Lintec die letzte Chance vor 200 Euro

Beiträge: 7
Zugriffe: 441 / Heute: 1
LINTEC INF.TECH.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
PIXELNET AG O.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Lintec die letzte Chance vor 200 Euro XMan
XMan:

Lintec die letzte Chance vor 200 Euro

 
29.05.00 23:04
#1
Wer wartet verpaßt vielleicht den erneuten Anstieg bis 200!
Warum?
Am 21.06 kommt Pixelnet (Zeichnen vom 15.06-19.06 bei der Hypo)100%ige Tochter von Lintec.
Ein 2:1 Bevorrechtigung für Lintec Aktionäre!
Der Gewinn stieg um 149% im ersten Quartal trotz allgemeiner Abschwächung der Branche!
KGV etwa 20!
Was sind eure Agument dagegen oder dafür?

 
Lintec die letzte Chance vor 200 Euro SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

einsamer Rufer in der Wüste

 
30.05.00 09:11
#2
So kommt man sich zum Thema Lintec hier fast vor. Ohne das ariva-Board schlecht machen zu wollen, empfehle ich Dir, zum Thema Lintec bei wallstreet-online vorbeizuschauen, dort steht eine ganze Menge zu diesem substanzstarken Wert. Ich bleibe bei meinem Kursziel von 350 Euro (je nach Markumfeld können es auch mehr werden), die im nächsten Frühjahr auf jeden Fall erreicht werden sollten.
Lintec die letzte Chance vor 200 Euro leary99
leary99:

Re: Lintec die letzte Chance vor 200 Euro

 
30.05.00 12:49
#3
sehe lintec positiv.
verkaufsdruck könnte auslösen, wenn sich schon bei schnigge abzeichnet, daß pixelnet nicht der Bringer wird. Positiv allerdings:

1. guter Graumarktstart für pixelnet
2. hohe relative Stärke und Crashresistenz in den letzten Wochen
3. Chartausbruchmöglichkeit
4. hübsches KGV
Lintec die letzte Chance vor 200 Euro XMan
XMan:

Glaube nicht das Pixelnet unter Emissionpreis an den Markt kommt!

 
30.05.00 17:21
#4
Wegen der Angeblichen geringen Anzahl an Aktien und der starken Umsatzsteigerungen wird das sicher der Renner like August und Pandatel!
Wenn natürlich das Börsenklima stimmt !
Lintec die letzte Chance vor 200 Euro e2e4
e2e4:

Lintec 500 ist mein Kursziel

 
30.05.00 18:58
#5
aus Sicht von 12 Monaten, denn ihr beachtet nicht, dass Lintec auch noch weitere Börsengänge von Tochterunternehmen in der Pipeline hat und die erhöhen den Unternehmenswert deutlich.

Übrigens dass die I-net`s jetzt im Keller sind kann mir nur recht sein. Denn:

1.Da komme ich leichter an PixelNet-Aktien ran.

2. Und ich bekomme vielleicht mehr.

Gruß e2e4
Lintec die letzte Chance vor 200 Euro SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Berliner Börsenbrief empfiehlt Lintec

 
31.05.00 11:43
#6
Auch wenn mir dieser Brief noch nicht persönlich in die Hände gefallen ist, möchte ich die Empfehlung weiterleiten. Gefunden bei onvista:

Lintec kaufen
Datum : 30.05.2000
Zeit :14:07
Die Aktie der Lintec Computer AG (WKN 648600) wird vom Researchteam des
Berliner Börsenbriefes weiterhin zum Kauf empfohlen.
Der Hersteller von Personal Computern und Zubehör habe im ersten Quartal
2000 den Konzernüberschuss um 62,2% auf 838.000 erhöhen können.
Nach DVFA/SG sei der Gewinn ohne einmalige Belastungen sogar um 181% auf
1,45 Mio. € gestiegen. Trotz eines schwachen Marktumfeldes hätte
Lintec einen Umsatzanstieg in Höhe von 146% auf 101,4 Mio. €
erzielen können.
Zu dem guten Ergebnis hätte die Integration der RFI Elektronik und der
Batavia Mulimedia beigetragen. Laut Unternehmensangaben wären deutliche
Synergieeffekte zu verspüren gewesen.
Der Titel bleibe auch weiterhin ein Kauf, so die Analysteneinschätzung.

Aktueller Xetra-Kurs: 160,18 - Bid 160,5 / Ask 162,47
Lintec die letzte Chance vor 200 Euro SchwarzerLord

Wirtschaftspreis für Lintec

 
#7
OK, um es gleich vorwegzunehmen, ich bin kein Fan oder Wähler von "unserem"
Bundeskanzler, aber die Meldung ist doch wieder mal positiv und sollte auch ihren Platz in diesem Board finden. Gefunden auf der Lintec-Homepage unter News:

Bundeskanzler Schröder zeichnet Lintec Computer AG mit Wirtschaftspreis aus. Unternehmensbesuch angekündigt.
Berlin/Taucha, 31.05.00. Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder hat am gestrigen 30. Mai 2000 den Vorstandsvorsitzenden der Lintec Computer AG, Hans Dieter Lindemeyer empfangen und zugleich einen Besuch im Unternehmen angekündigt. Auf dem Jahresempfang für Wirtschaftsverbände der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (AGS), auf der Herr Lindemeyer, stellvertretend für das Unternehmen, mit dem AGS-Preis "Selbständig 2000" ausgezeichnet wurde, zeigte sich der Bundeskanzler beeindruckt von der bisherigen Entwicklung und der hohen Innovationskraft der Lintec Computer AG.
In seiner Dankesrede zog Herr Lindemeyer Resumee der ersten 10, durchweg erfolgreichen Jahre seit der Unternehmensgründung und gab einen kurzen Blick in seine Vision der Lintec AG des Jahres 2003: ein europäisch agierender, flexibler und profitabler Konzern der Informationstechnologie, mit europaweit 2.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 2,5 Mrd. DM. Das entspricht einer Verfünffachung zum jetzigen Stand. Zugleich lud er die Zuhörer zur Lintec2000, der Leistungsschau des Konzerns und seiner Partner, vom 15. -17. Juni nach Leipzig ein. Zugleich versprach er für die Messe und Hauptversammlung weitere Details zum Stand und zur künftigen Entwicklung der Lintec-Gruppe.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem LINTEC INF.TECHNOLOG. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  16 Löschung Viola tomschneider123 08.12.14 11:54
  10 Fricks Raketenaktie choko RubbelStar1 23.10.06 19:19
  61 +++ Lintec AG - Investor kommt ! +++ Investox nightfly 13.11.05 22:20
  5 @ARIVA ruhrpott PM 30.08.05 14:23
  4 klarer kauf meiner meinung nach höag thanksgivin 18.08.05 23:34