MANNESMANN - feindliche Übernahem

Beiträge: 2
Zugriffe: 193 / Heute: 1
MANNESMANN - feindliche Übernahem Turbo
Turbo:

MANNESMANN - feindliche Übernahem

 
15.11.99 01:47
#1
Hallo, Zusammen
Auch wenn Mannesmann kein NM-Titel ist, ich habe gerade in den Nachrichten gehört, daß Vodafone (oder wie die auch immer heißen, die Britische Telfongesellschaft) ein Angebot von >400.-DM pro MM Aktie heute machr.

Verkaufen wir, oder warten wir noch ein wenig (letzter Xetra-Kurs war ca. 186e)
Gibts Meinungen??

:-)))Turbo

MANNESMANN - feindliche Übernahem Turbo

Und hier noch die offizielle Ad Hoc von MM

 
#2
Ad hoc-Service: Mannesmann AG

1999-11-14 um 22:17:34

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

Mannesmann weist unerwünschtes Angebot von Vodafone AirTouch zurück

Mannesmann hat heute ein Angebot zur Übernahme von Mannesmann von Vodafone AirTouch erhalten und erklärt hierzu: Mannesmann betrachtet das Angebot als völlig unangemessen für Mannesmann und seine Aktionäre und lehnt es daher grundsätzlich ab.

Vodafone AirTouch hat den Tausch von 43,7 Vodafone AirTouch-Aktien für jede Mannesmann-Aktie vorgeschlagen. Dieses Angebot beinhaltet keine Barzahlung für die Mannesmann-Aktionäre.

Mannesmann ist überzeugt, dass das Angebot für die Mannesmann- Aktionäre wertmäßig äußerst unattraktiv ist. Mannesmann hält im übrigen eine Zusammenführung mit Vodafone AirTouch aus strategischer Sicht nicht für attraktiv.

Die innovative Telekommunikationsstrategie sowie die Konzentration auf Kundenorientierung und mehrheitliche Führung der Beteiligungen haben für die Mannesmann-Aktionäre einen herausragenden Wert geschaffen. Der Vorstand von Mannesmann ist überzeugt, auf Basis dieser Strategie gemeinsam mit Orange eine Wertsteigerung zu erzielen, die deutlich über dem Angebot von Vodafone AirTouch liegt.

Nach Ansicht von Mannesmann ist das Wachstumspotenzial von Mannesmann dem von Vodafone AirTouch überlegen. Dies beruht auf der konsequenten Umsetzung der innovativen Strategie, in deren Rahmen Internet, Mobilfunk-, Festnetz- und Breitbandkommunikation auf pan-europäischer Basis zusammengeführt und integriert werden. Mit dieser Strategie ist Mannesmann zu einem der führenden neuen Kommunikationsbetreiber in Europa aufgestiegen. Vodafone AirTouch verfolgt eine völlig andere Strategie.

Klaus Esser, der Vorstandsvorsitzende von Mannesmann, erklärte: Wir können unseren Aktionären nicht empfehlen, das ihnen gehörende Wachstumspotenzial aufzugeben. Dieses unerwünschte Angebot gefährdet den Wert und die Prinzipien unserer Joint Ventures und unsere vertraglichen Vereinbarungen. Dies gilt nicht zuletzt auch für die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Mannesmann und Vodafone AirTouch.

Der Vorstand von Mannesmann ist fest entschlossen, seine einmalig erfolgreiche Strategie auch künftig fortzusetzen.



Ende der Mitteilung




Copyright 1998, vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Produced by KCM Kiefer Cross Media GmbH.





Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen