Kinowelt AG-Strong Buy!

Beiträge: 23
Zugriffe: 7.440 / Heute: 1
KINOWELT MEDI. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Kinowelt AG-Strong Buy! soros
soros:

Kinowelt AG-Strong Buy!

 
10.04.07 18:34
#1
hi leute,
also wenn ich mir die letzten news so anschaue, ist kinowelt bald wieder so richtig im rennen! nicht zu vergessen: Die Kinowelt GmbH ist die Dachgesellschaft der Kinowelt-Unternehmensgruppe. Die Tochtergesellschaften, die auf ca. 10.000 Filme zurückgreifen können, verwerten ihre Filmrechte unter den Labeln KINOWELT und ARTHAUS...wie oft sieht man das label im fernsehen oder im kino auf DVDs...antrag des insolvenzverfahrens zurückgenommen,wechsel in den general standard...ein comeback des ehemaligen highflyer ist mehr als wahrscheinlich!im orderbuch steigt die nachfrage!

NEWS:
Intertainment plant Wechsel in den General Standard  

19:11 06.09.06  

München (aktiencheck.de AG) - Die Intertainment AG (ISIN DE0006223605/ WKN 622360) hat am Mittwoch bei der Zulassungsstelle der Frankfurter Wertpapierbörse einen Antrag auf Widerruf der Zulassung ihrer Aktien zum Teilbereich des Geregelten Marktes mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) eingereicht. Intertainment will somit in das Börsensegment General Standard wechseln.

Intertainment hatte Ende Juni ihren am 13. Januar 2006 eingereichten Insolvenzantrag zurückgenommen. Basis hierfür war eine Einigung mit der Albis Finance AG über die Rückzahlungsmodalitäten einer Forderung in Höhe von rund 15 Mio. Euro sowie eine mit der Kinowelt Medien AG (ISIN DE0006285901/ WKN 628590) vereinbarte Kapitalerhöhung um annähernd 10 Prozent des aktuellen Grundkapitals. Diese Kapitalerhöhung erfolgte Anfang Juli zu einem Ausgabebetrag von 1,28 Euro je Aktie.

Die Aktie von Intertainment verliert derzeit in Frankfurt 1,89 Prozent auf 1,04 Euro. (06.09.2006/ac/n/nw)

Intertainment nimmt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens zurück  

22:00 29.06.06  

Westerburg, 29. Juni 2006 (aktiencheck.de AG) - Die Intertainment AG (ISIN DE0006223605/ WKN 622360) und die INTERTAINMENT Licensing GmbH haben am Donnerstag ihren am 13. Januar 2006 eingereichten Insolvenzantrag zurückgenommen.

Basis für die Rücknahme der Insolvenzanträge sind den Angaben nach die Ende Mai 2006 erzielte Einigung mit der Albis Finance AG über die Rückzahlungsmodalitäten einer Forderung in Höhe von rund 15 Mio. Euro sowie eine mit der Kinowelt Medien AG (ISIN DE0006285901/ WKN 628590) vereinbarte Kapitalerhöhung um annähernd 10 Prozent des aktuellen Grundkapitals. Diese Kapitalerhöhung erfolgt zu einem Ausgabebetrag von 1,28 Euro je Aktie.

Die neuen Aktien werden demnach unter Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre der Kinowelt-Gruppe gezeichnet. Durch die Kapitalerhöhung fließen Intertainment ca. 1,5 Mio. Euro zu. Die Kapitalerhöhung ist demnach heute von Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen worden und soll unverzüglich durchgeführt werden. Der Ausgabekurs der neuen Aktien entspricht dem aktienrechtlich zulässigen Mindestbetrag.

Die Intertainment-Aktie gewann heute in Frankfurt 4,12 Prozent auf 1,01 Euro.


Kinowelt AG-Strong Buy! soros
soros:

Chart

 
10.04.07 18:47
#2
       Kinowelt AG-Strong Buy! 3209245
     
Kinowelt AG-Strong Buy! Nimbus2007
Nimbus2007:

Intertainment News...

 
10.04.07 18:54
#3
Dat sind doch 2 verschiedene Werte, oder täusche ich mich da?
Der Boden bei Kinowelt scheint ja sehr stark zu sein, könnte man sich wirklich mal überlegen, aber die News..hä??? *gg*

Lg und Danke schonmal für Aufklärung.
Kinowelt AG-Strong Buy! soros
soros:

gehe mal www.kinowelt.de

 
11.04.07 12:05
#4
Die Kinowelt GmbH ist die Dachgesellschaft der Kinowelt-Unternehmensgruppe!

übrigens Constantin Film anschauen!
Kinowelt AG-Strong Buy! Me262
Me262:

Kinowelt AG vs. Kinowelt GmbH

 
24.04.07 10:04
#5
Hallo Leute,

tut mir leid, dass ich euch diesbezüglich enttäuschen muss. Die Kinowelt GmbH hat mit der Kinowlt AG außer dem Namen nichts mehr gemeinsam.

Die Kinowelt GmbH hat sich ja letztes Jahr bewußt für die Intertainment AG und gegen die Kinowelt AG entschieden, weil sie u.a. die Verlustvorschreibungen nutzen können. Außerdem steht ja wohl auch nich eine Gerichtsentscheidung für Intertainment bei den Amis aus.

Bei der Kinowelt AG handelt es sich lediglich noch um den Börsenmantel, welcher mit 6,4 Mio € ziemlich teuer ist.

Der einzige Grund für die Kinowelt GmbH wieder bei der Kinowelt AG einzusteigen, wäre der Name. Das halte ich allerdings für relativ unwahrscheinlich.

Deshalb mein Tip, Finger davon lassen. Das ist reine Zockerei.

: Soros : Auf der von dir angegeben Webseite kann man sehr schön nachlesen, dass die beiden Unternehmen nichts mehr mit einander zu tun haben.
Kinowelt AG-Strong Buy! erfolg99
erfolg99:

Da ist doch was im Gange!!

 
19.08.07 22:49
#6
Stimmrechte an Kinowelt GmbH und Kinowelt Filmverleih GmbH
Hier die neueste Meldung:

Die Intertainment AG hat von Herrn Bertil le Claire folgende Mitteilung erhalten:

Stimmrechtsmitteilung gemäß §§ 21 Abs. 1, 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG Änderung der Stimmrechtsmitteilung vom 10. August 2007

Hiermit teile ich, Bertil le Claire, geschäftsansässig in Karl-Tauchnitz-Straße 10, 04107 Leipzig, Ihnen mit, dass ich am 8. August 2007 die Schwellen von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% des Grundkapitals an der Intertainment Aktiengesellschaft mit Sitz in Frauenplatz 7, 80331 München, überschritten habe.

Ich zeige Ihnen gemäß § 21 Abs. 1 WpHG an, dass mein Stimmrechtsanteil an der Intertainment Aktiengesellschaft nunmehr 24,22% beträgt, was 3.127.425 Stimmrechten an der Intertainment Aktiengesellschaft entspricht, die mir in vollem Umfang gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr.6 zuzurechnen sind, da ich diese Stimmrechte per Vollmacht weisungsfrei und nach eigenem Ermessen bei der Hauptversammlung der Intertainment Aktiengesellschaft am 23. August 2007 ausüben kann. Von diesen 24,22% (3.127.425 Stimmrechten) sind mir 13,36%, d.h. 1.724.425 Stimmrechte der Kinowelt GmbH, 5,03%, d.h. 650.000 Stimmrechte der Extrafilm Produktion GmbH sowie 3,60%, d.h. 465.000 Stimmrechte der Kinowelt Filmverleih GmbH zuzurechnen.

Nach Erlöschen der Vollmacht bzw. des Ausübungsermessens wird mein Stimmrechtsanteil an der Intertainment Aktiengesellschaft 0% betragen.


Die Kinowelt GmbH und Kinowelt Film GmbH hat zwar juristisch mit der Kinowelt AG primär nichts zu tun, dennoch sollte man die Kinowelt Aktie stets im Auge behalten!!
Wer weiß: Plötzlich kommt da was (ev über Intertainment oder Firmengründer usw???) da sind schnell mal 200 % drinn!!
Kinowelt AG-Strong Buy! erfolg99
erfolg99:

Kinowelt mit DVD Geschäft

 
26.08.07 22:42
#7
Schon ist wieder eine Meldung betreffend KINOWELT Medien veröffentlicht worden!!
Wie ich schon zuletzt vermutet habe, da ist doch etwas im Gange!!


Kinowelt will DVD-Geschäft in Zweitausendeins-Läden ankurbeln
Sonntag, 26. August 2007
 



Das Medienunternehmen Kinowelt Medien will die übernommene Buchhandelskette Zweitausendeins ausbauen und dort sein DVD-Geschäft ankurbeln. Kinowelt-Chef Michael Kölmel setze vor allem auf die Kooperation mit unabhängigen Buchläden, die künftig Zweitausendeins-Shops in ihre Verkaufsfläche integrieren sollen, berichtet die "Wirtschaftswoche". "In den kommenden beiden Jahren wollen wir rund 30 Partner-Buchläden für das Shop-in-Shop-Konzept gewinnen", sagte Kölmel der Zeitschrift.

Kinowelt vermarktet unter anderem den mehrfach preisgekrönten Fußball-Weltmeisterschaftsfilm «Deutschland - ein Sommermärchen» und den Dokumentar-Kinofilm «Projekt Gold» über die deutsche Handball- Nationalmannschaft. Vor einem Jahr hatten Michael Kölmel und sein Bruder Rainer den Zweitausendeins Versand (Frankfurt/Main) übernommen. Dieser wurde 1969 gegründet und verkauft in eigenen Läden, über Versandkataloge und über das Internet eigene und fremde Bücher, CD, DVD und Software./ko/DP/he  

Daher sage ich - Kinowelt nicht aus den Augen verlieren!!
Kinowelt AG-Strong Buy! MontyBurns
MontyBurns:

Könnte die Kinowelt GmbH denn die

 
26.08.07 22:48
#8
"nicht unbeträchtlichen" Verlustvorträge der Kinowelt AG nutzen?

Dann wäre der Mantel der Kinowelt AG sicher 6 Millionen wert oder?

Kennt sich damit jemand aus? Ich persönlich halte es auch für möglich das Herr Kölmel
"ein paar" Euro ausgibt um die Schmach mit der Kinowelt AG zu beenden und diese
wieder in Leben zu rufen......na ja meine persönliche Meinung...ansonsten ist das einfach ein Zock...wie schon geschrieben wurde...der Erfolg der Kinowelt GmbH wird den Aktienkurs der Kinowelt AG nicht voran bringen (außer es gibt Leute die es nicht verstanden haben :-))
Kinowelt AG-Strong Buy! pinguin260665
pinguin260665:

Es lebe die Kinowelt...

 
27.08.07 12:07
#9


www.rhein-main.net/sixcms/...page=fnp2_news_article&id=3947261
Kinowelt AG-Strong Buy! pinguin260665
pinguin260665:

Kinowelt schluckt Cinemaxx...

 
27.08.07 12:22
#10
das wäre die Top Nachricht.
Nichts ist unmöglich.


Weiter so Herr Kölmel;-)))
Kinowelt AG-Strong Buy! Tottile
Tottile:

NEWS Verkauf Kinowelt an Vivendie

 
09.12.07 22:10
#11
nach Miteilung steht die gesamte Kinowelt vor dem Verkauf nach Frankreich an Vivendie bzw. Canal plus.
Kinowelt AG-Strong Buy! Schwallbirne
Schwallbirne:

Kinowelt vor dem Verkauf

 
10.12.07 11:27
#12
Montag, 10. Dezember 2007
Gespräche mit Canal Plus
Kinowelt vor dem Verkauf

Das Leipziger Medienunternehmen Kinowelt könnte schon bald einen neuen Eigentümer bekommen. Wie das "Handelsblatt" am Montag aus Branchenkreisen erfuhr, verhandelt Kinowelt-Eigentümer Michael Kölmel mit dem französischen Bezahlsender Canal Plus über einen Verkauf. Den Informationen zufolge könnte es noch in diesem Jahr zu einem Abschluss kommen.

Vor Weihnachten gebe es weitere Gespräche, hieß es in den Kreisen. Allerdings könnte der Deal auch noch platzen. Weder die Kinowelt GmbH noch die Groupe Canal Plus SA wollten sich auf Anfrage der Zeitung zu den Gesprächen äußern.

Im Umfeld der Kinowelt hieß es, Kölmel erwäge den Schritt aus strategischen Gründen, weil er für das Unternehmen mit einem internationalen Partner eine bessere Zukunft sehe. Derzeit sei Kinowelt stark auf Deutschland, die Schweiz und Österreich beschränkt. Eine weiter gehende internationale Expansion wolle Kölmel alleine nicht starten.

Die Leipziger Kinowelt ist einer der größten DVD-Anbieter in Deutschland. Darüber hinaus verleiht und produziert das Unternehmen Filme für Kino und Fernsehen.

Adresse:
www.n-tv.de/890516.html
Kinowelt AG-Strong Buy! Schwallbirne
Schwallbirne:

Ich stell schon mal ne Flasche Sekt kalt :-)

 
10.12.07 11:53
#13


       www.manager-magazin.de/it/artikel/0%2C2828%2C522315%2C00.html
Kinowelt AG-Strong Buy! korted
korted:

hier geht s ja richtig ab

 
10.12.07 14:13
#14
.. wusste gar nicht, dass es die noch gibt .. aber, wenn man sich das hier so durchliest, können hier evtl fette Kursgewinne locken!
Kinowelt AG-Strong Buy! ottifant29
ottifant29:

Ach leute

2
10.12.07 14:38
#15
die heutige kinowelt ist eine gmbh und hatt mit der ag nichts mehr zu tun.
die ag ist eine wertlose hülle,die zudem überschuldet und insolvent ist.
das heisst aber nicht das sie nicht nochmal hochgezockt werden kann.
wann dies sein wird,steht wie immer bei dieser art von aktien in den sternen.
viel spass beim warten.
Kinowelt AG-Strong Buy! korted
korted:

stimmt

 
10.12.07 15:02
#16
danke für den Hinweis .. da habe ich selbst aber wirklich schlecht recherchiert .. bzw. gar nicht recherchiert.. gut, dass ich noch nix gekauft hatte.
Kinowelt AG ist echt Schrott, hier geht s in den Nachrichten um die Kinowelt GmbH und das ist ein doch recht großer Unterschied ;-))
Kinowelt AG-Strong Buy! Tottile
Tottile:

Anmerkung

 
11.12.07 18:32
#17
Richtig ist, das Kinowelt GmbH und Kinowelt Medien AG nicht das gleiche ist.
Falsch ist aber sie so zu trennen, denn bei einem Verkauf geht dies nur auch in Zusammenhang mit der Kinowelt AG. Dies ist einerseits aus Vertraglichen sowie auch aus rechtlichen Gründen nicht anders machbar.
So viel dazu.
Es besteht aber immer noch die Möglichkeit Teile der Kinowelt GmbH zu erwerben,dass geht dann ohne die ach so wertlose Hülle.
Im übrigen ich habe keine Aktien von Kinowelt
Kinowelt AG-Strong Buy! erfolg99
erfolg99:

Kinowelt explodiert!!

2
10.01.08 19:14
#18
Da die Kinowelt GmbH nicht ohne die Kinowelt AG verkauft werden kann, wird daher auch für die Aktionäre ein gutes Stück abfallen. Der Kurs macht schon die ersten Sprünge, aber es kommt noch höher, da bin ich mir sicher.

Übrigens: Wer meine Postings liest wird mir recht geben: Ich habe schon immer gespürt, dass da noch was kommt. Jetzt ist die Zeit da. Freue mich schon auf die 1 EUR Kurse!!
Kinowelt AG-Strong Buy! erfolg99
erfolg99:

Die Beteiligungen der Kinowelt Medien AG

 
28.01.08 23:52
#19
Nachfolgend die Aktionärsstruktur laut CortalConsors!

www.cortalconsors.de/euroWebDe/...1&id_name=ISIN&exchange=FRA

Familie Kölmel  31,47%  
Kinowelt GmbH  6,53%  
Streubesitz  62,00%

Daraus ist ersichtlich, dass die jetzt verkaufte Kinowelt GmbH 6,53 % der Aktien der Kinowelt Medien AG gehalten hat. Logischerweise müssten diese Anteile an den neuen Besitzer (Canal plus) mitübertragen worden sein. (Das alleine gibt schon Fantasie)

Selbst die Familie Kölmel besitzt demnach 31,47 % an der alten Kinowelt Medien AG.

In einem Intervew hatten die Brüder Kölmel einmal festgehalten, oberste Priorität wird es sein, die AG aus der Insolvenz zu führen.

Finanzielle Mittel gibts jetzt genug.

Der Mantel mit 6 Mio Verlustvorträge ist schon auch interessant!!
Kinowelt AG-Strong Buy! brunneta
brunneta:

Interessant....

 
30.01.08 12:44
#20
ist wirklich zum nachdenken.!!!!!
danke für Tip..
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Kinowelt AG-Strong Buy! brunneta
brunneta:

Mit dem Verkauf der digitalen Datenträger

 
11.05.08 12:38
#21
Kinowelt kommt wieder.

www.finanznachrichten.de/watchlist/index.asp

www.financial.de/news/.../2008/05/08/kinowelt-steigert-umsatz/
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Kinowelt AG-Strong Buy! brunneta
brunneta:

Kinowelt: Blu-Ray Vorschau auf 2008

 
27.05.08 14:18
#22
Kinowelt Home Entertainment hat neben den bereits bekannten Titeln Saw 2-4, Jumper und Der Fuchs und das Mädchen weitere Blu-ray Veröffentlichungen angekündigt, bei denen ein festes Datum allerdings noch fehlt. Unter den 10 angekündigten Titeln sind zum Teil absolute Klassiker, die alle noch in diesem Jahr erscheinen werden.

folgenden Filme sind geplant:

Fight Club
Cliffhanger - Nur die Starken überleben
Leon: Der Profi
Total Recall - Die totale Erinnerung
Rambo - First Blood
Der ewige Gärtner
Der mit dem Wolf tanzt
Die durch die Hölle gehen
Mr. & Mrs. Smith
The Fog - Nebel des Grauens


Sobald uns weitere Informationen und technische Details vorliegen, werden wir Euch selbstverständlich informieren.

www.dvd-forum.at/139/news_hd_medien.htm
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Kinowelt AG-Strong Buy! brunneta

Kinowelt kommt wieder!

 
#23
De Hass wird Chef von Kinowelt

Stühlerücken beim Verleiher Kinowelt: Jan-Pelgrom de Haas übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung der Kinowelt. Er berichtet an Olivier Courson, Chief Executive Officer (CEO) Studio Canal, zu dem Kinowelt gehört.

Der 45-jährige de Haas konzentrierte sich zuletzt mit einer eigenen Marketingagentur auf den Vermarktungsbereich. Bis Ende 2007 war er als Deutschlandgeschäftsführer von Stage Entertainment tätig, die er nach nur anderthalb Jahren wegen unterschiedlicher Auffassungen über die weitere Entwicklung wieder verlassen hatte.

Kinowelt gehört seit Januar 2008 zur französischen Studio Canal Gruppe, die wiederum eine 100-prozentige Tochter von Frankreichs Pay-TV-Anbieter Canal Plus ist. De Haas soll die Integration von Kinowelt vorantreiben. pap
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem KINOWELT MEDIEN O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 11 Kommt Kinowelt AG zurück? gvz1 brunneta 07.12.08 22:27
2 14 ist es ein Neue Start für Kinowelt? brunneta brunneta 05.11.08 19:30
4 96 Kinowelt Medien... pinguin260665 pinguin260665 04.11.08 12:16
2 4 Kinowelt explodiert!! vatex brunneta 26.08.08 15:01
  22 Kinowelt AG-Strong Buy! soros brunneta 04.07.08 10:37