LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T.

Beiträge: 40
Zugriffe: 2.202 / Heute: 1
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Kopi
Kopi:

LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T.

 
22.02.00 09:18
#1

LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. uvex
uvex:

na, dann hoffen wir mal, daß das heute was wird...

 
22.02.00 09:23
#2
was erwartet ihr euch denn??
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Mikolajki
Mikolajki:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
22.02.00 09:26
#3
Was wir erwarten:

Das der Kurs das "laufen" lernt, so wie es Oxtorner hier im Board angedeutet
hat.
Das Unternehmen ist gesund. Die Managementprobleme des vergangenen Jahres sind auskuriert. Jetzt muß es bald losgehen......

Gruß

Mikolajki
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Karlchen_I
Karlchen_I:

Ich habe gestern meine verkauft, weil es mir zu denken gab, daß tr.

 
22.02.00 09:26
#4
Vodafone-Nachricht der Kurs einen Tag vor den Zahlen nicht ansprang.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Mikolajki
Mikolajki:

Vodaphone-Nachricht??????????????

 
22.02.00 09:33
#5
Was für eine Vodaphone-Nachricht?
Ich kenne nur dieses Gerücht, eine mögliche Übernahme von LHS durch
Vodaphone.
Für mich macht es keinen Sinn, und es ist nur ein Gerücht aus diesem
Board.
Wenn einer mehr weiß, bitte hier mit der Quelle posten.

Danke!

Gruß

Mikolajki
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Karlchen_I
Karlchen_I:

Da war gestern Nachrichtentext hier im Board. Such doch mal. o.T.

 
22.02.00 09:39
#6
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. OnkellM
OnkellM:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
22.02.00 09:41
#7
Erwartung? Das der kurs laufen lernt? Ich will ihn springen sehen...!!!!!
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Mikolajki
Mikolajki:

Gerüchte hier im Board

 
22.02.00 09:50
#8
wie Vodaphone übernimmt LHS (gestern).
An soetwas "glaube" ich grundsätzlich nicht. Es ist genau dasselbe,
wenn jemand die 5Milliarden-Chance wie CKD oder den Internetdienst von
Papua-Neuginea mit 10.000 % Wachstum in den nächsten 5 Minuten anpreist.

Eine nachprüfbare Quelle ist für mich keine 0190-Nummer.....
Schön wäre es, wenn wieder etwas mehr Qualität (anstatt Quantität) in dieses Board zurückkehren würde.
Ich werde versuchen, etwas dafür zu tun.

Gruß

Mikolajki

LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. OnkellM
OnkellM:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
22.02.00 11:23
#9
Kurs angesprungen: Von 42,00 auf 42,20- irre!
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Eddie
Eddie:

meldung bei comdirect

 
22.02.00 11:26
#10
LHS Group kooperiert mit Portal Software - Nettogewinn 1999 42,8 Mio USD
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der IT-Dienstleister LHS Group   hat im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatz und Ertrag gesteigert. Außerdem werde LHS künftig mit Portal Software Inc im Bereich Telekommunikation und Internet-Diensten zusammenarbeiten, teilte LHS Group am Dienstag in Frankfurt mit. Das am Neuen Markt notierte Unternehmen habe im Geschäftsjahr 1999 einen konsolidierten Umsatz von 262,2 Mio. USD erwirtschaftet, dies ist eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 35,3 Prozent.

Der Gewinn vor Zinsaufwand und Steuern sei von 39,3 Mio. USD auf 61,1 Mio. USD angestiegen, während sich der Nettogewinn von 26,9 Mio. USD auf 42,8 Mio. USD verbessert habe. Dies entspreche einem Gewinn je Aktie von 0,72 USD (Vorjahr: 0,45 USD). Der konsolidierte Umsatz im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres habe sich von 58,6 Mio. USD im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 69,7 Mio. USD erhöht. Der Nettoertrag kletterte nach Unternehmensangaben im vierten Quartal von 9,0 Mio USD im Vorjahr auf 12,3 Mio. USD.

Für das Geschäftsjahr 2000 rechnet LHS mit einer Fortsetzung der Entwicklung der vergangenen Monate. Durch das Vertriebs- und Integrationsabkommen mit der US-amerikanischen Portal Software positioniere sich LHS "exzellent für neues Wachstum im Bereich des Billing bei mobiler Datenübertragung und im Internet", sagte Vorstandschef Gary Cuccio. Die LHS Group ist eigenen Angaben zufolge ein weltweit führender Anbieter modularer Client/Server-Abrechnungssysteme für Kommunikationsdienstleistungen in Mobilfunk, Festnetz, Satellitenübertragung und Internet./ba/ph





info@dpa-AFX.de

Name   Aktuell Ten. Diff. (%)

LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Mikolajki
Mikolajki:

Geduld..... ist die Mutter aller Tugenden

 
22.02.00 11:31
#11
Naja, die Analysten und Fonsmanager müssen ja erstmal im Büro anrufen
und ihre Orders platzieren.....
Also gedulden wir uns bis morgen....


LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. hope
hope:

Re: Bilanzpressekonferenz

 
22.02.00 11:34
#12
Interessant wird es wohl erst, wenn es in den USA losgeht. In D scheint es in erster Linie Hasenfüße zu geben, die nur darauf warten, Was die US-Mama so vorgibt.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Share-Harry
Share-Harry:

Steigen????

 
22.02.00 12:34
#13
LHS soll steigen?? Das einzige, was bei dieser Aktie steigt ist mein Puls!
Wenn sie in zwei Wochen nicht (endlich) über 50 $ steht, verkaufe ich.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Kopi
Kopi:

LHS - Ad hoc !!!

 
22.02.00 12:59
#14
ots Ad hoc-Service: LHS Group Inc. LHS GIBT QUARTALS- UND JAHRESERGEBNISSE BEKANNT Nettoertrag wächst (ohne Fusionsaufwendungen) um 59%  



Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich
--------------------------------------------------

   ATLANTA/FRANKFURTRheine (ots Ad hoc-Service) - LHS GIBT QUARTALS-
UND JAHRESERGEBNISSE BEKANNT Nettoertrag wächst (ohne
Fusionsaufwendungen) um 59%

   Die LHS Group Inc. (NASDAQ: LHSG, Neuer Markt: LHI) gab heute
ihre Ergebnisse für das Quartal und das Jahr, das am 31. Dezember
1999 endete, bekannt. Der Nettoertrag erhöhte sich im Gesamtjahr um
59 Prozent, der Gewinn pro Aktie stieg auf US-$ 0,72 (ohne
Aufwendungen für Fusionen). Der Umsatz erhöhte sich um 35,3 Prozent
auf insgesamt US-$ 262,6 Millionen im Gesamtjahr.

  Der Gewinn vor Zinsaufwand und Steuern stieg im vierten Quartal
1999 auf US-$ 17,0 Millionen nach US-$ 12,7 Millionen im
Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit vergrößerte sich die
EBIT-Gewinnspanne von 21.7 Prozent auf 24,4 Prozent. Der Nettoertrag
erhöhte sich auf US-$ 12,3 Millionen gegenüber US- $ 9,0 Millionen im
Jahr zuvor. Dies entspricht einem verwässerten Gewinn von US-$ 0,21
pro Aktie für das vierte Quartal im Vergleich zu US-$ 0,15 pro Aktie
im vergangenen Jahr.

  Außerdem machte das Unternehmen wesentliche Fortschritte bei der
Verringerung der DSO- (Daily Sales Outstanding) Rate. Außenstände
wurden statt in 109 Tagen im Durchschnitt in nur 98 Tagen bezahlt.

  Der konsolidierte Umsatz im vierten Quartal stieg auf US-$ 69,7
Millionen nach US-$ 58,6 Millionen im entsprechenden

Vorjahreszeitraum. Wie erwartet, wuchs der Dienstleistungsumsatz
aufgrund des Jahr-2000-Einflusses langsamer. Deshalb lag das
Verhältnis des Lizenz- zum Dienst leistungsgeschäft im vierten
Quartal 1999 bei 44 Prozent zu 56 Prozent.

  Geographisch verteilten sich die Umsätze im Quartal wie folgt:
Europa, der Mittlere Osten und Afrika (EMEA): 51 Prozent, Nordamerika
(NA): 20 Prozent, Lateinamerika (LA) 21 Prozent und Asien (AP) 8
Prozent Umsatz.

  Die konsolidierten Umsätze der LHS Group für das Jahr, das am 31.
Dezember 1999 endete, stiegen um 35,3 Prozent auf US-$ 262,6
Millionen nach US-$ 194,1 Millionen. Der Gewinn vor Zinsaufwand und
Steuern stieg auf US-$ 61,1 Millionen (ohne Aufwendungen für
Fusionen) nach US-$ 39,3 Millionen (ohne außerordentliche
Wertberichtigung). Der Nettogewinn erhöhte sich auf US-$ 42,8
Millionen oder US-$ 0,72 pro Aktie (US-$ 0,65 pro Aktie
einschließlich Aufwendungen für Fusionen) nach US-$ 26,9 Millionen im
Jahre 1998 oder US-$ 0,45 pro Aktie (US- $ 0,32 pro Aktie
einschließlich außerordentlicher Wertberichtigung).

  Neue Produkte, vor allem die ORYX Produktpalette, trugen mehr als
20 Prozent zum Jahresumsatz bei. Geographisch verteilten sich die
Umsätze 1999 folgendermaßen: Europa, Mittlerer Osten und Afrika: 45
Prozent; Nordamerika: 25 Prozent; Lateinamerika: 19 Prozent; und
Asien: 11 Prozent.

  "Unser Geschäftsmodell hat sich bewährt. Die laufenden Umsätze mit
bestehenden Kunden steigen ganz erheblich, und unser Umsatz außerhalb
des BSCS-Geschäfts erhöht sich ebenfalls", erklärt Gary Cuccio,
President und Chief Executive Officer von LHS. "1999 war für uns ein
erfolgreiches Jahr, besonders wenn man den Negativeffekt des
Jahres-2000-Themas auf die Investitionsbereitschaft unserer Kunden
bedenkt."

  "Wir glauben, daß sich das laufende Geschäftsjahr gut entwickeln
wird. Mit unserem Vertriebs- und Integrationsabkommen mit Portal
Software, Inc. positionieren wir uns exzellent für neues Wachstum im
Bereich des Billing bei mobiler Datenübertragung und im Internet. Das
Abkommen baut auf unseren Stärken bei WAP, GPRS und mobilem
Datenverkehr und unserer IP-Billing-Funktionalität von BSCS 5.3 auf.
Unsere auf dem GSM Weltkongreß in Cannes vorgestellten
Produktinnovationen und die kontinuierliche Erweiterung von BSCS auf
Basis unserer neuen Targys Architektur werden unser Wachstum in
diesem Jahr und in den nächsten Jahren vorantreiben", erklärt Cuccio.



LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. mercedes
mercedes:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
22.02.00 13:52
#15
bin ich jetzt zu gierig oder wieso enttäuscht mich die börsenreaktion auf die lhs-zahlen. war das alles schon im kursanstieg der letzten wochen eingepreist? oder ist das verharren auf den 42€ eine kurzfristige und daher ganz gesunde konsolidierung. wenigstens war es ja auch in den letzten wochen so, dass lhs nie kontinuierlich durchgelaufen ist, sondern immer auch pausen machte, um dann auf einen höheren wert zu springen. ich bleibe daher mal weiter hoffnungsfroh für die zukunft von lhs. unter 50 wenigstens denke ich nicht ans verkaufen.
mercedes
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Vanter
Vanter:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
22.02.00 14:02
#16
Heute,19:15Uhr LHS(R.Westermann) in der Telebörse.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. capitalism punk
capitalism pu.:

die zahlen sind gut - ich aber auch ein wenig enttäusht

 
22.02.00 14:07
#17
vielleicht können wir ja auf amiland hoffen
na ja, besser als schlechte zahlen und fallende kurse
aber wenn man sich den ganzen sch. am nm anguckt - kommen einem manchmal zweifel
aber ich bleibe drin, i believe
cp
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Kopi
Kopi:

LHS-Kurs stabil !

 
22.02.00 17:43
#18
Morgen ist Analystenkonferenz.
Dann werden wir bestimmt Kursbewegungen sehen.
Ich grüße alle LHS-Freunde !
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. oxtorner
oxtorner:

hallo Freunde,

 
22.02.00 18:34
#19
ganz kurz zu den heutigen Zahlen.

Die Situation scheint sich der Markt noch nicht so richtig klargemacht zu haben.

Wir haben ein neues Management

Folgende Aussagen wurden letztes Jahr getroffen:

1. Umsatzwachstum zwischen 30-35% ===> eingetroffen
2. Weiterentwicklung Produkt ===> eingetroffen

Zukunft
3. Ausblick 1 + 2 Quartal Wachstum 30-35%
4. 3 + 4 Quartal Wachstumsbeschleunigung

Zusammenarbeit mit Portal:

Da niemand Portal kennt, ist sich auch niemand über die positiven Konsequenzen im klaren.

o Portal ist der!!!! IP Softwarelieferant
o Portal entstand selbst aus einem IP eigenentwickelte software
o Portal erwirtschaftet "penanuts"-erträge und ist 4 mal so teuer wie LHS
==> Kapitalmäßige Verflechtung?
o LHS/Portal auf dem Weg zu dem Weltweit führenden Unternehmen im IP/wireless-Bereich

Wenn sich konkretere Informationen zur Zusammenarbeit ergeben wird ggf. eine  Neubewertung von LHS notwendig werden.

zunächst warten wir morgen die Analystenkonferenz ab.

Auch möchte ich nicht ungeduldig sein und mich über die 100% Kursgewinn vom Tief freuen.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. megalomaniac
megalomaniac:

hallo alle LHS Freunde!

 
22.02.00 18:38
#20
Ich denke auch, die Analystenkonferenz wird LHS womöglich auf 50 Euro und mehr treiben.

Irgendwie habe ich momentan Probleme auf board zu kommen....wem geht das noch so?


Tschö
Chris



*****
geld fürs surfen
home.t-online.de/home/Christopher.Friese/alladv.htm
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. LARA CROFT
LARA CROFT:

Hornblower Fisher rät weiter zum Kauf...

 
22.02.00 19:03
#21
Hallo LHS-Fans,
ich bin wie OXTORNER der Meinung, dass der Markt die heutigen Meldungen erst in den nächsten Tagen verarbeiten wird. Das selbe haben wir heute mit dem Kurs der DEUTSCHEN BANK (514000) gesehen: Die gestrige Nachricht, das *komplette* Unternehmen voll auf Internet "umzustellen" und nicht nur Auslagerung (siehe Comdirect etc.) zu betreiben, schlug erst heute ein. Der Kurs ging ab wie eine Rakete (ok, jedenfalls für DAX-Verhältnisse).
Die LHS-Zahlen und die Portal-Geschichte müssen jetzt erstmal gewürdigt werden. Dann sehen wir auch wieder "mehr" in Sachen Kursentwicklung. Btw.: Mich stört die heutige Entwicklung nicht im geringsten - die leichte Seitwärtsbewegung halte ich vielmehr für charttechn. angemessen.

Gruß
LARA C.

---------------------------
LHS Group (906877) : Die LHS Group ist einer der führenden Softwareanbieter für die Telekommunikationsbranche. Das Unternehmen entwickelt Lösungen mit deren Hilfe die Kundenbetreuung und Akquisition, sowie die Abrechnung der in Anspruch genommenen Leistungen abgewickelt werden kann. Heute veröffentlichte das Unternehmen vorbörslich die Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 1999. Der Umsatz konnte im Vergleich zum letzten Quartal des Vorjahres von 58,6 Mil-lionen Dollar auch 69,7 Millionen Dollar gesteigert werden. Der Gewinn stieg von 12,7 Millionen Dollar auf 17 Millionen Dol-lar. Damit bestätigte das Unternehmen unsere bereits Anfang des Monats in den Trading Ideas Europa geäußerten positiven Wachstumserwartungen. Eine besonders herausragende Marktposition erreicht LHS in Europa dank Kunden wie E-Plus, O.Tel.o und T-Mobil. Insgesamt entfielen die Umsätze in 1999 zu 45 Prozent auf Europa, den Nahen Osten und Afrika, zu 25 Prozent auf Nordamerika, zu 19 Prozent auf den lateinamerikanischen Raum und zu 11 Prozent auf Asien. Erfreulich ist vor allem der gestiegene Umsatzanteil in den USA, womit sich der Umzug der LHS Zentrale von Deutschland in die Vereinigten Staaten aus-gezahlt hat. Anfang des Monats stellte LHS ihr neues Produkt Targys vor. Mit Hilfe dieses Programms können Netzbetreiber speziell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnittene Softwareapplikationen entwickeln. So kann der Mobilfunkkunde sich beispielsweise mit Hilfe seines Mobiltelefons in eine Serviceseite des Netzbetreibers einklinken und selbstständig seine aktuelle Rechnung einsehen oder seine persönlichen Daten ändern. Mit Hilfe dieser Softwarelösung positioniert sich LHS also auf dem Zukunftsmarkt des mobilen Internetzugangs mittels WAP-Technologie. Wir sehen angesichts des anhaltenden Wachstums in Telekommunikationssektor weiterhin sehr gute Aussichten für LHS und raten angesichts der moderaten Bewertung zu kaufen.

Quelle: Hornblower
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Prinz
Prinz:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
22.02.00 21:26
#22
Der Kursverlauf in D spiegelt im Moment das verlorene Vertrauen vieler Anlrger in LHS wieder.
Erst als sie in den Staaten nach oben ging folgte der Kurs in D.
Bis auf wenige Ausnahmen investieren die deutschen Anleger im Moment aus den bekannten Gründen nicht in LHS .
Ich vermute,deutsche Anleger kaufen dann wieder LHS,wenn sich grosse Fondsadressen,Banken und ein paar"Gurus" zu Wort melden ,nachdem sie nochmal die Zahlen durchgegangen sind,und feststellen,das eine komplette Neubewertung von LHS ansteht.. >>>>>
denn LHS ist eine Perle
Gruss
Prinz
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. megalomaniac
megalomaniac:

Leute, schaut nach USA----der Kurs steigt! über 43 dollar! o.T.

 
22.02.00 21:31
#23
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Prinz
Prinz:

Hi,Mega..Jetzt werden die Amis wach...mal sehn was die letzen 30 Min.br.

 
22.02.00 21:36
#24
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Fritz the cat
Fritz the cat:

hallo megalomaniac

 
22.02.00 21:37
#25
mit begeisterung lese ich die letzten tage deine postings zu LHS.
Du scheinst der wirklich größte fan dieser aktie weltweit zu sein.
Mach weiter so, macht spaß deine komentare zu lesen.


MFG      FTC

PS bin übrigens auch in LHS investiert
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Prinz
Prinz:

Die Shorties kämpfen aber..........................interessant o.T.

 
22.02.00 21:42
#26
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. megalomaniac
megalomaniac:

danke dir! :)

 
22.02.00 21:42
#27
Du weisst wahrscheinlich nicht welche Qualen ich mit LHS erleiden musste.... :)
jede "ichhabekeinkapitalundmachverlust" Aktie wurde (wird) bewertet wie ein Lamborghini Diablo GT und LHS war immer auf dem Weg nach unten oder hielt sich grad noch so über der 25er Marke....

Das Warten ist vorbei....durch die Internetfantasie bei Handys ist jetzt auch LHS für die Zukunft wirklich SEHR interessant geworden

Wünsche dir auch alles gute...hoffe du hast nicht so gelitten wie ich!


Chris alias mega
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Fritz the cat
Fritz the cat:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
22.02.00 21:49
#28
bin letztes jahr im april zu 37,70 eingestiegen und hab bei 32,80 nachgekauft,haben wohl den gleichen leidensweg hinter uns,aber die zukunft scheint ja ganz gut auszusehen.Das gleiche hab ich mit fortunecity und sap durchgemacht,Cybercash und egghead sind jetzt meine großen traueraktien ,aber diese kurse werd ich auch noch ausharren.


MFG   FTC

Amis bei 42,688 und das bei dem internetindex erfüllt mein herz mit zufriedenheit
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. megalomaniac
megalomaniac:

Meine Einstiegskurse....53 und 46 Euro ;)

 
22.02.00 21:56
#29
Na ja, werde LHS jedoch für die Ewigkeit halten...
Ich bin nunmal trotz aller Querelen vom Unternehmen überzeugt, heute mehr denn je

LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. megalomaniac
megalomaniac:

LHS - in Deutschland über 45,5 Morgen! o.T.

 
22.02.00 22:15
#30
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. LARA CROFT
LARA CROFT:

LHS-Handelsvolumen an NASDAQ >27 Mio. u. Entwicklung gg. T.

 
23.02.00 00:44
#31
Hallo,

diese Entwicklung lässt für Mittwoch hoffen, meine ich. Wie oben schon geposted, werden dann auch hier die Verantwortlichen der großen Fonds die eigentliche Message hinter den Zahlen und v. a. die Kooperation mit Portal verstehen. Ich glaube, dass die heutige "Hinhaltetaktik" auch damit zu tun hatte, dass bzgl. der Entwicklung an der NASDAQ eine grosse Unsicherheit herrschte und man nichts überstürzen wollte. Da LHS in USA aber gegen den Trend gestiegen war, sollte diese Unsicherheit (oder Angst?) morgen überwunden sein.

Gute Nacht,
LARA C.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. JayB
JayB:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
23.02.00 09:41
#32
Hallo Fritz, hall Mega....,

wie ich sehe, habt Ihr den gleichen Leidensgang durchgemacht wie ich,...
Einmal Stop/Loss verpaßt und dann ´runter auf 22 €. Ich bin im Sommer letzten Jahres bei 36,30 € eingestiegen und habe schon den Glauben an die Vernunft der heutigen Finanzwelt verloren.

Na ja, die aktuelle Entwicklung läßt Gutes erhoffen, auch wenn die Herausgabe der Zahlen am gestrigen Tage nicht die gewünschte Wirkung zeigte. Vielleicht bringt die heutige Analystenkonferrenz Neuigkeiten ans Licht, die dem Wert über die wichtigen 50 € hiefen.

Erwahrtungsfroher Gruß
JayB
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. flynn
flynn:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
23.02.00 10:09
#33
yo man du sagst es .
Bin auch im Sommer bei 36,40 eingestiegen und hab seitdem alles mitgemacht.
Bin von LHS absolut überzeugt. Ich träume schon von LHS !!!
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. LARA CROFT
LARA CROFT:

MEGALOMANIAC, JAYB, FLYNN u.a.a.

 
23.02.00 11:57
#34
Wir sollten eine Selbsthilfegruppe aufmachen oder zu einer dieser unsäglichen Mittags-Talkshows gehen. Thema:

******** HILFE, LHS FÜGT MIR KEINEN SCHMERZ MEHR ZU! ************

Ich bin seit 01/99 in LHS investiert, Einstieg bei ca. 49 EUR (!), dann zwei Nachkäufe, dadurch Absenkung auf 37,80 EUR. Tja, was soll ich sagen, war ne schöne Zeit, in der man den Zusammenhalt suchte hier am Board. Jetzt wird LHS wohl zur "normalen" Abgeh-Aktie. Mal sehn, vielleicht sollte ich mich künftig auf DRILLISCH einschießen (Teldafax und Cybernet hatte ich schon mit je 75% Verlust verkauft).

So, jetzt mal Ernst beiseite: Ich sehe bzgl. der aktuellen Entwicklung (LHS an Xetra RT 47,10 EUR) die Möglichkeit, das KZ von 60 EUR noch nächste Woche zu erreichen.

Wie seht Ihr (alle) das?

Gruß
LARA C.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. BPaul
BPaul:

Halte z.Z. einige Stck mit durchschnittlichem Einstieg bei 28,70 euro ...

 
23.02.00 12:41
#35
... und freue mich über jeden Cent gen Norden.

Lara, 60 Euro wären schon Klasse. Stellt sich nur die Frage, ob das so schnell sein muß? Wie weit würdet Ihr LHS bei einem korrigierenden Markt zurückkommen sehen?

Gruß
ein LHS-gernhabender
bpaul
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. Mikolajki
Mikolajki:

an LARA

 
23.02.00 12:50
#36
Ich glaube (hoffe) nicht, das LHS zu schnell steigt, weil
es keine Zocker - Aktie ist.
Das Waschstum (damit Kurs und Ertragssteigerungen) wird eher langfristig
sein.

Also, Du solltest bei 60 EURO keine "zittrigen Hände" bekommen und verkaufen.
Schau Dir noch mal die Postings von Oxtorner aus Nov./Dez. 99 an.
Bis jetzt ist alles so gelaufen, wie er es beschrieben hatte.

Good luck

Mikolajki
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. LARA CROFT
LARA CROFT:

Hallo BPAUL, das KZ muss natürlich...

 
23.02.00 12:56
#37
... nicht schon nächste Woche erreicht werden. Allerdings: Wenn die Shortratio bei LHS ca. 30% beträgt und sich die meisten Shorties im Bereich bis zu 48 EUR eindecken müssen, *dann* sehe ich schon heute an der NASDAQ ein POSITIVES Blutbad auf uns zukommen! Deshalb meine Gedankenspiele zum KZ 60 in 1 Woche.

Für _gesünder_ hielte ich allerdings einen steten Anstieg und nicht ein heilloses Durcheinander im überkauften Bereich.

Gruß
LARA C.
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. LARA CROFT
LARA CROFT:

MIKO, ich bin ganz Deiner Meinung! 505 EUR als KZ halte ich ab.

 
23.02.00 12:59
#38
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. JayB
JayB:

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
23.02.00 12:59
#39
Ich hab´ auch schon über ein Art Selbsthilfegruppe nachgedacht...vielleicht ein separates Forum, in dem wir uns alle unsere Leidensgeschichte erzählen können...;-P

Mal im Ernst, die LHS-Leidensgeschichte scheint ja nun endlich gebrochen und sowohl charttechnisch als auch fundamental ist wohl noch vieles zu erwarten. Bei einer Gesamtmarktkorrektur, viele im Board reden sogar von einem mittelschweren Crash (wobei ich Crash ohnehin anders definiere), gehe ich davon aus, daß LHS sehr viel einbüßen wird. Vielleicht sogar auf 30€ korrigieren wird. Ein Aulöser könnte heute Abend wieder Onkel Greenspan sein, der weitere Zinserhöhungen in Aussicht stellt, wobei ich glaube, daß diese Maßnahme zumindest in den U.S.A. bereits eingepreist sind. Man kann also hoffen, vielleicht werden heute bzw. morgen die magischen 50€ geknackt, dann allerdings werd´ ich über Gewinnmitnahmen nachdenken. Kursziele von über 150€ und sogar 500€, die hier im Board genannt wurden halte ich in mittelfristiger Hinsicht für absurd und irreal.

So long...
JayB
LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt - o.T. otto1

Re: LHS - 10 Uhr Bilanzpressekonferenz in Frankfurt -

 
#40
Die Fond´s sind schon längst drinen!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen