LAGE in den USA - meine Einschätzung

Beitrag: 1
Zugriffe: 334 / Heute: 1
LAGE     in    den  USA       -  meine   Einschätzung HAHAHA

LAGE in den USA - meine Einschätzung

 
#1
Hi !

Derzeit ist alles Spekulation - zumindest bis wir die heutige Entwicklung in NY kennen - aber dann hat der NM schon zu.

Seht Euch doch den Dow an  - der Chart sieht absolut gefährlich aus.

Eines noch zu bedenken:

Die Rede gestern von Ballmer kam erst nach der Mittagszeit in den USA - dass heisst - viele - sehr viele haben erst am Abend - nach Börseschluss von der Rede und von den bröckelnden Kursen gehört.

Mr. US-Normalverbraucher  - so schätze ich es ein wird sich die letzte Nacht nervös im Bett gedreht haben.

Vom Weltmarkt insgesamt kommen noch 2 schwere Bedenken hinzu:

  - OPEC hat gestern beschlossen, die restriktive Förderpolitik    aufrecht zuerhalten  - dies könnte die Inflationsgefahr erhöhen.

  - Dollar verliert weiter gegenüber Yen - auch mittelfristig  - so  
    die   Prognosen wird er gegenüber dem Euro verlieren.


Die Rede vom Microsoft-Man wurde in einem äussert labilen Umfeld getätigt. Hätte er das letzten Jänner gesagt -kein Mensch hätte ihm zugehört. Oktober....jetzt wollen viele US-Anleger ihre Gewinne mitnehmen - seht Euch doch den DOW (ganzes Jahr !) an - die haben super abgecasht heuer - würdet Ihr jetzt nicht aussteigen.

PS: der Yen belastet besonders - was glaubt ihr wieviele japanische Anleger ihr Geld - erfolgreich veranlagt in den USA - nach JAHREN der Japanischen Baisse - jetztihr GEld in Sicherheit bringen .

Sorry - ich bin leider eher Edelmax -meinung.

Allerdings gibt es viele NM-Titel, die schon so billig sind, dass  ein derzeitige Einstieg  - vielleicht nicht optimal ist (aber wann trifft man das schon) - aber schon auf Sicht 1.1.2000 ein schöner Gewinn.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen