Maxdata enttäuscht auf jeder Linie

Beiträge: 17
Zugriffe: 1.680 / Heute: 1
MAXDATA AG
kein aktueller Kurs verfügbar
 
CPU SOFTWARE.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Metro AG 27,90 € -0,21%
Perf. seit Threadbeginn:   -47,85%
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie Klauser
Klauser:

Maxdata enttäuscht auf jeder Linie

 
08.12.99 09:46
#1
Maxdata ist in meinen Augen einer der größten Flops im neuen Markt.

Mit einer Börsenkapitalisierung von 583 Mio. Euro sollte man doch zum Beispiel tägliche Umsätze von mehreren Mio. Euro erwarten. Tatsächlich werden aber am Tag knapp 1 Mio. Euro gehandelt. Dies ist doch ein deutliches Indiz dafür, daß dieser Wert einfach out ist.

Bei diesem Wert fehlt mir einfach die Story, oder lockt man heute noch jemand mit Computerhardware wie Monitore und ähnliches vom Herd vor.

Auf Grund dessen geht mir die Pusherei bei diesem Wert doch etwas auf die Nerven.

Schöne Grüße aus Friedrichshafen

Klauser
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie ruhrpott
ruhrpott:

Hallo Klauser. Hier wird nicht gepusht. Wir warten nur, daß die Aktie s.

 
08.12.99 10:03
#2
Es hat keiner zum Kauf aufgefordert. Das Unternehmen ist gesund, macht Profit umd hat eine sagenhafte Performance. Daher ist es legitim, sich mit Anderen über die Aktie zu Unterhalten

Gruß aus dem

Ruhrpott
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie fabion
fabion:

Re: Maxdata enttäuscht auf jeder Linie

 
08.12.99 10:03
#3
das liegt nicht an dem unternehmen direkt irgend etwas ist da faul auf jedenfall werden die kleinaktionäre zum narren gehalten.
werde aktie mit verlust verkaufen am ende des jahres.
Fabion
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie bettyblue
bettyblue:

Entschuldigung Fabion, aber das wäre schön dumm (bitte nicht pers.

 
08.12.99 11:42
#4
Ich weiß ja nicht wie intensiv Sie sich mit den Facts zu dem Unternehmen auseinandergesetzt haben. Vielleicht sind Sie ja nur mal auf Verdacht in die Aktie eingestiegen.

Die Zahlen des Unternehmens (und hier schließe ich mich ruhrpott an) werden weder geschönt noch die Aktie künstlich gepusht. Fakt ist, daß das Unternehmen seit über 10 Jahren eine außergewöhnliche Konstanz im Wachstum gezeigt hat. Das kann kein Unternehmen der Branche vorweisen! Bislang hat MAXDATA alle veröffentlichen Jahresziele erreicht oder sogar übertroffen. Können das andere Unternehmen - vor allem in der Branche - von sich behaupten? Die Ausrichtung mit klarer Konzentration auf die Kernprodukte und die dokumentierte Fachhandelstreue machen MAXDATA zu einer Perle auf dem Markt, die keine verwässerte Strategie verfolgt und auch nicht auf mehreren Hochzeiten tanzt. Das wird manch anderem Unternehmen noch arge Probleme bescheren.

Argumente, die man immer wieder in den Chatrooms hört, daß Dell, Compaq usw. aber viel größer und somit sicher auch besser sind, zeugen von wenig Informationsgehalt. Das Große auch ganz schnell furchtbar böse auf die Nase fallen können, zeigt ja deutlich der kürzlich wohl allen bekannte Fall des Riesen Holzmann.

Faul ist hier sicher nichts. Die Divaco wird ihre Anteile lt. aktueller Presseinfo halten! Fest steht mit Sicherheit, daß die Divaco die Anteile sicher nicht hält weil bei MAXDATA alle so nett sind, oder der Vorstandsvorsitzende so schöne braune Augen hat.

Resümee also: Management und bisherige Entwicklung stimmen. Die Ziele sind durchweg realistisch und die Prognosen durchaus positiv zu werten. Der Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Investor-Relations läßt zu wünschen übrig. Hier ist sicher dringend Handlungsbedarf, um der außergewöhnlichen Entwicklung und Zukunft des Unternehmens Rechnung zu tragen.

Es grüßt die geduldige
bettyblue
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie opus-one
opus-one:

Hallo bettyblue. Du hast völlig recht.

 
08.12.99 11:54
#5
ot
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie fabion
fabion:

Re: Maxdata enttäuscht Hei bettyblue

 
08.12.99 11:58
#6
nehme es nicht persönlich und bitte lass das Sie weg das Du gefällt mir besser.
kenne die firma recht gut, da ich in der edv-branche tätig bin.
und da wir auch kunde bei maxdata sind und sowohl notebooks als auch monitore dort kaufen bin ich gut informiert über diese firma.
genau aus dem grund bin ich seit emission dabei, zahlen, managment stimmen
auch wusste ich das divaco hauptaktionär ist trotzdem habe ich gezeichnet.
bin auch schon lange im börsengeschäft aber denoch ist es extrem merkwürdig was mit dieser aktie passiert. oder findest du das nicht.
fabion
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie bettyblue
bettyblue:

Hi Fabion, die Kursentwicklung ist alles andere als zufriedenstellend.

 
08.12.99 12:18
#7
Da stimme ich Dir zu. Ich denke, daß eine ganze Menge Aspekte den Kurs beeinflussen. Allein das künstlich gepushte Y2000-Problem, daß keines sein wird trägt maßgeblich dazu bei. Bei Unternehmen wie Compaq, IBM, etc.(die man seit Jahren aus der Presse kennt) geht man automatisch davon aus, daß die sicher alles im Griff haben. MAXDATA kennt man noch nicht gut genug (hier wieder meine Kritik in Richtung IR und PR der MAXDATA), um auch denen eine professionelle Umstellung zuzutrauen. Traurig aber wahr. Dazu kommt noch die schlechte Stimmungsmache einiger Metro-geschädigter Anleger, die dringend abraten, sich mit Unternehmen einzulassen, die mit der Metro zu tun haben. Alles Schmarrn.

Ich will nicht wieder das ganze Thema im Detail aufrollen (hab' ich schon mal gemacht) aber wer war wohl im Dreiergestirn VOBIS/MAXDATA/PEACOCK die Perle, die sich die Metro an Land gezogen hat? Wer die Zahlen verfolgt hat, konnte recht schnell feststellen, daß MAXDATA das war. Wer hat innerhalb weniger Monate das marode Unternehmen PEACOCK aufgeforstet und wieder schwarze Zahlen schreiben lassen?

Null Bock auf IT-Branche hat die Metro bewogen, sich damals von den 3 dann gesellschaftlich getrennten Unternehmen zu lösen. PEACOCK wurde gewinnbringend verkauft. VOBIS ist weg; was den schlauen IT-Branchenkenner nicht wundert. Warum trennt sich also die DIVACO nicht von MAXDATA? Ich glaube, die Frage ist beantwortet. In dem Unternehmen steckt Zukunft und somit die blanke KOHLE. Money - money - money. Das wird den Vorstand interessieren. Beim Sozialamt ist da sicher keiner.

Im Bereich IR und PR muß mit der Trommel geschlagen werden und das hurtig.
Bin zuversichtlich, daß MAXDATA hier bald mal aus den Socken kommt. Die können doch auch auf Dauer nicht vor den Schrank gesaust sein.

Gruß bettyblue
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie friedl
friedl:

Stimme bettyblue vollkommen zu!

 
08.12.99 12:34
#8
Mir ist trotz des enttäuschenden Kursverlaufes ein Unternehmen, das sehr gut läuft und gute Gewinne erwirtschaftet, auf Dauer lieber als eine Aktie (siehe CPU), die das Blaue vom Himmel verspricht und dann gleich darauf draufkommt, daß sie eigentlich Bombenverluste baut! In diesem Sinn ist MAXDATA (nicht für Zocker, sondern für Anleger auf 1 oder 2 Jahre) trotz allem ein glatter Kauf - das ist jetzt kein Pusch, sondern einfach meine persönliche Meinung!
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie agracia
agracia:

Re: Maxdata enttäuscht auf jeder Linie

 
08.12.99 13:08
#9
Könnte es sein, daß sich alle zurückhalten wg. heutiger Analystenkonferenz (dpa-AFX-Nachricht) ?????
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie Pinguin
Pinguin:

War die Konferenz nicht gestern? Oder ist das eine andere? o.T.

 
08.12.99 13:10
#10
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie bettyblue
bettyblue:

Die war gestern Abend recht spät. Hier noch mal der Link

 
08.12.99 13:13
#11
www.n-tv.de/cgi-bin/show_doc.cgi?doc_id=307586

Gruß bettyblue
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie Honich
Honich:

Hallo bettyblue

 
08.12.99 13:15
#12
Eine Dell mit Holzmann zuvergleichen, uuups! Desweiteren hat Maxdata im 2 Quartal 99 nicht alle Vorgaben eingehalten. Dennoch ist Maxdata für mich die solideste Aktie am NM.

Wartet mal ab, im März steigt Maxdata in den Nemax50 auf und dann müssen einige Fonds kaufen, aber ich gebe meine nicht her !!!

Maxdata brauch auch keine Serie von Ad-Hocs oder einen Push (Börsenbrief), was maxdata braucht ist Zeit, denn Qualität setzt sich durch!

mfg Honich
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie ruhrpott
ruhrpott:

Es sollte auch schnellstens eine Adhoc die Info von Opus-one bestäti.

 
08.12.99 14:05
#13
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie bettyblue
bettyblue:

Hi Honich, das sollte doch kein direkter Unternehmensvergleich sein.

 
08.12.99 14:17
#14
Der Hinweis sollte aufzeigen, daß auch sehr große Unternehmen, die aufgrund Ihrer Größe nahezu automatisch für gesund und zukunftsträchtig gehalten werden, ruckzuck fallen können. Die Entwicklung von CHS hätte sicher im vergangenen Jahr auch kaum jemand so eingeschätzt.

Beim Nemax waren wir uns ja schon einig.

Es grüßt bettyblue
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie Klauser
Klauser:

An Bettyblue

 
08.12.99 15:07
#15
Hallo Bettyblue,

der Vergleich Holzmann und Maxdata ist meines Erachtens völliger Unsinn. Ich weiß zwar nicht, wie lange Du Dich schon mit Aktien auseinandersetzt, aber dieser Vergleich ist rational nicht nachvollziehbar.

Sicherlich ist Maxdata fundamental ein recht ansprechendes Unternehmen. Ein KGV von unter 13 läßt den oberflächlichen Anleger sicher dazu bewegen, eine unüberlegte Kauforder abzugeben.

Betrachtet man allerdings den Cash Flow, welche meines Erachtens deutlich aussagekräftiger ist als die Größe des Gewinns, bzw. Jahresüberschuß, so erscheint Maxdate im Branchenvergleich nicht mehr allzu verlockend.

Vor einigen Tagen errechnete ich das Cash Flow und werde, sobald ich Zeit habe, diese Berechnung hier im Board veröffentlichen. Auf Eure Reaktionen, vor allem auf die von Bettyblue bin ich gespannt, denn durch diese Rechnung haben bilanzpolitische Maßnahmen keine Chance mehr.

Bin mal gespannt, welche Unternehmen dann mit Maxdata verglichen werden, vielleicht Sero oder auch Consors....

Schöne Grüße aus Friedrichshafen

Klauser
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie bettyblue
bettyblue:

Lieber Klauser, ich freue mich sehr auf Deine Berechnungen.

 
08.12.99 15:22
#16
Deine sicher jahrelangen Erfahrungen haben Dich mit Sicherheit zu einem Börsenprofi gemacht, der aufgrund seiner exakten Berechnungen einen Pluspunkt nach dem anderen einfährt und somit Verluste dann eigentlich  garnicht verzeichnet. Ich finde das Klasse. Meine Hochachtung.
Ich denke, Du siehst (wie ruhrpott das oben schon mal versuchte Dir zu verdeutlichen) die ganze Sache ein wenig überzogen. Lese meine Nachricht von 14:17 doch etwas genauer.

Ich lasse mich überraschen, wer in 1-2 Jahren Recht mit der Entwicklung der MAXDATA-Aktie hatte.

Es grüßt herzlich
bettyblue
Maxdata enttäuscht auf jeder Linie Klauser

An Bettyblue

 
#17
Hallo Bettyblue,

hoffe Du bist nicht sauer auf mich wegen meinem Posting gerade eben. Natürlich bin ich kein Profi und meine Verluste in den letzten Wochen haben dafür gesorgt, daß ich einen meiner 10 Rolls Royce verkaufen muß, um nicht am Heiligen Abend zu verhungern.

Aber jetzt im Ernst:

Größe ist sicherlich kein Garant für wirtschaftlichen Erfolg, da würde ich Dir auf keinen Fall widersprechen.

Aber: Ein großes Unternehmen hat grundsätzlich zunächsteinmal einfach eine bessere Bonität, aufgrund des normalerweise größeren Substanzwert. So war das auch bei Holzmann.

Betty Blue, war Dir eigentlich klar, daß Holzmann im operativen Geschäft schwarze Zahlen geschrieben hat, daß aber aufgrund der Altlasten das Unternehmen ins Schleudern geraten ist ?

Außerdem hat es sich doch schon herumgesprochen, daß die Börsenkapitalisierung ein wichtiger Hinweis für die Anlageentscheidung ist. Bettyblue, hat denn üblicherweise die Börsenkapitalisierung nicht auch etwas mit der Größe eines Unternehmens zu tun, was heißen will:

Je größer das Unternehmen ( je größer der Substanzwert ) desto legitimer ist eine große Marktkapitalisierung.

Sicherlich spielen auch Zukunftsaussichten eine Rolle, aber lassen wir diese mal außen vor.

Versöhnliche Grüße aus Friedrichshafen

Klauser


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem MAXDATA Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 149 Maxdata News im Anmarsch ? plusquamperfekt trader32 05.10.09 10:51
  38 Maxdata - TOT oder NICHT TOT ? plusquamperfekt plusquamperfekt 22.05.09 12:05
  3 Maxdata was ist denn heute los???? Robin Tarvis d007007007 22.09.08 13:59
2 23 Löschung Tarvis Tarvis 16.09.08 22:20
  3 Löschung Tarvis d007007007 15.09.08 08:26