Kinowelt...

Beiträge: 13
Zugriffe: 1.228 / Heute: 1
Teles 0,179 € +9,82%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,50%
 
KINOWELT MEDI.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Kinowelt... Euroman
Euroman:

Kinowelt...

 
14.01.00 16:57
#1
Hallo,

täusche ich mich oder steigen heute die instutitionellen Anleger weiter aus Kinowelt aus...wie tief kann denn der Wert überhaupt noch sinken...bin froh über jede Meinung. Würde nämlich gerne heute noch einsteigen, da ich denke, dass die Aktie nach den Meldungen von gestern völlig überverkauft worden ist und wir am Montag eine ähnliche Gegenreaktion sehen werden, wie wir sie heute morgen sahen.
Kinowelt... rabbit
rabbit:

Da wird wohl eine Gegenreaktion nicht ganz ausreichen um den Kurs wi.

 
14.01.00 17:22
#2
in einen stabilen Aufwärtstrend zu bringen. Ich war seit September
in Kinowelt investiert und habe mit der Aktie nicht schlecht verdient.
(Bin bei 72 raus) Aber was die sich da gestern geleistet haben ist
schon sensationell. Ich nenne sowas Ver.....ung.
Ich werde mich da frühestens wieder in 6 Monaten herantrauen.

Als Kleinanleger ist mein Vertrauen erstmal futsch.
 
Kinowelt... Euroman
Euroman:

Re: Kinowelt...

 
14.01.00 17:39
#3
Du magst ja vielleicht recht haben, ich habe aber mal den Spruch gelesen, dass es keine schlechten Aktien gibt, sondern nur schlechte Einstiegskurse, und mal ehrlich, was kann man bei Einstiegskursen um die 50 Euro bein Kinowelt gross falsch machen ? Also, ich jedenfalls bin kurz vor Börsenschluss in den Wert rein, ich glaube die Aktionäre, die das ertrauen in das Unternehmen verloren haben sind bereits gestern ausgestiegen, deshalb sehe ich kurzfristiges Erholpotential.

Freundliche Grüsse E.
Kinowelt... strumi
strumi:

Re: Kinowelt...

 
14.01.00 17:57
#4
Wie ich gestern hier am Board gelesen habe, hat Bayernhypo Kinowelt als Underperformer eingestuft. Auch war hier zu lesen daß eine Kooperation mit LOEWE geplant ist. Trifft das eine oder andere zu, so habe ich das Gefühl, daß eine Mega-Verarschung abläuft. Haltet Eure Kinowelt-Aktien, nicht verkaufen!!!!!!
Kinowelt... Sitting Bull
Sitting Bull:

Penny-Stock Kinowelt

 
14.01.00 18:06
#5
Ich habe die Aktie. Leider ist sie unabgesichert runtergerauscht und hat mir einen happigen Verlust beschert. Die Story finde ich obermiserabel, genauso wie der Typ, der gestern abend in n-tv seiner Firma den letzten Tritt verpaßt hat. Eines frage ich mich jedoch: Was soll das ganze? Die unprofessionelle Herangehensweise mit dem Fernsehsender, die lausige Öffentlichkeitsarbeit, eine beschissene Kursentwicklung (die aber nicht so schlimm ist, das sich ja "ja 1,5 Mio Käufer gefunden haben" - anzumerken wäre hier, dass das meistens so ist, wenn ein Aktienhandel stattfindet) und Analysten, die jetzt anfangen, im Chor zu schimpfen. M.E. stinkt's da gewaltig, ich weiß nur noch nicht was...
In der Hoffnung auf die Irrationalität der Börse und auf steigende Kurse halte ich mein Anteil. Vielleicht wirde meinen Verlust dann naoch etwas gemildert werden. Wie das allerdings passieren soll, liegt in Gottes Hand.

Mein Tip: Finger weg!

Kinowelt... Rudomir
Rudomir:

Kinowelt: drinbleiben

 
14.01.00 18:27
#6
so einen günstigen Eintiegskurs bekommt man nicht alle Tage...
habe heute erstmal gekauft......
Kinowelt... Vman
Vman:

Das Managment verdient kein Vertrauen mehr!

 
14.01.00 19:37
#7
Bin heute komplett aus Kinowelt raus und werde wohl nie wieder einsteigen. Das hat eigentlich nur einen einzigen Grund: Bei meinen Langfristinvestments, bzw. generell als Aktionär eines Unternehmens, will ich vom jeweiligen Managment über alles, was sich in MEINEM Unternehmen tut, umfassend informiert werden. Genau das hat Kinowelt nicht getan! Mir ist es absolut unverständlich, warum eine Adhoc rausgegeben wird, in der die Übernahme einer Produktionsgesellschaft angekündigt, die viel wichtigere Nachricht vom Vorhaben der Gründung einer eigenen TV-Station jedoch unerwähnt bleibt. Gleichzeitig wurde dies jedoch auf der Analystenkonferenz am Mittwoch erwähnt, wo ja bekanntlich keine Kleinaktionäre zugegen waren. Kinowelt hat mir dadurch also bedauerlicherweise gezeigt, daß es mich als Kleinaktinär benachteiligt, mein Vertauen in das Managment ist dadurch zerstört.
Ob das mit dem geplanten Sender was wird oder nicht, ob der Kurs in Folge der Downgrades noch stärker fällt oder nicht - das alles ist mir egal, ich investiere jedenfalls keinen Pfennig in ein Unternehmen, das mir als Aktionär kursrelevante Informationen verschweigt, denn wer einmal lügt (oder was verschweigt) dem glaubt man nichts mehr.
Aus diesem Grund kann ich nur jedem raten in der nächsten Zeit die Finger von Kinowelt zu lassen, bzw. aus Kinowelt auszusteigen, auch wenn es schmerzlich ist, einen Verlust zu realisieren.
Kinowelt... onnasis
onnasis:

Re: Kinowelt...

 
14.01.00 19:40
#8
Die eine Bank stuft Kinowelt als Underperformer, die andere auf Kaufen
(Hornblower Fischer). Auf solche Empfehlungen darf man sich eh nicht einlassen. Entweder man glaubt an das Unternehmen oder nicht.
Und die Story stimmt bei Kinowelt allemal. Bin gestern rein und werde auf Sicht von 12 Monaten einen guten Gewinn einfahren. No Risk, no Fun.
Kinowelt... Sitting Bull
Sitting Bull:

Bin ich hier der einzige, der merkt, dass es hier mächtig stinkt? oT. .

 
14.01.00 21:38
#9
Kinowelt... andre3
andre3:

Re: Kinowelt...

 
14.01.00 22:50
#10
www.handelstag.de/cgi-local/mb?b=KNM
Kinowelt... Idefix1
Idefix1:

Fonds steigen massiv aus

 
14.01.00 23:50
#11
Aber langsam glaube ich, daß alle Fondsmanager die größten Lemminge sind, aus Angst Performance zu verlieren.

Bei Kinowelt wird wochenlang der Deckel drauf sein - nichtsdestotrotz wird in 2-x Monaten wieder ein Umdenken stattfinden und dann will wieder jeder Fondsmanager in dem Papier drin sein. Langfristig orientierte Anleger halten oder kaufen bereits (zu); kurzfristig orientierte Trader werden das Papier nicht anfassen.

Fundamental wird die Aktie wohl auch kein Heuler sein - aber das habe ich auch zu lange von 1&1 geglaubt, trotz eines guten Feelings zwischen 80 und 90 EURO - zu diesen Kursen gab es die 1er noch vor etwa 6-8 Wochen.

Außerdem: auch EM TV wurden verschmäht - und plötzlich wollte sie jeder haben - und die haben ihre TM3 Beteiligung auch nicht ganz billig eingekauft und sind außerdem im gewinnträchtigen Bereich der Sportsendungen/-Vermarktungen bald gar nicht mehr vertreten.
Kinowelt... Fundi
Fundi:

Hi Idefix

 
14.01.00 23:53
#12
Du scheinst Dich in letzter Zeit ein bißchen rar zu machen am Board.
Machst Du jetzt wirklich ernst mit etwas Börsenabstinenz? Ob Du's glaubst
oder nicht, aber vor 5 Minuten hatte ich mal kurz drüber nachgedacht
ein "Idefix, wo bist Du" zu posten. Hatte die Woche schon mal versucht,
Dir einen Kommentar bzgl. Teles zu entlocken
(vgl. http://www.ariva.de/cgi-bin/f_anz.pl?a=users&nr=10495&819 )
Na, ja, freut mich jedenfalls, daß Du mal wieder reinschaust.

Gruß
Fundi
Kinowelt... Idefix1

Hi Fundi

 
#13
Ich krieg wirklich nicht mehr alles mit, was hier am Board läuft. Aber viele (einige) Beiträge sind inzwischen auch ziemlich schrottig und gehen mir am ... vorbei. CKD, GEOL, Adepumps und wie das Zeug alles heißt - da sind sicherlich Fälle für die Graumarktpolizei auch darunter.

Aber ganz lassen kann ich es nicht - hab auch wieder ein paar short calls auf den DAX - für long puts ist es noch zu früh, aber vielleicht ab nächste Woche - der Tanker hat noch kein bißchen gedreht.

Zu Teles hab ich auch schon Al geantwortet - ich sehe noch keine nachhaltige Aufwärtsbewegung, aber für spekulative Käufe zwischen 34 und 36 (zuvor war es sehr spekulativ) ist die Zeit gekommen. Die Totgesagten leben halt doch länger. Möglicherweise hab ich mit IFO und SER auf die falschen Dinos gesetzt - die Alternativen wären für mich LHS und eben Teles gewesen.
Positiv zu Teles ist noch zu sagen, daß das Hoch der letzten Aufwärtsbewegung übertroffen wurde - ein gutes Zeichen.

Grüße von Idefix


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Teles Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 382 Teles AG 1000%+X ! 011178E Arielito 28.10.16 10:34
2 83 Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals M.Minninger RichyBerlin 17.05.16 12:32
  16 Löschung Viola tomschneider123 08.12.14 11:54
  9 TELES AG 1. 400.000 eur jackpot News realtime xelleon heischo 20.05.14 14:48
4 202 10 Gründe für die TELES Aktie - WKN: 745490 DER SPEKULANT Luxury-Gap 01.11.12 18:47