Kommt nun wirklich die große Konsolidierung? Wen trifft es besonders?

Beiträge: 2
Zugriffe: 638 / Heute: 1
On Track Innovat. 1,09 $ +3,81% Perf. seit Threadbeginn:   -99,63%
 
Kommt nun wirklich die große Konsolidierung? Wen trifft es besonders? Edelmax
Edelmax:

Kommt nun wirklich die große Konsolidierung? Wen trifft es besonde.

 
27.02.00 16:04
#1
Und wenn ja, wo kommt sie?
Also beim Dow Jones kommt sie bestimmt nicht mehr. Ist einem schon mal aufgefallen, daß er von der Spitze bereits 20% entfernt ist? Viele Werte da besitzen einstellige KGV´s, der ist nicht überbewertet und sollte spätestens bei 9200 Punkten (also 6% unter dem jetzigen Stand) seinen Boden gefunden haben.
Die Nasdaq 100 ist halb so hoch bewertet wie der Nemax50. Viele Schwergewichte sind auch von ihren Highs schön zurückgekommen (schaut Euch eine Yahoo, CMGI und andere an), da besteht Korrekturpotential von höchstens 20%.
Der DAX ist fundamental unterbewertet! Lediglich einzelne Werte wie Siemens, Telekom und SAP (sowie "damals" Mannesmann) sind für den Hype verantwortlich, Daimler und VW haben KGV´s unter 10, die Versorger haben höhere Beteiligungen als ihr Börsenwert, und da ist noch kein einziges Kraftwerk mit eingerechnet, Banken und Versicherungen profitieren zumindest zum Teil von den Steuererleichterungen, die in irgend einer Form irgendwann kommen werden, und die Chemie ist auch nicht überteuert.
Bleibt der Neue Markt. Hier besteht sicherlich das höchste Korrekturpotential, keine Frage, und mal sollte sich überlegen, ob man nicht aus Blasen wie ADVA, freenet, fluxx, morphosys, Jack White und noch einigen anderen mit KGV´s 2001e von über 100 aussteigen sollte. Diese idiotischen Bewertungen haben wir vor allem Fondmanagern wie Förtsch zu verdanken, die durch ihre Fondkäufe quasi den gesamten Freefloat mancher Unternehmen aufsaugen und ihren Fond zuliebe dann auch Stützungskäufe tätigen. Dies wird sich aber ändern, wenn auch Liquiditätsabflüsse aus den Fonds passieren, und dies ist spätestens dann der Fall, wenn die nächsten Riesenemissionen anstehen und der kleine Mann Cash dafür braucht.

Ich halte zur Zeit 70% Aktien und Optionsscheine und 30% Cash, um in Falle der Fälle reagieren zu können und auch für Emissionen bereit zu sein.
Die größere Gefahr sehe ich zur Zeit darin, zum Beispiel nicht in Firmen wie OTI investiert zu sein, an Eurer Stelle würde ich mal genau zuhören, was die Dienstag zur Pressekonferenz von sich geben. Aufgrund dessen, daß sich kein seriöser Analyst mit diesem Unternehmen beschäftigt, verkommt der Titel mittlerweile fast zum Zockerwert. Keiner hat aber anscheinent einen blassen Schimmer, was passiert, wenn sich diese Technologie weltweit durchsetzt. Man plant 2002 Umsätze in Höhe von 35 Mios Euro, bei Durchsetzen der Technologie halte ich dort mehr als eine Verzehnfachung für nicht ausgeschlossen, selbst wenn man nur Lizenzen für die Technologie vergibt. Und OTI arbeitet mittlerweile weltweit. Naja, was solls. Entscheiden muß jeder selbst. Informieren macht diese Entscheidung leichter. Aber nennt mir ruhig ein weltweit operierendes Technologieunternehmen, daß durchschnittlich 200% pro Jahr in Umsatz und Gewinn wächst und ein 2002e KGV von 15 besitzt. Und die Gewinnprognose wird nach Aussagen von OTI am Dienstag auch noch angehoben!

Edelmax
Kommt nun wirklich die große Konsolidierung? Wen trifft es besonders? Albert

Der Ballon wird platzen ...

 
#2
... die Frage ist doch nur wann. Je größer die Kursgewinne, je schneller das große Geld, desto rapider und dramatischer ist der Fall. Was rauf kommt, kommt auch wieder runter (zumindest einen Teil). Das ist Physik, meine Freunde.

Nichts desto trotz werd ich meinen OTI Gewinn mit 50 % realisieren (und zwar noch diese Woche). Den Rest, das sehe ich genauso wie Edelmax, ist eine Investition für die Zukunft, obwohl ich überzeugt bin, daß auch OTI mit ins Tal gerissen wird (aber nicht ganz so weit).

Erst nach dem Sturm kann man wieder klar sehen und günstig einkaufen. Täusche ich mich aber, gratulier ich all den Zockern zu dem schnellen Geld.

Albert E.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem On Track Innovations Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 4.023 On Track Innovations Ltd.: erhält Folgeauftrag sir charles Bingo Daddy 09.12.16 17:36
4 27 Hände weg von Fonds ? short-seller März 02.07.09 14:41
  237 Kunde kündigt Vertrag mit OTI Glavine Glavine 15.02.07 21:56
  31 Versant-neue oti-rakete? soros soros 21.12.05 17:45
  60 Die neue Kursrakete OTI 924895 Alfred2210 Sacha 13.04.05 19:45