Lintec

Beiträge: 4
Zugriffe: 473 / Heute: 1
LINTEC INF.TECH. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Lintec cino
cino:

Lintec

 
26.04.00 18:05
#1
Hi,Leute
kann Mir einer mal erklären warum die Lintec Aktie nicht in schwung kommt,
die Aktie wird überschüttet mit empfehlungen !!
Lintec SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

AC Research mit Empfehlung

 
03.05.00 08:57
#2
Wenn ich das wüßte.... Hier wieder eine neue Empfehlung. Vermutlich liegt es daran, daß der Wert optische mit 150 Euro nicht billig aussieht, aber das dürfte sich nach dem Aktiensplitt im Sommer ändern. Außerdem hängt Lintec immer noch an, daß das bisherige Stammgeschäft (Personalcomputer) kein Bereich mit besonders viel Fantasie ist und daher von den Anlegern gemieden wird. Ohne daß ich beide Firmen direkt vom geschäftsfeld in einen Topf werfen will, weise ich auf Maxdata hin, deren Kurs ja auch dümpelt.
Über kurz oder lang werden sich Splitt, spin-offs, günstiger PEG-Faktor,
zahlreiche Empfehlungen, Dividende etc. im Kurs niederschlagen. Nur Geduld.

02.05.2000
Lintec Kursziel 210 Euro
AC Research
Die Anlageexperten von AC Research empfehlen die Aktien der Lintec Computer AG mit einem Kursziel von 210 Euro zum Kauf.
Die für das erste Quartal vorgelegten Zahlen des Unternehmens seien hervorragend und deutlich über den eigenen Planungen ausgefallen, so die Experten.
So habe der Umsatz trotz eines kritischen Branchenumfeld um 146 Prozent auf 101 Mio. Euro gesteigert werden können. Dabei habe das Stammgeschäft der Lintec Computer AG um 67,7 Prozent zugelegt, die Konzerntöchter Batavia (Umsatzplus 84 Prozent) sowie die in den Quartalszahlen 1/99 noch nicht enthaltene RFI (Umsatzplus 65 Prozent) hätten ebenfalls kräftig zugelegt. Phantasie erhalte Lintec vor allem durch die Tochter MVC mitteldeutsche Venture Capital, die sich an aussichtsreichen High-Tech-Unternehmen beteilige, vorrangig aus den Bereichen Internetdienstleistungen, E-Commerce und Sensorik.

Bei allen Beteiligungen strebe MVC grundsätzlich einen Börsengang an. Erstes börsennotiertes Tochterunternehmen solle demnächst der e-Commerce-Dienstleister PixelNet AG werden. Mit dem PixelNetwork habe die PixelNet AG die Infrastruktur und das Know-how geschaffen, um sich im rasant wachsenden, internetbasierenden digitalen Fotomarkt frühzeitig als einer der Technologie- und Marktführer zu etablieren.
Für die nächsten Jahre erwarte das Unternehmen ein Wachstum von jeweils 100 Prozent. Es würde nicht überraschen, wenn die Marktkapitalisierung von PixelNet an die von Lintec heranreichen würde, so AC Research. PixelNet werde aber nicht das letzte Unternehmen sein, das aus dem Lintec-Portfolio demnächst an die Börse gehen solle. Auch die Töchter Batavia und RFI würden sich bereits im forgeschrittenen Stadium zur Erlangung der Börsenreife befinden, so die Experten. Ein Börsengang der beiden Gesellschaften im laufenden Jahr sei denkbar, womit die Marktkapitalisierungen der Töchter die von Lintec übersteigen dürften.
Auf Basis eines erwarteten Gewinns von 7 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2001 sei ein KGV von 30 absolut gerechtfertigt. Daraus ergebe sich ein Kurspotenzial von zunächst 210 Euro, welches sich bei einem außerordentlichen Börsenerfolg der Tochterunternehmen aber als deutlich zu konservativ erweisen könne, so AC Research.
Lintec SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Splitt 4:1 am 16.6.

 
06.05.00 18:30
#3
Nachzulesen bei GSC-Research:Lintec Computer plant Aktiensplitt im Verhältnis 1:4

Die Lintec Computer AG will für das Geschäftsjahr 1999 eine Dividende in Höhe von 1,70 DM je Stückaktien (Vorjahr: 0,90 DM) ausschütten. Laut heute veröffentlichter Tagesordnung für die Hauptversammlung konnte im Berichtszeitraum ein Bilanzgewinn von rund 3,417 Mio. DM erwirtschaftet werden.
Die Aktionäre sollen ferner der Umstellung des Grundkapitals auf Euro sowie einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln auf 8,0 Mio. Euro zustimmen. Gleichzeitig soll der sich daraus ergebende rechnerische Anteil von 4,00 Euro je Stückaktie auf den Mindestbetrag von 1,00 Euro durch einen Aktiensplitt im Verhältnis 4:1 herabgesetzt werden.
Des Weiteren soll die Hauptversammlung der Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals von bis zu 4,0 Mio. Euro, befristet bis zum 16. Juni 2005, durch Ausgabe neuer Inhaberstückaktien gegen Bar- und/oder Sacheinlagen zustimmen. Das bestehende genehmigte Kapital von bis zu 2,0 Mio. DM soll aufgehoben werden, hieß es.
Ferner soll über die Ausgabe von Aktienoptionen und die Schaffung eines bedingten Kapitals I 2000 zur Bedienung des Aktienoptionsplans 2000 abgestimmt werden. Zudem soll die Ermächtigung zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen sowie die Schaffung eines bedingten Kapitals II 2000 beschlossen werden. Außerdem will sich der Vorstand von den Aktionären zum Erwerb eigener Aktien ermächtigen lassen.





Lintec SchwarzerLord

Lintec übernimmt Batavia komplett

 
#4
Vor ca. 5 Stunden folgende ad-hoc von Lintec. Vielleicht ja morgen der Kursschub, wer weiß? Interessiert sich hier eigentlich niemand für so einen substanzstarken Wert? Oder nerve ich damit nur....


Lintec Computer AG
von Redaktion WO [W:O] 11.05.00 17:49:35
betrifft Aktie: LINTEC COMPUTER AG   916986
Lintec Computer AG übernimmt
vorfristig die restlichen 49% ihrer größten Tochtergesellschaft
Batavia Multimedia AG. Dadurch optimale Durchführung der
bevorstehenden PixelNet- und Batavia-IPO`s im Sinne der
Lintec-Aktionäre gewährleistet. Batavia korrigiert Planung nach oben:
nunmehr Ergebnis- vervierfachung innerhalb der nächsten beiden Jahre
geplant.
Nach der erfolgreichen Entwicklung der Batavia Multimedia AG,
Passau, in den letzten 18 Monaten hat die Lintec Computer AG ihre bis
Ende 2001 laufende Option zur Aufstockung ihrer Anteile von 51 auf
100% vorfristig eingelöst.
In der Konzernplanung war für die Batavia im abgelaufenen
Geschäftsjahr, wegen ihrer partiellen Neuausrichtung zum
Full-Service-IT-Unternehmen, eine moderate Umsatz- und
Ergebnissteigerung vorgesehen. Diese Planvorgaben hat Batavia
allerdings weit übertroffen: so stieg der Umsatz von 115 Mio. Euro um
25,7% auf 144,7 Mio. Euro, das operative Ergebnis (EBIT) verdoppelte
sich auf 1,35 Mio. Euro. Im ersten Quartal 2000 beschleunigte sich
diese Entwicklung drastisch; Batavia erlöste bereits 46,5 Mio. Euro,
das sind fast 85% mehr als im Vorjahreszeitraum, bei weiter deutlich
verbessertem Ergebnis.
Die Ursachen dafür liegen - neben der teilweisen Neustrukturierung
- vor allem in der besseren Finanzausstattung und im Greifen von
Einkaufs- und Vertriebs- synergien durch die Lintec-Übernahme.

Deshalb, und durch die weiter verbesserten Bedingungen innerhalb des
Lintec-Konzerns, korrigiert die Batavia Multimedia AG ihre Planung
nach oben: So soll sich innerhalb der nächsten beiden Jahre das
operative Betriebsergebnis mehr als vervierfachen, bei einer
jährlichen Umsatzsteigerung von mindestens 60%. Dafür ist insgesamt
eine bessere Kapital- ausstattung erforderlich, die erst durch die
vollständige Integration in den Lintec-Konzern gesichert ist. Der
Vorstand der Lintec Computer AG verfolgt mit der vorzeitigen
Batavia-Übernahme das Ziel, seiner umsatzstärksten Tochtergesel-
lschaft optimale Bedingungen für ihre Vorbereitung auf einen IPO im
2. Halbjahr 2001 bieten zu können.
Ein weiterer Grund für die vollständige Übernahme liegt in der
51%igen Beteiligung der Batavia an der PixelNet AG. Rechtzeitig vor
dem ersten Spin-Off einer Konzerngesellschaft sichert sich Lintec
damit die direkte Mehrheit an dem Neue-Markt-Kandidaten. Weitere
Einzelheiten zum PixelNet-Börsengang und zur Bevorrechtigung von
Lintec-Aktionären werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Kontakt:

Lintec Computer AG, Abt. Investor Relations. Tel.
+49/034298/71-607, Fax -372





Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem LINTEC INF.TECHNOLOG. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  16 Löschung Viola tomschneider123 08.12.14 11:54
  10 Fricks Raketenaktie choko RubbelStar1 23.10.06 19:19
  61 +++ Lintec AG - Investor kommt ! +++ Investox nightfly 13.11.05 22:20
  5 @ARIVA ruhrpott PM 30.08.05 14:23
  4 klarer kauf meiner meinung nach höag thanksgivin 18.08.05 23:34