Mania Technologie DEUTLICH unterbewertet

Beiträge: 9
Zugriffe: 1.352 / Heute: 1
Mania Technologie
kein aktueller Kurs verfügbar
 
ARIBA, INC. - C.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet Buckmaster
Buckmaster:

Mania Technologie DEUTLICH unterbewertet

 
28.09.99 12:10
#1

28.09.99
Mania Technolgie unterbewertet
Stock-World  



Die Analysten von Stock-World halten die Aktie des Mikroelektronikunternehmens aus Weilrod, Mania Technology (WKN: 662 070), als deutlich unterbewertet.

Die traditionell starke zweite Geschäftsjahreshälfte werde in den kommenden Monaten für eine zusätzliche Belebung der ohnehin hervorragenden Geschäftsentwicklung sorgen, sagte Vorstand Mang.

Zusätzliche positive Impulse erwarte man von der weltweit größten Branchenmesse Productronica im November. Darüber hinaus sei Mania nach eigenen Angaben bereits heute als einziges Unternehmen der Branche weltweit in über 30 Verkaufscentern oder auch direkt beim Kunden vor Ort präsent.

Mit einem KGV für das kommende Jahr 2000 von 17 sei Mania nach Angaben von Stock-World ein Schnäppchen. Das Kursziel sehen die Analysten in den nächsten 6 bis 12 Monaten bei 22 Euro.



Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet Buckmaster
Buckmaster:

Mania jetzt einsteigen (z.Zt. -6,4% trotz zahlreicher Empfehlungen .

 
28.09.99 15:23
#2
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet Buckmaster
Buckmaster:

Re: Mania Technologie DEUTLICH unterbewertet

 
30.12.99 13:50
#3

Ihr wolltet ja nicht auf mich hören!

Am 28.09.99 standen Mania bei 12,40 €, seit dem hat sich der Kurs vervierfacht (akt. 49 €)!
Ich sehe weiterhin großes Potential bei Mania, obwohl ich nicht ganz so optimistisch bin, wie der akt. Aktionär (KZ. 100-120€).

Ich denke man kann Mania als Qiagen der Mikroelektronik bezeichnen. Mania hat kaum Konkurrenz, die Markteintrittsbarrieren sind extrem hoch und Mania hat seit Jahren ein konstantes Umsatzwachstum von über 35%. Der Gewinn steigt sogar überproportional.

Mein persönliches Kursziel für Ende 2000 ist 90-100 €.
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet Buckmaster
Buckmaster:

Der Aktionär: MANIA - Nächster Verdoppler? -> Ariba

 
30.12.99 14:00
#4

Der Aktionär 1 / 2000 Seite 18

Nächster Verdoppler?

MANIA hat sich als Marktführer im zukunftsträchtigen Segment für Interconnect Carrier (aktive Leiterplattentechnologie) weltweit in der Spitzengruppe positioniert.

Im Verlauf dieses Jahres gab es am Neuen Markt eine gigantische Flut an Neuemissionen. Dies hat dazu geführt, daß viele Analysten mit dem Research der unzähligen neuen Werte kaum nachkamen. Auch die MANIA Technologie AG hat bis jetzt unter den Anlegern kaum Beachtung gefunden. dies sollte sich jedoch bald ändern, denn der Titel besticht durch Fundamentaldaten, die ihresgleichen suchen. MANIA ist ein weltweit agiereendes Unternehmen der Mikroelektronik im Bereich "Interconnect Carrier". Unter diesem Begriff versteht man High Tech Produkte, die eine Kommunikation zwischen Bauelementen (Chips) ermöglichen und daher als integrierte Schalt- und Verbindungssysteme für elektronische Signale einzustufen sind. Dabei fassen die Interconnect Carrier auf minimalem Raum viele elektronische Komponenten und Leiterbahnen störungsfrei zusammen. MANIA ist das einzige Unternehmen der Branche, das als Komplettanbieter weltweit vor Ort präsent ist. Das flächendeckende Niederlassungs- und Servicenetz bietet kurze Reaktionszeiten und ein breitgefächertes Beratungsspektrum in der Nachbetreuung. Geographisch werden Japan, Korea, Singapur, USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland und Frankreich abgedeckt.

Der Markt für Interconnect Carrier zeichnet sich durch rasantes Wachstum aus. Die explodierende Informationsflut hat die zunehmende Akzeptanz intelligenter Elektronikprodukte wie ABS, Airbags und Plasmabildschirme zur Folge. Drüber hinaus werden die Innovationszyklen bei High Tech Produkten wie Mobiltelefonen und tragbaren Computern immer kürzer. Von all diesen Trends profitiert MANIA überproportional. Vorstandscchef Paul Mang rechnete noch kürzlich für die Jahre 1999 bis 2001 mit einem Umsatzanstieg von 107,25 über 150,2 auf 199,1 Millionen Euro. Parallel dazu sollte das Ergebnis vor Steuern von 7,6 Millionen Euro auf 25,65 Millionen Euro ansteigen. Diese Schätzungen dürften schon bald massiv nach oben revidiert werden. Schließlich hat sich bei MANIA in den vergangenen Wochen einiges getan: So übernahm man neben dem US-Unternehmen Noah-Systems - welches in der Forschung und Entwicklung von Technologien des kontaktlosen Testens tätig ist - auch 100 prozent der Anteile an Circuit Line. Mit dieser Gesellschaft verschafft sich MANIA erstmals einen Zugang zum lateinamerikanischen Markt. Des weiteren erwarb man Beteiligungen an drei Unternehmen der Mikroelektronikbranche. Diese Akquisitionen ergeben für das kommende Jahr einen zusätzlichen Umsatzbeitrag von 30 Millionen Euro. Insgesamt betrug das weltweite Marktvolumen im Bereich Interconnect Carrier im vergangenen Jahr 35 Milliarden Dollar, wobei in diesem Jahr mit einem Wachstum von 16 Prozent gerechnet wird. Durch massive Technlogiesprünge und die Miniaturisierung der Endprodukte sind Leiterplattenhersteller gezwungen, das operative Geschäft auf die Kerngeschäftsfelder zu konzentrieren. So zeichnet sich auch seit einiger Zeit ein anhaltender Trend zu Outsourcing - Dienstleistungen ab, der sich weiter verstärken sollte. Das Oursourcing Potential wird auf ein Volumen von 15 Milliarden Dollar geschätzt, wovon bis jetzt allerdings erst 600 Millionen Dollar umgesetzt werden. MANIA ist hier schon erheblich weiter: In den erstten neun Monaten des laufenden Jahres erreichte der Outsourcing - Bereich bereits einen Anteil von 40 Prozent am Gesamtumsatz von 78,6 Millionen Euro. Das Outsourcing - Geschäft ist deshalb so attraktiv, weil die Wachstumsraten und Margen bei geringerer Zyklik höher sind als beim Systemgeschäft.
Für besondere Fantasie sorgen neue Produkte, die MANIA in Kürze einführen wird. Mit dem Laser Plasma Tester kann am Ende des Produktionsprozesses einer Leiterplatte eine elektrische Prüfung durchgeführt werden, wobei eine berührungsloses Testen der Carrier möglich ist. Da dadurch die Produktlaufzeiten deutlich verringert werden, ergibt sich für MANIA hieraus ein erheblicher Wettbewerbsvorteil. Im Aufbaugschäftsfeld Belichtungssysteme werden vollautomatische Belichtungssysteme mit optischer Ausrichtung hergestellt. Das zukunftsweisende Laser Direct Imaging System, dessen breite Markteinführung für das Jahr 2002 geplant ist, wird eine Revolution bei der Oberflächenbehandlung darstellen. Bislang sind bis zu 10 einzelne Prozeßstufen notwendig, um eine Oberfläche korrekt zu belichten. Mit dem neuen MANIA System können sechs dieser Stufen eliminiertun so aus Kundensicht die Produktionszeit erheblich verkürzt werden.

Fazit: MANIA ist Technologieführer in einem wachstumsstarken Markt. Da die Markteintrittsbarrieren sehr hoch sind, sind neue Konkurrenten bis auf weiteres nicht in Sicht. Den bereits bestehenden Wettbewerbern ist man überlegen, da MANIA als einziger Komplettanbieter weltweit mit Produktionssystemen und Outsourcing präsent ist. MANIA gehört zu unseren Favoriten für das Jahr 2000.
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet Buckmaster
Buckmaster:

Ariba ist auch nicht schlecht ;-) Mania -> Ariva

 
30.12.99 14:02
#5

Jetzt klappts aber hoffentlich mit dem Board-Button :-)
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet short-seller
short-seller:

ATTN: Buckmaster

 
30.12.99 14:35
#6
Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht. Echt toll !!!!
Kurze Frage noch: was meinst Du mit "Ariba ist auch nicht schlecht" ?
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet Buckmaster
Buckmaster:

Ich wollte eigentlich nur einen Board-Button setzen...

 
30.12.99 15:48
#7
und habe ausversehen Ariba statt Ariva geschrieben.

Ariba ist einer der führenden Hersteller von Software für B2B-Handelsplattformen.
Da ich auch von Ariba überzeugt bin, habe ich nach meinem kleinen Tippfehler geschrieben, dass ich Ariba auch nicht schlecht finde.
Ariva natürlich auch ;-)

Mehr Info's zu Mania und Ariba erhältst du außerdem unter www.buckweiser.de .
Ist zwar nicht meine eigene Homepage, sondern die von einem guten Bekannten von mir.
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet Reinyboy
Reinyboy:

Re: Mania Technologie DEUTLICH unterbewertet

 
30.12.99 16:08
#8
Hi Buckmaster,

herzlichen Glückwunsch zu deinem Einstiegskurs bei Mania.
Hab mich sehr gewundert, daß die erheblich unter Ihren Emissionspreis gefallen sind.

Ich bin mir sicher, daß einige Aktien, wie Adcon, Cancom und Silikon Sensor auch noch einiges Potenzial haben.

Ist nur immer traurig zu sehen wie schwer sich viele damit tun eine Aktie länger zu halten und dann nach Emfehlungen den Kursen hinterherlaufen.



Mfg    bigtime
Mania Technologie  DEUTLICH unterbewertet retlaw-consult

Mania Technologie weiterhin unterbewertet

 
#9
Die Aktie von Mania Technologie ist unterbewertet. Das Kursziel bis zum Sommer wird von € 70,- auf € 90 - 100 heraufgesetzt.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mania Technologie Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
32 9.818 Mania Technologie AG wird sie wieder Auferstehen ? Pegasus1103 kroetendetektor 15.05.15 01:46
5 76 Die Deutsche BALATON - Ein Wertpapier Strotz M.Minninger 03.07.14 16:09
  3 warum seid ihr investiert? Diter klarakaro 01.09.12 13:47
5 181 # # MANIA AG spannende Spekulation # # Quokko cyphyte 30.05.12 19:57
  13 Löschung Quokko Quokko 02.05.12 19:11