Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Kinowelt - der Medienguru...

Beiträge: 8
Zugriffe: 783 / Heute: 1
KINOWELT MEDI. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Kinowelt - der Medienguru... cisco
cisco:

Kinowelt - der Medienguru...

 
13.01.00 23:11
#1
Tja, da wissen wir, was wir von Analysten halten sollten. In der Konferenz am 23.11.1999 ( ich hab's hier als PDF-File ) wurden sie schon mit der Nase darauf gestoßen, aber es hat scheint's keiner gemerkt. Und gestern - o je - es hat wohl einer kurz was aufgeschnappt (vielleicht, daß sich die Gewinne verschieben oder sonst was, daß sich in jegliche Richtung interpretieren ließe). Da wird zum Beispiel mit Independece Day 12,5 Mio Brutto umgesetzt. Was macht denn dann bitte Kinowelt für Umsätze mit einem eigenen Sender ? (Ach ja: Kindersendungen sind nicht so prall).
Also: Es wird erstmal geprüft, ob sich ein eigener Sender lohnt. Sonst passiert nichts. Die Aussage, daß in dem Bereich alles günstiger geworden sei, stimmt. Es ist aber nicht nur günstiger, sondern auch wesentlich besser, als vor z.B. vor 5 Jahren gekauftes Equipment.
Interessent allerdings ist, daß PRO7 mehrmals positiv (zwischen den Zeilen lesend) auftaucht. So wird als Beispiel für eine Gewinn- und Verlustrechung eines Senders nur PRO7 erwähnt. Ebenso sticht PRO7 hervor, bei den höchsten Werbeeinnahmen. So hatte PRO7 1998 nur 57% Programm/Materialaufwand. Das sieht doch recht vielversprechend aus - oder ?

So. Soll mir bloß keiner sagen ich wolle den Wert "hochpushen". Ist - in Gedenken an HAHAHA und unseren Threads vor wenigen Monaten - eines der besten Werte, die der NM hat.

So long & Good trades,
cisco

Kinowelt - der Medienguru... analyzer
analyzer:

KINOWELT: was wäre wenn die schon im ersten Jahr 10 PF Gewinn .

 
13.01.00 23:20
#2
angenommen: Kinowelt gründet neuen TV-Sender und machen 10 PF Gewinn
bereits nach einem Jahr !


daraus folgt:  KGV ca. 1000

daraus folgt : Analysten sagen verkaufen, weil zu hohes KGV

daraus folgt: Verkaufspanik


meine Meinung: KINOWELT = STRONG BUY



Kinowelt - der Medienguru... preis
preis:

juhuuuuu!morgen verkauf ich kinowelt!!!!!!!!

 
13.01.00 23:32
#3
der einzige wert im minus.
dann kauf ich ihn wieder und hab meinen freibetrag für dieses jahr schon um
4000 DM erhöht.
vielleicht muß ich doch nicht ins gefängnis.
euer positivdenkender preis
Kinowelt - der Medienguru... 007Bond
007Bond:

Re: Kinowelt - der Medienguru...

 
13.01.00 23:40
#4
Geht Kinowelt noch weiter runter, kaufe ich sie mir eben nochmal!

Diese kurzfristige Zockerei kann mir doch nur recht sein! Außerdem. wenn alle morgen verkaufen, krieg ich sie noch billiger.

Darum sollte man folgende Weisheit befolgen: "Kaufe nur mir Geld, das Du nicht brauchst und habe soviel Geld, daß Du nachkaufen kannst, wenn die Aktie fällt!!

PS: Ich habe die Lizenz zum kaufen!

Mein Kursziel sehe mittelfristig bei ca. 80-90 Euro.
Kinowelt - der Medienguru... voltago
voltago:

preis - wenn Du einen Wert wieder kaufst, den du erst vor kurzem verk.

 
13.01.00 23:45
#5
hast, bekommst Du Ärger mit dem Finanzamt. Die erkennen den Verkauf dann nicht an. 2 Wochen sollten zwischen Verkauf und Rückkauf schon liegen.
Kinowelt - der Medienguru... preis
preis:

echt ?ich dachte das ist egal!

 
13.01.00 23:51
#6
warum soll man 2 wochen warten ? und wie kommst du gerade auf 2 wochen?
ist noch jemand da der das aufklären kann (sonst muß ich doch noch ins gefängnis!)
Kinowelt - der Medienguru... voltago
voltago:

preis - stand mal vor ein paar Wochen im Steuerteil von BO oder Wertp.

 
14.01.00 00:11
#7
Kinowelt - der Medienguru... Diplomat

Kinowelt und die Analysten

 
#8
Kann mal jemand genau sagen, was das Problem der Analysten eigentlich war? Ich kenne nur den Spruch, die Analystenkonferenz wäre "nicht so gut angekommen". Mir scheint, hier will jemand (Großes) billig an die Aktie kommen.
Ich finde Kinowelt übrigens nur als Basis von Calls interessant und hatte das Glück am 12.01. aus meinen Scheinchen auszusteigen.
Freue mich allerdings schon auf den Wiedereinstieg. Bin seit Oktober zweimal rein und raus bei 744106 und 746437.
Grüße
Diplomat


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37