Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Kommentar 14.01.

Beitrag: 1
Zugriffe: 1.066 / Heute: 2
VODAFONE GRP.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Vodafone Group 2,389 € +2,05%
Perf. seit Threadbeginn:   -50,97%
 
Kommentar 14.01. Sailorman

Kommentar 14.01.

 
#1
Nachdem vor 3 Tagen ein neues (gegründet 1985) Medienunternehmen mit einem alten (gegründet 1923) Medienunternehmen fusionierte, hat gestern der reichste Mann der Welt des Unternehmens mit der höchsten Marktkapitalisierung der Welt seine Zügel abgegeben, was ich auch als epochaler Abschnitt eingestufen würde. Ein weiteres epochales Ereignis war der Besuch des US-amerikanischen Präsidenten an der Wall Street, womit im Hinblick auf seine State of the Union Address am 30. Januar 2000 der Präsident dem US-amerikanischen Aktienmarkt einen höchsten Stellenwert zumisst. Wer jedoch genau zuhörte, konnte nicht überhören, dass der Präsident mehr im Praeteritum sprach als im Perfekt, das ja im Englischen noch eine Tätigkeit oder Zustand beschreibt, der noch anhält.

Obwohl der Kurszusammenbruch von YAHOO! andauert – gestern mit –10 11/16 auf US$ 346 7/8 – hat der DOW JONES 30 INDUSTRIALS mit + 31,33 auf 11.582,43 einen neunen Höchststand erreicht diesmal mit Rotationen in Ölaktien z.B. EXXON + 1 15/16 auf US$ 85 5/16.

Der starke Gewinneinbruch und Aktiensturz bei UNITED AIRLINES mit – 9 7/8 auf US$ 64 7/8 zeigt, wie hart der Preiskampf in den USA ist. Deswegen dürfte auch heute keine überhöhte CPI Wachstumszahl zu erwarten sein.

Gestern hat Chairman Alan Greenspan des FEDERAL RESERVE BOARDS anläßlich einer Ansprache in New York City indirekt bekannt gegeben, daß das FOMC an der nächsten Sitzung am 1. + 2. Februar 2000 eine Leitzinserhöhung vornehmen wird. Trotzdem wurde seine Ansprache so gedeutet, daß die US-amerikanische Wirtschaft eher ein Soft Landing haben dürfte.

Laut einem Artikel in DIE WELT hat COMMERZBANK-Chef Martin Kohlhausen gestern gesagt, daß er den DAX am Ende des Jahres bei 8.000 sieht. Die einflußreichen INSTITUTIONAL SHAREHOLDER SERVICES, die 500 institutionelle Kunden u.a. auch FIDELITY und ALLIANCE CAPITAL beraten, haben sich für das VODAFONE AIRTOUCH Übernahmeangebot entschieden. Diese Gruppe war kürzlich bei der Übernahme von ELF AQUITAINE durch TOTALFINA entscheidend. MANNESMANN-Chef Klaus Esser plant eine Pressekonferenz um 12:00 MEZ.

Angesichts der besser als erwarteten Quartalsergebnisse von INTEL nachbörslich und des Szenarios eines Soft Landing dürften sich die Aktienmärkte heute ziemlich enthousiastisch entwickeln.
Gruß
Sailorman
www.ebtrade.com


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem VODAFONE GRP PLC ORD Forum