Marktkommentar 15.05.

Beitrag: 1
Zugriffe: 402 / Heute: 1
Microsoft 57,408 € -0,04% Perf. seit Threadbeginn:   +50,09%
 
Marktkommentar 15.05. Sailorman

Marktkommentar 15.05.

 
#1
Soft Landing?

Nach den fallenden makro-ökonomischen Zahlen der vergangenen Woche (niedrigeres Wachstum des GNP im ersten Quartal und fallender PPI im April) dürfte man in den USA wieder die Hoffnung auf ein Soft Landing hegen können, eine von FED-Chairman Alan Greenspan bevorzugte wirtschaftliche Entwicklung, die er mit seiner stufenweisen Leitzinserhöhung von jeweils 0,25 an 5 FOMC-Sitzungen seit Juni letzten Jahres zu erreichen versucht. Da der Consumer Price Index seit Beginn des Jahres immer weniger stark angestiegen ist als der Producer Price Index (bisher haben die Erzeuger immer eine Verteuerung auffangen müsssen, da im starken Wettbewerb mit den Verbrauchern keine Weitergabe der Verteuerung möglich war), dürfte man auch für die morgige Veröffentlichung des Consumer Price Indexes eine fallende Prozentzahl für April erwarten können. Gerade rechtzeitig für die FEDERAL OPEN MARKET COMMITTEE Sitzung, die aufgrund dessen nur eine Leitzinserhöhung von - wie bisher üblich - 0,25 auf 6,25% beschliessen dürfte.

Sollte FED-Chariman Alan Greenspan eine Leitzinserhöhung von einem 1/2 Punkt beschliessen - was die Mehrheit der Marktteilnehmer augenblicklich erwartet - wäre das das erste Mal seit Februar 1995. Eine FED TARGET RATE von 6,5% wäre die höchste seit Januar 1991. Im Vormonat sprang der Consumer Price Index mit 0,7%, was eine jährliche Inflationsrate von 3,7% bedeutete. Doch die Kerninflationsrate ohne die volatilen Nahrungsmittel- und Ölpreise wuchs auf Jahresbasis nur mit 2,4%, was immer noch nicht gefährlich erscheint, da der Produktivitätszuwachs mit plus 3,5% höher ist.

Sollte nur eine Leitzinserhöhung von 0,25 beschlossen werden, dürften die Aktienmärkte anfänglich negative reagieren als Enttäuschung darüber, das Alan Greenspan nicht durchgreift und immer hinter der Zinskurve hinterherläuft. Doch die Einsicht des FEDERAL RESERVE BOARDS, dass die Wirtschaftsexpansion sich schon verlangsamt hat und kein drastisches Eingreifen mehr benötigt, dürfte die Aktienmärkte danach beflügeln. Denn ein Hard Landing sollte für jeden Beteiligten in jedem Fall vermieden werden.

Heute vor genau 89 Jahren wurde John D. Rockefeller's STANDARD OIL COMPANY wegen Verstösse gegen den Sherman Antitrust Act aufgelöst und in 5 verschiedene Ölgesellschaften aufgeteilt (2 davon haben sich am Anfang des Jahres wieder vereint:MOBIL OIL und EXXON). Am Mittwoch hören wir ein weiteres Urteil des US-amerikanischen Justizministeriums gegen MICROSOFT. Leider bringt MICROSOFT wenig stichhaltige Argumente. Ihr letztes ist, dass MICROSOFT im Vergleich zur Aufteilung von AT&T keine nationale sondern eine internationale Gesellschaft ist...

Der DOW JONES 30 INDUSTRIAL AVERAGE, der am Freitag + 63,40 und auf Wochenbasis nur mit + 31,51 auf 10.609,37 gestiegen ist, dürfte sich heute und morgen bis zur Entscheidung des FOMC um 20:15 Uhr MEZ wenig verändern.


Grüße
Sailorman
www.ebtrade.com


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Microsoft Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
19 735 Microsoft - long-Chance Anti Lemming Blase2.0 05.12.16 17:06
18 267 Schmutzige Unternehmen Rubensrembrandt Äppler 12.03.16 18:46
2 12 Microsoft ist Spitzel-Unternehmen Rubensrembrandt youmake222 27.01.15 19:23
  1 Warum Tech-Aktien so billig sind Happy End brunneta 30.10.13 09:20
4 380 Google under Fire Lemming711 Slater 18.10.13 16:25