson

Metabox -> ARIVA

 
#20
mal sehen, ob Horatio mich erhört, wenn ich den button setze


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Met(a)box Forum