"Kaufen, wenn die Kanonen donnern !!!" Donnert´s eigentlich grad ???

Beiträge: 20
Zugriffe: 737 / Heute: 1
TRINTECHADR 1. kein aktueller Kurs verfügbar
 
MaMoe:

"Kaufen, wenn die Kanonen donnern !!!" Donnert´s eigentlich grad ???

 
05.04.00 14:22
#1
Das Board hat sich irgendwie in mehrere Gruppen geteilt:

1.) Pessimisten, die früher Optimisten waren und verkaufen ...

2.) Vorsichtigen, die schon während der Jahresanfangsralley zu vorsichtig waren und jetzt immer noch nicht kaufen ...

3.) Verängstigten, die mal mutig waren, die aber jetzt jeden Tag Fragen posten, wie: "Wie weit fallen wir noch ???", oder "Verkaufen ???", die weder kaufen, noch verkaufen ...

4.) Unsicheren, die mal sicher waren, die aber nicht mehr wissen ob sie kaufen sollen ...

5.) Optimisten, die Werte anpreisen und (nach eigenen Aussagen) kaufen ...

6.) Schwätzer (ich z.B.), denen einfach nur langweilig ist ...

Warum bleibt nicht jeder seiner Linie treu ?
Es geht runter, na und ...
Ich hoffe nur, daß hier niemand auf Pump gekauft hat ....
Allen anderen kann´s doch egal sein, oder ???
Ich bin sitzen gewöhnt und ich sitze, bis es wieder aufwärts geht, wäre nicht das erstemal ... (Mein Vorbild ist und bleibt: Helmut K.) ...
Und ab und zu kaufe ich sogar ...

Alles hat ein Ende, (nur die Wurst hat zwei)
Ich find´s immernoch lustig
MaMoe.  
storyhunter:

Hi MaMoe, schön das noch einer hier einen klaren Verstand hat. .

 
05.04.00 14:58
#2
short-seller:

Schön zu sehen ...

 
05.04.00 15:10
#3
daß ich nicht alleine bin mit meiner Meinung.

Am liebsten ist mir im Moment tiefschwarze Ironie, aber damit macht man sich gewöhnlich nur Feinde. Bleibt also nur noch leichter Sarkasmus gepaart mit Humor.

Ich hoffe Helmut K. ist nur von der Beständigkeit her Dein Vorbild.

Na denn, Mahlzeit !

Shorty
Urmele:

Hallo,

 
05.04.00 15:20
#4
der schafft's aber auch noch, im tiefsten Sumpf Geld zu sammeln, oder aber Leute davon zu überzeugen, daß sie ihr Geld nicht brauchen, sondern besser ihm geben.
Gruß
Urmele
brontal:

Ich bin heute eindeutig Nr, 4!! o.T.

 
05.04.00 15:24
#5
Drogo:

So ists recht Jungs, nur nicht den Spaß an der Sache verlieren. Meine D.

 
05.04.00 15:26
#6
Dresden nach dem amerikanischen Angriff von anno 44. Was soll's, ist doch nur Geld. Scheiß drauf. Ich sitze aus bis es wieder ruhig wird.
storyhunter:

Drogo, bislang kenne ich keine schlechten Nachrichten außer die .

 
05.04.00 15:46
#7
der menschlischen Psyche ....
Die Stories bzgl. Zukunft des Internets, der Vormarsch der Biotech, etc. ist doch nach wie vor ungebrochen. Weltmarktführer weiterhin Weltmarktführer (naja Microsoft vielleicht bald nicht mehr...)

Und Dresden wurde auch wieder aufgebaut...
Und Kohl ist so fett wie noch nie...

da ich keinen Markteinfluß habe, brauch ich mich nicht zu ärgern, allerdings habe ich Einfluß auf das eigene Lernen ...

es wird frühling
storyhunter
Wahnsinn:

Re:

 
05.04.00 15:49
#8
Freut euch doch, daß die leute ihre meinung wechseln und Mist bauen; schließlich geben sie euch "Hartgesottenen" ihr Geld! Was wäre die Börse denn sonst.
Schweigen und Schmunzeln!
Dauberus:

Leute ihr seid einfach spitze! :) Muss ich euch mal sagen, ich denke .

 
05.04.00 16:11
#9
dass in solchen Börsenzeiten gut herauskommt, wer einen starken Charakter hat und wer nicht!

Dauberus
lowizard:

an alle: ;-) o.T.

 
05.04.00 16:29
#10
aztec:

MaMoe, Dein Posting war das Highlight des Tages. Bis morgen o.T.

 
05.04.00 16:30
#11
Seher:

Endlich einmal Beiträge mit Sinn fürs wesentliche

 
05.04.00 16:37
#12
...und wahrlich ich sage Euch
die Trauben die so hoch hingen
Sie darniederliegen und liegen und liegen.
Bereit zum Aufsammeln, bereit zum Sähen.
Wir waren schon immer Sammler und Jäger :-))

cu
Sebulba:

Wer bin ich?

 
05.04.00 16:47
#13
Ein wirklich superguter Beitrag, MaMoe. Leider kann ich mich nicht entscheiden, welcher Gruppe ich angehöre.
Mr.Fresh:

Re:

 
05.04.00 16:55
#14
Mein Charaktertyp fehlt noch:
Optimist der immer noch optimistisch ist aber kein Geld mehr zum Kaufen hat,
weil er kein Pessimist werden wollte, als es sich noch gelohnt hätte.
Tja, bei der nächsten Runde dann!!!
kalidasa:

Es gibt nichts schöneres als einen Aktiencrash, denn...

 
05.04.00 17:01
#15
... endlich kann man wieder Aktien zu günstigen Preisen einsammeln.

Danke, Short-Seller!
Danke, Panik-Verkäufer!
Danke, Kredit-Zocker!

Ideal wäre es natürlich, im Tal zu kaufen und in der Spitze zu verkaufen. Da ich leider noch nicht entdeckt habe, wie man rauskriegt, ob man gerade im Tal oder auf der Spitze angekommen ist, versuche ich flexibel zu reagieren: Je höher die Kurse steigen, desto höher wird die Cash-Quote in meinem Depot, und umgekehrt. Wenn man 40% plus in drei Monaten gemacht hat, ist es allerhöchste Zeit, Gewinne zu realisieren. (Ist natürlich alles leichter gesagt als getan, ich habe leider selber ab und zu entgegen meiner Theorie gehandelt.)

Ciao, Kalidasa
short-seller:

Falls es Kalidasa noch nicht aufgefallen sein sollte ...

 
05.04.00 17:17
#16
Bei uns D sind keine Leerverkäufe möglich, daher greifen für den NM nur die Panik- und Kreditverkäufer.

Leider bin ich nicht amerikanischer Staatsbürger und kann daher keine Aktien shorten. Sonst hätte ich vor zwei Wochen Fantastic, Fluxx und Trintech leer verkauft.

High und low kann wohl niemand genau festlegen. Aber mit ein paar Büchern von Kosto und einer entsprechenden Beobachtungsgabe kann man den zukünftigen Kursverlauf in etwa erahnen - aber auch dies niemals mit 100%-tiger Garantie.

Grüße
Shorty
kalidasa:

short-seller: Du tust Deinem Namen also keine Ehre an...

 
05.04.00 17:48
#17
...und Du hast Recht, Leerverkäufer gibt es in Deutschland nicht, aber in den USA, und über die Koppelung NASDAQ - Neuer Markt vielleicht *indirekt* für die Kursverluste am NM mitverantwortlich - d.h. wenn sie tatsächlich den NASDAQ-Absturz mitverursacht haben, was ich nur vermuten kann.

Übrigens, was Lektüre betrifft, gut sind auch die Bücher von Peter Lynch, und wer einigermaßen Englisch kann, sollte sich die amerikanischen Ausgaben besorgen: Der Mann hat einen klasse Humor und "common sense", macht einfach Spaß zu lesen. Und man fängt an zu verstehen, worin das Geheimnis seines Erfolges bestand.

Ciao, Kalidasa
Andiman:

Hi Mamoe, im Sinne einer stetigen Ergänzung: Typ 7

 
05.04.00 18:03
#18
Leute, denen es eigentlich egal ist, denn das Wetter wird besser, die Tage länger, die Röcke kürzer und ein bischen Stimmung an der Börse bringt jede Menge Gesprächsthemen auf Parties (sofern man sich nicht ernst nimmt). Zusammengeasst: Leute, die immer flach gespielt haben, um hoch zu gewinnen.

Grüße an alle und immer schön lustig bleiben!
short-seller:

Hi Kalidasa !

 
05.04.00 18:03
#19
Ein weiteres ganz interessantes Buch ist übrigens "Pitbull" Es handelt über Marty Schwartz. Das ist ganz interessant um mal die Psyche eines heavytraders zu verstehen.

Grüße

Shorty

AKTION: Ende des Bearmarkets o.T.

 
#20


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem TRINTECHADR 1/2/DL-,0027 Forum