Met@box profitert von Diskussion um d-Box. weiterhin sehr volatiler Kurs

Beiträge: 6
Zugriffe: 279 / Heute: 1
Met@box profitert von Diskussion um d-Box.       weiterhin sehr volatiler Kurs hans173
hans173:

Met@box profitert von Diskussion um d-Box. weiterhin sehr volatil.

 
16.02.00 17:43
#1
"... Wie weiter mitgeteilt wurde, plant die Deutsche Telekom mit der Kirch-Gruppe ein Joint Venture, das gemeinsam Hard- und Software für TV-orientierte Multimedia-Plattformen entwickeln und vermarkten soll..." (link to Freenet-Börse: www.fnet.de/news/...nnae&aid=src::topnews::topnews1:2000-02-16 ).

Kann es sein, dass Meldungen dieser Art heute den Met@box-kurs weitergetrieben haben?
Met@box profitert von Diskussion um d-Box.       weiterhin sehr volatiler Kurs hans173
hans173:

Wird Met@box damit zum Übernahmekandidaten oder holt die Telek.

 
16.02.00 18:13
#2
Met@box profitert von Diskussion um d-Box.       weiterhin sehr volatiler Kurs hans173
hans173:

Halten oder Gewinne mitnehmen?

 
16.02.00 18:21
#3
Die Met@box aktie  schwankt seit Wochen zwischen 24 und 28 Euro.
jetzt steht sie auf 28,5
Met@box profitert von Diskussion um d-Box.       weiterhin sehr volatiler Kurs Schtonk
Schtonk:

Met@box ist ein klarer Verkauf!

 
16.02.00 18:33
#4
Die Technik der Met@box und die Preisgestaltng der entsprechenden Abonnements ist inzwischen von fast allen Publikumszeitschriften als ungenügend charakterisiert worden. Zumindest in Mitteleuropa wird sich niemand für so etwas interessieren angesichts der kommenden schnellen Internetverbindungen und/oder Flat-rates.

Und ob Met@box wirklich eine Chance hat in Lateinamerika oder gar Fernost, - das wage ich nun mal zu bezweifeln!
Met@box profitert von Diskussion um d-Box.       weiterhin sehr volatiler Kurs dreckzugeld
dreckzugeld:

Re: Met@box profitert von Diskussion um d-Box. weiterhin seh.

 
16.02.00 18:38
#5
Im gegensatz zu früheren schwankungen wird der neuerliche Aufschwung erstmals von durchweg positiven Meldungen mitgetragen.
Außerdem hat der kurs schon in den letzten Tagen mehrmals die bisherige Stoppgrenze von 28E überschritten. (letzten Freitag wurden außerbörslich bei L&S-Realtime bereits über 30E gezahlt).

Wenn sich der kurs über mehere Tage auf der höhe von 30E halten könnte sähe ich den Weg nach oben offen.
Durch die aktuellen internet-tv-Aktionen der Telekomm wird die set-top-box stärker ins anlegerinteresse rücken.
Gibt es eigentlich schon eine stellungnahme der Met@box AG ?
Met@box profitert von Diskussion um d-Box.       weiterhin sehr volatiler Kurs DaLyricalBroker

Met@box ermöglicht über Kabel und satelit einen Siteaufbau .

 
#6
Die Box liegt also voll im trend der derzeitigen entwicklung. Der wert ist meiner meinung nach jedoch noch immer sehr spekulativ, Da von offizieller seite kaum statements vorliegen und die aktie von den meisten analysten bisher unentdeckt blieb. So erkläre ich mir auch den fehlenden kursanstieg in den letzten wochen.
Die Flatrate ist für die Met@box allerdings kein Thema, da sie ihre daten nicht per telefonleitung über das gebührenpflichtige ortsnetz bezieht sondern kostenfrei auf eine abtastlücke in der TV-übertragung zugreifen kann.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen