Kupferproduzent in den Startlöchern

Beiträge: 19
Zugriffe: 2.905 / Heute: 6
TRIGON METALS. 0,18 € +1,12% Perf. seit Threadbeginn:   -34,78%
 
Kupferproduzent in den Startlöchern Scrappy
Scrappy:

Kupferproduzent in den Startlöchern

 
05.10.17 09:24
#1
Bin hier auf Trigon Metals gestoßen. Die scheinen recht gut  aufgestellt was ich bisher lesen konnte :)
Starten unter andrem ihr erstes Bohrprogramm

http://www.ariva.de/news/...on-beginnt-bohrprogramm-auf-ihrer-6513790

Denke wir haben hier ein beständiges Kupferunternehmen und zukünftigen Produzenten?

Wäre über eure Meinungen dankbar

Hier mal noch ein paar Infos

https://www.trigonmetals.com/
http://www.true-research.de/trigon/
Kupferproduzent in den Startlöchern KingKong187
KingKong187:

Halte sehr viel von dem Unternehmen

 
05.10.17 09:43
#2
das wird der nächste große Stern, Kupfer ist am kommen, da alle wie Wild auf E-Autos setzten wird somit der Kupfer Preis in die Höhe schießen und Trigon wird sehr davon profitieren, das Unternhmen ist sehr gut aufgestellt und es heißt auch, das die Großen Big Player ein Auge auf Trigon haben also eine Übernhame kann sehr schnell gehen und der Einstieg bei dem Kurs ist hervorragend ...

Nur meine Meinung, Bild dir deine Eigene Meinung...:)
Kupferproduzent in den Startlöchern KingKong187
KingKong187:

jetzt gehts los

 
05.10.17 17:17
#3
Bohrprogramm ist nun angelaufen
Kupferproduzent in den Startlöchern raluneck
raluneck:

Batterien sind nicht alles

 
13.10.17 15:00
#4
In E-Autos werden E-Motoren verbaut und E-Motoren haben Kpferwiklungen
Was diese Firma hat:
Angehender Kupferproduzent mit Aufbereitungsanlage!
Nur 7 Mio. CAD Marktkapitalisierung – Nettobarwert des Projekts bei 72 Mio. CAD!
In Vollproduktion bis zu 50 Mio. CAD Gewinn pro Jahr erwartet!
Weltbekannte Forbes & Manhattan Gruppe mit 12 % investiert!
Forbes & Manhattan letzte Investitionen mindestens 500 % Rendite!
Bohrergebnisse in Kürze erwartet!
36 % aller Aktien in Händen von Insidern und Management!
Unternehmen massiv unterbewertet im Vergleich zur Konkurrenz!
Erste Kupferproduktion zum Greifen nahe!
Kupferpreis im Höhenflug!
Kupferproduzent in den Startlöchern Moneyplus
Moneyplus:

inkl. Warrent

 
13.10.17 16:22
#5
24 Mio. Shares.

MK demnach rd. 11,7 Mio. CAD

Trotzdem sehr niedrige MK und auch aus meiner Sicht unterbewertet.

Kupferproduzent in den Startlöchern Ghost013a
Ghost013a:

Der Weg ist noch weit

 
17.10.17 14:25
#6
Insofern sollte man auf große Kursschwankungen eingestellt sein.
Kupferproduzent in den Startlöchern raluneck
raluneck:

große Kursschwankungen,

 
23.10.17 20:10
#7
wäre schön!!!
Kupferproduzent in den Startlöchern raluneck
raluneck:

mit großem Umsatz.

 
23.10.17 20:11
#8
Kupferproduzent in den Startlöchern curtis3
curtis3:

Good News! Die Aktie dürfte bald durchstarten!

 
28.10.17 10:24
#9
www.marketwired.com/press-release/...oject-restart-2238566.htm
Kupferproduzent in den Startlöchern Scrappy
Scrappy:

News

 
02.11.17 10:49
#10
TRIGON METALS VEREINBART ABNAHME- SOWIE PROJEKTFINANZIERUNGSKONDITIONEN UND GIBT EIN UPDATE DER AKTIVITÄTEN ZUR WIEDERINBETRIEBNAHME DES PROJEKTS

DIE WICHTIGSTEN PUNKTE

- Abnahme für 100% der Jahresproduktion der Mine Kombat von bis zu 20.000 Tonnen Kupfer.

- Finanzierungsfazilität von bis zu 7,7 Millionen USD für den Produktionsbeginn der Mine Kombat.

- Die Aktivitäten zur Wiederinbetriebnahme des Projekts sind im Laufen, um den Produktionsbeginn bis Mitte 2018 zu erreichen.

- Abgeschlossenes Infill-Bohrprogramm als erster Schritt zur Aktualisierung der aktuellen Mineralressource, was die Basis für eine endgültige Machbarkeitsstudie sein wird.

- Umweltgenehmigungsprozess auf dem Weg für einen Antrag Anfang 2018.

Trigon Metals Inc. (TSX Venture: TM) ("Trigon" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen gemeinsam mit der sich zu 80% in Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft, Manila Investments (Pty) Ltd ("Manila") mit einem großen internationalen Handelshaus Konditionen zur Abnahme von Kupferkonzentraten aus der Mine Kombat des Unternehmens in Namibia sowie eine Finanzierungsfazilität zur Finanzierung der Aktivitäten zur Betriebswiederaufnahme für den Beginn des Tagebaus vereinbart hat.

Kupferkonzentratabnahme Trigon und Manila einigten sich mit einem großen internationalen Handelshaus auf Abnahmekonditionen zum Kauf von 100% der Jahresproduktion der Mine Kombat von bis zu 20.000 Tonnen enthaltenem Kupfer.

Dies entspricht der Produktion der Tagebaugrube in den Bereichen Kombat Central und East während der erwarteten Betriebsdauer der Mine und basiert auf der Mineralressourcenschätzung, die im mit National Instrument 43-101 konformen technischen Bericht "NI 43-101 Technical Report on the Kombat Copper Project, Namibia", datiert den 31. Mai 2017 (der "technische Bericht") bekannt gegeben wurde. Der technische Bericht ist unter dem Unternehmensprofil bei SEDAR, www.sedar.com, und auf der Webseite des Unternehmens, www.trigonmetals.com, zu finden.

Die Konditionen der Abnahme unterliegen verschiedenen aufschiebenden Bedingungen einschließlich der endgültigen Due Diligence (Prüfung mit gebührender Sorgfalt) und der Genehmigungen des Handelshauses.

Finanzierungsfazilität In Verbindung mit der Abnahme wird das Handelshaus eine Finanzierungsfazilität von bis zu 7,7 Millionen USD für Manila (die "Fazilität") zur Renovierung des Konzentrators in der Mine Kombat, zur Modernisierung der Infrastruktur und für Betriebskapitalzwecke zur Verfügung stellen, um die Tagebaumine Kombat zur Produktion zu bringen.

Trigon wird als Bürge für die Fazilität fungieren und die Sicherheit wird erstrangige Schulden und Sicherungsrecht über die gesamte gegenwärtige und zukünftige Liegenschaft sowie Vermögenswerte von Manila einschließen.

Die Konditionen der Fazilität unterliegen verschiedenen aufschiebenden Bedingungen einschließlich einschließlich der endgültigen Due Diligence und der Genehmigungen des Handelshauses.

Stephan Theron, President und CEO von Trigon, sagte: "Die Finanzierung und die Abnahmeabkommen repräsentieren einen wichtigen Meilenstein für Trigon und Manila bei der Wiederinbetriebnahme der Mine Kombat. Wir freuen uns, einem großen internationalen Handelshaus in einer Partnerschaft für diese aufregende Unternehmung zu sein, die gewährleisten sollte, dass wir unsere Ziele der Produktionswiederaufnahme im Jahr 2018 erreichen können."

Aktivitäten zur Wiederinbetriebnahme Das Unternehmen avanciert zurzeit verschiedene Arbeitsabläufe hinsichtlich seiner Strategie, die Mine Kombat wieder zur Produktion zu bringen und zielt auf den Beginn des Tagebaubetriebs bis Mitte 2018. Das Unternehmen verfügt über keine aktuelle Machbarkeitsstudie und basiert seine Entscheidung zur Wiederaufnahme der Bergbauaktivitäten nicht auf etwaige geschätzte Mineralvorräte oder auf einer Machbarkeitsstudie hinsichtlich der wirtschaftlichen oder technischen Durchführbarkeit des Projekts Kombat. Aus historischer Sicht haben Projekte, welche die Bergbauaktivitäten vor Abschluss einer Machbarkeitsstudie wieder aufnehmen, ein viel höheres Risiko für einen wirtschaftlichen oder technischen Fehlschlag. Schätzungen hinsichtlich der Produktionsniveaus, des Entwicklungszeitplans und der Wirtschaftlichkeit hinsichtlich der Mine Kombat basieren auf internen Prognosen des Managements und sind von Natur aus unsicher sowie unterliegen einer fortgesetzten Verbesserung.

Hier die ganzen News
http://www.ariva.de/news/...n-metals-vereinbart-abnahme-sowie-6577410
Kupferproduzent in den Startlöchern curtis3
curtis3:

EU beschliesst schärfere CO2-Werte

 
08.11.17 12:36
#11
Wesentliche Punkte waren bereits vorab bekannt geworden. So sollen Neuwagen bis zum Jahr 2025 im Durchschnitt zunächst 15 Prozent weniger Kohlendioxid ausstossen, bis 2030 dann 30 Prozent weniger. Sonst drohen den Autobauern deftige Strafen. Darüber hinaus will die Kommission bis 2030 möglichst 30 Prozent Neuwagen mit Elektro- oder anderen alternativen Antrieben auf die Strasse bringen.

Derzeit reichen die Regeln bis 2021. Dann dürfen alle Modelle eines Herstellers im Mittel nur 95 Gramm CO2 pro Kilometer ausstossen. Die neuen Zielvorgaben bauen darauf auf und gelten für die Jahre 2022 bis 2030. Künftig werden die Ziele aber nur noch in prozentualen Minderungsvorgaben ausgedrückt.
Kupferproduzent in den Startlöchern Spassky
Spassky:

Hier

 
10.11.17 18:33
#12
In Deutschland wird über Paris gehandelt, zudem findet in Kanada viel weniger Umsatz statt.  Im ein gefährliches Zeichen von Push...

Wie denkt ihr darüber?
Kupferproduzent in den Startlöchern Spassky
Spassky:

....

 
10.11.17 18:43
#13
"...über Pari.."
"...immer ein gefährliches..."
Kupferproduzent in den Startlöchern Spassky
Spassky:

Muß

 
11.11.17 09:16
#14
Mich korrigieren: Umsatz in Kanada doch viel größer als in Deutschland
Kupferproduzent in den Startlöchern curtis3
curtis3:

Ist das alles ein Fake?

 
25.11.17 14:26
#15
Nun, was soll man von einer Aktie denken die praktisch 0 gehandelt wird, seit Jahren nur noch abwärts zeigt, jedoch irgendwelche Gurus diese Aktien zu pushen versuchen, mit irgendwelchen (Fake) News! Hat jemand eine bessere Ahnung als ich? Ich bin kurz davor alles zu verkaufen und dies mit Verlust . Ich habe einfach ein ungutes Gefühl. Wenn doch eine Aktie bald explodieren sollte, dann sollten doch Insider auch nur leichte Einkäufe vornehmen?
Eure Meinungen und nicht solche voller Hoffnungen, sondern realistische würden mich sehr interessieren. Danke.
Kupferproduzent in den Startlöchern Glücks
Glücks:

TM

 
27.11.17 23:16
#16
Das ist auf keinen Fall ein Fake, bist du des Wahnsinns :-D ??

Die Fakten stimmen. Ist doch gut, wenn kein Handel ist, dh. hier sind neben Forbes & Manhattan viele langfristige Anleger wie ich drin :-)

Kupferproduzent in den Startlöchern curtis3
curtis3:

Gespannt auf Trigon Metals

 
28.11.17 07:26
#17
Mal schauen was sich bewegt wenn die ersten News der Bohrergebnisse publiziert werden.  
Kupferproduzent in den Startlöchern fishermann friend
fishermann fri.:

weitere Super News

 
30.11.17 14:23
#18
Gute recovery rates, sollte nun alles schnell richtung Produktionsaufnahme gehen, ich schätze wir sehen hier in Kürze ganz andere Kurse:



Trigon's Metallurgical Testwork Yields Positive Recoveries and Concentrate Grades
TORONTO, ONTARIO--(Marketwired - Nov. 30, 2017) - Trigon Metals Inc. (TSX VENTURE:TM) ("Trigon" or the "Company") is pleased to announce positive results in respect of the metallurgical testwork commissioned on historic drill cores from the targeted open pit mining areas at the Company's Kombat mine in Namibia.
Trigon has completed the metallurgical testwork in two phases; firstly to determine the concentrate grade and recoveries achievable using known historic flotation conditions, and secondly, optimization testing to maximize recoveries with minimum quantities of reagents.
Testwork results achieved have demonstrated copper recoveries of 93.6% at a concentrate grade of 25.5%, which are improved results on the achievable recoveries and concentrate grades used for the purposes of the Company's preliminary economic assessment ("PEA"). In addition, the testwork concludes that the combined copper sulphide/oxide flotation of the targeted open pit ore is possible.
The PEA is summarized within the Company's National Instrument 43-101 compliant technical report entitled "NI 43-101 Technical Report on the Kombat Copper Project, Namibia" dated May 31, 2017 which is available under the Company's profile on SEDAR at www.sedar.com and on the Company's website at www.trigonmetals.com. The PEA is preliminary in nature, and it includes inferred mineral resources that are considered too speculative geologically to have the economic considerations applied to them that would enable them to be categorized as mineral reserves. There is no certainty that the preliminary economic assessment will be realized.
Variability testing on the optimized flotation conditions is expected to be completed by February 2018 and the results will be used in the feasibility study to be undertaken on the surface mining areas, as announced on October 26, 2017. The feasibility study will also include a pre-feasibility design on the Asis Far West underground mine, in order to progress the Company's strategy to re-commence underground mining, while achieving its first phase target of open pit production for early cash flow generation.
Stephan Theron, President and CEO of Trigon, commented: "We are extremely pleased with the results of the metallurgical testing to date, and to be able to communicate continued positive progress with the Kombat mine development. We remain on track for commencement of open pit production in 2018."
The Company does not have a current feasibility study and is not basing its decision to restart mining activities on any estimated mineral reserves or on a feasibility study regarding the economic or technical feasibility of the Kombat project. Historically, projects that are re-commenced prior to completing a feasibility study have a higher risk of economic or technical failure. Estimates regarding production levels, development timetable and economic feasibility in respect of the Kombat mine are based on internal management forecasts and are inherently uncertain and subject to continued refinement.
Qualified Person
The technical and scientific contents of this press release have been prepared under the supervision of and have been reviewed and approved by Fanie Muller, P.Eng, VP Operations of Trigon, who is a Qualified Person as defined by NI 43-101.
Trigon Metals Inc.
Trigon is a publicly traded Canadian exploration and development company with its core business focused on copper operations in Namibia, one of the world's most prospective copper regions, where it has substantial assets in place with significant upside. The Company continues to hold an 80% interest in five mining licences in the Otavi Mountain lands, an area of Namibia widely recognized for its high-grade copper deposits. Within these licences are three past producing mines including the Company's flagship property, the Kombat Mine.
Cautionary Notes
This news release may contain forward-looking statements. These statements include statements regarding the results of metallurgical testwork, the realization of the PEA for the Kombat mine, the ability to complete a feasibility study, the mineralization of the Kombat mine, the Company's strategies and the Company's abilities to execute such strategies, the Company's ability to adequately finance its activities, the Company's ability to restart the Kombat operations, the expectations of future cash flow, the granting of applicable permitting, the Company's expectations for the Kombat operations and the Company's future plans and objectives. These statements are based on current expectations and assumptions that are subject to risks and uncertainties. Actual results could differ materially because of factors discussed in the management discussion and analysis section of our interim and most recent annual financial statements or other reports and filings with the TSX Venture Exchange and applicable Canadian securities regulations. We do not assume any obligation to update any forward-looking statements, except as required by applicable laws.
Neither TSX Venture Exchange nor its Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release.
Kupferproduzent in den Startlöchern Glücks

TM

 
#19
Zu Glück gibts auch richtig unterbewerte Stocks, wie TM .-)

Wenn wir 2018 in Produktion gehen, und die ganzen verblendeten Anleger endlich mal wieder in undervalued Werte gehen, dann geht TM ab wie die Luzi

mM nach :-)


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem TRIGON METALS INC. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  18 Kupferproduzent in den Startlöchern Scrappy Glücks 02.01.18 18:33