Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news

Beiträge: 16.947
Zugriffe: 1.947.575 / Heute: 455
Medigene 6,699 € -3,47% Perf. seit Threadbeginn:   -36,20%
 
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news starwarrior03
starwarrior03:

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news

61
19.06.10 22:38
#1
Dieser Thread ist für MDG Aktionäre gedacht, die nicht unbedingt mit mir Konform gehen müssen, sondern auch offen ihre Meinung sagen dürfen.. Allerdings möchte ich keine diskriminierenden und direkte Beleidigungen gg einzelne Personen in diesem Thread gg MDG Personal lesen, genauso wenig gg die Schreiberlinge in diesem Thread.. Der fliegt naus, wer gg diese "Auflage" verstößt.. Für Talk unter den MDG Aktionären bzw. andere Dinge als eben MDG, sei es Fußball, Reisen, Hobbies, etc. - dafür gibts den Aktionärschat als separaten Talkthread..

Grüße in die Runde und welcome..
16.921 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 676 677 678 1 2 3 4 ...

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news RichyBerlin
RichyBerlin:

Hoffentlich

 
14.09.16 10:10
kommt im Dezember noch eine Reise nach San Diego hinzu.
www.hematology.org/Annual-Meeting/

Die letzte Ash hat uns einen 1,20€-Sprung beschert. (Leider sind von dem damaligen Gap noch 13Ct.offen..5,52€.. aber das kann man wohl so stehenlassen)
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news iTechDachs
iTechDachs:

Heute bringt Dolores ja erstmal Allen

 
14.09.16 10:55
wieder das ABC bei ...

13:14 The ABC’s of Adoptive T Cell Therapy Using Optimal- Affinity Natural TCRs Specific for Hematological Malignancies and Solid Tumors

It is critical to consider three ABC’s in the selection of TCR therapy candidates based on the TCR itself and its target ligand.
A: Feasibility of TCR gene therapy
B: Safety is coupled to TCR fine specificity to preclude potential on- and off-target toxicities
C: Efficacy of TCR gene therapy is coupled to functional avidity and persistence of therapeutic T cells in vivo

Examples of approaches applying these ABC’s of TCR gene therapy will be presented and discussed.

Dolores Schendel, CEO & CSO, Medigene
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news iTechDachs
iTechDachs:

Und damit alle es auch richtig machen

 
14.09.16 22:26

gibt es wieder was umsonst für alle - eine Software im Internet, um die Kreuzreaktivität neuer TCR vorab zu prüfen.


Der dazu gehörende Fachartikel: Assessment of cancer and virus antigens for cross reactivity in human tissues.

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Machinery
Machinery:

News

 
16.09.16 07:54
Medigene veröffentlicht neues Bioinformatikprogramm zur Vorhersage von Kreuzreaktivitäten von Krebs- und Virusantigenen

"Bioinformatics" Artikel publiziert in Kollaboration mit Wissenschaftlern der Technischen Universität München und des Helmholtz Zentrums München

Martinsried/München, 16. September 2016. Die Medigene AG (MDG1, Frankfurt, Prime Standard), ein Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Therapieplattformen zur Bekämpfung von Krebs, gibt die Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Artikels über die Bewertung von Krebs- und Virusantigenen bezüglich ihrer Kreuzreaktivität in menschlichen Gewebearten in der aktuellen Ausgabe von "Bioinformatics" bekannt (Oxford Journals: doi: 10.1093 / Bioinformatik / btw567). Die Untersuchungsergebnisse zeigen, wie man die mögliche Kreuzreaktivität natürlich vorkommender Selbstantigene mit sehr ähnlicher Sequenz mithilfe eines Algorithmus und kuratierter Datensätze (d.h. aus verschiedenen Quellen zusammengestellt), für eine vorgegebene Sequenz eines therapeutischen Antigens (oder Epitops) vorhersagen kann. Nach der Filterung für die prognostizierten Immunogenitäten werden die Ergebnisse als Index und Profil von Kreuzreaktivitäten der Selbstantigene in 22 menschlichen Gewebearten aufgezeigt. Dieses innovative Programm zur Vorhersage von möglichen Kreuzreaktivitäten ermöglicht es Medigene, Fragen zur Sicherheit und Toxizität von TCR-Kandidaten bereits in einem frühen Stadium zu analysieren.

Im Vergleich zur bereits etablierten bioinformatischen "Expitope" Plattform, die ebenfalls in Zusammenarbeit zwischen TUM und Medigene entstand, arbeitet der nun veröffentlichte "iCrossR" Algorithmus mit den tatsächlichen Peptid-Expressionslevels, was die Analyse auf eine höhere Ebene hebt: Statt die Analyse auf mRNA-basierte Expressionsdaten zu stützen, untersucht "iCrossR" direkt die eigentlichen Proteindaten in 22 menschlichen Gewebearten. Die Auswertung einer solchen Analyse beschreibt das potenzielle Risiko einer Kreuzreaktivität von TCR-Kandidaten gegen gesundes Gewebe und hilft, diejenigen TCRs auszuwählen, die am vielversprechendsten sind. Darüber hinaus ermöglicht "iCrossR", mögliche Off-Target-Aktivitäten von TCRs, die durch Mismatches zwischen Epitopen verursacht werden, auszusortieren.

Prof. Dolores Schendel, Vorstandsvorsitzende und CSO der Medigene AG, erklärt: "Bei adoptiven Immuntherapien gegen ausgewählte Antigene kann die Kreuzreaktivität von Epitopen zu schweren Nebenwirkungen führen. Mit dem in dieser Veröffentlichung beschriebenen neuen in-silico-Forschungsprogramm "iCrossR" sind wir in der Lage, die Kreuzreaktivität von On-Target und Off-Target-Toxizitäten vorherzusagen, was uns bei der frühen Auswahl von sichereren therapeutisch relevanten Zielantigenen hilft."

Prof. Dmitrij Frishman, Forschungsleiter am Department für Bioinformatik an der Technischen Universität München (TUM) und Arbeitsgruppenleiter am Institut für Bioinformatik und Systembiologie (IBIS) am Helmholtz Zentrum München, fügt hinzu: "In dieser Arbeit haben wir uns ausschließlich auf die Beurteilung von Antigenen fokussiert, welche an MHC-I-Moleküle binden, den Mechanismus für Immunantworten auf natürliche, aus dem Zellinneren stammenden Peptiden. Unsere Vorgehensweise zielt auf die Entwicklung besserer Immuntherapien, die Erhöhung der Sicherheit und die Minimierung unerwünschter Autoimmunnebenwirkungen."

Der Artikel mit dem Titel "Assessment of cancer and virus antigens for cross-reactivity in human tissues" kann hier online eingesehen werden: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27614350 .

Diese Ergebnisse wurden seit 2013 im Rahmen einer engen Zusammenarbeit zwischen Prof. Dmitrij Frishman und seinen wissenschaftlichen Mitarbeitern und Prof. Dolores J. Schendel, CEO und CSO der Medigene AG und ihrem Forscherteam erzielt.

Über Medigenes TCR-Technologie:
Die TCR-Technologie zielt darauf ab, körpereigene T-Zellen des Patienten mit tumorspezifischen T-Zell-Rezeptoren auszustatten. Die bezüglich ihres Rezeptors modifizierten T-Zellen sind dadurch in der Lage, Tumorzellen zu erkennen und wirksam zu zerstören. Dieser immuntherapeutische Ansatz versucht, die bestehende Toleranz gegenüber den Krebszellen und die tumor-induzierte Immunsuppression im Patienten zu überwinden, indem T-Zellen des Patienten außerhalb des Körpers (ex-vivo) aktiviert und modifiziert werden. Eine große Anzahl tumor-spezifischer T-Zellen, die den Tumor bekämpfen können, wird so für Patienten innerhalb kurzer Zeit verfügbar gemacht.

Medigenes Technologie für T-Zell-Rezeptor (TCR) modifizierte T-Zellen ist eine der hoch innovativen und sich ergänzenden Immuntherapie-Plattformen der Firma. Diese adoptive T-Zell-Therapie ist für die Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen Tumorstadien ausgelegt. Medigene bereitet gerade die klinische Entwicklung von ersten eigenen TCR-Produktkandidaten vor und baut im Rahmen dessen eine Bibliothek an rekombinanten T-Zell-Rezeptoren auf. Zudem wird derzeit ein Verfahren zur Kombination dieser Rezeptoren mit patienteneigenen T-Zellen gemäß den regulatorischen GMP-Standards (Gute Herstellungspraxis, engl. Good Manufacturing Practice, Abk. GMP) etabliert. Medigene plant, seine erste eigene klinische TCR-Studie im Jahr 2017 und eine zweite im Jahr 2018 zu beginnen.

Die Medigene AG ist ein börsennotiertes (Frankfurt: MDG1, Prime Standard) Biotechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Martinsried bei München. Das Unternehmen entwickelt hochinnovative, komplementäre Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien mit Projekten in der klinischen und präklinischen Testung. Medigene konzentriert sich auf die Entwicklung personalisierter, T-Zell-gerichteter Immuntherapien.
Weitere Informationen unter www.medigene.de

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von Medigene zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von Medigene tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Medigene ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren. Medigene® ist eine Marke der Medigene AG. Diese Marke kann für ausgewählte Länder Eigentum oder lizenziert sein.
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Howkay
Howkay:

Im verschenken von

3
16.09.16 08:02
Technologien und Informationen war MDG schon immer gut !
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Der_Held
Der_Held:

ist ja toll

 
16.09.16 08:03
aber leider hat Medigene vergessen, mitzuteilen, wie sich das Super-Programm auf deren Zahlen auswirken wird/kann. ;-)
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Howkay
Howkay:

da wird sich nichts auswirken

 
16.09.16 08:24
denn es ist kostenlos !
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Der_Held
Der_Held:

deswegen ja der smilie

 
16.09.16 08:26
;-)
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Medipiss
Medipiss:

Kostenlos wird auch bald

 
16.09.16 08:51
diese Aktie sein!

Diese News steht für deren Arroganz, seht her was wir geschafft haben!
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news iTechDachs
iTechDachs:

Immerhin bleibt Medigene im Gespräch

5
16.09.16 08:52
durch das Tool - aber mir wäre hier eine Pressemitteilung zu einem der beiden vorhergehenden Beiträge von mir (erfolgreicher Verkauf von Veregen oder Meilensteinzahlung von Nestle) lieber gewesen....
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Medipiss
Medipiss:

Mdg bleibt im Gespräch????

 
16.09.16 09:25
Bestimmt nicht bei den Aktionären!

Und wieso sollten die erfolgreich etwas verkaufen, war noch nie der Fall und ist bei deren Verhandlungsgeschick faktisch unmöglich!
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Howkay
Howkay:

Wie mdg im Gespräch ist

 
16.09.16 09:26
sieht man am täglichen Umsatz an der Börse
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Medipiss
Medipiss:

Ja, aber

 
16.09.16 09:45
Darüber dass kein Handel ist sollte man froh und glücklich sein....

Es ist wie schon so oft, Rumgedümpel ohne Handel über Wochen... und dann abwärts, weil es dann auch die Neuinvestierten kapiert haben, da wo nix is is auch nichts zu holen!  
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news iTechDachs
iTechDachs:

Wer erwartet auf diese Meldung hin Handel?

 
16.09.16 10:13
Hier ist beim Kleininvestor wohl eher Flucht aufgrund der befürchteten Geldvernichtung durch kostenlose Dienste mit unkontrollerter allgemeiner Nutzung in Uni-Mentalität zu vermuten und vielleicht sogar gewünscht.

Dass es sich hier tatsächlich aber um die sinnvolle Nutzung von öffentlich geförderten Forschungs- und Entwicklungskapazitäten handelt, wird manchem wohl erst auf den zweiten Blick sichtbar und auf den dritten oder nie einsichtig sein.

Trotzdem erwartet man zumindest den Einbezug von BigPharma in diese Wohltätigkeit und eine Perspektive wie diese Grosszügigkeiten beim Umgang mit dem wertvollem KnowHow sich mal für die Aktionäre auszahlen sollen.

Aber vielleicht wird Medigene ja auch meine anderen Beiträge mal mit einer satten finanziellen Meldung quittieren.... hoffentlich bald :)
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Medipiss
Medipiss:

Ach ja,

 
16.09.16 10:34
was du nicht alles erhoffst und erwartest...seit xx Jahren und passiert ist nichts! Im Gegenteil, der Kurs steht noch schlechter!

Ich erwähne es gern nochmal, der Kurs steht bei 6,8 während man als Alt bis Nichtganzsoalt - Aktionär nur noch 1/4 seiner ursprünglichen Aktien besitzt!!!!!! Im Gegensatz zu über einem Jahrzehnt zuvor, als sie über 10 stand bei einer 4 fachen Anzahl an Aktien!! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen! Und damals hieß es auch schon...Langzeitinvestment... Das geht halt nicht von heut auf morgen... Geduld, sind auf gutem Weg...

Im Übrigen kann ich sagen, ICH erwarte kein Handel, ich erwarte gar nix von diesem Versager Unternehmen, man muss schon sehr naiv und dumm sein in Anbetracht der dilettantischen Vergangenheit!!
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news RichyBerlin
RichyBerlin:

Programm

 
16.09.16 11:44
Mir leuchtet auch nicht ganz ein, warum ein solches Programm nicht kommerzialisiert wird, aber das ist die eingeschränkte Sicht eines gierigen Kleinaktionärs und nicht eines auf Fortschritt bedachten Wissenschaftlers.

Übrigens wurde das Programm in 2013 von Frishman/Schendel gestartet.
Schendel kam aber erst Anfang 2014 zu MDG. Also liegt auf der Hand, dass sie nicht allein über die Verwertung der Ergebnisse bestimmen kann.
Aber wir werden wohl den Erstzugriff darauf haben. (Bzw.hatten ihn ja schon bei Erstellen des Programmes und seit seiner Fertigstellung). Das sollte wohl helfen für eine gute Vorbereitung der eigenen tcr-Studien und ist also auch etwas wert.

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news iTechDachs
iTechDachs:

Dafür bezahlt man gerne etwas für bunte Blätter

 
16.09.16 20:40
viaprinto Blog | Forschungsunternehmen vertraut auf Präzision von Druckpartner. | viaprinto begleitet Medigene schon seit Jahren.
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news Ftaktuell
Ftaktuell:

Das neue Bioinformatikprogramm

 
17.09.16 14:56
scheint mir besonders für die Anwendung der dendritischen Zellen Vorteile zu bringen.
Es heißt zwar in der Meldung: ...ermöglicht Medigene ....Sicherheit und Toxizität von TCR Kanditaten bereits in einem frühen Stadium zu analisieren......

Aber es geht doch darum die Steuerung der Immunantworten besser in den Griff zu bekommen.
Durch den Logaritmus sind nicht nur die Kreuzreaktivitäten vorherbestimmbar, sondern auch
die Wirkweise bzw. der Behandlung deutlicher feststellbar.
Im angenommenen Fall, begünstigt der Algoritmus besonders Medigen selbst, weil auf diesem Gebiet (dendritische Zellen) scheinen die Münchner die Nase weltweit vorne zu haben.

Nur miene pers. Meinung
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news iTechDachs
iTechDachs:

Wie sollte es denn für DC nutzbar sein?

 
18.09.16 21:24
grundsätzlich erwarte ich von den DC Techniken der Medigene zwar auch noch mehr als der Markt ihnen nach dem kommerziellen Denderon Disaster zutraut, aber mir ist unklar wie Du iCrossR für DC einsetzen willst?

Adaptimmune/Immunocore haben seit Jahren ein in-House Tool und zusätzlich ein ausgefeiltes methodisches Vorgehen, wie sie die Kreuzreaktivität eines TCR abschätzen können, allerdings gegenüber mehr als 70 menschlichen Geweben und nicht 'nur' 22 wie bei iCrossR jetzt.

Echt ätzend zu wissen, dass die Rechte 2008 dafür noch komplett bei Medigene lagen.
(Verkleinert auf 71%) vergrößern
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news 940083
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news RichyBerlin
RichyBerlin:

Nächster Termin läuft

2
21.09.16 12:35
21.-22.09.2016 - Phacilitate, Berlin
www.cgteurope.com/Content/Immunotherapy-Europe/4/
-
21.09.2016
Baader Investment Conference
Präsentation erfolgt direkt mal durch unseren Helvea/Baader-Mann O.Zilian
www.baaderinvestmentconference.com/en/...conference_21_09_2016
-
Second CRI-CIMT-EATI-AACR International Cancer Immunotherapy Conference 25.09. – 28.09.2016 New York, USA
www.aacr.org/Meetings/Pages/...px?EventItemID=101#.V3tZvbiLS70
-
European Business Development Conference
27.09. – 28.09.2016 Frankfurt am Main
www.biodeutschland.org/ebdc2016.html
-
ADOPTIVE T-CELL THERAPY SUMMIT 2016
10.10. - 11.10.2016         London
www.tcellsummit.com/
1. Mind the gap and fill the need: TCR cell therapies for patients with different MHCs and diverse forms of cancer

Benchmarking adoptive T cell therapies by the success of CD19-specific CAR T cell therapies for B cell malignancies, taking into account lingering B cell deficiencies in many clinical responders. A major gap is apparent if one looks beyond this success, due to limitations in surface antigens that can be used to target tumor cells without potentially causing damage to vital healthy tissues. TCR cell therapies hold the potential to fill this gap for both hematological cancers and solid tumors by their capacity to target tumor cells through an enormous variety of intracellular proteins, even including patient-specific neoantigens.

Using high-throughput and state-of-the-art technologies to prime T cells de novo to rapidly acquire optimal affinity TCRs specific for widely diverse intracellular proteins. The identified and isolated TCRs recognize specific epitopes presented by various HLA allotypes. By our proprietory technologies we are able to tailor TCRs for different patient groups, filling the gap for TCR therapies for MHC divergent patient populations suffering from diverse forms of cancer.

The use high-throughput platform technologies to acquire T cells specific for any selected combination of intracellular tumor-associated/specific antigen and HLA allotype.

Bypassing the need for pre-existing T cells responses in patients, giving us maximum flexibility to acquire TCRs of any desired specificity.
Technologies yield natural TCR sequences that display optimal functional avidity upon expression in T cells, without need for mutagenesis to improve TCR affinity.
TCR platform embodies state-of-the-art tools to assess TCR specificity, safety and pre-clinical efficacy using a combination of in silico, in vitro and ex vivo assessments.
Establishing automated approaches for rapid and efficient screening processes, opening the door to capture TCRs of individual patients specific for neoantigens.  
Efficiently identify antigens and epitopes seen by T cells that reside in some patients and display tumor specificity. Access to TCRs of such T cells opens additional avenues of adoptive immunotherapy.
Prof Dolores Schendel - CEO & Chief Scientific Officer - Medigene
-
07.-09.11.2016 BIO-Europe. Köln
ebdgroup.knect365.com/bioeurope/speakers/dolores-j-schendel
-
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news RichyBerlin
RichyBerlin:

News-Chart dazu

4
21.09.16 12:53
(Verkleinert auf 38%) vergrößern
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news 940637
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news iTechDachs
iTechDachs:

Und um die Ecke ...

 
22.09.16 18:12

Hier John Carrolls Bericht ​

 - Company establishes top-tier investor base consisting of MPM Capital, Sofinnova Partners, Wellington Partners and Merck Ventures Martinsried / Munich, Germany, September 22, 2016 -- iOmx Therapeutics ...
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news RichyBerlin
RichyBerlin:

Schendel-Interview

4
25.09.16 09:27
Interview mit DS auf der Phacilitate Berlin

Wenn ich das richtig verstehe ist sie offen für Kombitherapien & Partnerschaften

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news 21953187
Phacilitate interview Dolores Schendel, Chief Scientific Officer, Medigene
Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news RichyBerlin
RichyBerlin:

Neue Termine

2
09:38
Offenbar mit Änderungen zu #16942,
jetzt mal freundlicherweise mit der Info wer dort was tut... und von mir ein paar Links dazu;

• OktoberINVESTfest, 5th Annual Investors Conference
Datum: 28. September 2016
Veranstaltungsort: New York, USA
Dave Lemus, Medigenes COO, wird eine Unternehmenspräsentation halten.
www.oktoberinvestfest.com/

• Adoptive T-Cell Therapy Summit
Datum: 10. - 11. Oktober 2016
Veranstaltungsort: London, GB
Prof. Dr. Dolores Schendel, CEO und CSO von Medigene, spricht zum Thema: "Mind the gap and fill the need: TCR cell therapies for patients with different MHCs and diverse forms of cancer."
www.tcellsummit.com/

• Osaka Partnering / BioJapan
Datum: 11. - 14. Oktober 2016
Veranstaltungsort: Osaka und Yokohama, Japan
www.bio-m.org/biom-veranstaltungen/...ngevent-osakakansai.html

• Forum Gesundheitsindustrie Baden-Württemberg 2016
Datum: 13. Oktober 2016
Veranstaltungsort: Heidelberg
Dr. Dr. Olav Zilian, Medigenes SVP Corporate Development, spricht zum Thema: "Innovative T-Zelltherapie mittels Medigenes TCR-Plattform".
www.bio-pro.de/de/veranstaltungen/...baden-wuerttemberg-2016/

• 6. Equity Forum 2016
Thema: Cancer Immunotherapy - a STANDARD emerging!
Datum: 26. Oktober 2016
Veranstaltungsort: Heilbronn
Prof. Dr. Dolores Schendel, CEO und CSO von Medigene, wird eine Präsentation zu den neuesten Entwicklungen in der Immuntherapie halten.
www.lifescience-heilbronn.de/6-equity-forum-2016/

Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news RichyBerlin

und hier sind wir auch dabei

 
aber in der heutigen Meldung nicht aufgeführt, weil diese Konferenz bereits seit gestern läuft;
www.cancerimmunotherapyconference.org/program-of-events/

Seite: Übersicht ... 676 677 678 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Medigene Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
61 16.946 Medigene, Meinungen, daily talk, charts and news starwarrior03 RichyBerlin 09:47
14 3.239 Medigene - Trading-Thread - RichyBerlin RichyBerlin 22.09.16 18:07
5 483 Medigene Chartanalyse Barni22 NamPla 15.08.16 01:45
  161 Medigene ( 502090) mein Favorit für 2012 grips grips 04.05.16 08:32
  1 Löschung grips grips 11.04.16 06:50