Medionkurs manipuliert ???

Beiträge: 12
Zugriffe: 722 / Heute: 1
Medion 17,25 € -0,29% Perf. seit Threadbeginn:   -66,67%
 
Medionkurs manipuliert ??? brontal
brontal:

Medionkurs manipuliert ???

 
28.04.00 21:33
#1
Da ich in Medion investiert bin beobachte ich öfters den Intradayverlauf.
Gestern lief die Aktie bis unmittelbar vor Sitzungsschluß auf ca. 105 E, um dann in den letzten paar Handelsminuten auf ca. 100 E schlagartig abzufallen (Bei comdirect am Frankfurter Intraychart). Na gut so weit so gut, aber was passiert heute ? Exakt das gleiche, jedoch Beginn bei ca. 102 E und unmittelbar vor Schluß ein Absacker auf deutlich unter 100 E, aber heute so kurzfristig, daß die Xetranotierung micht mitgezogen hat, weil Handelsschluß war.
195.88.176.110/cgi-bin/...38&windowheight=591&windowwidth=1020
Wie gesagt ich beobachte nur meine eigenen Werte intraday, habe so etwas unter diesen Umständen (guter Börsentag, keine Unternehmensnchrichten) noch nie gesehen.
Habt ihr so etwas schon mal beobachtet bei anderen Werten, die ein gewisses Handelsvolumen aufweisen ?
Drängt sich da nicht die Frage nach Manipulation des Kurses durch finanzkräftige Investoren auf ? Und wenn ja, mit welcher Absicht, um selber günstig an größere Positionen zu gelangen, oder weiß jemand etwas negatives über das Unternehmen ?

Ein erstaunter brontal !
Medionkurs manipuliert ??? brontal
brontal:

Re: Medionkurs manipuliert ???

 
28.04.00 21:41
#2
Entschuldigung, da hat ariva mein halbes Posting "verschluckt", also noch mal von vorne:
Am Anfang fehlt : Ich beobachte relativ regelmäßig die Intradaycharts meiner eigenen Werte, da fiel mir gestern bei Medion auf : Gestern ..... s. oben

Vielleicht hat der Link, der nicht richtig funktioniert mein posting zerschossen

Weiter heißt es :
Ich hege den Verdacht, daß einer bewußt den Kurs drücken will, da ich nur meine eigenen Werte Intraday beobachte möchte ich von euch wissen, ob jemandem ähnliches (guter Börsentag, keine neg. Unternehmensnachrichten) bei einem Wert mit relativ hohen Umsätzen (keine marktenge Knallerbse) aufgefallen ist.

Wenn tatsächlich jemand manipuliert, was kann der Grund sein ? Billig selber einzusteigen, oder weiß jemand etwas über das Unternehmen, daß nicht sonderlich gut für den Kurs ist ?

ein erstaunter brontal
Medionkurs manipuliert ??? brontal
brontal:

Re: Medionkurs manipuliert ???

 
28.04.00 21:58
#3
Schlusskurs in Franfurt heute 96,5 !!! Nachbörslich z. Zt. über 104 !!!

Fragezeichen !!!

Vielleicht sollte ich wieder in ein Biergarten gehen und mein Gehirn ausschalten, dann funktioniert Börse auch besser!
Medionkurs manipuliert ??? short-seller
short-seller:

Hi Bronty !

 
28.04.00 23:05
#4
An sich hätte ich noch drei weitere Möglichkeiten:

1.) Ich wars um Dir ein mieses Wochenende in überfüllten Biergärten zu bereiten (an die Version glaube ich eigentlich nicht)

2.) Irgendwelche "Kurspfleger" versuchen den Schlußkurs so zu gestalten, daß vom Chart her ein Abwärtstrend entstehen soll. Dann bricht unter all den Verückten eine Verkaufspanik aus.

3.) Das erste Jahr ist um. Jetzt nehmen viele Kleinanleger ihre Gewinne mit. Daher die Uhrzeit und frei nach Motto: "Papi kommt nach Haus und schmeißt noch seine Medions raus"

Grüße
Shorty

PS.: Ich glaube an eine Mischung aus 2 + 3
Medionkurs manipuliert ??? social.cs
social.cs:

Re: Medionkurs manipuliert ???

 
29.04.00 00:04
#5
Das müssen Fonds sein. Kein Privatanleger kann den Kurs so massiv drücken.
Den ganzen Tag bewegte sich Medion in einer engen Handelsspanne.
Vor ein paar Tagen ist das schon mal passiert. Auch bei Medion.
Für mich heißt das solche Tage ausnutzen und kurz vor Handelsschluß Medion beobachten und einkaufen.
Habe sie seit der Emission und werde stetig aufstocken.
Sehr gutes unternehmen. Jeder Kurs unter 100 ist Kaufkurs.
Medionkurs manipuliert ??? brontal
brontal:

Re: Medionkurs manipuliert ???

 
29.04.00 02:26
#6
Ich denke auch, daß da nicht Herr Müller und Frau Friedrich ihre 15 Aktien verkauft haben. Bei comdirect sieht man im Intradaychart auch die Umsätze. Da sieht man heute wie gestern exakt zum Ende der Sitzung jeweils eine Verkaufsorder, die nicht mehr im Diagramm dargestellt werden kann.
Heute war der letzte Umsatz ca. 50 % des gesamten Tagesumsatzes 14000 zu 28000. Bei einem Kurs von ca. 100 E sind das 1,4 Mill. Euro, d.h. über 2,5 Mill. DM.
Also wenn Du das warst shorty, dann bitte stell mich bei Dir als Müllmann ein, Du scheinst den Dreh rauszuhaben, wenn nicht tja dann recherchier mal besser (estrich hatte doch recht !) Kotztechnik hat heute fast 5 % verloren ! Der Name von diesem Laden verhindert ja schon ein Investment !
Du must mir unbedingt eine andere Aktie madig machen (bei freenet warte ich immer noch auf die angekündigten 50-60, habe NUR DESHALB nicht bei 90 vor ein paar Tagen zugegriffen).

Also zurück zu Medion : Mir scheint es wie social.cs, daß hier finanzkräftigere Leute am werkeln sind, aber wieso ? Nur zum Spaß, um zu sehen, wie ein paar Flatternerven rausspringen, und sie billiger reinkommen ? Wenn´s so ist ok, ich behalte Medion eh langfristig, wenn nein, werde ich selber zum Ober-Flatternervenbündel !

Also wer spielt da was ?
Medionkurs manipuliert ??? bmeier
bmeier:

Brontal Xetra hat länger als Frankfurt gehandelt ! (mT)

 
29.04.00 09:28
#7
In Frankfurt war der letzte Kurz um 17:11 96,50. An Xetra ging es dann aber erst richtig los ! Guck Dir mal die Umsätze an- Schluß kurz Xetra um 17:38 103,5 da sind immerhin 7,25 % höher, als in Frankfurt - und das waren bestimmt Fonds - die haben in Frankfurt mal eben schnell ohne Limit was großes auf den Markt geschmissen, so den Kurz gedrückt und dann günstig eingekauft.
Medionkurs manipuliert ??? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Medionkurs manipuliert ???

 
29.04.00 09:54
#8
Ich denke auch erst Kurs versauen dann abräumen muß der Schweinebackenfond gewesen sein der arbeitet so,Geburtstag war am 26,2,00 das kanns nicht gewesen sein meine sind auch noch alle im Depot,der natürliche Feind des Einzelzockers ist der Fond,Finger weg von Fonds
blaubärgrüsse  
Medionkurs manipuliert ??? volvic
volvic:

Verschwörungstheorien ...

 
29.04.00 10:01
#9
Ich glaube nicht, daß jedesmal wenn der Kurs sich etwas merkwürdig bewegt gleich immer eine dicke Verschwörung dahinter steckt. Außerdem dürfte die oft zetierte Theorie: "Ich drück den Preis und kaufe dann billig ein" so gar nicht funktionieren. Was bekanntermaßen klappt ist Stop-Kurs fangen. Und da keiner genau weiß wo die Stopmarken liegen werden an sehr schwachen Tagen einfach die Runden Marken ausgenutzt. Ich erinnere mich da bei Mobilcom an die 100 Euro Marke, da lagen mal soviele STOPS, daß der Kurs beim Bruch gleich unter die 90 gerauscht ist. Aber das die meisten Deppen ihre Stops auf gerade Zahlen legen weiß man eben, dafür brauche ich keinen Blick ins Orderbuch legen. Bei Medion dürften bei 100 keine Stops liegen, wäre viel zu dicht. Was mich wundert: Der Chart verläuft seit Wochen oberhalb von 100 Euro, kommt zwar nicht über die 110, aber er fällt auch nicht unter 100. Von wenigen Cent mal abgesehen. Wer bindet den Kurs da so eng? Auf jeden Fall dürfte es Käufer geben die die 100 nutzen zum langsamen akkumulieren, bei höheren Kursen aber nicht nachkaufen.

volvic
Medionkurs manipuliert ??? Oberbulle
Oberbulle:

Re: Medionkurs manipuliert ???

 
29.04.00 12:46
#10
Keine Panik, wenn uns die US-Notenbank das Markt-Feeling bei der Sitzung am 16.05. nicht verdirbt, dann werden die Zahlen am 18.05. sicher wieder für neue Höchststände sorgen.
Bis dahin sind Kurse unter 110, doch mit Freude zu betrachten.
Medionkurs manipuliert ??? short-seller
short-seller:

Re: Medionkurs manipuliert ???

 
30.04.00 00:55
#11
Hi Brontal !

Wegen Kretztechnik: Was sind schon ein paar Minusstellen ? Ich denke nicht in Tagen, sondern Monaten und Jahren. Kretztechnik ist eine 60:40 Chance. Wenn die Vorteile der Produkte richtig erkannt werden, kann es eines schönen Tages auch dreistellige Kurse geben.

Freenet: Warte nur mal bis Anfang Juni. Du wirst staun
Medionkurs manipuliert ??? short-seller

da war ich etwas zu schnell

 
#12
Fortsetzung:

...en wie günstig Freenet sein wird. Den ersten Teil der Korrektur hat Freenet nicht besonders gut überstanden. Im zweiten Teil wird es auch nicht besser aussehen. Steigende Zinsen und schlechte Stimmung am Markt drücken jeden Kurs in niedrigste Regionen. Man muß nur Geduld aufbringen.

Grüße
Shorty


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Medion Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
11 443 Software, Cash Cows und das ÖL Peddy78 Nese 14.04.14 13:10
2 18 WALDY, was gibt´s Neues bei Medion? Happy End M.Minninger 26.10.11 18:13
  169 Medion WKN: 660500 Kaufpreis? Oxyford fer2k 01.06.11 20:04
3 33 Medion 50% Chance bei Rebound Joshua1976 Orth 10.03.10 22:33
  1 Medion Geheimtipp julie26 Orth 06.02.09 09:25