5 Meldungen

1

Greeny: Rätselraten 15.10.17 09:40
Das 3. Quartal ist beendet. Was ist als Ergebnis für die Produktion auf Kipoi zu erwarten?

Gehen wir dacon aus, dass es lediglich etwa die gleiche Anzahl an Kathoden wie in den beiden Vorquartalen gebracht hat, so dürfen wir aber dennoch mit einem höheren Verkaufserlös als zuvor rechnen. Im Durchschnitt über das gesamte Q. sollte es bei 2,80-2,85 US$/lb liegen.
Gut vorstellbar, dass auch die erreichte Produktionszahl höher liegen wird als in den Vorquartalen.
Bei ca. 6000 Tonnen könnte man aufgrund erfolgter Reparaturen gelandet sein, wenn die Rep. nicht nur erfolgt, sondern auch erfolgreich sind.
Das ergäbe eine deutliche Umsatzsteigerung gegenüber den jeweiligen Vorquartalen um mehr als 50 %.

Klar: Rätselraten und Spekulation. Aber denkbar.
Der zu erwartende Q3-Bericht wird zeigen, wie weit ich von der Wirklichkeit entfernt war.

"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny

2

Bigtwin: ach was ist das trader leben schön 19.10.17 10:00
gestern verk bei 22,05 und heute wieder schön tief einkaufen...läuft perfekt..

bigtwin-----
2ter ek heute 21,3x

3

tbhomy: Minninger 19.10.17 09:27
Sag bitte nicht, dass du den Zusammenhang zwischen Insolvenzverfahren, Sanierung, Sanierungsgewinne, Sanierungserlass und Brüsseler Entscheidung zum Sanierungserlass nicht verstanden hast...

Minninger, wie oft musste ich inzwischen feststellen, dass du fachlich nicht immer auf der Höhe zu sein scheinst ?

Lest euch bitte ein, falls ihr nicht im Thema seid. Danke.

4

gouremet: konditionen der tiger kredite 19.10.17 11:01
"Melken, bis Staub kommt"
Restschuldversicherung macht Kredit teuer


Kredite kosten Geld - und nicht nur die Zinsen müssen Kunden zahlen. Mitunter verkaufen Geldinstitute mit den Darlehen auch noch eine Restschuldversicherung. Diese Absicherung kann sinnvoll sein. Meist ist sie aber auch sehr teuer.

der bericht zur kreditvergabe erschien mit ganz passend zu tiger....

sittenwidrig ist ein kredit ..wenn der effektiv zins nicht benannt ist...sprich die nebenkosten nicht mit ausgewiesen sind....

bei tiger wären das die shares die zuzüglich zum kredit ausgegeben werden sowie die produktionsbeteiligung....

wo wir da tatsächlich liegen...auf jeden fall weit von 10 % entfernt..

einfach ein gedankenspiel..da es eh nichts neues gibt..kann man das alte überprüfen

5

SzeneAlternativ: Grusel, Grusel 20.10.17 08:29
Ganz ehrlich.
Wacht mal am nächsten Tag neben einer 50jährigen auf und schaut in ihr Gesicht.
Ne, ne, ne.
Allerspätestens mit 35 ist der Zug bei Frauen abgefahren.
Da müssen sich die Ehemänner hier nix vormachen.
Aber gut. Körperlichkeit und geiler Sex sind ja nicht alles .-/
.-)