MEIN DIENSTAG-ABEND

Beiträge: 3
Zugriffe: 147 / Heute: 1
MEIN DIENSTAG-ABEND tgk1
tgk1:

MEIN DIENSTAG-ABEND

 
05.04.00 10:01
#1
Die peronifizierte Irrationalität heißt seit Dienstagabend bei mir
"Der-dumme-dumme-amerikanische-Nasdaq-Junky", was war da los ??
Ein Mysterium, dass man nie zu 1000% erklären kann, genauso wie das Verbleiben des Bernsteinzimmers. War Microsoft der Auslöser, oder haben sich die 10 größten Fonds abgesprochen erst unter 3700 wieder einzusteigen.

Ich auf jeden Fall saß vor meinem Mac und konnte es einfach nicht fassen:
beim Tagestief:

Abgenix: - 15%
Nanx:    - 42%
FFIV:    - 25%
Sndk:    - 36%

Ein Weizen auf ex weckte wieder alle Lebensgeister in meinem Körper, das zweite brachte mich wieder zur Besinnung und half mir ohne größere Probleme
einfach den Stromstecker rauszuziehen.

Seelenbalsam war dann "ER" anzuschaun und ich dachte mir: "Zum Glück bist Du nicht die arme Sau, eingeliefert mit einer 11 cm langen Stichwunde am Herz, die dort auf dem OP-Tisch liegt und deren Brustkorb mit einer Elektrosäge maltretiert wird."

Schließlich besann sich das fettleibige Volk und kaufte ein wie blöde.

Schlußstände:

Abgenix: - 15% oder so
Nanx:    - 11%
FFIV:    + 15% JAHAAAAA Plus. nicht Minus
Sndk:    -6%

So und was lernen wir daraus.....................................?
(Ihr seid dran) TGK
MEIN DIENSTAG-ABEND cubiak
cubiak:

Wenns bei ER mit dem Leben retten klappt, klappts auch an der Börse .

 
05.04.00 10:04
#2
MEIN DIENSTAG-ABEND Kicky

FFIV hat mich auch verblüfft,als sie innerhalb kurzer Zeit 5%,dann 10%,d.

 
#3
schlossen,und die Nanx scheinen sich in Deutschland besser zu halten ais in USA,meine QSSY haben sogar 10% zugelegt,weil endlich der Jahresbericht kommt und das Ergebnis in etwa bekannt ist.
Ich denke man muss wissen,dass in USA der Anteil der Aktienbesitzer etwa dreimal so hoch ist wie hier,dass sogar Kinder schon Aktien besitzen,dass es sehr viel mehr Daytrader gibt und die wenigsten bisher einen Crash durchgemacht haben.Wenn dann womöglich noch mit Kredit spekuliert wird,bricht auf jeden Fall Panik aus,und damit war eigentlich zu rechnen,nach den vorhergehenden nervösen Reaktionen bei den kleinsten Enttäuschungen.Ich glaube auch nicht,dass das die Bodenbildung ist.Die Leute wollen ihre Gewinne retten.Und dass sogar beim Dow Jones zeitweilig die Kurse ausgesetzt wurden....ich glaube nicht,dass das alles war,ist viel zu volatil.Natürlich bemüht man sich jetzt,den Schaden zu minimieren,die Analysten raten zum Einstieg,wer kannte bisher Mary Meeker?Freerealtime hat an seine Kunden ein dringendes Schreiben geschickt,jetzt sei die Chance....
Trotzdem sollte man vorsichtig sein.    Gruss Kicky


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen