katzen küßt man nicht

Beiträge: 2
Zugriffe: 199 / Heute: 1
katzen küßt man nicht Wulfman Jack
Wulfman Jack:

katzen küßt man nicht

 
25.10.99 12:23
#1
Hi Idefix, ojm ...

warscheinlich hat sich der ein oder andere gewundert bzw. geärgert
über die LHS geschichte. Das ich ausgerechnet über LHS geschrieben
habe war nur zufall, noch zufälliger wie mein auftauchen hier.

irgendwie haben wir mit der kriegsanalogie angefangen.bankerprosa liegt mir nicht
und so will ich dabei bleiben.

"erkenne dich selbst und erkenne deinen feind".

wer sind die leute am anderen ende des trades ?
die meisten gehen wohl davon aus das der durchnittsgegner tante erna,
bestenfalls EDELMAX sei.
ich fürchte es ist eher Georges Sorros, Beau Duncan, oder Goldman Sachs.
leute die mit maschinenpistolen und schäferhund vor dem computer
sitzen (Capital), 1000 mann starke research abteilungen ausgerüstet
mit allen erdenklichen hilfsmitteln und unbegrenztem Kapital.
würde irgend jemand mit Mike Tyson in den ring steigen und seine
rente auf sieg setzen ? man braucht kein hellseher zu sein, um zu ahnen
wie so was ausgeht.

aber die sache ist nicht hoffnungslos.
wenn ich gegen Mike Tyson gewinnen will spiel, ich mit ihm schach.
da würde ich meine chancen durchaus als überdurchnittlich einschätzen.

aber wie spielt man schach ?
ich bin noch anfänger und versuche es seit einem halben jahr zu lernen.
meine performance ist so ca 70% vom eingesetzten Kapital.
ob das viel oder wenig ist ? mir ist es egal.
Ich mache vor allem fehler, aber ich versuche mit allen mitteln aus ihnen zu lernen.
Ich fahre Motorrad. keine sekunde würde ich onkel franz, der halb blind ist
und sich nur noch schlecht bewegen kann in seinem auto für harmlos halten.
er ist genau so gefährlich wie die Deutsche Bank.

LHS

die amis hatten doch für jede version des 3QB schon wochen vorher eine taktik.
für die gings um millionen. die haben dann nur noch auf den knopf gedrückt.
dieser wert ist wirklich kein kopfkissen. "dauerkarte für die geisterbahn"
fände ich passender, aber das ist nur eine meinung.
die meisten halten charts für eine langeweile art der kaffesatzleserei, oder eine
religion. mir zeigt sie die bewegungen der profis. in den kursen und umsätzen
hinterlassen sie ihre spuren.
diese hohen umsätze vor dem 3QB mit der der ruhe vor dem sturm
das hätte auf jeden fall stutzig machen müssen.

jeder kampf ist anders
in dieser spielen die "Manhatten guns" gegen die "Frankfurt krauts"
es geht nicht nur um geld. eine niederlage, und noch dazu gegen irgendwelche
ausländer, wie unamerikanisch.
vielleicht haben die sogar vor dem 3QB LHS gekauft um dann alles rauszufeuern
und den Squeeze zu vermeiden. dieser durchbruch mit den steigenden umsätzen
das ist schon richtig idefix, aber stimmte er auch diesmal ?
was soll das mediale sperrfeuer ?
Das blödeste wäre jezt eine gegenreaktion nach oben.
die können ihre shorts unmöglich gecovert haben,
und haben ihr pulver vielleicht verschossen.

fernsehkommentatoren kann man da nicht unbedingt einen
vorwurf machen, die geben nur weiter was ihnen andere sagen.
hätte er sagen sollen: "2:0 für die "guns" im kursjojo." , oder
"wen interessieren noch geschäftsberichte, wenn es um die ehre geht".

ich will keinem gute ratschläge geben, es ist schließlich nicht mein geld.
ohne finanzstarken torwart wird das auf die dauer nichts.
vielleicht gibts noch eine gegenreaktion die man ausnutzen kann.
andererseits sind die ersten verluste oft die billigsten.

ich bin mit keiner aktie verheiratet. wenn ich sehe, das management
in die rettungsboote steigt, oder gute bezahlte vorstände sich ein zubrot
damit verdienen ihren aktienkurs zu ruinieren dann wird der wert von der einkaufsliste
bzw. aus dem depot gestrichen. was immer analysten, gurus oder fernsehsprecher dazu sagen.

dies ist nur eine verlorene schlacht, es gibt noch tausend andere.

so long

Wulfman Jack

PS:
          §für ojm die 600% sind doch super. wer hätte da schon nein sagen können.
          §das ist nicht meine welt, aber ich kann mir vorstellen wie schwer es war.

          §stimmung machen bei einem tagesumsatz von von 500.000 ?
          §meine güte.
          §für den erfinder des weltalls mag sich halten wer will ich bestimmt nicht.
katzen küßt man nicht Wulfman Jack

Re: tote katzen küßt man nicht

 
#2
das war die falsche überschrift, sorry


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen